Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Schwammige Bremse am Neuwagen

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von Olli2000, 21.11.2009.

  1. #1 Olli2000, 21.11.2009
    Olli2000

    Olli2000 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier MK2 FL 1.6 TDCI 11/2009
    bei unseren neuen FoFo fühlt sich die Bremse etwas schwammig an. Wenn man normal bremst kommt es einen so vor als ob das ABS arbeitet (ganz leichtes pulsieren) oder so.
    Wo dran kann es liegen? Weil alles noch Neu ist oder Luft im System?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Wie lang hast du das Auto schon, was hast du vorher gefahren, hast du mal ein Vergleichsfahrzeug gefahren?
     
  4. fofo73

    fofo73 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    2
    Du hast doch noch Garantie, Fahr zum Freundlichen und laß die Bremsanlage entlüften. Es kann natürlich auch sein, daß wenn dein Auto schon etwas länger stand, sich eine klitzekleine Aufrostung an den Bremsscheiben entwickelt hat. Dies dürfte sich in Kürze geben.
     
  5. #4 Olli2000, 22.11.2009
    Olli2000

    Olli2000 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier MK2 FL 1.6 TDCI 11/2009
    Also:

    Auto wurde am 16.10.09 gebaut und ich habe ihn seit Freitag (20.11.09).
    Wir sind nun genau 139 Kilometer damit gefahren. Jau, alles noch Neu aber trotzdem wundert mich dieses komische Gefühl beim bremsen.
    Klar haben wir Garantie aber ich wollte mal die Meinungen hören ob es vielleicht jeder Neuwagen hat. Ich hatte vorher mal einen aber an so eine komische Bremse kann ich mich nicht erinnern. Also Rost habe ich nicht gesehen - am Samstag wurden Winterreifen aufgezogen und da sah alles sehr neu aus ;)
    Das Bremsgefühl ist wie Vollbremsung mit ABS nur in ganz leichter Art. So ein leichtes Pulsieren und wirklich zupacken tun die auch nicht - so mein Gefühl.

    EDIT: bzgl. Vergleichsfahrzeug: klar, unser alter FoFo MK1 und natürlich den MK2FL bei der Probefahrt - natürlich ohne dieses "Pulsieren".
     
  6. fofo73

    fofo73 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    2
    Fahr ihn einfach mal ein bisschen, wenn es sich gibt, ist's okay. Dein Auto hat noch nicht wirklich viel gelaufen, jeder Neuwagen muß sich erst einlaufen. Sollte es nach ca 500 km immer noch da sein, fahr einfach zum Händler der prüft das.
     
  7. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Mit dem MK1 kannst du es nicht vergleichen, mit deinem Testwagen MK2 den du zur Probefahrt hattest schon eher. Hatte er den selben Motor drin, also Benziner oder Diesel? (Hubraum und Leistung ist da egal)
    Ich weiss es sollte nicht vorkommen, aber der Luftdruck wurde richtig eingestellt?
     
  8. #7 Olli2000, 24.11.2009
    Olli2000

    Olli2000 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier MK2 FL 1.6 TDCI 11/2009
    Ja, Probefahrt mit dem identischen Wagen. Da habe ich an der Bremse nichts bemerkt. Luftdruck? Reifen? Falls Du das meinst: Habe ich nicht überprüft, aber:
    Die Original Sommerräder waren genau einen Tag drauf und mit den neuen Winterräder ist das Bremsen genauso komisch.
    Ich werde es noch weiter beobachten und dann mit den weiteren Mängeln abstellen lassen (bisher noch Beifahrersitz knarren) - so hoffe ich .....

    Gruß Olli
     
  9. #8 seagull48, 27.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2009
    seagull48

    seagull48 Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FORD Focus CC, 6/2008, 145 PS
    Hallo Olli2000,

    Du hast wahrscheinlich mein Thema übersehen. Ich habe dieses Problem auch und die Frage schon im Forum gestellt. Leider auch ohne Ergebnis.

    Jetzt weiß ich wenigstens, daß ich nicht allein dastehe. Meine Werkstatt glaubt mir diesen Fehler nämlich nicht so recht.

    Ich habe deshalb mit meiner Werkstatt einen Deal gemacht. Ich bekomme Stahlflex Bremsschläuche eingebaut und hoffe den Fehler dann beseitigt zu haben (wenn dem nicht so ist, muß ich den Umbau selbst bezahlen - ca. 250 Euro).

    Diese Schläuche müssen aber erst hergestellt werden, weil mein Focus noch zu neu ist (Firma Goodridge Brakeline "Stahlflexleitungen", damit muß man dann anschließend noch zum TÜV). Ich werde Dich informieren, wenn der Umbau erfolgreích war.

