Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Schon wieder: Klimaanlage defekt?

Diskutiere Schon wieder: Klimaanlage defekt? im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, liebe Ford-Gemeinde, mir sind beim Fiesta meiner Frau (JH1, Bj. 07) folgende Probleme aufgefallen: Da es die letzten Tage sehr heiß war,...

  1. #1 Paladin1, 13.06.2010
    Paladin1

    Paladin1 Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, Bj. 2008, 1.6 TDCi DPF
    Hallo, liebe Ford-Gemeinde,

    mir sind beim Fiesta meiner Frau (JH1, Bj. 07) folgende Probleme aufgefallen: Da es die letzten Tage sehr heiß war, bin ich meistens mit laufender Klimaanlage durch die Gegend gegondelt. Die Kühlleistung war nicht gerade berauschend, wenn ich das mit unserem Focus II FL vergleiche (und der hat auch nur eine manuelle Klimaanlage). Dieses Problem könnte ich mir gerade noch dadurch erklären, dass das Kühlmittel nachgefüllt werden muss.

    Weit schwerwiegender ist aber, dass der Motor beim Zuschalten der Klimaanlage im Bereich zwischen 1500 und 2500 UPM anfängt zu ruckeln. Das wäre kein Problem, wenn das nur dieses kurze Ruckeln beim Zuschalten wäre, aber leider bleibt das, bis man höhere Drehzahlbereiche erreicht. Und auch da tritt es ab und an je nach Fahrsituation noch auf.

    Ich habe hier im Forum zwar schon über diese Probleme gelesen, aber so ganz schlau bin ich nicht geworden. Daher erhebt sich die Frage: Was kann das sein und wie stellt man es ab?

    Das ist deshalb wichtig, weil es mir nämlich um die Frage geht, ob das im Falle eines Defektes ein Garantiefall sein könnte und evtl. auch darum, ob der Händler, bei dem wir das Auto gekauft haben, uns über den Tisch gezogen hat (war kein Ford-Händler, sondern ein allgemeiner Gebrauchtwagenhändler).

    Zur Vorgeschichte des Autos: Wir haben ihn im Frühjahr diesen Jahres als Zweitwagen angeschafft, da meine Frau wegen der Arbeit dringend ein Auto brauchte. Bj. wie gesagt 2007, hat jetzt ca. 35.000 Km runter. Gekauft haben wir das Teil mit 30.000. Zusätzlich haben wir zu dem Auto eine Gebrauchtwagenanschlussgarantie mitgekauft (ähnlich der Ford 1A-Garantie oder wie die heißt). Bei der Besichtigung und der Probefahrt wirkte das Auto tipptopp.

    Der Händler, bei dem wir das Auto gekauft haben, war so eine Klitsche in Frankfurt, der aber anfänglich seriös wirkte. Dass er nicht ganz so seriös sein könnte, wurde uns leider erst klar, als wir das Auto schon bezahlt hatten. Zwar konnte er alle für den Kauf interessanten Papiere vorlegen (Dekra-Gutachten, Dekra-Prüfbericht, Wartungsnachweis über die 30.000 Km-Inspektion, TÜV/AU neu usw.), aber wir haben z.B. erst nach dem Kauf erfahren, dass es sich um einen Reimport aus Spanien handelt, der für eine Leihwagenfirma gefahren ist. >.<

    Das erste Problem kam, als ich feststellen musste, dass die Reifen dauernd Luft verlieren. Und zwar nicht nur einer, sondern mehrere. Das ging so weit, dass wir jetzt kurz entschlossen die Reifen ausgetauscht haben (natürlich auf unsere Kappe). Nachfrage beim Händler: „Also bei der Inspektion war alles ok, da sind Sie durch was durchgefahren.“ Klar, und da machen alle vier Reifen gleichzeitig schlapp!! :gruebel:

    So, erst das, jetzt die Sache mit der Klimaanlage. Trotz Wartungsnachweis (den kann man ja auch als Händler beim befreundeten Schrauber mal eben ausfüllen lassen, ohne das was gemacht wurde) habe ich allmählich meine Zweifel, dass an dem Auto wirklich was gemacht wurde. Jetzt erhebt sich natürlich die Frage, wie man da am Besten vorgeht. Da ich kein Interesse habe, eine Inspektion auf meine Kappe machen zu lassen, dem Händler aber nicht nachweisen kann, dass er nichts gemacht hat, habe ich ein Problem. Denn angenommen, das Auto muss wirklich schnellstmöglich mal in die Inspektion und ich mache es nicht, stehe ich da, wenn was kaputt geht.

    Für diese Garantie, die sich auch auf solche Teile wie die Klimaanlage erstreckt, müsste ich erstmal nachweisen, dass das ein Garantiefall ist. Dazu muss das Auto zum Ford-Händler. Wenn es kein Garantiefall ist, sondern durch schlechte Wartung entstanden ist, muss ich dem Verkäufer nachweisen, dass er die Inspektion nicht oder schlecht gemacht hat und das wird schwierig. Was also tun?
     
