Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Scorpio 2.0 16V Handschalter startet immer noch net

Diskutiere Scorpio 2.0 16V Handschalter startet immer noch net im Scorpio Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; Also das Problem mit meinem Scorpio hat sich leider noch nciht behoben:rasend: Es sieht folgender Maßen aus, Schlüssel in Schloss stecken,...

  1. #1 rsharry, 20.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2013
    rsharry

    rsharry Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk3 2.2 tdci + Ford Mercury Capri XR2
    Also das Problem mit meinem Scorpio hat sich leider noch nciht behoben:rasend:

    Es sieht folgender Maßen aus, Schlüssel in Schloss stecken, Zündung einschalten--> Benzinpumpe deutlich zu hören

    Schlüssel weiter drehen. Motor dreht aber startet nicht.

    Zündfunke ist vorhanden auf allen Zylindern. Sprit kommt bis vorne zu den Einspritzdüsen mit Druck an. Kerzen nachm starten aber trocken (Da Einspritzventile nicht angetaktet werden)

    Vorsorgungsspannung an Einspritzventilen und allen anderen Bauteilen vorhanden auch wunderbar vorhanden bei Zündung ein und während des Startversuches

    Kabelverbindungen sind in Odnung. (Kabelbaum zu Zündspulen und Einspritzventilen etc is neu gekauft worden und der Hauptkabelbaum am Längsträger repariert.)

    Modul für PATS (der etwa bissel größer als ne Zigarettenschachtel schwarze Kasten im Beifahrerfußraum) getestet in Scorpio 2.0 l Automatik. Funktioniert soweit wie ich testen konnte einwandfrei. Fahrzeug startet sobald ich mein Schlüssel mit ans Schloss halte. Ich gehe daher davon aus dass dies Bauteil heile ist:gruebel:

    Das mehrfach angesprochene Kühlerlüfterrelais habe ich auch schonma gewechselt. Hat sich gar nichts getan. Wobei ich mir nicht vorstellen kann wie das den Motorlauf oder das Startverhalten beeinflussen sollte.



    Allerdings werde ich auch aus meinen Schalplänen die mir zur Verfügung stehen nicht ganz schlau. Demnach ist in meinem Fahrzeug gar kein externes EDIS Modul verbaut sondern die Zündspulen werden direkt vom Steuergerät versorgt. Hab ich allerdings eindeutig eingebaut bei mir:gruebel:
    Wobei ich das mal ehe ausschließen würde da der Zündfunke ja wunderbar vorhanden ist. Aber vlt ist ja doch noch mehr anders auf den Plänen.

    Motorsteuergerät ist folgendes verbaut
    [SIZE=2][SIZE=2][SIZE=2][SIZE=2][SIZE=2]
    [/SIZE][/SIZE][/SIZE][/SIZE][/SIZE]
    95GB12A650FC HAMS



    Weiß jemand ob ich das Schalter Motorsteuergerät auch im Automatik testen kann?? Oder ggf auch anders rum.



    Laut meinen Schalplänen habe ich eben gesehn dass lediglich eine Pinbelegung anders ist. Dass ist die der Ansteuerung für das Kraftstoffpumpenrelais. (Wobei ich immer dachte es wird über das externe PATS MODUL geschaltet da die Pumpe auch nicht läuft wenn ich dieses Modul abziehe)



    Beim Schalter über Pin 108 vom Motorsteuergerät. Beim Automatik ist es PIN 132. Alles andere ist bis auf die mehr belegten Pins beim Automatik (klar wegen den Schaltventilen) genau gleich. Zumindestens laut meinen Schalplänen.



    Kommt mir allerdings alles etwas susbekt vor:gruebel:




    Bleibt zudem die Frage mit der WFS. Ist diese aufgeteilt? Das externe Modul der PATS is defentiv bei mir verbaut und auch wichtig. Abgezogen geht gar nichts. Weder Benzinpumpe noch Anlasser.

    Wie sieht es im Motorsteuergerät aus. Ist denn hier nochma zusätzlich eine PATS verbaut die mein Schlüssel erkennt? Wenn ja wie ist das Kabeltechnisch versorgt? Darüber finde ich natürlich absolut keine Schaltpläne oder informationen. Macht sich zum Prüfen doof.
    Neues Steuergerät zu besorgen wäre eine Option. Startet der Motor aber dann immer noch nicht weiß ich leider immer noch aus welchem Grund. Da ich kein FAN von sinnlosen Teile tauschen bin würd ich gerne verstehen etwas nich funktioniert.


