Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Schlüsselgehäuse wechseln...

Diskutiere Schlüsselgehäuse wechseln... im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Nabend.... Ich habe an meiner FFB bemerkt das mein Heckklappenknopf nicht mehr so ganz funktioniert.... Nach zerlegen is mir aufgefallen das es...

  1. #1 Chanzer, 14.08.2014
    Chanzer

    Chanzer Benutzer

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier MK4 Titanium S
    Nabend....

    Ich habe an meiner FFB bemerkt das mein Heckklappenknopf nicht mehr so ganz funktioniert....

    Nach zerlegen is mir aufgefallen das es die platte im gehäuse immer wieder verschiebt.... nach wieder richten funst auch das knöpfchen wieder, doch jeder wackler oder anecker verschiebt wieder alles....

    jetzt habe ich bei großversand ein neues gehäuse gefunden....

    http://www.amazon.de/Schlüssel-Gehä...&sr=8-2&keywords=schlüssel+gehäuse+ford+focus

    sollte ja passen nach der beschreibung....

    wollte bevor ich es bestelle, mich von euch bestätigen lassen das alles i.o. ist und viellei ein paar tipps einholen....

    desweiteren is mir aufgefallen das auf der platine, der türöffner drücker nicht mehr diesen geringen widerstand aufbringt wie bei den anderen zweien...

    kann man den drücker irgendwie ohne großen aufwand austauschen oder müsste ich da ne komplette platine bestellen, wenn ja, wie geht es da weiter mit der ZV und Wegfahrsperre???

    http://www.amazon.de/gp/product/B00JXGB5AG/ref=pd_luc_sbs_01_04_t_lh?ie=UTF8&psc=1

    Danke schonmal für eure Tipps...

    mfg Chanzer
     
  2. #2 GeloeschterBenutzer, 14.08.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    hol doch gleich die neue aus dem link
    an die zv anlernen ist ganz einfach , steht in der BA
    und für die WFS einfach den transponder aus der alten rausnehmen und in die neue einlegen .
     
  3. #3 Chanzer, 14.08.2014
    Chanzer

    Chanzer Benutzer

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier MK4 Titanium S
    Danke für die schnelle antwort...

    Mit Transponder meinst du bestimmt, den vorderen Teil mit dem Schlüsselbart dran??

    mfg Chanzer
     
  4. #4 GeloeschterBenutzer, 14.08.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    nein das kleine glasröhrchen im funkteil
    und der schlüsselbart muß natürlich an die neue funke dran .;)
     
  5. #5 Chanzer, 14.08.2014
    Chanzer

    Chanzer Benutzer

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier MK4 Titanium S
    ah alles klar.... habs gerade gesehen... ^^

    den vorderen teil, wo der schlüsselbart befestigt ist, hätte ich so oder so mitgenommen, mir ging es ja rein nur um die hintere Einheit... :-)

    dank dir...

    mfg Chanzer
     
Thema:

Schlüsselgehäuse wechseln...

Die Seite wird geladen...

Schlüsselgehäuse wechseln... - Ähnliche Themen

  1. Taunus (Bj. 71-76) GBFK, GBTK, GBCK, GBNK Getriebeöl wechseln

    Getriebeöl wechseln: Hallo zusammen, ich habe mir kürzlich einen Knudsen Bj. 1975 zugelegt. Der Wagen läuft gut und ist vom Zustand her wirklich top. Unterboden und...
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Nockenwelle + Zahnriemen selber wechseln?

    Nockenwelle + Zahnriemen selber wechseln?: Hallo, da die Nockenwellen des FoFo 1.8er eingelaufen sind und wahrscheinlich auch die Ursache für die Kaltstartprobleme (unrunder Motorlauf bis...
  3. kraftstoffpumpe wechseln

    kraftstoffpumpe wechseln: hallo wollte mal eure meinung hören, und morgen die kraftstoffpumpe bzw die ganze einheit tauschen,muss ich da irgendwas beachten??? Öffnung um...
  4. Schaltseile am Focus MK1 wechseln, aber wie?

    Schaltseile am Focus MK1 wechseln, aber wie?: Hallo zusammen, Habe das Problem, das sich in der Schaltbox (also am Schaltknüppel) immer eines der beiden Schaltseile aushängt. Jetzt habe ich...
  5. Scheinwerfer Stecker öffnen und wechseln

    Scheinwerfer Stecker öffnen und wechseln: Hallo zusammen, bei meinem Scheinwerferstecker auf der Beifahrerseite ist die Entriegelungsnase abgebrochen. Da ist den Scheinwerfer herausnehmen...