B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Schneeketten für B-Max

Diskutiere Schneeketten für B-Max im Ford B-MAX Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo allwissendes Forum,liebe B-Maxler, gibt es schon Erfahrungen mit Schneeketten für unser Mäxchen. Liebe Grüsse Friedrich

  1. #1 1948irma, 26.12.2014
    1948irma

    1948irma Neuling

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    b-max,trend
    Hallo allwissendes Forum,liebe B-Maxler,
    gibt es schon Erfahrungen mit Schneeketten
    für unser Mäxchen.
    Liebe Grüsse Friedrich
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andreas Kreuz, 27.12.2014
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    Was willst denn genau wissen?
    Ist doch nix anderes wie bei anderen Autos.
     
  4. #3 1948irma, 28.12.2014
    1948irma

    1948irma Neuling

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    b-max,trend
    Schneeketten

    Ich möchte wissen welche Ketten für den B Max geeignet sind und welches Fabrikat gute beurteilungen hat. Gruss Friedrich
     
  5. #4 FocusZetec, 28.12.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.288
    Zustimmungen:
    117
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    die Schneeketten müssen für deine Reifen und Felgen geeignet sein, nicht für den B-Max

    die Frage wäre daher welche Felgen und Reifen du montiert hast und ob dafür Schneeketten überhaupt verwenden darfst?
     
  6. olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium |1.0 EcoBoost 125PS+ | 07/2013
    Hallo!
    Ob für Deine Felgen Schneeketten zugelassen sind, findest Du auf der jeweiligen Felgen-Hersteller-Seite.
    Sind es FORD-Originalfelgen, kann Dir Dein Ford-Händler Auskunft gegeben.
    Ansonsten richtet sich die benötigte Schneeketten-Größe nach der Reifendimension.
    Welche Schneeketten wie bewertet wurden (ungeachtet des Fahrzeuges) findest Du z.b auf der ADAC/ÖAMTC Seite -> http://www.oeamtc.at/portal/schneeketten+2500++1004844+11016
     
  7. #6 Meikel_K, 29.12.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.757
    Zustimmungen:
    122
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Mit welcher Rad- / Reifenkombination Schneeketten zulässig sind, steht in der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs im Kapitel "Räder und Reifen". In der Luftdrucktabelle ist die Schneekettengröße mit einem * markiert, beim B-Max 185/60R15.
     
  8. #7 1948irma, 05.01.2015
    1948irma

    1948irma Neuling

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    b-max,trend
    Hallo Oliver,
    danke,du bist der einzige,welcher meine Frage bezüglich Erfahrung mit Scheeketten
    richtig interpretiert und beantwortet hat.Danke
    Die anderen Antworten,na ja!!!????
     
  9. #8 Kamikaze, 05.01.2015
    Kamikaze

    Kamikaze Räschdschreipfädischisd

    Dabei seit:
    10.03.2013
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    B-Max Eco-Boost
    Immer wieder klasse!
    Zu faul Google zu benutzen, keinerlei nähere relevanten Angaben (auch auf Nachfrage nicht), und sich anschliessend über die absolut richtigen Antworten beschweren.
    Ich werde es wohl nie verstehen......
     
  10. olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium |1.0 EcoBoost 125PS+ | 07/2013
    Servus 1948irma !
    Zu "Erfahrungen mit dem B-Max" selbst kann ich absolut nichts sagen - ich habe keine Schneeketten ;)
    Meine letzten "Ketten" hießen "Yeti" und waren im Grunde eine "Gumminetz" zum drüber ziehen.
    Entsprachen in etwa denen von Micheline -> http://www.oeamtc.at/portal/micheli...373752?env=Y3Q9NCZtb2RlPSZwYWdpbmc9JmJhY2s9MQ
    Die ÖAMTC Bewertung stimmt mit meiner Erfahrung überein.
    Für den B-Max habe ich wie gesagt keine Schneeketten - die von Micheline wäre vermutlich die einzig geeignete, für Felgen, die keine Schneekettenfreigabe haben.
    Weil es da ja keine Metallteile o.ä. gibt, die irgendwo scheuern und die Felge beschädigen könnten.
    Aber mehr als Tempo 50 ist nicht - denn dann ist wirklich die "Kette" ab - sprich die überholt Dich auf der Straße ...
    Dafür konnte ich von festgefahrener, glatter Schneefahrbahn in 30cm Tiefschnee freihändig einfahren. Spurstabil, sagenhafte Traktion - einfach super!
    Sich "rauswutzeln" aus einem Schneehaufen - kein Problem.
    Geil: Wenn man wirklich feststeckte und ein Rad freischaufeln musste, konnte man die "Kette" wie einen Strumpf drüber ziehen. Dann Schnee unter das Rad stopfen und ab die Post (Fahrzeug war ein Fiat UNO).
    Das waren dann teilweise Aktionen, da haben die Anderen mit den üblichen Stahlketten nur noch blöd aus der Wäsche geschaut. Dafür haben Sie mich dann mit Tempo 60 oder mehr überholt ...
     
