Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Schmale Reifen möglich? 195er?

Diskutiere Schmale Reifen möglich? 195er? im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, ich fahre einen 2.0er CNG, auf dem derzeit die Standardgröße 205/55 R16 aufgezogen ist, kann ich hier auch schmalere Reifen...

  1. #1 CNG Peter, 16.09.2013
    CNG Peter

    CNG Peter Neuling

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    bald: Ford Focus CNG, BJ 2007, 2.0 Duratec HE
    Hallo zusammen,

    ich fahre einen 2.0er CNG, auf dem derzeit die Standardgröße 205/55 R16 aufgezogen ist,
    kann ich hier auch schmalere Reifen fahren?,
    bei den Reifenkonfiguratoren sind leider nur 205er und aufwärts auswählbar.
    Im Schein stehen 205/50R17 87V.

    Wäre nett, wenn mir jemand hier einen Tip geben könnte.

    Danke!!!

    Gruß

    PEter
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Timmy86, 16.09.2013
    Timmy86

    Timmy86 Nordlicht

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford und VAG
    ich hab 195 winterreifen auf ner 15 zoll alufelge. meiner ist aber ein 1.6
     
  4. #3 FocusZetec, 16.09.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.949
    Zustimmungen:
    179
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    ja, nur auf 15Zoll Felgen möglich, wobei beim 2,0l 16Zöller die kleinsten sind
     
  5. #4 caramba, 16.09.2013
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Beim 2.0i geht unter 205/55R16 nichts. Selbst bei Zubehörfelgen sind 195/55R16, wenn überhaubt, nur für Fahrzeuge mit 59-92kW aufgeführt.
     
  6. #5 CNG Peter, 16.09.2013
    CNG Peter

    CNG Peter Neuling

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    bald: Ford Focus CNG, BJ 2007, 2.0 Duratec HE
    Guten Abend,

    ich habe noch diverse Reifenhändler vor Ort angerufen,
    einige sagten mir, man könnte schmalere Reifen eintragen lassen,
    jedoch haben Sie mir abgeraten wegen verlängertem Bremsweg und schlechterem Kurvenverhalten.
    Also bleibe ich mal bei meiner Standardbereifung.
    Ich hätte mir gewünscht, daß ich, ähnlich den modernen Spritsparmodellen, die ja teilweise auf wesentlich schmaleren Reifen fahren,
    noch ein paar Kilometer mehr Reichweite aus den Erdgastanks herausholen könnte...

    Gruß

    Peter
     
  7. #6 Meikel_K, 16.09.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.229
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Mit dem Michelin Primacy HP (Serienreifen Focus Econetic) oder Energy Saver + oder dem Continental EcoContact5 ist auch in 205/55R16 ein sehr günstiger Rollwiderstandsbeiwert bei gleichzeitig besten dynamischen Eigenschaften machbar. Ein Kompromiss bei der Wahl der Reifendimension ist da absolut überflüssig.
     
  8. AndiW

    AndiW Forum As

    Dabei seit:
    30.11.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2.0D 110PS Powershift
    Hi
    Erhöhe den Druck in den Reifen, das senkt den Rollwiderstand enorm. Vorne 3bar sind kein Problem, hinten nicht ganz soviel wegen der Gefahr auf Sägezahn, ich denke 2,5 ist OK.
    Probiers aus, weniger Rollwiderstand haben auch 195er Sparreifen nicht. Versprochen!
     
  9. #8 FocusZetec, 17.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.949
    Zustimmungen:
    179
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    zwischen 15 oder 16Zöller merkt man normalerweise keinen Unterschied, wichtig wäre halt keine schweren Alus und gute Reifen ... das wichtigste ist dein Fahrstil bzw. deine Fahrweise, das macht beim Verbrauch den größten Unterschied ... auch Beladung, Reifendruck spielen dabei eine größere Rolle
     
  10. #9 Meikel_K, 17.09.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.229
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wenn selbst der Focus ECOnetic 88g mit 205/55R16 Leichtlaufreifen erreicht, dürfte der Reifen wohl ziemlich das Optimum sein.
     
  11. #10 CNG Peter, 18.09.2013
    CNG Peter

    CNG Peter Neuling

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    bald: Ford Focus CNG, BJ 2007, 2.0 Duratec HE
    Guten Morgen!,

    ich fahre die Michelin Energy Saver mit 3 bar Druck, vorne wie hinten,
    vorn sitzt ja der schwere Motor, hinten die zusätzlichen Gasflaschen.
    Meine Fahrweise ist recht defensiv, möglichst wenig bremsen, und auf der Autobahn selten schneller als 130 km/h, per Tempomat.
    Ich denke, da spielen dann die leicht breiteren Reifen nicht die große Rolle, sondern eher der Windwiderstand.

