Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 schweres schalten

Diskutiere schweres schalten im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; ich habe einen ford fiesta 2006 model.wenn ich mit diesem längere strecken fahre läßt er sich sehr schwer schalten und er fängt an zu stinken.bei...

  1. unsen

    unsen Neuling

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford fiesta JD3 2006 model
    ich habe einen ford fiesta 2006 model.wenn ich mit diesem längere strecken fahre läßt er sich sehr schwer schalten und er fängt an zu stinken.bei kurzen strecken geht alles super.kann mir jemand sagen was es sein könnte oder hatte jemand auch schon dieses problem?hoffe mir kann jemand helfen und sage schon mal danke.


    mfg
    unsen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PhilippW, 12.09.2010
    PhilippW

    PhilippW Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK6 2003, 1,3l, 70PS
    Könnte Kupplungshydraulik sein?

    Stinkt es nach kupplung?
     
  4. unsen

    unsen Neuling

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford fiesta JD3 2006 model
    es hat drei mal gestunken aber nicht nach kupplung,eher verbrannt.kuppeln läßt er sich wie immer ohne probleme.
     
  5. #4 BNstyla, 12.09.2010
    BNstyla

    BNstyla Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2.5 V6 `02 - abgemeldet
    Mondeo 2.0 Tur
    schau mal getriebe öl nach ;)
     
  6. unsen

    unsen Neuling

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford fiesta JD3 2006 model
    danke ist mal nen guter ansatz,ich werde es mal nachschauen.ein bekannter meinte auch dass es dicker wird nach längerem fahren und es dadurch evtl so schwer geht.

    danke für eure tipps ich werde mal schauen ob ich damit weiter komme

    mfg
    unsen
     
  7. unsen

    unsen Neuling

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford fiesta JD3 2006 model
    war gerade bei ford die meinen getriebeöl wird nie gewechselt.können mir aber auch nicht sagen was es sein könnte.ganz schön arm für eine fachwerkstatt :mies:
     
  8. #7 Die_Evi, 13.09.2010
    Die_Evi

    Die_Evi OldSql Queen

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 2006er, sonst Fiesta MK6 Turbo
    Da würde ich glatt zu einer anderen Werkstatt düsen :pferd:
     
  9. unsen

    unsen Neuling

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford fiesta JD3 2006 model
    ja schaut so aus,aber traurig finde ich es schon.die wollen oben anfangen einen druckausgleichbehälter wechseln für 120€ dann geht es ein stück tiefer für ca 300 bis 400€ und dann wir es geil dann kommen wir in den vierstelligen bereich. und sie können mir net garantieren das es dann weg ist :top1:
     
  10. rsjj

    rsjj Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta 1.4 Bj 2007 JH1

    dann lass sie doch machen:boesegrinsen::boesegrinsen:
    bezahlt wird aber erst wenn der Fehler weg ist und dann natürlich nur die wirklich defekten Teile:top1:

    So kenn ich das:)

    ralf
     
  11. unsen

    unsen Neuling

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford fiesta JD3 2006 model
    ja leider meinen die ich soll erstmal alles machen lassen und wenn sie nix finden habe ich pech gehabt.habt ihr vielleicht noch andere vorschläge oder erfahrungen mit diesem problem???
     
  12. stdci

    stdci Forum As

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 2.0 TDCi, 08/2005
    Lässt sich wirklich nur nach längerer Fahrzeit schwer schalten oder immer?
     
  13. #12 Lufthanseat, 29.09.2010
    Lufthanseat

    Lufthanseat Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW e90 320d und Focus MK1 FL
    Als erstes würde ich mir mal eine andere Werkstatt suchen, muss ja nicht unbedingt ein Ford-Betrieb sein :rotwerden:
    Was die dir erzählen grenzt ja schon an verar....
     
  14. #13 unsen, 29.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2010
    unsen

    unsen Neuling

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford fiesta JD3 2006 model
    ja sehe ich auch so, und dieses habe ich dem möchtegern meister auch gesagt bevor ich gegangen bin.jetzt läßt sich mein kleiner schon bei kurzen strecken schwerer schalten, da bin ich gestern mal zu einer anderen werkstatt gefahren.der meister da meinte es könnten die schaltzüge oder ein geberzylinder sein.habe leider null plan davon und so lasse ich diesen mal am nächsten dienstag schauen.er will erstmal die schaltzüge nachschauen bevor er diesen zylinder tauscht welchen man leider auch nicht prüfen kann ob er heile ist.naja bin ich echt mal gespannt was daraus wird :gruebel:.hoffe mal er findet den fehler bevor mein kleiner komplett schrott ist :mellow:
     
  15. unsen

    unsen Neuling

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford fiesta JD3 2006 model
    so war gestern in meiner werkstatt und da hat man den fehler gefunden.man will es kaum glauben aber es fehlte nur fett an der schaltwelle :top1:.dafür habe ich 30€ in die kasse gehauen,wenn ich aber daran denke dass ford mir für dieses problemchen so viel geld abzocken wollte wird mir schlecht.naja egal nun läuft mein schatz.vielleicht können jetzt auch andere durch mein glück sparen in dem sie nicht gleich alles tauschen lassen.

    lg
    unsen
     
  16. #15 Lufthanseat, 07.10.2010
    Lufthanseat

    Lufthanseat Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW e90 320d und Focus MK1 FL
    Siehst Du, habe doch gesagt muss nicht immer ein Ford-Betrieb sein :)
     
  17. #16 René_xf, 04.10.2012
    René_xf

    René_xf Neuling

    Dabei seit:
    04.10.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 12/2006 1,4 TDCi

    Hallo :-)

