Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Schon wieder Motorprobleme...

Dieses Thema im Forum "Escort Mk7 Forum" wurde erstellt von ralfcdc, 01.07.2009.

  1. #1 ralfcdc, 01.07.2009
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Hallo!

    Ich hatte mal Probleme, dass mir der Motor nach Kaltstart an der Ampel ausging.
    Ich hab dann auf 5W40 gewechselt (weiß nicht was vorher drin war)
    und es war weg.
    Das ist jetzt ein halbes Jahr und ca. 7000km her.

    Er lief zwar die ersten Kilometer nach Kaltstart noch ziemlich unruhig aber ging nicht mehr aus.

    Gestern startete ich nach drei Tagen wieder mein Auto und er ging nach ca.20 sec. wieder aus und ich musste erst wieder lange orgeln, bis er anspring.
    Nach kurzer Fahrzeit lief wieder alles Perfekt.

    LLRV hab ich schon mal gereinigt und LMM ist intakt.

    Das komische ist, dass man solange orgeln muss, bis er wieder kommt.
    Vielleicht Benzinfilter?
    Oder das LLRV ist einfach kaputt.

    Dieses ist doch soweit ich weiß dafür da, etwaige Motorbelastungen, wie Stromverbraucher usw. auszugleichen, oder?

    Was meint ihr dazu?

    Gruß
    ralfcdc
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AlebI

    AlebI Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2003, 1,8
    Hi, schon mal nach dem Kurbelwellengehäuseventil geschaut? Das war bei mir die Ursache, für die fast gleichen Symptome. Gewechselt und gut war.

    Grüße.
     
  4. #3 sNaKe353, 01.07.2009
    sNaKe353

    sNaKe353 Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, Baujahr 2001, 146 PS
    Hm Kurbelwellenbelüftungsventil könnte schon sein. Benzinfilter klingt auch plausibel...wechsel doch einfach beides auf "verdacht". Die beiden Teile kosten doch nix und sind um nu gewechselt!
     
  5. #4 ralfcdc, 02.07.2009
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Ja, das wollte ich eh jetzt machen.
    Mach bald noch maln Ölwechsel, hab seit dem letzten viel Kurzstrecke gehabt...
    Dann Luffi, und auch Benzinfilter.
    Kurbelgehäuseentlüftungsventil hab ich vorn paar wochen erst getauscht.
    Meins hatte Spiel.
    Unverbindliche Preisempfehlung 35EUR und auf Schrott für ne Kippe und'n Bier:)

    Aber wenn er warm ist, läuft er ja gut.
    Außer wenn ich:
    Klima an habe und sich die zuschaltet geht jedes mal die Drehzahl ca 100-200U/min runter und kurz hoch.
    Wenn ich das Lenkrad meim Parken bspw. auf Anschlag habe, geht sie kurz runter.
    Wenn ich die Elektrischen Fensterheber hoch mache, und noch länger auf Knopf bleibe, geht sie auch runter.

    Normal oder doch LLRV?
     
  6. AlebI

    AlebI Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2003, 1,8
    Vielleicht auch noch, dass er irgendwo Falschluft zieht?

    Grüße
     
  7. #6 ralfcdc, 02.07.2009
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Wie, noch auf? Bierchen?:boesegrinsen:

    Ne, also, das war ja kein Billigteil, oder so.
    Das darf halt nur kein Spiel haben, wenn man es aufn Kopf stellt.
    Und das war tipitopi:)
    Mit falschluft muss ich mal ne runde Sprühen, wenn ich mal Zeit hab.
    Sollte eigentlich nichts sein, aber bei uns wohnt der Herr Mader unterm Auto:mies:

    Mal sehn was so für Antworten kommen in Sachen Leerlaufschwankungen...

    Gruß
    ralfcdc
     
  8. #7 sNaKe353, 02.07.2009
    sNaKe353

    sNaKe353 Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, Baujahr 2001, 146 PS
    Hm, da du ja jetzt schon einiges gewechselt, das LLRV aber nur gereinigt hast, würde ich es als nächstes damit versuchen! Habe ich auch schon hinter mir, ist keine so tolle Arbeit gewesen bei meiner Motorvariante.
    Aber wenn es wirklich defekt ist…hab mir eins von Hella besorgt für rund 120 Euro
     
  9. AlebI

    AlebI Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2003, 1,8
    Nee nee. 5 1/2 Monate altes Baby:weinen2:. Da nimmt man die Zeit nicht mehr so richtig wahr.