    PS: fahre ca 30-35 T km pro Jahr, meist 100km/Tag Langstrecke.

    Die nächsten Reifen werden dann mal die Michelin Primacy HP.
    Weiß jemand vielleicht, welcher Reifendruck beim Focus ECOnetic vorgeschrieben sind?

    Ich werde mir auf der IAA mal den Focus Electric anschauen, vielleicht hat der ja Vollgummi 165er Schlappen drauf :-)

    Gruß

    Peter
     
  12. #11 Meikel_K, 18.09.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.229
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Lieber den Energy Saver +, das ist die Eco-Variante des Energy Saver und neuer als der Primacy HP.

    3.0 bar ist zuviel (Mittenabrieb, zu kleine Aufstandsfläche)., der 2.0 Motor ist doch gar nicht schwer. Ich würde einfach rundum 0.2 bar mehr als die Luftdrücke für hohe Dauergeschwindigkeiten einstellen. So ist auch der ECO-Luftdruck, den Renault jetzt neuerdings mit auf den Luftdruckaufklebern angibt (sieht man auch auf der IAA). Noch mehr ist in der Summe der Eigenschaften kontraproduktiv.
     
  13. #12 CNG Peter, 26.09.2013
    CNG Peter

    CNG Peter Neuling

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    bald: Ford Focus CNG, BJ 2007, 2.0 Duratec HE
    Hallo und einen schönen guten Abend,
    der 2.0er wiegt 109 kg, das find ich schon einiges an Gewicht,
    jedoch weiß ich gar nicht, ob die Gewichtsverteilung Vorderachse/Hinterachse gleich ist,
    das Leergewicht liegt bei 1490 kg, inkl. ca 1/2 voller Benzintank und halt der Erdgasflaschen im Kofferraum/Unterflur.
    Gleichverteilung vorausgesetzt wären das dann ca 370 kg pro Reifen.
    Wie viel Druck es beim 205er Reifen für diese Traglast benötigt, weiß ich nicht.
    Auf der IAA gab es von Bridgestone den Ecopia, soll ja angeblich sehr sparsam sein...
    Er ist auch viel leichter als herkömmliche Reifen, ob die Haltbarkeit gegeben ist, das wage ich zu bezweifeln.

    Gruß

    Peter
     
  14. #13 Meikel_K, 26.09.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.229
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Muss man ja auch nicht wissen. Auf jeden Fall bedeutend weniger als die 3 bar, die du reingehämmert hast. In der Bedienungsanleitung stehen die erforderlichen Luftdrücke für alle Beladungszustände und Serienreifen.

    Der Ecopia ist kein neuer Reifen. Conti EcoContact5 und Michelin Energy Saver + sind deutlich neuer.
     
  15. #14 CNG Peter, 26.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2013
    CNG Peter

    CNG Peter Neuling

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    bald: Ford Focus CNG, BJ 2007, 2.0 Duratec HE
    Hallo,

    danke für die Info, der Ecopia habe ich das erste mal gesehen, und es war der einzige der beim Verbrauch die Note A erhalten hat.
    Ob sich das wirklich in LIter/100km auswirkt...

    - - - Aktualisiert - - -

    http://www.testberichte.de/d/read-swf/363155.html

    - - - Aktualisiert - - -

    das ist der EP001S, und der ist wohl ganz neu.
     
  16. #15 caramba, 27.09.2013
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Mehr als irgendwelche "Wunderreifen" ist immer noch der Fahrer der größte Faktor beim Verbrauch.
    Egal ob 205/50R17 als SR oder WR, egal ob Conti, Dunlop oder Semperit oder jetzt mit 225/40R18 von Kumho, der Verbrauch über 110 tsd. Km änderte und ändert sich bei normaler Fahrweise praktisch nicht und liegt im Durchschnitt bei 7, 3 L/100km.
    Alle Ausreißer nach oben kommen durch hohen Anteil Stadtverkehr oder Autobahnetappen deutlich oberhalb der Richtgeschwindigkeit zustande.
    Auch mit den 225er schaffe ich Verbrauchswerte mit einer 6 vor dem Komma. Da suche ich bestimmt nicht nach teuren "Sparreifen" mit den immer noch vorhandenen Defiziten bei der Bremsleistung.
     
  17. #16 Meikel_K, 27.09.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.229
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Da ist was dran, wobei man einen Michelin Energy Saver + mit Label A im Nassbremsen nun wirklich guten Gewissens verwenden kann. Das kann sich über die Lebensdauer durchaus rechnen, zumal bei schonender Fahrweise. Dagegen spricht absolut nichts.

