Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Schlüsselbatterie häufig leer ?

Diskutiere Schlüsselbatterie häufig leer ? im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Forum-Gemeinde, ich habe seit kurzem ein merkwürdiges Phänomen an meinem Focus 1.6 TDCi (Bj. 2011): die Batterie des Schlüssels entleert...

  1. #1 klausir, 23.09.2014
    klausir

    klausir Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford S-Max TDCi (140 PS)
    &
    Ford Focus TDCi 1.6
    Hallo Forum-Gemeinde,

    ich habe seit kurzem ein merkwürdiges Phänomen an meinem Focus 1.6 TDCi (Bj. 2011):
    die Batterie des Schlüssels entleert sich in sehr kurzen Intervallen.
    Aktuell hält eine Schlüsselbatterie ca. 4 Wochen, bevor beim Start des Wagens die Meldung erscheint, dass die Batterie zu ersetzen ist. :gruebel:
    Zuvor hatte ich keinerlei Probleme mit der Batterie. Sie hielt mind. 2 Jahre ohne Beanstandung. Die verwendeten Ersatzbatterien sind alles Markenbatterien vom selben Typ (am Ersatzschlüssel wurde diese vor dem Test sogar vom Ford Händler getauscht).

    Ich habe nun, um einen Defekt eines Schlüssels auszuschließen, für 4 Wochen den Ersatzschlüssel (mit neuer Batterie) benutzt. Auch hier war die Batterie nach 4 Wochen entleert.

    Hat jemand schon ein ähnliches Verhalten beobachtet oder gar eine Idee zu der Ursache ?

    Viele Grüße
    Klaus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 23.09.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.306
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    kannst du mal die Batterie messen ob sie tatsächlich leer ist?

    Eine volle hat über 3V, eine leere weit unter 3V
     
  4. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Genau das gleiche hatte ich vor einem guten Jahr auch.
    Ständig (so rund einmal im Monat) war die Batterie leer.
    Dabei war es auch völlig egal ob es eine Batterie vom Diskounter oder eine sauteure Markenbatterie gewesen ist.

    Die echte Ursache hab ich nie rausgefunden, wir haben damals auch lange dran rumexperimentiert.
    Mögliche Ursachen: neuer Funkmast in der Nähe, Schlüssel tagsüber oder nachts an einer anderen Stelle geparkt (bei mir zbsp. ist er den ganzen Tag in einem Metallkoffer?), in letzter Zeit bevor es anfing ein Software-Update bekommen?

    Bei mir hörte es irgendwann nach der vierten oder fünften Batterie wieder auf.
    Hab bis heute keinen Plan an was es gelegen hat.
     
  5. #4 seeigel, 23.09.2014
    seeigel

    seeigel Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 03/11 1.6 TDCI Titanium
    Vor kurzem habe ich was dazu gelesen. Ich finde den Beitrag aber leider nicht mehr. Irgendwas mit Kofferraum Öffner drücken damit der Schlüssel irgendwas (neu erkannt?) wird.
    Entweder hier oder im Motot-talk-Forum
     
  6. #5 ManfredK, 23.09.2014
    ManfredK

    ManfredK Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Titanium, 2012, 2.0 TDCi 140 PS
    Hallo,

    Ich nehme an, dass du dies meinst, dass beim Keyfree-System nach dem Batteriewechsel der Wagen einmal mit den Tasten am Schlüssel geöffnet und geschlossen werden muss. Da ansonst immer die Meldung kommt, dass die Batterie schwach ist.
     
  7. #6 seeigel, 23.09.2014
    seeigel

    seeigel Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 03/11 1.6 TDCI Titanium
    War da nicht noch was mit dem Kofferaumdeckel dabei
    so wie sich das liest muss es das gewesen sein
     
  8. #7 ManfredK, 24.09.2014
    ManfredK

    ManfredK Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Titanium, 2012, 2.0 TDCi 140 PS
    Wenn es das ist, ist der Kofferraumdeckel nicht notwendig ;).
     
  9. #8 aspire77, 24.09.2014
    aspire77

    aspire77 Forum As

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier MK3 Titanium 1.6 SCTI 150
    Bei mir melden auch plötzlich beide Schlüssel das die Batterie leer wäre.
    Hab die normale FB mkt Startknopf, muß ich da nach dem wechseln irgendwas machen?

    Welche Batterie kommt denn da rein? Bin leider ohne Auto unterwegs, könnte aber gleich eine besorgen gehen.
     
  10. #9 ManfredK, 24.09.2014
    ManfredK

    ManfredK Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Titanium, 2012, 2.0 TDCi 140 PS
    In meinem Schlüssel (Keyfree) ist eine 3V CR2032 drinnen. Nach der BDA ist diese in jedem Schlüssel.
    Nach der BDA ist in deinem Fall nichts besonderes zu beachten.
     