    ...Was gibt es denn noch. Wie heißt das Dingens noch gleich... Luftklappenpoti öder so ähnlich.

    Meiner dreht auch gelegentlich etwas höher, so um1200-1500 Umin., als ob er hängen würde. Geht aber dann direkt auf Normal zurück, so nach 2-3 Sek. Gerade wenn er frisch angelassen wird. Probleme habe ich dadurch und damit nicht. Erst wenn der Popometer ausschlägt, werde ich tätig. :cooool:

    Grüße,
    Alex
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ralfcdc, 03.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2009
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Ja, du meinst Drosselklappenpotentiometer.
    Wo sitzt der genau?

    120 Eier für das LLRV hauen ziemlich rein, gerade wenn ich jetzt erstmal Zahnriemen und Kupplung machen muss.

    Vielleicht finde ich ja noch ein neues von Privat.
    Gebraucht werde ich mich bestimmt später ärgern.
    Benzinfilter und Luffi sind eh schon bestellt und Öl mit Filter auch schon und vielleicht wars das auch schon:skeptisch:

    P.S. @AlebI: Herzlichen Glückwunsch!
     
  12. #10 ralfcdc, 08.07.2009
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    So, habe heute den Benzinfilter getauscht.
    Dann habe ich so nebenbei mal Kontaktspray in den Stecker von der Lambdasonde gesprüht.
    Dabei lief der Motor, weil ich die Räder einschlagen musste um was zu gucken.

    Dann bin ich zur Arbeit und hab nichts auffälliges gemerkt.
    Jetzt komme ich von der Spätschicht und es ging los:

    Fahr aus der Ausfahrt im 2. Gang bei ca.1300 U/min (ist ja eingentlich kein Ding) und er hat geruckelt wie sau.
    Ich dachte erst, dass ich nicht mehr schnell genug war für den 2. Gang und bin im 1. weiter.
    Auf der Straße fing er bei ca2000 u/min auch wieder an zu ruckeln ohne Ende und hatte nicht so recht Leistung.
    Wenn ich dann das Gaspedal ganz durchgetreten hab, wars ok.
    Später fuhr er wieder normal bei jeder Drehzahl und dann gings wieder los.

    Ich dachte erst an die Lambdasonde und hab den Stecker geprüft, aber war ok.

    Was kann ich falsch gemacht haben?

    Ich hoffe auf Eure Hilfe:mellow:
     
Thema:

Schon wieder Motorprobleme...

Die Seite wird geladen...

Schon wieder Motorprobleme... - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB hat schon mal jemand das verbaut?

    hat schon mal jemand das verbaut?: moinsen hat jemand damit Erfahrung? FORD FOCUS 2012 DUAL CORE WIFI 3G INTERNET RADIO DVD GPS CANBUS DVR IPHONE USB | eBay grüße
  2. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Motorprobleme 1.0 EcoBoost 125 PS

    Motorprobleme 1.0 EcoBoost 125 PS: Hallo zusammen, seit ein paar Tagen merke ich wenn ich an der Ampel oder im Stau stehe und der Motor läuft einen etwas unrunden Lauf. Es vibriert...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Motorprobleme

    Motorprobleme: Hallo zusammen. Ich bin mittlerweile fast am verzweifeln. Vielleicht kann mir hier jemand fachkundigen Rat geben. Vorgeschichte: Mein Motor zeigt...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Motorprobleme

    Motorprobleme: Hallo, hoffe ich bin hier mit meinem Thema richtig. Fahre einen 2.0 TDCI mit 140PS (DYB - Bj.2012). Hatte vor kurzem das Problem, das er unter...
  5. F250 2004 Syper Duty 6,8 Motorprobleme

    F250 2004 Syper Duty 6,8 Motorprobleme: Hallo Leute, ich habe mir in den USA einen Ford F250 Super Duty 6,8 V10 Bj. 2004 gekauft und rüber schiffen lassen. Leider läuft der Motor nicht,...