    Irrwitzig hohe Luftdrücke, mit denen sich keine vernünftige Aufstandsfläche mehr ergibt, sind hingegen sicher kontraproduktiv. Mit zunehmender Flächenpressung sinkt beim Reibmechanismus Gummi auf Asphalt der Reibkoeffizient µ und damit das Potenzial zur sicheren Kraftübertragung. Vom Mittenabrieb ganz zu schweigen.
     
  18. AndiW

    AndiW Forum As

    Dabei seit:
    30.11.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2.0D 110PS Powershift
    Naja...
    3bar sind vorne problemlos fahrbar, auch ohne "Mittenabrieb" . Ich hab schon viele Reifen und Formate mit dem Druck gefahren, ohne dass es zu Mittenabrieb gekommen ist. So was gabs vielleicht früher bei Diagonalreifen, aber null Grad Gürtel können sich gar nicht ausbeulen.
    Den etwas geringeren Grip muss man natürlich berücksichten, klar. v.a. bei Nässe.
    Hinten brauchts keine 3bar. Würde ich nicht fahren.
     
  19. #18 Meikel_K, 28.09.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.229
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Bei 3 bar ist die Reifenkontur runder als bei 2.5 bar. Daran ändert auch das 0° Nylon nichts, zumal es in der Schulter doppelt überlappt gewickelt ist, um unter Fliehkräften die Schultern unten zu halten.

    Bei einer im Verhältnis dazu geringen Belastung wird die Aufstandsfläche zwangsläufig kleiner. Bei einem 2.0D liegen schon ein paar kg mehr auf der Vorderachse.
    Wenn man sich das immer so aussuchen könnte...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. AndiW

    AndiW Forum As

    Dabei seit:
    30.11.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2.0D 110PS Powershift
    Ja klar ... den Reifen zeigst Du mir, der sich von 2,5 auf 3 bar in der Kontur verändert.
     
  22. #20 der Karsten, 28.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2013
    der Karsten

    der Karsten Neuling

    Dabei seit:
    28.09.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hi...

    Beim deinem Fahrprofil solltest du mehr "Gewicht" auf die Aerodynamik legen. Dh, zusaetzlich angebrachte Anbauteile wieder demontieren, wenn sie die Stirnflaeche vergroessern bzw. den Luftstrom uebermaessig abbremsen koennten (wenn man es auf die Spitze treiben will, kann man teilweise die Kuehloeffnung zukleben - setzt aber ein gleichbleibendes Fahrprofil und einen strengen Blick auf die Temperaturanzeige voraus).
    Ueber ganz oder stark geschlossene Radkappen kann man auch nachdenken. Eine leichte Tieferlegung koennte auch was bringen. Also alles in Richtung wenig Windwiderstand verschieben.
    Richtigen Luftdruck trotzdem weiterhin beachten. Desweiteren alle nicht notwendigen Sachen die nicht zur Ausstattung / Sicherheit / usw. gehoeren aus Gewichtsgruenden wieder aus dem Auto entfernen (sprich, ungenutzter Dachgepaecktraeger / Dachbox, Kasten Mineralwasser, Schneeketten / Schneeschaufel im Sommer, usw...)

    Bild



    MfG Karsten
     
Thema:

Schmale Reifen möglich? 195er?

Die Seite wird geladen...

Schmale Reifen möglich? 195er? - Ähnliche Themen

  1. Nach ca 6000 km Laufleistung Höhenschlag im Reifen

    Nach ca 6000 km Laufleistung Höhenschlag im Reifen: Hallo FF CC Fahrer, Mein Problem am FF CC Baujahr 2008 möchte ich wie folgt beschreiben: Auf dem Wagen sind 225/35 19 Zoll Reifen mit...
  2. Luftdruck der Reifen beim Galaxy Mk2

    Luftdruck der Reifen beim Galaxy Mk2: Hallo Habe mal folgende Frage , meine Vorderreifen sind an den Außenkanten mehr abgefahren als an der übrigen Lauffläche . Spurüberprüfung und...
  3. HR Feder 35mm, Rad-Reifen-Kombination

    HR Feder 35mm, Rad-Reifen-Kombination: Hallo liebe Fiesta Fahrer, ich hoffe, dass einer von euch bereits Erfahrungen hat, die mir weiterhelfen. Ich brauche neue Felgen auf meinen...
  4. Biete Reifenkomplettsatz mit RDKS M+S Reifen 205/55/16

    Reifenkomplettsatz mit RDKS M+S Reifen 205/55/16: Verkaufe einen Reifenkomplettsatz mit RDKS M+S Reifen in 205/55/16. Abzuholen in 72355 Der Komplettsatz war bei meinem Focus dabei und wird nicht...
  5. Offroad Reifen

    Offroad Reifen: Hallo zusammen, ich wollte mal nachfragen, wo man Offroad Reifen für SUVs im Internet bestellen kann? Hab solche Sachen noch nie online...