    Ich bin selbst K.f.z.-Meister, allerdings schon sehr lange in einer anderen Branche tätig. Ich habe mich sehr intensiv mit dem Fehler beschäftigt und hoffe mit den Stahlflexleitungen fündig geworden zu sein. Ich erhebe aber keinen Anspruch auf Unfehlbarkeit, deshalb auch meine Anfragen hier im Forum und bitte auch darum, meine Ratschläge immer selbst zu prüfen.

    Sieh Dir mal diesen Link an: http://saporoshez968.sa.funpic.de/dhs_flyer_web_02.pdf


    Nachtrag: Habe noch vergessen mitzuteilen, daß sich die Bremsschläuche beim Bremsen immer etwas aufblähen (je nach Zustand des Schlauches, mehr oder weniger) - das kann auch an einem Neuwagen im Übermaß passieren, wenn die Schlauchqualität nicht entsprechend ist.

    Gruß
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Olli2000, 27.11.2009
    Olli2000

    Olli2000 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier MK2 FL 1.6 TDCI 11/2009
    Danke für die Info. Bin ja mal gespannt, was bei Dir raus kommt.
    Ich bin mir nicht sicher, aber entweder gewöhnt man sich schnell an die Bremsen und ihre Eigenart oder es ist schon besser geworden.
    Ich werde es auf jeden Fall reklamieren.
    Das andere Focus Fahrer nichts darüber berichten finde ich schon Merkwürdig bzw. lässt vermuten, mit unseren bremsen stimmt was nicht.

    Gruß Olli
     
  12. #10 seagull48, 27.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2009
    seagull48

    seagull48 Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FORD Focus CC, 6/2008, 145 PS
    Hallo Olli,

    ich fange inzwischen auch an, mich daran zu gewöhnen. Das ist aber fatal, weil in einer eventuellen Notsituation die "Gedenksekunde" über einen Unfall (oder über keinen Unfall) entscheiden kann und deshalb werde ich den Umbau der Bremsschläuche mit allen Konsequenzen durchziehen.

    Ich bitte Dich, Deine Beobachtungen unbedingt hier zu dokumentieren. Vielleicht gibt es den Einen oder den Anderen, der die gleichen Probleme hat und von seiner Werkstatt auch nur ein Kopfschütteln (über den "dummen" Kunden) erhält.

    So hat man wenigstens ein Argument, die Werkstatt von dem Fehler (der auch an anderen Fahrzeugen auftaucht) zu überzeugen.

    Es könnte sich u.U. ja auch um einen Konstruktionsfehler handeln, der erst durch massive Beschwerden untersucht und beseitigt wird.

    Noch eine Frage an Dich: Fährst Du ein Automatik- oder manuell geschaltetes Getriebe (ich fahre ein Automatikauto)? Nur um zu sehen, ob hier ein Zusammenhang besteht.
     
Thema:

Schwammige Bremse am Neuwagen

Die Seite wird geladen...

Schwammige Bremse am Neuwagen - Ähnliche Themen

  1. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.

    Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.: Habe bei meinem 91 er Sierra mit DOHC Motor und MT75 Getriebe ein Leerlaufproblem. Sobald der Motor etwas auf Temperatur kommt sägt er im Leerlauf...
  2. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Ab wann ist ein Neuwagen in ETIS zu finden?

    Ab wann ist ein Neuwagen in ETIS zu finden?: Hallo, Hab mir einen Fiesta ST-LIne bestellt. Dieser soll laut meinem Händler am 17.11.2016 Gebaut worden sein. Und spätestens anfang Dezember...
  3. Neuwagen - Werterhalt Lack

    Neuwagen - Werterhalt Lack: Hallo zusammen, vor ca. 4 Wochen habe ich meinen Fiesta ST Line Black bestellt und durch bisschen Vitamin B wurde das ganze etwas beschleunigt...
  4. Bremsen rundherum runter 3 Monate nach Inspektion

    Bremsen rundherum runter 3 Monate nach Inspektion: Hallo ihr lieben, ich muss gestehen dass ich auch nicht nachgesehen habe. Aber bei unserem Grand C-Max, der erst Ende Juli zur 60tkm Inspektion...
  5. Verölte Bremsen Hinterachse

    Verölte Bremsen Hinterachse: Moin, ich habe mal eine technische Frage. Ich fahre einen P7b Bj.70 der noch recht gut in Schuss ist. Ich habe im letzten Jahr beide hinteren...