Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Schraube Bremssattel

Diskutiere Schraube Bremssattel im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Ich wollte den Bremssattel abschrauben und bemerkte ,das eine Schraube rund gedret wurde .Kann mir ein Schrauber sagen wie ich die...

  1. #1 mondeo 2002, 07.03.2013
    mondeo 2002

    mondeo 2002 Neuling

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo turnier 2002 2,0 Tdi
    Hallo
    Ich wollte den Bremssattel abschrauben und bemerkte ,das eine Schraube

    rund gedret wurde .Kann mir ein Schrauber sagen wie ich die Schraube lösen
    kann.

    Gruß Jürgen:gruebel:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 07.03.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.053
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    geht es bitte ein bisschen genauer. Welche Schraube? Bremse vorn oder hinten? Inbus, Torx oder Sechskantkopf?

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 mondeo 2002, 07.03.2013
    mondeo 2002

    mondeo 2002 Neuling

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo turnier 2002 2,0 Tdi
    Bremsattel hinten rechts 13er Schraube- die untere
     
  5. #4 MucCowboy, 08.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.053
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Entweder den Schraubenkopf mit einer kräftigen (!) Zange packen und lösen. Dazu kräftig WD40 einsetzen (ACHTUNG: Nur in das Gewinde zwischen Sattel und Sattelhalter, hinterher alle Teile davon wieder reinigen, insbesondere die Bremsscheibe, Klötze besser neu). Die Schraube muss natürlich ersetzt werden.

    Oder wenn das nicht geht, die Schraube ausbohren. Das ist aber keine einfache Sache. Schließlich ist die Bremsleitung gleich nebendran. Wenn man dabei das Gewinde im Bremssattelhalter beschädigt: der Halter ist selber mit zwei Sechskantschrauben am Achsschenkel dran und als Ersatzteil nicht teuer.

    Grüße
    Uli
     
  6. #5 GeierOpi, 08.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2013
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Es gibt auch Spezialnüsse die innen richtig scharfkantig sind und sich quasi in die Reste vom Schraubenkopf reinfressen. Ein gut sortierter Werkzeugladen hat sowas. Ist nicht ganz billig, kann man aber immer wieder brauchen.

    Klar: die Schraube ist danach so oder so Schrott, muss ersetzt werden. Aber immer noch besser als ausbohren.

    Aber ich würds auch erstmal mit ner Portion WD40, etwas Wärme und ner dicken Rohrzange (nicht Wasserpumpenzange, die ist schon zu klein) versuchen. Mit viel sanfter Gewallt könnte das klappen.

    Edit:

    http://www.ebay.de/itm/BGS-Spezial-...7775?pt=Kfz_Handwerkzeuge&hash=item27cfbce57f

    Die mal als Beispiel...sehen popelig aus, sind aber genial und haben mir bisher immer geholfen.
    War jetzt der erstbeste Satz den ich gefunden habe - gibts sicher noch preiswerter und bei anderen Anbietern...also nur um zu zeigen was ich meine ;-)
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 MucCowboy, 08.03.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.053
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ja, kenne ich auch. Es kommt aber darauf an, wieviel "Grip" der abgedrehte Sechskant noch bietet. Wenn er ganz rund ist, nützt das Set von Ebay da auch nichts mehr. Da ist eine Zange schon variabler anwendbar. An dieser Schraube hier hat sich anscheinend schon einer abgemüht. Schlimmstenfalls reißt der Kopf ab, dann muss man ohnehin ausbohren.

    @Threadstarter: eines bitte NICHT verwenden: Schlagschrauber. Damit machst Du definitiv das Radlager kaputt, mindestens.

    Grüße
    Uli
     
  9. #7 mondeo 2002, 08.03.2013
    mondeo 2002

    mondeo 2002 Neuling

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo turnier 2002 2,0 Tdi
    bremssattel

    Danke für die Anworten-habe es mit einer kleinen Zange erledigt bekommen

    Grüße Jürgen:top1:
     
Thema: Schraube Bremssattel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sattelträger Mondeo MK3

Die Seite wird geladen...

Schraube Bremssattel - Ähnliche Themen

  1. Schrauben für Ford-Grundträger

    Schrauben für Ford-Grundträger: Hallo aus Wien! Wir haben seit einem 1/2 Jahr einen C-Max Bj. 2009. Ich wollte nun kürzlich erworbene gebrauchte Ford-Grundträger montieren und...
  2. Maverick (Bj. 00-07) Bremssattel vorne links

    Bremssattel vorne links: Hallo Maverick-Freunde, bei unserem Arbeitstier saß leider der Bremssattel vorne links fest. Da Bremsscheiben und -beläge dadurch beschädigt...
  3. Bremssattelträger und Schrauben

    Bremssattelträger und Schrauben: Hallo erstmal, Ich bin Matthias und habe 2 ST'S zu Hause. Einmal nen Fiesta mk 7 st Und dann den Mondeo mk St wo ich halt Hilfe brauche. Kennt...
  4. Schraube fest

    Schraube fest: Hallo, bei meinem 13 Jahre alten JD3 Fiesta ist die Klemmschraube vom Achsgelenk wie festgebacken. Ist mit Torx50, also nicht unbedingt mit...
  5. Haltefeder bremssattel

    Haltefeder bremssattel: Hi Leute Ich wollte heute meine Beläge hinten wechseln, dabei ist mir was ganz dummes passiert, die Klammer am Sattel ließ sich nicht lösen und...