    Über sinnvolle Tips wäre ich dankbar.
     
  2. #2 scorpio95cossi, 20.04.2013
    scorpio95cossi

    scorpio95cossi scorpio cossi bj 6.94

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    3.270
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    scorpio 95 cossi, ford ka bj 2012, bmw e65 750
    hast du dein auto vorher gewaschen gehabt und ist er danach nicht mehr angsprungen? könnten der sicherungskasten sein der nass geworden ist
     
  3. #3 rsharry, 20.04.2013
    rsharry

    rsharry Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk3 2.2 tdci + Ford Mercury Capri XR2
    nein sicherungskästen sind in ordnung.
     
  4. nobbel

    nobbel Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mustang GT 1994 5,0 HO
    Ziehe mal den Stecker von der ersten Zündspule ab und starte. Wenn er dann auf 2 Pötten läuft,liegt der Fehler auf dem Weg vom Relais zu den Lüftern. Sinn: wenn nicht gekühlt werden kann,wird auch nicht gefahren.
    Werner
     
  5. #5 dridders, 21.04.2013
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    nobbel:
    wenn das so geplant wäre, dann würde die Kiste auch auf 2 Pötten nicht anspringen. Eine derartige Schaltung gibt es nicht, da es der Motorsteuerung auch unmöglich ist die Funktion vom Lüfterrelais zu prüfen. Wenn so etwas der Fall ist, dann liegt das lediglich an den üblichen verrotteten Scorpio-Kabelbäumen die einen Kurzschluss zwischen Kühlerlüfterschaltungen und Zündspule herbei führen. Wenn das Problem an der Spule liegen würde wären wohl auch die Kerzen nass und kein Zündfunke vorhnden.

    rsharry:
    das Motorsteuergerät kennt keine Schlüssel und kann auch keine auslesen. Es ist aber schon Teil der Wegfahrsperre, denn es erhält über den Bus die Freigabe vom PATS-Modul, und nur wenn es die erhalten hat wird die Einspritzung betätigt. Klappt die Kommunikation über den Bus nicht, dann wird das auch von der PATS-LED signalisiert, und deswegen solltest du dir die wohl erstmal vornehmen: Schlüssel auf 2 und LED anschauen. Leuchtet sie einige Sekunden dauerhaft und geht dann aus ist die Kommunikation da, blinkt sie hingegen eine Weile schnell, dann warten, denn etwas später blinkt sie einen 2-stelligen Code aus. Da das PATS im anderen Fahrzeug funktioniert ist dann davon auszugehen das entweder dein Kabelbaum hin ist, oder die Motorsteuerung. Schaltpläne zur PATS-Verkabelung haben nichtmals die Ford-Werkstätten, da hilft dann nur Pin für Pin verfolgen und durchmessen!

    Aber... Pin 108? Pin 132? Was für eine Motorsteuerung hast du verbaut? Das EEC hat nur 104 Pins... und das sind schon mehr als genug eigentlich. Die Kraftstoffpumpe wird primär immer noch von der Motorsteuerung gesteuert, denn nur die weiss wann der Motor abgestorben ist und muss dann sofort die Pumpe unterbrechen. Das PATS ist lediglich in die Leitung zur Pumpe eingeschleift und unterbricht die Verbindung wenn keine Freigabe vorliegt.

    Springt die Kraftstoffpumpe während dem Orgeln auch wieder an, oder läuft sie nur die 2s beim Zündung einschalten? Das EEC bekommt vom EDIS die Drehzahlinformationen. Liegen die nicht vor gibt es ebenfalls keine Einspritzung und die Pumpe läuft auch nicht wieder an. Das EDIS selbst kann den Kurbelwellengeber bei dir korrekt auswerten, wenn wäre also der Ausgabekreis vom EDIS, die Verkabelung oder der Eingangskreis im EEC hinüber... wobei das wahrscheinlichste definitiv die Verkabelung ist.
     