  2. #2 Fröschi, 13.06.2010
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Auto zurück geben und nen Fiesta beim Ford-Händler kaufen ;-)


    Gruß Torsten
     
  3. #3 Paladin1, 13.06.2010
    Paladin1

    Paladin1 Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, Bj. 2008, 1.6 TDCi DPF
    Eigentlich hatte ich ja auf ein paar konstruktive Antworten gehofft...
     
  4. #4 Fröschi, 14.06.2010
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Ja was willst lesen?
    Du jammerst 3/4 deines Beitrages, daß man dich deiner Ansicht nach belogen und betrogen hat und suchst jetzt jemanden, der dir die Klima kostenlos repariert bzw. jemanden der's bezahlt...

    Davon mal abgesehen: wie willst du eine Inspektion nachweisen? Das Alter des Öl's chemisch prüfen lassen?
    Dazu kommt, daß bei 30tkm keine Inspektion gemacht wird, sondern bei 20t, 40t, 60t...
    Und die Klimaanlage ist bei den Inspektionen überhaupt nicht drin, da wird nix dran gemacht außer der Polen... äääh Pollenfilter gewechselt.

    Aus der Werksgarantie ist die Kiste draußen und diese Gebrauchtwagenanschlußgarantieen müßten eigentlich AUSSCHLUSSgarantieen heißen, da dort gerne fast alles zwischen den 2 Nummernschildern ausgeschlossen wird...

    Eigentlich kann ich nur einen Rat geben: Entweder das Auto wandeln oder in einer Werkstatt die Klima mal prüfen lassen, vielleicht fehlt nur das Kältemittel. Obwohl... nach 3 Jahren ganz leer... *grübel*


    Gruß Torsten
     
  5. #5 Paladin1, 14.06.2010
    Paladin1

    Paladin1 Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, Bj. 2008, 1.6 TDCi DPF
    Nein, falsch, ich jammere nicht, sondern ich stelle mir lediglich die Fragen, die sich in so einem Fall jeder stellen würde, du auch, wie ich annehme. Abgesehen davon: Wenn mir das Auto "mit vollständiger Inspektion" verkauft wird, gehe ich davon aus, dass die Klima eben auch geprüft wird. Entschuldige, wenn ich kein "Kfz-Inspektionsumfang und Pflichtleistungsexperte" bin, aber dafür sucht man schließlich Foren bei Leuten rat, die es wissen könnten. Es gibt sicherlich auch Bereiche, in denen du keine Ahnung hast. :skeptisch:

    Insofern geht es mir keineswegs darum, wer zahlt, keine Sorge. Wenn das auf meine Kappe gehen sollte, zahle ich es auch. Ich bin schon selber groß. Nur muss man eben vorher wissen, ob so etwas mitgemacht wird oder nicht.

    Richtig, das war ja die Frage. Wenn man es nicht nachweisen kann, weiß ich ja schon, was ich wissen wollte. Wobei das immer noch nicht beantwortet, wie es zu dem Motorruckeln kommt.

    Das müssen wir dann sehen...

    Wie stellst du dir das mit dem Wandeln vor? Wir haben das Auto jetzt seit vier Monaten. Der Verkäufer muss ein Jahr Gewährleistung geben und hat zwei Versuche zur Nachbesserung, bevor so was wie Wandlung oder Minderung überhaupt in Frage kommt.
     
  6. raupi

    raupi Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Also ich möchte hier keine Romane schreiben aber dass der Motor ruckelt weil die Klima defekt ist - doch eher ungewöhnlich. Hat mit hoher Wahrscheinlichkeit nichts miteinander zu tun.
     
  7. #7 Paladin1, 14.06.2010
    Paladin1

    Paladin1 Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, Bj. 2008, 1.6 TDCi DPF
    Gut, danke, das ist mal ein vernünftiger Anfang. Die Frage ist ja trotzdem, wieso das Ruckeln erst kommt, wenn die Klima zugeschaltet wird?
     
  8. #8 Fröschi, 15.06.2010
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Wenn die Klimaanlage läuft erhält das Motorsteuergerät ein Signal, DASS sie läuft. Um z.B. die Leerlaufdrehzahl anzuheben, weil eine Klima zieht richtig Saft, bzw. PS vom Motor ;-)


    Gruß Torsten
     
  9. #9 Paladin1, 15.06.2010
    Paladin1

    Paladin1 Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, Bj. 2008, 1.6 TDCi DPF
    Gut, danke. Das wollte ich wissen. Ich habe gestern abend eh noch eine Weile recherchiert. Das Problem mit dem Ruckeln bei zugeschalteter Klima im unteren Drehzahlbereich kommt bei den älteren Fiestas < 100PS anscheinend öfter vor, weil, wie du schon sagtest, ein Haufen Leistung gezogen wird. Insofern muss ich mir da wohl keinen Kopf machen. So was muss man aber erst mal wissen.

