Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Schwankende Drehzahl

Diskutiere Schwankende Drehzahl im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hey Leute, Mein Kleiner hat heute irgendwie rumgesponnen und das macht mich gerade etwas stutzig. Nachdem Ich bei zwei Ampeln ziemlich...

  1. #1 Montgommery, 15.07.2010
    Montgommery

    Montgommery Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo III B4Y 1,8l
    Hey Leute,
    Mein Kleiner hat heute irgendwie rumgesponnen und das macht mich gerade etwas stutzig.
    Nachdem Ich bei zwei Ampeln ziemlich Anfängermäßig vom Fleck gekommen bin (fast abgewürgt) und Ich bis dahin noch dachte, dass Ich einfach zu dämlich bin, fiel mir doch an der dritten Ampel auf, dass die Drehzal zwischen 900 und 300 (leerlauf) hin und her pendelte.
    Ich hab danach die Klimaautomatik aus gemacht und alles war wieder halbwegs normal. Zwar kam mir der Anzug etwas schwächlich vor, aber das kann Ich mir auch eingebildet haben.
    Später hab Ich die Klima wieder an gemacht, aber das Problem kam erstmal nicht wieder.

    Nebeninfo : hab 106000 auf der Uhr, Klimakompressor und K-Kuplung sind letztes Jahr neu gemacht.

    Nun die Frage...woran kann das liegen? Sind die Kerzen oll und habens einfach gerade nicht geschafft (erste sterbeanzeichen/Zündaussetzer)? Hat das überhaupt was mit der Klima zu tun oder ist das Zufall?
    Kann da irgendwas am leerlaufregler oder so sein? :gruebel:

    Bin ein bischen Ratlos, da Ich das Problem auch nicht "rekonstruieren" konnte.

    Gruß, Montgommery
     
  2. #2 Montgommery, 16.07.2010
    Montgommery

    Montgommery Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo III B4Y 1,8l
    keiner ne ahnung?:was:
     
  3. #3 Toledodriver, 16.07.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !

    Drehzahlschwankung können mehrer Ursachen haben.

    Fehler auslesen.
    Benzinfilter tauschen.
    Leitungen auf Dichtheit überprüfen, besonders den Luftausgleichsschlauch unter der Ansaugbrücke.
    Leerlaufregelventil reinigen.
    Drosselklappe reinigen oder DK Poti tauschen.
    Zündkerzen erneuern auf Motorcraft Kerzen.
    Zündkabel und Zündspule austauschen.

    Wann wurde was schon mal getauscht oder gereinigt?
    Natürlich fehlt die Leistung, wenn die Klima an ist.
     
  4. #4 Montgommery, 16.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2010
    Montgommery

    Montgommery Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo III B4Y 1,8l
    Danke schonmal für die Antwort.
    Also das Problem kam (natürlich) wieder. Und zwar nur wenn die Klima an ist.
    Der Fehlerspeicher gibt nichts her
    Der Benzinfilter ist seit 100km neu.
    Schläuche sind alle Dicht.
    zu dem Rest bin Ich leider nicht gekommen, aber steht auf dem Plan^^
    Was mich allerdings interessieren würde ist der zusammenhang mit der Klima..Ich mein, dass die Leistung nimmt ist ja klar, aber warum die Schwankerei ? :gruebel:
    Ohne Klima läuft alles einwandfrei ....

    P.S. Ich hab den Eindruck meine Tankentlüftung gibt auf. Zumindest zischt es wenn Ich den Deckel aufschraube und der Zapfhahn geht aus obwohl der Tank noch nicht voll ist. Kann das damit irgendwie zusammnhängen bzw. hat eine defekte Tankentlüftung sonst irgendwelche Auswirkungen?
     