    ... dann wäre ja das Öl nicht mehr in Ordnung :-)
    ich hab das gleiche Problem der Schwergängigkeit der Schaltung und manchmal ein Rucken und Krachz Geräusch während der Fahrt und etwas verbrannter Geruch.
    Hab ersteinmal die Kupplung erneuern lassen (174000 km)
    Schwergängigkeit besonders nach Autobahnfahrt ist immer noch vorhanden.
    Es müsste also ein bekanntes Problem sein, was die Ford Werkstätten kennen sollten. Wollen vieleicht eine so geringfügige Reparatur nicht zugeben. Ich hatte schon mal telefonisch angefragt und bekam verschiiedene Vermutungen wie: Einstellung der Gangschaltung, Aufhängung lose. Und sonst schuen wir was es sein kann, war die Antwort.
    Montag bin ich dort und werde mich mal so äußern, das dies ein gängiges Problem sei und sie dies kennen sollten :-)
    Übrigens hat man wohl bei einer Kollegin das Getriebe ausgetauscht.
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. jocker

    jocker Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2012
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    2
    das problem hatte ich mit meinem fiesta bj 2008 1.3 60ps auch. mit etwa 30.000km auf der uhr ging auf einmal die schaltung schwergänig, wenn das auto warm gefahren war. im kalten zustand war alles ok. da ich noch garantie hatte, bin ich zum fordvertragshändler.
    beim ersten besuch haben sie die schaltseile "gefettet". dann wurde es winter und alles war soweit gut.
    im frühjahr, als die temperaturen wieder stiegen kam das problem wieder. beim erneuten besuchen haben sie erst nochmal die schaltseile überprüft und anschließend dann erneuert, plus zusätzlich die schaltung neu eingestellt. danach ging zwar die schalt butterweich (mir schon fast zu weich), aber das problem war immer noch nicht behoben. auch meinen hinweis, das im kalten zustand alles ok wäre und die sache erst auftritt, wenn das auto warm gefahren ist, interessierte die werten herren wohl anscheinend nicht. während des werkstattaufenthalt wurden nur etwa 5km zurück gelegt. ich hatte mir extra den km-stand gemerkt. nachdem ich den "meister" darauf hinwies, meinte er nur, dass ich es mal versuchen soll. so langsam kam ich mir verarscht vor. :rasend:
    nach dem ich etwas ungemütlich wurde, meinte er nur: "mhhh, na wenn es jetzt noch nicht gut ist, dann müssen sie uns den wagen mal ein paar tage da lassen. dann müssen wir das getriebe öffnen".
    besser war es natürlich immer noch nicht!:nene2:

    also habe ich ihn für (vorraussichtlich) 3 bis 4 tage in die werkstaat gebracht. einen leihwagen wurde mir zwar angeboten, aber für täglich 75euro :mies: ...hab ich nicht genommen.

    nach drei tagen rief mich der meister an, dass sie den fehler noch nicht gefunden haben und dass das auto übers wochenende da bleiben muss. in der mitte der nächsten woche konnte ich das auto dann wieder abholen. mit den worten: "ich glaube wir haben den fehler" angeblich war irgendeine feder defekt (was auch immer das bedeuten sollte). eine rechnung bekam ich nicht, da es ja über die ford neuwagengarantie lief.

    zumindest ist seit dem ruhe mit der schaltung.
     
  20. #18 westerwaelder, 04.10.2012
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Hallo leute,
    hättet ihr mal die suchfunktion benutzt wüßtet ihr wo der fehler liegt !
    vorne am getriebe ist in einer kunststoffbox die schaltung mit billigem aufwand vor feuchtigkeit geschützt.
    nach abnehmen des deckels, der ist nur geklipst, seht ihr die enden der schaltzüge und ein großes rostiges eisenteil. das der klumpen rostig ist stört äußerlich nicht, aber die welle wo er draufsitzt.
    laß das teil ausbauen(ca.5 min) und dann das loch etwas aufschmirgeln oder auch ein wenig größer aufbohren(minimal). die welle dehnt sich bei erwärmung schneller aus als der massive eisenklumpen und dadurch klemmt er dann. es hat auch schon rost in der bohrung als ursache gegeben.
    mit genügend schmierstoff wieder zusammenbauen .

    Arndt
     
Thema:

schweres schalten

Die Seite wird geladen...

schweres schalten - Ähnliche Themen

  1. Ranger '12 (Bj. 12-**) Unbekannter Schalter

    Unbekannter Schalter: Hallo, habe gestern meinen zweiten Ranger abgeholt. Limited 2.2 mit Hardtop. Er hat doch einige Schalter mehr/anders als der Vorgänger 2014....
  2. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Warnblink-Schalter wechseln

    Warnblink-Schalter wechseln: Hallo Leute, der Warnblink-Schalter unseres Fiestas ist defekt (zumindest lt. Werkstatt). Wie kriege ich den am besten selbst raus? Komme ich...
  3. Umluft schalten bei Rückwärtsgang

    Umluft schalten bei Rückwärtsgang: Hallo Ford Freunde, der Innenraum stinkt nach Abgasen, wenn ich rückwärts fahre. Ist ja auch klar (alter Diesel) Meine Idee ist den...
  4. Kabelfarben SSA Schalter

    Kabelfarben SSA Schalter: Hi Läute hat jemand die Farben vom SSA Kabel Belegung Oder Auch einen Schaltplan wo die Pins beschrieben sind von einem SSA Schalter mit...
  5. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 DRINGEND: Crash Schalter / Kraftstoffabschaltung

    DRINGEND: Crash Schalter / Kraftstoffabschaltung: Hallo, es ist ganz dringend. Ich hatte heute einen Unfall. Der Crash Schalter hat sich aktiviert. Kann mir jemand sagen, wo sich der Crash...