Schraubenkopf durchgenudelt, Bit einkleben möglich?

Diskutiere Schraubenkopf durchgenudelt, Bit einkleben möglich? im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Hallo zusammen. Fahrzeug: Ford Escort Turnier, 1,6l 16V 66kw(90PS) Zetec, BJ 1997 Altes leidiges Thema: Ich habe beim Wechsel der...

  1. #1 Krille(Aachen), 13.09.2010
    Krille(Aachen)

    Krille(Aachen) Neuling

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort, BJ.'97, 1,6l 16V
    Hallo zusammen.
    Fahrzeug: Ford Escort Turnier, 1,6l 16V 66kw(90PS) Zetec, BJ 1997

    Altes leidiges Thema:
    Ich habe beim Wechsel der Zahnriemen-Umlenkrollen bei einer Schraube den Kopf rund-gezaubert (billiges Werkzeug geliehen, da ich selber sowas nicht hatte). Es handelt sich um ein T50-Torx-Kopf.

    Alter, aber sinvoller, Tipp: Lasst die Hände weg von billigem Werzeug, wenn euch die Schraube lieb ist!

    Wegen Einbaulage ist es nicht möglich die Schraube auszubohren, oder anzubohren um ein Linksgewinde reinzuscheiden oder ähnliches. Auch kann man den Kopf nicht bearbeiten oder etwas anschweißen, dafür liegt er zu tief in der Rolle.
    Weiterhin ist es auch nicht möglich mit Gewalt ein größeres Bit reinzuhämmern.

    Zwischen der Umlenmkrolle und der Karrosserie liegen ertwa 8cm, also wenig Platz.
    Werde später noch Fotos von der Situation hochladen.

    Die Rolle kaputt zumachen macht auch kein Sinn, weil diese viel zu stabil ist. Wäre an der eingebauten Stelle schlicht unmöglich.

    Ein Mechanikerfreund hat mir den Tipp gegeben zu versuchen das Bit in den rundgelutschten Kopf mit nem starken Kleber reinzukleben.
    Ist natürlich die Sache das solch ein Kleber auch die Fugen im Schraubenkopf füllen, und den Drehmoment aushalten muss.

    - Hat schon jemand Erfahrungen damit gemacht?
    - Weiß jemand welchen Kleber man nehmen kann/könnte?
    Zweikomponentenkleber?
    Schraubenkleber?
    Schraubensicherungslack?

    Gibts vielleicht irgendwo ein Forum von Klebstoffprofis wo man dieses Problem auch stellen könnte?

    Vielen Dank für eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Carcasse, 13.09.2010
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.685
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Schraubenlack wird nix. Ich würde es mit 2K Kleber probieren. Entfetten, Bit einkleben, 72h warten, versuchen Rostlöser o.ä. reinzusprühen, wieder warten und dann hoffen....

    Eine Winkelbohrmaschine ist bei 80mm auch nicht zu gebrauchen. Da würdest du gerade so mit der Maschine rankommen, hast dann aber keinen Platz für den Bohrer.
     
  4. #3 Krille(Aachen), 13.09.2010
    Krille(Aachen)

    Krille(Aachen) Neuling

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort, BJ.'97, 1,6l 16V
  5. #4 Carcasse, 13.09.2010
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.685
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Mein 2K Kleber ist mit 72h angegeben.
    Probieren geht über studieren.;)
     
  6. snaxxx

    snaxxx Motorsport für alle ;-)

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    2x Essi RS 2000 (MK 5)
    benutz den kleb ausm Scheißgerät :) mach n schönes Stäbchen hin und gut is
     
  7. #6 Krille(Aachen), 13.09.2010
    Krille(Aachen)

    Krille(Aachen) Neuling

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort, BJ.'97, 1,6l 16V
    Gibt's das auch in deut(sch)lich? ich habe keine Ahnung was du hiermit meinst.
    Falls Du meinst da ich an den Kopf etwas anschweißen soll: Ich hatte bereits geschrieben das schweißen leider auch nicht geht. :mies:
    Wenn du aber mit Scheißgerät die Toilette meinst, werde ich bestimmt keine Sch**ße an die Schraube schmieren! :rolleyes: :lol:
     
  8. #7 Fordbergkamen, 13.09.2010
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    da hast du dir einen ordentlichen ******** gebaut...
    Vor so etwas habe ich auch immer Schiss!
    Entweder fummelst du mit Miniaturwerkzeug ala Dremel rum und versuchst halt mit Löcher im Millimeterbereich die Schraube zu durchlöchern
    Oder schaust mal in den Werkzeugkatalog nach STEHBOLZENAUSDREHER.
    Diese gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und mit etwas Glück (6.im Lotto) passt das Teil von außen auf den Schraubenkopf.
    Wäre zumindestens einen Versuch wert.
    MfG
    Dirk
     
  9. #8 Mr. Binford, 13.09.2010
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Fällt also aus, schöner Bockmist den du da hast. Hoffentlich kriegstes hin!
     
  10. #9 Fordbergkamen, 13.09.2010
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
  11. #10 specialist, 14.09.2010
    specialist

    specialist Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Das was Dirk gepostet hat, ist die effektivste Lösung!
    Ich denk nicht das da 2K Kleber wirklich hält!