  6. nobbel

    nobbel Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mustang GT 1994 5,0 HO
    @dridders:
    da muss ich Dir widersprechen. Bei meinem 2,3er, der einen fast neuen Kabelbaum hatte, war das Lüfterrelais definitiv defekt. Der Wagen war beim FFH, weil er nicht ansprang. Kein Eintrag im Speicher. Der Mechaniker teilte mir mit, dass der Motor auf 2 Pötten anspringt, wenn man den Stecker von der vorderen Zündspule abzieht, beim Aufstecken aber sofort wieder ausgeht. Zuhause habe ich das einwandfrei reproduzieren können. Ich habe daraufhin von einem befreundeten Kfz.-Elektriker den Hinweis auf eine ggf. bestehende Sicherheitsschaltung erhalten und alle Leitungen und Stecker zum KÜhlerlüfter kontrolliert und gereinigt - nichts. Daraufhin habe ich das Lüfterreleais ersetzt und er ist spontan angesprungen und bis zum Verkauf (9 Monate) einwandfrei gelaufen. Ich habe auch die Gegenprobe gemacht und das alte Relais noch einmal eingebaut, worauf diese Erscheinungen wieder auftraten.

    Wenn ich mich richtig erinnere, hat mindestens einer entweder hier oder in einem anderen Forum seinen Scorpio auf diese Weise wieder zum Laufen bekommen. Der Hiweis kam also nicht aus Papis Märchenbuch.
    Werner
     
  7. #7 dridders, 21.04.2013
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    "Einen" fast neuen Kabelbaum hilft nichts, wenn dann sollte es schon der richtige sein, nämlich der Motorraumkabelbaum.
    Und wie schon geschrieben: es gibt keine Schutzschaltung, und so wie von dir dargestellt wäre sie auch komplett unsinnig! Auf 2 Pötten darf man sich die Kiste also überhitzen, auf 4 aber nicht? Logisch...
    Das solche HInweise von KFZ-Elektrikern kommen zeigt nur wieder das so mancher der diesen Beruf ausübt besser die Finger von Fahrzeugen lassen würde die mit einer modernen Motorsteuerung ausgestattet sind.
    Was bei dir die Ursache war wird natürlich jetzt keiner mehr beantworten können. Das Lüfterrelais jedenfalls nicht, ggf. das mit dem Wechseln einhergehende bewegen des Kabelbaums. Anspringen und laufen tut die Kiste genauso ohne jegliches Lüfterrelais.
     
  8. #8 rsharry, 21.04.2013
    rsharry

    rsharry Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk3 2.2 tdci + Ford Mercury Capri XR2
    ob dienpumpe während des startversuches läuft weis ich jetzt nich. habe icb so nicht drauf geachtet. gehe ich aber von aus da die über die selbe sicherung läuft wie die einspritzventile etc. die haben auch wahrend des startvorgangs eine saubere vorsorgungsspanung aber eben keine masseantaktung vom steuergerät

    mit der led ist alles in ordnung.

    was die schaltpläne angrht. wie gesagt ich habe mich selber gewundert. scheint wohl nen kleiner fehler zu sein.

    getestet habe ich auch das handschalter steuergerät von mir im automatik. springt nicht an. frage ist nur ob das technisch überhaupt möglich wäre. anders rum konnte ich nciht testen da ich nur meine steuergeräte mit zum automatikwagen genommen habe. steht zu weit weg.

    habe mir jetzt ein steuergerät organisiert mit genau den identischen bezeichnungen. dieses ist geprüft und ich kanns zurück geben bei bedarf.

    das sollte die woche ankommen. schauen ob es dann klappt. der kabelbaum ist in ordnung im motorraum. das weis ich. werde die tage berichten ob der wagen nun endlich anspringe will.

    das schaltbild vom lüfterrelais lässt keinerlei rückschlüsse darauf ziehen dass das steuergerät auch nur annährend in der lage wäre die funktion hiervon zu testen.
    wahrscheinlich verursachte ein defekt im relais einen kurzschluss oder ähnliches im steuergerät was den wagen bei ihm nich anspringen lies.

    warten wir qb wws die tage bei mir rauskommt
     
  9. #9 swennadine, 21.04.2013
    swennadine

    swennadine Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Scorpio Cosworth BOB
    Ford Mondeo V6 MK3
    Hallo. Ja dieser jenige bin ich. Den Tip mit dem Lüfterrelaise hatte ich damals von dir bekommen und war dir auch super dankbar. Hatte mich zum blödmann gesucht, warum mein Cossi damals nicht mehr anspringen wollte. Lüfterrelaise getauscht, Schlüssel rumgedreht und siehe da, der dicke lief wieder. Alte Relaise wieder aufgesteckt, nichts sprang wieder nicht an. Also die Aussage mit dem Lüfterrelaise und Verkabelung stimmt auf jeden Fall. Wüßte nur noch gerne wie das die Motorsteuerung erkennt?.
     