  11. #10 1948irma, 06.01.2015
    1948irma

    1948irma Neuling

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    b-max,trend
    Kamikaze

    Du hast schon den richtigen Namen. Ich habe schon im Netz gesurft da warst du,na ja. Trotzdem danke für die hilfreiche Antwort.

    - - - Aktualisiert - - -

    Hallo Oliver, nochmals danke für die exakten Antworten. Uber Sylvester waren wir in Langschlag,im Waldviertel,dort hat es ziemlich Schnee. Schneeketten habe ich nicht gebraucht, da die Strassen frei waren. Liebe Grüsse aus Freising,Friedrich
     
  12. #11 Kamikaze, 06.01.2015
    Kamikaze

    Kamikaze Räschdschreipfädischisd

    Dabei seit:
    10.03.2013
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    B-Max Eco-Boost
    Auch wenn du evtl. berechtigte Siegchancen bei der Wahl zum Foren-Opi hast, das wage ich dann aber doch stark zu bezweifeln!
     
  13. olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium |1.0 EcoBoost 125PS+ | 07/2013
    Leute - ich habe schon im Internet gesurft, da hat man in AT noch nicht einmal gewusst dass es so etwas gibt und mit einer großem Mailbox verwechselt ....
    Nein, ich zähle deswegen noch nicht zu den "Kompostis" ;P
    So und jetzt wieder zu den Schneeketten!
    Ich behaupte jetzt einmal, mit guten Winterreifen kommt man in der Regel auch ohne Schneeketten weiter. Da wo normale Winterreifen zu wenig sind, haben Schneeketten auch wenig Chance (zb. bei Glatteis) - da ist man mit Spikes wohl besser bedient.
    Und da wo Schneeketten was bringen könnten - bei Tiefschnee - fährt Otto Normalfahrer eh nicht ... bzw. wenn der Schnee so tief ist, das sich die Winterreifen nicht mehr durchgraben, sitzt der B-Max eh schon auf ...
     
  14. Öcher

    Öcher Neuling

    Dabei seit:
    08.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium, 2013, 1.0 EcoBoost 125PS
    Dort wo häufiger Schnee fällt, gibt es auch gelegentlich eine per Verkehrsschild gekennzeichnete Schneekettenpflicht. Manchmal wird dann noch ein Polizist daneben postiert, um diese auch durchzusetzen. Dann gibt es nur zwei Möglichkeiten: a) man hat Schneeketten drauf und darf in den Urlaubsort weiterfahren oder b) man fährt zurück nach Hause.

    In der Bedienungsanleitung für meinen B-Max steht: "Nur feingliedrige Schneeketten verwenden", außerdem ist wohl nur die Reifengröße 185/60 R15 für die Verwendung mit Schneeketten vorgesehen.

    Ich hatte damals ein wenig recherchiert und mir daraufhin für knapp über 30 Euro einen Satz einfache, für die Reifengröße passende 9mm-Schneeketten bei Ebay geholt. Bisher sind sie nicht zum Einsatz gekommen.
     
  15. #14 Öcher, 08.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2015
    Öcher

    Öcher Neuling

    Dabei seit:
    08.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium, 2013, 1.0 EcoBoost 125PS
    Weitergehende Infos kann man finden, wenn man nach "Ford Komplettrad Broschüre" sucht.

    Für den B-Max werden von Ford in Deutschland Winterräder in den Größen 185/60 R15 und 195/60 R15 angeboten. Von diesen angebotenen Winterrädern für den B-Max sind keine als "nicht schneekettenfähig" gekennzeichnet, im Umkehrschluss sind sie also allesamt schneekettenfähig.

    In der entsprechenden Broschüre von Ford in der Schweiz werden Winterräder in den Größen 185/60 R15 und 195/55 R16 angeboten. Außerdem dazu passende Schneeketten "Milz Titan Plus" in beiden Größen.

    Es scheint also auch möglich zu sein, Schneeketten auf andere Reifengrößen als nur 185/60 R15 aufzuziehen?
     
  16. #15 Andreas Kreuz, 09.01.2015
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    Warum nicht?
    Hast mal im Baumarkt auf die Verpackung von Universalketten geguckt?
    Da stehen gefühlte 1000 Rad/Reifen Kombis drauf.
     
