Schraube im Reifen

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk4 Forum" wurde erstellt von Beyblade, 31.03.2008.

  1. #1 Beyblade, 31.03.2008
    Beyblade

    Beyblade Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia Bj. 2006 , Duratec HE 1,8
    Hallo,
    habe am Samstag meine Winterreifen gewechselt und dabei festgestellt das ne Kreuzschlitzschraube in meinem Reifen steckt. Luftdruck ist aber Konstant. Was meint ihr , brauch Ich einen neuen Reifen oder kann man das irgentwie Reparieren lassen beim Reifenhändler.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Binford, 31.03.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Da wird mit ziemlicher Sicherheit ein neuer Reifen fällig sein. Aber gut das es nicht nur eine Schlitzschraube war :verdutzt: :)
     
  4. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Wenn es die Lauffläche betrifft kann man so was Problemlos flicken lassen. Was allerdings über V - Geschwindigkeitsindex geht würde ich aus Sicherheitsgründen lassen und ab H nur vulkanisieren.
     
  5. #4 Mr. Binford, 31.03.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Ich bin beim Mondeo mal von höheren Geschwindigkeiten ausgegangen. Ich wollte nicht 220Km/h > mit nem geflickten Reifen fahren.
     
  6. #5 frozenaut, 31.03.2008
    frozenaut

    frozenaut Guest

    aber vorerst würd ich den schrauben drin lassen.. geht dir die luft nicht so aus bis du einen ersatz hast.. bei uns flicken die alle reifen ;) auch mit V.. sind eben die Besten :p
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. vito

    vito Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    4.265
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta JA8 / Fiesta Mk5 1.6
    man kann ihn vulkanisieren - sprich flicken .
     
  9. #7 georg.hofer85, 01.04.2008
    georg.hofer85

    georg.hofer85 Neuling

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Fifty 1,6l / 100 PS
    die Faustregel dazu lautet:

    Die Schraube soll / muss min. 2 Fingerbreiten von der Flanke entfernt sein, damit noch geklebt werden kann.;)

    Wenn dies nicht der Fall ist kannst den Reifen schmeißen, da ein bei der Flanke geklebter Reifen den Druck sowie die Verformungen beim Kurvenfahren nicht standhält.:mies:
     
Thema:

Schraube im Reifen

Die Seite wird geladen...

Schraube im Reifen - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Reifendrucksensor bei gewechseltem Reifen

    Reifendrucksensor bei gewechseltem Reifen: Hallo, ich hab mir heute einen Platten eingefahren, der Reifendrucksensor schlug natürlich auch an. Ich habe den Reifen gewechselt...
  2. Rückstände von Reifen-Dichtmittel entfernen

    Rückstände von Reifen-Dichtmittel entfernen: Rückstände von Reifen-Dichtmittel auf Rädern und Karosserie lassen sich innerhalb einiger Tage nach dem Einsatz mit einem Baumwolltuch entfernen....
  3. Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Feder wechseln hinten - Antriebswelle macht Stunk. Welche Nussgröße für die Schrauben?

    Feder wechseln hinten - Antriebswelle macht Stunk. Welche Nussgröße für die Schrauben?: Hallo liebe Ford Gemeinde, bin ganz neu hier und hab gleich das erste Anliegen. Ich muss eine Fahrwerksfeder wechseln (2. Achse Fahrerseite)....
  4. StreetKA (Bj. 03-05) RL2 Sportliche Reifen für den StreetKA

    Sportliche Reifen für den StreetKA: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach sportlichen Sommerreifen für den StreetKA meiner Freundin. Der StreetKA ist jetzt in der Garage...
  5. Umfrage zum Schrauben am Oldtimer

    Umfrage zum Schrauben am Oldtimer: Liebe Ford-Klassiker-Freunde, ich bin Student an der TU-München und beschäftige mich für eine Studienarbeit mit dem Thema "Schrauben am Oldtimer...