  10. nobbel

    nobbel Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mustang GT 1994 5,0 HO
    @dridders: mea culpa, mea maxima culpa, dass ich nicht "Motorkabelbaum" geschrieben habe, es tut mir unendlich leid. Ansonsten kapituliere ich natürlich vor so viel Fachwissen und Hellsichtigkeit. Und: der dumme Kfz.-Elektriker hat sich gerade erschossen.
    Wer lesen kann: ich hatte geschrieben, dass das defekte Kühlerlüfterrelais das Anspringen des Motors verhindert hat, nichts anderes.
    Ansonsten teile ich Einsteins Ansichten über die Unendlichkeit u.a. des Universums. :zunge1:
    Werner
     
  11. #11 rsharry, 24.04.2013
    rsharry

    rsharry Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk3 2.2 tdci + Ford Mercury Capri XR2
    So wie versprochen der Bericht.

    Heute kams neue Steuergerät an.

    Angesteckt. Schlüssel umgedreht und siehe da. Sofort ohne Murren angesprungen.:top1:

    Nochma getestet. Die Kiste läuft auch ohne Kühlerlüfterrelais und ohne angeschlossene Lüfter. ;)
     
  12. nobbel

    nobbel Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mustang GT 1994 5,0 HO
    Nach langer Zeit eine Ergänzung: Ich habe beim Aufräumen das Protokoll der Auslesung gefunden. Dort heißt es:
    - Fehlfunktion im Primärstrokreis FCLOW
    - ...
    - Fehler liegt wahrscheinlich in Relais
    - Fehler liegt wahrscheinlich in Relaismodul-Dauersteuerung, falls eingebaut
    - Offener Stromkreis FCLOW
    - Kurzschluß in STromkreis FCLOW, niedrige Spannung
    - Fehler leigt wahrscheinlich in PCM
    - Fehler im PCM-Speicher
    - Dieser Fehlercode kann verursacht werden durch: Fehler liegt wahrscheinlich in PCM.

    Das PCM wurde nicht gewechselt, nur das Lüfterrelais.
    Soviel zum Zusammenhang zwischen Lüftersteuerung und PCM.
     
Thema:

Scorpio 2.0 16V Handschalter startet immer noch net

Die Seite wird geladen...

Scorpio 2.0 16V Handschalter startet immer noch net - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 1.8 16v Motor in Facelift

    Fiesta 1.8 16v Motor in Facelift: Moin Leute Ich bin der Lars 29 Jahre alt und bin stolzer Besitzer eines XR2I mit dem 1.8 Zetec Motor. Leider ist die Karosse an den Holmen und...
  2. unbedenklichkeitsbescheinigung motorumbau 1.8 16v

    unbedenklichkeitsbescheinigung motorumbau 1.8 16v: hallo suche eine einfache kopie einer unbendlichkeitsbescheinigung (umrüstliste)für einen 1.8 16v in einen gfj . motorcode und fahrgestellnr....
  3. Ford Transit 3,2 200 PS BJ 2011 stirbt immer im Leerlauf ab

    Ford Transit 3,2 200 PS BJ 2011 stirbt immer im Leerlauf ab: Hallo zusammen Mein Ford Transit 3,2 200 PS BJ 2011 1 Fehler: Springt sofort an und stirbt immer im Leerlauf ab Zudem wenn er gefahren wird hat...
  4. Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Frage zu dem Geschwindigkeitssensor (VVS) für den Ford Scorpio V6

    Frage zu dem Geschwindigkeitssensor (VVS) für den Ford Scorpio V6: Hallo zusammen, ich habe ein Frage zu dem Geschwindigkeitssensor (VVS) für den Ford Scorpio V6 2,9l EFI Motor. Da ich den Motor ja in einem VW...
  5. Mondeo 2.0 TDCI 211 PS Vignale.. absolute Enttäuschung

    Mondeo 2.0 TDCI 211 PS Vignale.. absolute Enttäuschung: Nachdem ich nun schon fat jede Ford-Werkstatt im Umland kennengelernt habe, habe ich die Gewissheit, dass schlechte Qualität einfach bei Ford zum...