  17. #16 Meikel_K, 09.01.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.757
    Zustimmungen:
    122
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das eine hat mit dem anderen nur indirekt zu tun.

    Jeder Schneekettentyp kann für eine Reihe von Reifen mit ähnlichem Hut verwendet werden. Für jedes Fahrzeug ist aber nur für eine Untermenge der freigegebenen Rad- / Reifenkombinationen die Verwendung mit Schneeketten zulässig.

    Auch wenn die gleiche Kette verwendet werden kann, muss ein anderer Reifen - oder vielleicht sogar derselbe Reifen nur auf einer breiteren Felge - noch lange nicht schneekettenfähig sein.
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Andreas Kreuz, 09.01.2015
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    Also ich würde jetzt langsam jemanden fragen der Ahnung hat, zum Beispiel der Händler.
    Wenn das hier so weiter geht brauchst keine Ketten mehr, dann ist der Winter rum und die Diskussion läuft immer noch.
     
  20. #18 olli, 10.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2015
    olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium |1.0 EcoBoost 125PS+ | 07/2013
    Hallo!
    Das eine Felge seitens Hersteller keine Schneekettenfreigabe erhält, weil die Kette die Felge beschädigen könnte und der Hersteller dann keine Garantie übernimmt, ja.
    Das eine bestimmte Felgen/Reifendimension bei einem Bestimmten Fahrzeug keine Schneekettenfreigabe erhält, weil dann zb. zu wenig Platz im Radhaus ist und es ebenfalls zu Beschädigungen kommen könnte, ja.
    Aber weshalb ein (Winter)Reifen seitens Hersteller keine Schneekettenfreigabe erhalten soll, diese Begründung möchte ich gerne hören ...

    Ob man nun Schneeketten verwenden kann/darf, wird man also nur erfahren wenn man beim Hersteller der Felgen und des Fahrzeuges wegen der maximal erlaubten Reifen-Dimension nachfragt. Die BA ist in diesem Fall meiner Meinung nach zu schwammig und da in derselben auch an anderer Stelle Fehler sind, würde ich erst einer Aussage des Händlers/Herstellers vertrauen, wenn er dies nicht aus der BA vorliest ;)

    PS: Zu beachten ist auch eine eventuelle Tieferlegung! Das ist übrigens auch der Grund, weshalb lt. BA generell nur für 185/60 R15 Schneeketten vorgesehen sind ... was aber eben nicht bedeutet, das zb. ohne Tieferlegung auch Schneeketten auf 195/55 R16 nicht erlaubt wären / funktionieren würden.
    Wo es sicher Probleme geben wird, sind größere Dimensionen, weil zb. 17 Zöller mit 215er Reifen nur mit Lenkeinschlagsbrenzer erlaubt sind - derartige Winterreifen vertragen dann keine Ketten mehr (mangels Platz)- auch wenn die Felge eine Freigabe hätte.
     
Thema:

Schneeketten für B-Max

Die Seite wird geladen...

Schneeketten für B-Max - Ähnliche Themen

  1. B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Stromquelle ohne Dauerstrom im B-Max

    Stromquelle ohne Dauerstrom im B-Max: Hallo, ich hab mir einen DAB Adapter gekauft, der per Zigarettenanzünderstecker betrieben wird. Leider sind diese Steckdosen im B-Max anscheinend...
  2. Pannenstatistik Ford S-Max

    Pannenstatistik Ford S-Max: Hallo zusammen, ich habe bei der Pannenstatistik des ADAC gesehen, dass Ford Mondeo und Ford S-Max sehr schlecht abschneiden.(ADAC Info -...
  3. C-Max Antennensokel

    C-Max Antennensokel: Hallo Zusamnen, Ich ein Probelm und zwar ist bei meinem C-Max Bj 2005 mt Navi der Antennefuß kaputt gegangen sodass Wasser rein tropft. Ich dachte...
  4. Focus C-Max 2004 EPB fehler

    Focus C-Max 2004 EPB fehler: Hallo. Hatte vor einem halben Jahr die hinteren Bremsen gewechselt bei einem Focus C-Max bj 2004. Jetzt kommt der die Fehlermeldung "reduzierte...
  5. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Ford C-Max Diesel 1,6 anno 2012

    Ford C-Max Diesel 1,6 anno 2012: Ford C-Max Diesel 1,6 anno 2012 8566 AUI 240.000 km Werte Forennutzer, es folgt eine Beschreibung des Problems meines Ford C-MAX von 2012....