Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Schlüssel bleibt nicht offen!

Diskutiere Schlüssel bleibt nicht offen! im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Leutz, hatte meinen FoFo vor kurzem in der Werkstatt und da haben die Eumel meinen FunkSchlüssel geschrottet! Hab´s erst gemerkt als ich...

  1. #1 der_trebbel, 29.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2012
    der_trebbel

    der_trebbel Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FOCUS MK2 Black Magic
    1.8 L -- 125 PS
    Hallo Leutz,

    hatte meinen FoFo vor kurzem in der Werkstatt und da haben die Eumel meinen FunkSchlüssel geschrottet!

    Hab´s erst gemerkt als ich daheim war, da der Schlüssel bei Abholung schon steckte!

    Nun ist es so, dass ich nicht gleich was gesagt hab und es nun auch schon zu lange her ist, als dass die das noch zugeben würden!

    Problem:

    Schlüssel klappt nur bis zur Hälfte auf, wenn ich auf´s Knöpfchen drück und kommt nicht mehr Springmessermässig rausgeschossen. Ok nicht sooo schlimm!

    Schlimmer ist, dass der Schlüssel nicht mehr in der ausgefahrenen Stellung einrastet und somit immer nach unten abbiegt und an meine langen Beine stösst!

    Nun kann ich ihn zwar andersrum zum anmachen des Autos einschieben, klar. Aber macht das mal ! Die Ergonomie des Schlüssels verleitet ja immer wieder dazu ihn wie gedacht einzustecken! Und dann knickt er wieder runter und ich hab Angst, ihn früher oder später abzubrechen!

    Ein neuer Schlüssel kommt nicht in Frage! 185 Euro Kostenvoranschlag von Ford!! Die haben den ***** offen!

    Auseinandergebaut hab ihn schon, also in die Zwei Teile zerlegt, wie es einem Laien möglich ist. Bisschen geputzt und gedrückt, und siehe da, er springt, wenn auch nicht ganz so Elanvoll wie vorher, wieder auf!
    Nur einrasten, tut er immer noch nicht!

    Hat jemand einen Ratschlag!?

    Ps. Könnte man eventuell nur den vorderen Teil mit dem Schlüsselbart austauschen?

    Vielen Dank im voraus!!

    Gruß aus Baden
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 xBUSTERx, 29.03.2012
    xBUSTERx

    xBUSTERx Der kleine hellblaue ^^

    Dabei seit:
    19.10.2009
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK II 12/06 1.6 16V
    Kauf ein gebrauchtes (oder neues) Gehäuse in der Bucht und bau einfach alles um. Dann brauchste auch nix anlernen lassen und bist mit 30€ dabei.
     
  4. #3 der_trebbel, 29.03.2012
    der_trebbel

    der_trebbel Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FOCUS MK2 Black Magic
    1.8 L -- 125 PS
    Hab ich schon! Nur dann müsste man ja den Schlüssel noch schleifen lassen! Würde das dann ohne anlernen funktionieren, da ja der Funkschlüssel funzt, oder muss ich trotzdem was anlernen?

    Oder noch anders: Wie bekomme ich , ohne den Schlüssel kaputt zu machen, den vorderen Teil mit dem Bart, auseinander? Wie gesagt Schlüssel ist schon in 2 Teile zerlegt, aber weiter komm ich nicht! (trau mich nicht:lol:)
     
  5. #4 xBUSTERx, 29.03.2012
    xBUSTERx

    xBUSTERx Der kleine hellblaue ^^

    Dabei seit:
    19.10.2009
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK II 12/06 1.6 16V
    Den Schlüssel hatte ich noch nicht auseinander, da ich (leider) keinen klappbaren haben. Sollte der Bart wirklich nicht rausgehen, dann sollte aber ein halbwegs fähiger Schlüsseldienst das Teil Schleifen können. Das sollte nicht mal 10€ kosten!
    Den Rest kannst du ja dann transplantieren. Platine in den neuen und ganz wichtig: den Transponder für die Wegfahrsperrre nicht vergessen ;)
    Anlernen musst du nicht, da ja wirklich nur die Hülle neu kommt.
     
  6. #5 der_trebbel, 29.03.2012
    der_trebbel

    der_trebbel Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FOCUS MK2 Black Magic
    1.8 L -- 125 PS
    Also hat ein neuer Bart keine Auswirkungen ?
     
  7. #6 xBUSTERx, 29.03.2012
    xBUSTERx

    xBUSTERx Der kleine hellblaue ^^

    Dabei seit:
    19.10.2009
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK II 12/06 1.6 16V
    Könnte leicht hakeln, aber ansonsten nicht ;)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schlüssel bleibt nicht offen!

Die Seite wird geladen...

Schlüssel bleibt nicht offen! - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Auto läuft weiter obwohl der Schlüssel abgezogen ist!!

    Auto läuft weiter obwohl der Schlüssel abgezogen ist!!: Hallo, folgendes Problem. Bei meinem Bruder seinem Auto (MK3 FL, 1.0l EB, 125PS) hatten wir gestern morgen folgendes Problem. Er stieg daheim...
  2. Heckklappe öffnet nur mit schlüssel

    Heckklappe öffnet nur mit schlüssel: Hallo, folgendes PRoblem mein mondeo bj 2001 kombie lässt sich nur noch per Knopfdruck durch Schlüssel Fernbedienung öffnen. Weder vom...
  3. Schluessel Zentralverriegelung

    Schluessel Zentralverriegelung: Hallo, ich habe mal eine Frage zu den Schluesseln 3 Tasten Fernbedienung blau. Ich kann ueber das Schloss an der Fahrertuer die...
  4. Fiesta 1 - Schlüssel weg, und jetzt?

    Fiesta 1 - Schlüssel weg, und jetzt?: Hallo zusammen, habe ein kleines Problem, das sich langsam zu einem großen entwickelt. Ich habe einen 1er Fiesta (Baujahr 78 oder 79, weiß es...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Kupplungspedal "bleibt hängen"

    Kupplungspedal "bleibt hängen": Hallo zusammen, mir ist heute aufgefallen, dass mein Kupplungspedal irgendwie "hängen bleibt". Kennt das von Euch jemand bzw. liegt das an der...