Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Schwergängige Gangschaltung - Ford Fiesta mk6, BJ 2003 80 PS Benziner

Diskutiere Schwergängige Gangschaltung - Ford Fiesta mk6, BJ 2003 80 PS Benziner im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo zusammen, ich hatte mal auf unserem Forum ein Topic erstellt. Es ging dabei um die schwergängige Gangschaltung meines Ford Fiesta mk6, BJ...

  1. #1 bka24141, 29.05.2014
    bka24141

    bka24141 Neuling

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    noch auf der Suche
    Hallo zusammen,

    ich hatte mal auf unserem Forum ein Topic erstellt. Es ging dabei um die schwergängige Gangschaltung meines Ford Fiesta mk6, BJ 2003 80 PS Benziner. Dabei habe ich ein Paar Hinweise von euch erhalten dass ich das Auto auf das bekannte Problem mit dem Umlenkhebel checken lassen soll. Erstmal vielen Dank dafür.

    Nach weiterer Betrachtung des Autos beim Fahren habe ich festgestellt dass es nur mit dem 1. Gang bzw. mit dem Rückwärtsgang problematisch ist. Allerdings nur beim Fahren, nicht beim Stehen. Ob das Problem mit unterschiedlichen Temperaturen sich ändert, weiß ich leider nicht da ich das Auto erst seit 2 Wochen habe.

    Ich habe bisschen über das Problem des Autos gegoogelt. Auf diversen Seiten werden verschiedene Gründe für das Problem genannt. Typisch dafür sind kaputte Kupplung, Umlenkhebel oder kaputtes Getriebe.

    Die Kupplung meines Autos habe ich selbst gecheckt. Ich denke sie ist okie. Der Test war einfach: Handbremse an, im 2. oder 3. Gang anfahren, Wenn Motor abstirbt ist Kuplung dann okie. Oder berg hoch fahren, dann gas geben. Dabei sollen die Drehzahl und gleichzeit die Geschwindigkeit sich erhöhen. Beide Tests hat mein Auto bestanden.

    Üblich bleiben nur noch die bekannten Probleme mit dem Umlenkhebel oder kaputter Synchronringe/kaputtem Getriebe, was ich bisher im Internet gelesen habe.

    Aus diesem Grund ist eine kleine Frage an euch, die sich mit dem Problem des Umlenkhebels auskennen. Wenn das Problem auftaucht: Sind alle Gänge dann schwergängig, oder kann es sein dass nur bestimmte Gänge davon betroffen sind, wie bei mir? Ist die Gangschaltung auch beim Stehen schwer?

    Es wäre eine sehr große Hilfe für mich wenn ihr mir eine Antwort geben könnt. Vor allem weil ich momentan nach dem Kauf des Autos leider nicht viel Budgets für weitere teure Reparatur habe. Deshalb versuche ich zuerst die Ursache richtig festzustellen, bevor weitere Maßnahmen unternommen werden. Außerdem ich mag das Auto sehr weil es mein erstes ist.

    Ich danke euch sehr im Voraus
    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Shorty1073, 01.06.2014
    Shorty1073

    Shorty1073 Neuling

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta ST 2,0
    hi grüß dich,
    ja also das problem ist mir nicht unbekannt. hatte das auch und hätte mir fast ein neues getriebe geholt. durch zufall haben ich und mein lebengefährte auf vox automobil geschaut. die autodoktoren hatten dort das selbe problem. mein menne hat das teil dann auseinandergebaut, gereinigt und das metallrohr was sich bei wärme ausdehnte etwas geschliffen, damit es wieder dünner wird. und jetzt schaltet er wieder wie ein junger gott. und das problem bestand bei allen gängen. jetzt kann ich mit einem finger schalten. der eingriff war ne sache von einer halben stunde. das problem war im kalten zustand nicht zu erkennen. die schaltung war leicht, aber sobald der wagen warm wurde. ich konnte teilweise keine gänge mehr reinbekommen. also, wenn du jemanden kennst der sich aukennt oder du es sogar selbst kannst, versuch erstmal die hier beschriebene variante. kommt billiger. Hoffe ich konnte helfen. Bei fragen meld dich doch nochmal.
    Schönen abend noch

    LG Shorty
     
  4. #3 vanguardboy, 02.06.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.926
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Das der r gang und 1 beim fahren hakelig eingelegt werden kann ist normal. Der r gang soll man nur im stehen rein drücken und der erste erst ab unter 10kmh bzw muss dann die drehzahl auch stimmen.

    Der r gang ist nicht syncronisiert daher beim hakeln erst in 1 gang etc schalten oder kupplung 2-3mal vorher betätigen
     
  5. #4 bka24141, 04.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2014
    bka24141

    bka24141 Neuling

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    noch auf der Suche
    Hallo zusammen,

    @ Shorty1073,

    danke für deine Antwort. Ich glaube dein Fiesta hatte das bekannte Problem mit Rost am Umlenkhebel. Typisch dafür ist dass alle Gänge schwergängig werden, egal ob man fährt oder steht, und es wird immer schwerer wenn das Auto wärmer wird.
    Leider ist es nicht der Fall bei mir, sonst wäre es schnell gelöst das Problem.

    @vanguardboy: Danke für deine Antwort. Ich fahre erstmal so und beobachte das Auto weiter.

    Schönen Abend
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schwergängige Gangschaltung - Ford Fiesta mk6, BJ 2003 80 PS Benziner

Die Seite wird geladen...

Schwergängige Gangschaltung - Ford Fiesta mk6, BJ 2003 80 PS Benziner - Ähnliche Themen

  1. Fragen um den Transit 2.0/125 PS

    Fragen um den Transit 2.0/125 PS: Hallo zusammen, so wie ich im Dezember hier mitgeteilt habe, wollte ich mir einen Transit kaufen und jetzt habe ich mir einen gekauft. Es ist ein...
  2. Fiesta Radlagerschraube Drehmoment

    Fiesta Radlagerschraube Drehmoment: Hallo bräuchte mal wieder eure Hilfe. Bin dabei neue Bremstrommeln, Beläge und Bremszylinder zu tauschen. Wie ihr wisst sind auch neue Radlager...
  3. Ford Transit 00-06 MONROE Stoßdämpfer, Bremsbeläge, Bremsscheiben, Bremsklötze, Federbeinlager

    Ford Transit 00-06 MONROE Stoßdämpfer, Bremsbeläge, Bremsscheiben, Bremsklötze, Federbeinlager: Zum Verkauf stehen folgende NEUE Teile, (übriggeblieben von meinem Ford Rimor Wohnmobil) 2x MONROE Stoßdämpfer V4502 (1x original verpackt, 1x...
  4. Fiesta tiefergelegt

    Fiesta tiefergelegt: Hallo zusammen ich fahre nen 2000er Fiesta mit 1,3 Maschine . Ich habe mir für den Fiesta Vogtland Federn besorgt . Diese auch eingebaut . Alles...
  5. Suche Vibrationsdämpfer Fiesta ST180 VA Links

    Vibrationsdämpfer Fiesta ST180 VA Links: Hallo, ich suche den linken Vibrationsdämpfer vom Fiesta ST 180 der an dem Stoßdämpfer vorn verschraubt ist. Auf dem rechten Teil steht...