Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Schrarrendes Geräusch beim Bremsen

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von Fosco, 31.01.2013.

  1. Fosco

    Fosco Neuling

    Dabei seit:
    31.01.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    bevor ich meine Frage stelle, muss ich mich gleich als absoluter "KFZ-Flachmann" outen. Ich kann euch zwar ein EDV-Netz planen, aber ein Auto ist für mich etwas, das mich von A nach B bringen soll. Also habt bitte etwas nachsicht wenn ich dumme Fragen stelle,etwas undeutlich erkläre oder was nicht gleich kapier... Thx ;)

    Ich habe folgendes Problem:

    Wir fahren einen Fiesta Bj. 94, der bisher relativ wenig mucken gemacht hat. Vor etwa 2 Monaten fing es aber an, das ich beim bremsen hinten links ein scharrendes Geräusch hören musste. Als wenn Metall über Stein gezogen würde.

    Es tritt nur dann auf wenn der Wagen ne weile (einige Stunden) gestanden hast, und wird mit jedem Bremsen besser, bis es nach einigen Bremsvorgängen komplett verschwunden ist.

    Ich bin dann in einer Werkstatt gewesen und dort hieß es, das die Bremsbelege seitlich an der der Trommel schleifen würden. Ansonsten wäre die Bremse in einwandfreiem zustand.

    Man hat dann die teile seitlich neben den Belegen etwas abgeflext. Leider war das Problem damit aber nicht behoben. Zufällig wurde aber zwischen der Bremsbacke(?) und der Rückwand der Trommel die "Nachstellfeder" gefunden. Diese ist wohl rausgefallen. Als diese entfernt war, hörten die Geräusch auch gleich auf. Natürlich wurde eine neue Feder eingebaut.

    Seit einer Woche, tritt das Geräusch aber wieder auf. Bei meinem Besuch in der Werkstatt gestern hieß es aber, die Bremse wäre einwandfrei in ordnung. Man könnte lediglich die Federn in der Bremse (was für welche auch immer :skeptisch: ) mal erneuern, die wären nach fast 20 Jahren ausgelutscht.

    Meine Frage....
    Kennt jemand den Effekt, oder können solche Phänomene wirklich von ein paar Federn kommen, oder was könnte da los sein?

    Bin bei Bremsen und Lenkung halt immer etwas... unsicher... :rotwerden:

    Wäre toll, wenn Ihr mir da helfen könntet.
    Thx und Gruß

    Fosco
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schrarrendes Geräusch beim Bremsen

Die Seite wird geladen...

Schrarrendes Geräusch beim Bremsen - Ähnliche Themen

  1. motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche

    motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche: hallo zusammen. ich habe ein Mondeo MK3 2.0l TDCI bj2004 und seit kurzem macht der Motor ein Lautes tackern wie ein traktor und ruckelt auch...
  2. Reifendruck beim Maverick

    Reifendruck beim Maverick: Was ist eigentlich der optimale Reifendruck beim Maverick hinten und vorne? Bisher habe ich in längeren Abständen etwas nachgefüllt.
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY ASU: Braucht zu lange beim Gas geben

    ASU: Braucht zu lange beim Gas geben: Hallo! Mein 2.0 TDCI MK3 Bj. 2005 115PS 170Tsd km, braucht ca 0,5 -1 Sekunde bis er Gas annimmt. Aber nur aus dem Standgas. Sonst keine...
  4. Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus

    Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus: Hallo Gemeinde, ich habe seit Anfang der Woche einen Focus Tunier (Bj.15) mit Sync 2 und Rückfahrkamera. Jetzt habe ich folgendes Problem, wenn...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Lichter werden hell und dunkel beim Fahren

    Lichter werden hell und dunkel beim Fahren: Hallo, bei meinem Fiesta 1.4 TDCI war vor kurzem die Lichtmaschine defekt und wurde getauscht. Nun stelle ich manchmal beim fahren fest, dass...