Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP schwammige Bremsen

Diskutiere schwammige Bremsen im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo! Ich habe vor ein paar Tagen mal die Bremsflüssigkeit am MK1 in einer Werkstatt wechseln lassen. Der Grund war, das ich beim Bremsen erst...

  1. Meino

    Meino Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1998, 1.8
    Hallo!

    Ich habe vor ein paar Tagen mal die Bremsflüssigkeit am MK1 in einer Werkstatt wechseln lassen. Der Grund war, das ich beim Bremsen erst nach dem dritten Mal treten, den gewünschten Widerstand spüre. Es ist so, als ob die Bremsanlage nicht entlüftet wäre. Deshalb frage ich euch, was kann es noch für Ursachen haben??? Vielleicht der Hauptbremszylinder???

    PS: folgendes ist in Ordnung: Bremsflüssigkeit ist neu; Kreislauf entlüftet; Bremsscheiben und Beläge vorn i.O.; Bremszylinder hintern beide Seiten neu; Trommeln und Beläge i.O.

    Viele Grüsse und schonmal vielen Dank

    Meino
     
  2. #2 Hunter84, 13.02.2009
    Hunter84

    Hunter84 Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort MK4 Alf,1990,1,6i efi
    hast du das den nur einmal oder immer
     
  3. Meino

    Meino Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1998, 1.8
    Das habe ich ständig, praktisch nach jedem abbremsen.
     
  4. #4 Hunter84, 14.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2009
    Hunter84

    Hunter84 Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort MK4 Alf,1990,1,6i efi
    vielleicht haben deine bremsscheiben einen schlag das kann durch starkes oder längeres bremsen passieren.
    dadurch wird der kolben im bremssattel weiter rein gedrückt und muss einen längeren weg zur bremsscheibe zurück legen, es kann auch vom bremssattel kommen das die kolben schwergängig sind. das kann mann am besten kontollieren wenn du das rad abschraubst, und die klötze stark unterschiedlich abgenutzt sind
     
  5. Meino

    Meino Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1998, 1.8
    Danke, das werde ich mal prüfen. Dem Zufolge, könnte schon eine einseitige Abnutzung, z.B. der Bremsscheibe, auch mit das Problem sein. Grob gesagt, kann eine einseitige Abnutzung im Millimeterbereich die Ursache sein.
    Wie sieht es aus, falls es doch der Hauptbremszylinder ist. Kann man den ohne weiteres prüfen, oder muss der ausgebaut werden?
     
  6. #6 Hunter84, 15.02.2009
    Hunter84

    Hunter84 Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort MK4 Alf,1990,1,6i efi
    also die scheibe selber nutzt sich nicht unregelmäsig ab nur die bremsklötze.
    wenn das alles okay sein sollte, dann guck dir gleich mal deine bremsschleuche und leitung an nicht das die undicht sind. dann hättest ja auch einen flüssigkeitsverlust.
    wenn die auch gut sind dann haste eigentlich herrausgefunden das dein hbz im ars..
    ist und den druck zu schnell abbaut
     
  7. Meino

    Meino Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1998, 1.8
    Vielen Dank erstmal, werde alles genau prüfen.

    Viele Grüsse
     
Thema:

schwammige Bremsen

Die Seite wird geladen...

schwammige Bremsen - Ähnliche Themen

  1. Focus geht beim Kuppeln und bremsen aus

    Focus geht beim Kuppeln und bremsen aus: Hallo ich hoffe hier auf Hilfe . Mein Ford Focus Bj 1998 2.0 16V zetec geht beim Kuppeln und bremsen meist in 2 Gang aus. Beim auslesen zeigt er...
  2. Geräusch beim Bremsen z.B. auf Schnee

    Geräusch beim Bremsen z.B. auf Schnee: Hallo, ich habe gemerkt das wenn ich z.B. auf Schnee bremse, kommt so ein komisches Geräusch. ( Sobald das Auto halt rutscht) Was könnte das sein?...
  3. Reinigung Bremse

    Reinigung Bremse: Hallo zusammen! Ich habe vor einigen Jahren von einem Schrauber meine Bremsscheiben plus Beläge vorne tauschen lassen. Jetzt ist mit aufgefallen...
  4. Bremse ABS fehler

    Bremse ABS fehler: Hallo, Ich habe ein Problem mit meine Bremse und hoffe das jemand mir weiter helfen kann. Jedes mall wenn ich beim fahre fest oder leicht Bremse,...
  5. Bremse vorne löst sich nicht (1.6 tdci 2007)

    Bremse vorne löst sich nicht (1.6 tdci 2007): Heute ist mir bei der Autobahnfahrt von ca. 13 km aufgefallen, dass bei meinem Ford Fiesta BJ 2007, 1.6 tdci, 181.000 km von der Vorderachse ein...