  11. #10 aspire77, 24.09.2014
    aspire77

    aspire77 Forum As

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier MK3 Titanium 1.6 SCTI 150
    Alles klar, danke.
     
  12. #11 seeigel, 24.09.2014
    seeigel

    seeigel Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 03/11 1.6 TDCI Titanium
    Doch es ist was besonders zu beachten: nicht bei jedem Hanswurst kaufen der die Batterien 10 Jahre im Lager liegen hatte
     
  13. #12 klausir, 24.09.2014
    klausir

    klausir Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford S-Max TDCi (140 PS)
    &
    Ford Focus TDCi 1.6
    Hallo FocusZetec

    ich habe mir ein Messgerät besorgt und damit mal die Batterie gemessen, die im Schlüssel drin ist.
    Sie zeigt 3,01 V an, sofern keine Last drauf kommt.

    Das Messgerät kann auch Last simulieren - und dabei sieht man, dass die Batterie auf 1,9 V runterfällt.
    Scheint also tatsächlich der Entladung nahe zu kommen.

    Ich habe außerdem mal versucht zu messen, ob die Batterie im Schlüssel selbst - ohne weitere Aktivität - Strom abgibt. Dabei konnte man einen minimalen Stromfluss beobachten - der aber so gering ist, dass die Spannung dafür für 5,6 Jahre reichen müsste (der Mechatroniker in der Abteilung hat das kurz berechnet)

    Da das Phänomen an beiden Schlüsseln auftritt, war ich beim FFH.
    Am Montag hab ich einen Termin in der Werkstatt, wo der FFH mal versucht zu lokalisieren, ob der Focus ständig mit dem Schlüssel spricht ...
    Es bleibt spannend.

    Ich halte Euch auf dem Laufenden.


     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 FocusZetec, 24.09.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.306
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    das unter Last die Spannung abfällt ist logisch, das ist aber in deinem Fall egal

    die 3V sind Ok, da darf keine Meldung erscheinen! Daher liegt das am Auto und nicht an der Fernbedienung! Eventuell muss man das ganze System nur mal zurücksetzen (Batterie abklemmen), oder du brauchst eine andere Software



    würde die Fernbedienung arbeiten wäre die Batterie leer (weit unter 3V), deine Batterie hat über 3V daher kann es nicht daran liegen!
     
  16. tommyz

    tommyz Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fokus DYB 2011 Titanium

    182 PS
    Hallo zusammen,
    Bei mir war auch ständig die Batterie im Schlüssel leer.(dachte ich)Dann habe ich mal die kontakte auf der Leiterplatte im Schlüssel (vom batteriefach zur Platte)
    mit Kontaktspray abgewischt und seitdem habe ich keine Probleme mehr.Habe immernoch die alte Batterie drin,die laut BC leer sein sollte.(schon 6 Monate)

    Gruß Thomas
     
Thema:

Schlüsselbatterie häufig leer ?

Die Seite wird geladen...

Schlüsselbatterie häufig leer ? - Ähnliche Themen

  1. Nach Standzeit von ein paar Tage kein Saft mehr ! Springt nicht an ! Batterie leer

    Nach Standzeit von ein paar Tage kein Saft mehr ! Springt nicht an ! Batterie leer: Hallo zusammen, alle Verbraucher wurden bereits auf Verbrauch getestet. Nach 4 Tagen Standzeit springt mein Escort nicht mehr an ! Batterie...
  2. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Batterie alle paar Monate leer

    Batterie alle paar Monate leer: Wir haben bei unserem C-Max (1,8er Motor 88kw) ständig das Problem mit einer leeren Batterie. Aktuell stand ich wieder mit einer leeren Batterie...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Batterieladegerät läd leere Batterie nicht, was tun

    Batterieladegerät läd leere Batterie nicht, was tun: Hallo, ein Tag nach der Meldung "Batteriespannung niedrig" (ja, da hätte ich wohl was tun sollen) ist die Batterie so leer, dass nicht mal mehr...
  4. Hallo aus Leer

    Hallo aus Leer: Hallo, ich möchte mich auch kurz vorstellen. Mein Name ist Torsten, 50 Jahre und wohne in 26789 Leer. Beruf ist Gas- Wasserinstallateur und...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Klimaanlage immer wieder leer, Fordrechnung 700€!

    Klimaanlage immer wieder leer, Fordrechnung 700€!: Hallo an alle, hatte den Ford Focus 8.2013 bei einem Händler als Jahreswagen gekauft. 2014 kühlte die Klimaanlage nicht mehr, es hieß Klimaanlage...