  5. #5 rassi86, 17.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2010
    rassi86

    rassi86 Neuling

    Dabei seit:
    02.07.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1996, 88PS
    Die Klima zieht gehörig Leistung vom Motor ab, je nach Kälteeinstellung sogar bis zu 50% mehr (Automatik-Klima niemals unter 21°C und Manuelle-Klima höchstens auf Stufe 2 stellen) und verbaucht dementsprechend mehr Sprit.
    Mögliche Ursachen wären auch noch die beiden Antriebsriemen. Einfach mal auf Verschleiss überprüfen.

    Du wirst immer ein Zischen hören, denn ein Kraftstofftank steht in der Regel immer unter leichten Unterdruck. Dadurch müssen bei einer Kraftstofferwärmung nicht sofort Dämpfe nach außen abgeleitet werden (Ja, sogar dafür gibts Richtlinien ^^).
    Normalerweise wird die Tankbelüftung beim tanken durch eine Klappe sowieso abgeschaltet, damit die Kraftstoffdämpfe ausschließlich von der Zapfsäule aufgesogen werden können.

    EDIT:
    Eine defekte Tankentlüftung verursacht in den meisten Fällen Schaumbildung des Kraftstoffes. Sollte bei dir also kein Unterdruck-Zischen zu hören sein, sondern ein Überdruck-Zischen und du hast zusätzlich eine Schaumbildung des Kraftstoffes, dann ist höchstwahrscheinlich deine Entlüftung defekt. Testen kannst du das relativ einfach, beim Tanken einfach den Zapfhahn in den Tank so reinhalten das die Klappe aufgeht und Kraftstoffdämpfe entweichen können, aber noch nciht tanken, erst ein wenig warten, damit eventuell gebildeter Schaum sich zurückbilden kann (es sollte das typische "Schaum-Abbau-Geräusch" zu hören sein, wenn du das nicht kennst, kauf dir vorher in der Kneipe deines Vertrauens ein Bier ;) ).
    Wenn du danach ohne Probleme voll tanken kannst, ist es deine Entlüftung.
    Achja, nebenbei gesagt wird ein Tank niemals randvoll getankt, es verbleibt immer ein wenig Platz, damit sich der Kraftstoff bei Erwärmung ausdehnen kann.
     
Thema: Schwankende Drehzahl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mondeo mk3 schwankende drehzahl 2.2

Die Seite wird geladen...

Schwankende Drehzahl - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Motor ruckelt, Drehzahl zu hoch, Motor heult auf, dann Drehzahl zu niedrig

    Motor ruckelt, Drehzahl zu hoch, Motor heult auf, dann Drehzahl zu niedrig: Hallo zusammen! 1v6, Problemschilderung: Ich möchte Euch von meinem neuesten problem berichten: Motor läuft extrem unrund/Ruckelt im Stand....
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Drehzahl schwankt und gibt automatisch Gas

    Drehzahl schwankt und gibt automatisch Gas: Hi Ich habe ein Problem mit einem Fiesta mit 1.3 Liter Motor, Bj. 04. Der Leerlauf (auch während der Fahrt) schwankt zwischen 1500 und 3000...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Hohe Drehzahl beim Start: Batterie?

    Hohe Drehzahl beim Start: Batterie?: Gerade in der kalten Jahreszeit haben es Autos und speziell dessen Batterien ja sehr schwer. Doch ich habe seit dem Winterbeginn und kurz davor...
  4. Kaltstartprobleme, Drehzahl nicht über 2800U/min

    Kaltstartprobleme, Drehzahl nicht über 2800U/min: Hallo Zusammen, ich nehme normal nicht an Foren teil, jedoch hoffe ich mit diesem Eintrag, Euch evtl bei folgendem Problem Unterstützung bieten...
  5. Focus TDCI Ladedruck Aussetzer in hohen Drehzahl Bereichen

    Focus TDCI Ladedruck Aussetzer in hohen Drehzahl Bereichen: Hallo, Bei meinem TDCI setzt im 5ten und 6gang KURZZEITIG (nicht mal ne halbe Sekunde gefühlt) bei über 3.200 Umdrehungen/min einfach kurz der...