    Jedenfalls nimmt mein Bruder das Auto heute in die Werkstatt von einem Freund mit und die schauen mal nach dem Kühlmmittel. Sicher ist sicher. ;)
     
  10. #10 edewolf3, 15.06.2010
    edewolf3

    edewolf3 Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118i 2007
    Schau mal die Zündkabel an. Hatte letzte Woche einen Fiesta bei dem der Marder zu gange war. Man hat im normalen Fahrbetrieb fast nichts gemerkt aber bei eingeschalteter klimaanlage umso mehr.
     
  11. #11 Manfredf30, 15.06.2010
    Manfredf30

    Manfredf30 Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy 2009 2,0 TDCI Automatik mit allen Extra
    Bezüglich Klima denke ich wird wohl das Kabel vom Druckschalter gebrochen sein. Ist ein leidiges Thema bei den Fiestas mit Benzinmotor.

    Der Schalter sitzt zwischen Kühler und Motor eher auf der Beifahrerseite, reingeschraubt in eine Aluleitung:top1:
     
  12. #12 Paladin1, 16.06.2010
    Paladin1

    Paladin1 Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, Bj. 2008, 1.6 TDCi DPF
    Danke für die Antworten. Das Auto kam heute aus der Werkstatt zurück. Klima ist ok, etwas Kühlmittel hat gefehlt. Rest ist offenbar völlig normal. Naja, schauen wir mal, wie es weitergeht. ;)
     
  13. raupi

    raupi Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Also ich kann dir versichern dass ein Motor-Ruckeln bei eingeschalteter Klima natürlich nicht normal ist. Oder meinst du nur das periodische Ein-/Ausschalten des Kompressors durch die Magnetkupplung beim Fahren? Das wiederum ist schon normal... :gruebel:
     
  14. #14 Paladin1, 18.06.2010
    Paladin1

    Paladin1 Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, Bj. 2008, 1.6 TDCi DPF
    Es ist ja kein permanentes Ruckeln, so dass man das Gefühl hätte, der Motor zieht nicht. Es ist immer nur so ein leichter Ruck, der alle paar Sekunden kommt und bei höheren Drehzahlen verschwindet. Insofern denke ich auch eher, dass es diese Magnetkupplung ist. Das würde auch zu den ganzen Erfahrungsberichten passen, die ich so gelesen habe.
     
  15. #15 Fröschi, 18.06.2010
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Ach DAS meinst du.... :lol::lol::lol:
    Ja, das ist normal. Mein Fiesta hat 80PS und wenn die Klima zutaktet, verschwinden ganz plötzlich gefühlte 20 Gäule. Da wird ein Überholvorgang zu einem echten Abenteuer. Deswegen mach ich immer die Klima aus, wenn ich beschleunigen will und es "drauf ankommt"

    Gruß Torsten
     
Thema: Schon wieder: Klimaanlage defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Fiesta st 150 Klimaanlage undicht

    ,
  2. klimaanlage ford fusion defekt

    ,
  3. KFZ-Werkstatt Klitsche

    ,
  4. klimaanlage ford fiesta 2006,
  5. ford fiesta jd3 klimaanlage,
  6. Ford fiesta style problem klimaanlage,
  7. Klima Anlage funktioniert nicht Fiesta 2007,
  8. ford fiesta mk6 klimaanlage,
  9. ford fiesta 2009 klimaanlage geht nicht,
  10. reparaturanfällige klimaanlage beim fiesta 6,
  11. Probleme klima Ford fiesta mk6,
  12. ford fiesta klimaanlage probleme,
  13. klimaanlage fiesta jh,
  14. ford fiesta klimaanlage defekt
Die Seite wird geladen...

Schon wieder: Klimaanlage defekt? - Ähnliche Themen

  1. Schaltkulisse defekt?

    Schaltkulisse defekt?: Bei meinem Ka Bj. 2009 Ru8 130tkm muckt die Schaltung. Ich bekomme den Hebel nicht ganz nach rechts. Das bedeutet dass der 5. und Rückwärtagang...
  2. Lendenstütze defekt

    Lendenstütze defekt: Hallo, ich habe einen Focus Kombi 06/2007. Die Lendenstütze des Fahrersitzes ist defekt. Wenn ich´den Hebel an der Seite der Lehne verstelle, ist...
  3. Defektes Motor Steuergerät Focus Turnier

    Defektes Motor Steuergerät Focus Turnier: Hallo zusammen, ich bin seit Jahren begeisterter Ford Fahrer. Meinen Ford Focus Turnier 74kw Benziner Bj 2004 habe ich nun schon seit 2005 und...
  4. Lampe (Diode?) im Kombiinstrument KI defekt

    Lampe (Diode?) im Kombiinstrument KI defekt: Eine Lampe (Diode oder LED?) auf der Platine meines KI's ist wohl defekt. Auch im Testmodus leuchtet sie nicht. Kann man da irgendetwas messen,...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Rückfahrkamera defekt

    Rückfahrkamera defekt: Hallo liebe Gemeinde, ich habe einen 2012er Turnier. Meine Rückfahrkamera hat den Geist aufgegeben, warum auch immer... Ford will für die Kamera...