    Dieses Werkzeug ist zwar teuer, aber dafür qualitativ sehr hoch verarbeitet!

    Ich hab damit schon alles gelöst was durchgenudelt war!!

    Lg
    Christian
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Krille(Aachen), 14.09.2010
    Krille(Aachen)

    Krille(Aachen) Neuling

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort, BJ.'97, 1,6l 16V
    Hallo Leute!
    Dies ist eine erleichterte Entwarnungsmeldung. Die Schraube ist draußen. :top1: :cooool: :freuen2: :freuen2: :freuen2: :freuen2:

    Wie?
    Ein KFZ-Mechaniker-Freund hat mir den Tipp gegeben, den Motor an der einen Seite aus der Aufhängung zu lösen und diesen dann so weit abzulassen bis ich vom vorderen rechten Radkasten an die Schraube aktiver drankomme.
    Die Radkastenabdeckung war eh ab, weil ich die ZKD gewechselt habe und ich so eh an den Zahnriemen und andere Sachen dranmusste.
    Mit dem Motor absenken war einfacher als ich es mir vorgestellt hätte, sämtliche flexible Leitungen und Kabel können ja dranbleiben wenn ma auspasst das sie nicht abreissen.
    Als der Motor dann soweit unten war das man ein !!!Hazet!!!-Bit von passender Größe mit 1/2"-Verlängerung mit einem dicken Hammer reinschlagen konnte, habe ich dies getan.
    Ein auf 90° abgeschliffenes Lang-Bit (also ohne Rundung beim Torx-Kopf), einem 10er-Ringschlüssel der schön in der Nähe des Schraubkopfes anpackt und meinem Vater, der mit einem alten aber stabilen Gartenwerkzeug das Bit im Hebel gegen die Karrosserie in den Schraubkopf gepresst hatte während ich vorsichtig drehte, hatte dann endlich zum Erfolg geführt.

    Ich danke allen Leuten aus diesem die sich hierzu Gedanken gemacht und etwas gepostet haben.

    Ich bin dafür das dieser Threat aber wegen dem eigentlichen Thema einen super Kleber für solche Situationen zu finden offen bleibt.
    Ich hätte schon gerne mal den "Loctite 3090" ausprobiert und wenns nur an einer Schraube im "Testlabor Werkstatt" gewesen wäre. Hat nicht irgendwer so ein Zeug zuhause und mal Lust rumzutesten?
     
  14. #12 zischka, 17.09.2010
    zischka

    zischka Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    ka bjh.02
    Hi,
    ersteinmal mein glückwunsch, dass du die Schraube rausbekommen hast, da hast du ja nochmal schwein gehabt!!!
    Loctite 3090 wird denke ich nicht klappen, hatten wir damals in meiner alten Firma auch in der Werkstatt und dafür hält der nicht genügend. dieser kleber ist zwar schon gut aber meine Meinung nach ist der 2K kleber der "stabilste" kleber.

    Um eine schruabe mit einen "vernudelten" Kopf raus zu bekommen geht es nunmal am besten mit Bits oder halt etwas an die schraube zu Sche(w)eißen.

    Lg
    Lars:verdutzt:
     
Thema:

Schraubenkopf durchgenudelt, Bit einkleben möglich?

Die Seite wird geladen...

Schraubenkopf durchgenudelt, Bit einkleben möglich? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) 15 Zoll möglich, trotz 175/65R14 Serie

    15 Zoll möglich, trotz 175/65R14 Serie: Hallo Zusammen, ich habe mich durch den Konfigurator geklickt und mir folgende Reifen + Felgen bestellt: Felge DEZENT TD silber lackiert 6.0 x 15...
  2. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 PDC vorn nachrüsten möglich?

    PDC vorn nachrüsten möglich?: Hi, ist es möglich bei meinem Fiesta Titan BJ.2012 (kein Facelift) die PDC vorn nachzurüsten? Hab leider nur hinten welche und würde mir vorn gern...
  3. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Titanium mit Business-Paket II: Gegen Aufpreis DAB/DAB+ u. 9 Sony-Lautsprecher möglich?

    Titanium mit Business-Paket II: Gegen Aufpreis DAB/DAB+ u. 9 Sony-Lautsprecher möglich?: Hallo, ich bin grad am wälzen der Preisliste. Ist folgendes gegen Aufpreis möglich: C-MAX Titanium mit Business-Paket II. Business-Paket II...
  4. Suche einen 55er T-Bird möglichst unrestauriert

    Suche einen 55er T-Bird möglichst unrestauriert: Hallo, ich bin neu im Forum, und erhoffe mir Hilfe bei meinem Anliegen Ich suche den earlyest early bird, also einen 55er T-Bird in...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 1.6 TDCi Turnier ruckelt - 1000 Möglichkeiten?!

    1.6 TDCi Turnier ruckelt - 1000 Möglichkeiten?!: Hi User! Mein schöner 1.6 HDI Turnier (109PS), KM-Stand 190.000, ruckelt sehr schlimm ... ich habe vor 4 Tagen die Batterie gewechselt.......