Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Sehr hoher Ölverbrauch

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4/5 Forum" wurde erstellt von Cindiebie, 10.12.2013.

  1. #1 Cindiebie, 10.12.2013
    Cindiebie

    Cindiebie Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Tunier 1,8L Flexifuel
    Hallo Leute

    Bei meinen Fiesta muss ich leider einen sehr hohen Ölverbrauch feststellen....

    Ölwechsel inkl. Zahnriemen Wechsel wurde vor 4 Tkm gemacht.... nach ca 2500km ging plötzlich die Öllampe an!
    Es mussten über 2 Liter nachgefüllt werden!!!!

    Jetzt gerade mal 1500km gefahren und schon wieder Öllampe an! Am Messtab NULL!!!!

    Ölsorte 5W30 original Ford
    Ventile klappern etwas
    Im kalten Zustand qualmt er manchmal ganz kurz.

    Hat jemand einen guten Rat für mich

    Ford meint das ich vielleicht man 10W40 nehmen sollte und das der Motor KEINE Ventile zum einstellen hat sondern Hydrostößel

    Gruß Andy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kletterbuxe, 10.12.2013
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    wie normal, oder unnormal 2l auf 2500 km sind kann ich dir nicht sagen, ich verbrauche auch 0,75l auf 1000 km.
    Hängt ja auch von der Laufleistung und der bisherigen Pflege ab, und von den Drehzahlen, die abverlangt werden, bevor er wirklich warm ist.
    Wenn ich aber lese, dass du ihn 2x fast trocken gefahren hast wundert mich das nicht.
    Das Öl sollte man (eigentlich) bei jedem, spätestens bei jedem 2. tanken kontrollieren.
    Die "Öllampe" ist keine Füllstandskontrolle, sondern eine Warnlampe für den Öldruck. Wenn die aufleuchtet, dann ist die ***** schon kräftig am dampfen.

    Zu dem Öl kann ich nichts sagen, hab ich noch nie gefahren, da ist mir das Preis-leistungsverhältnis zu schlecht.
    Das Qualmen kann auch an der niedrigen Temperatur liegen. Wenn man schon ein Problem hat neigt man dazu Gespenster zu sehen.
    Das sollte eine Werkstatt kontrollieren, per Ferndiagnose ist "es qualmt" nur sehr schwer zu deuten.

    10W40 ist dicker...klar verbraucht man da weniger, weil weniger zwischen Kolbenring und Zylinderwand "durchflutscht" und verbrennt. Aus dem gleichen Grund schmiert es auch schlechter, zumindest im kalten Zustand. Ab Werk wird meines Wissens nach 5W30 verordnet, ich fahre noch Restbestände aus dem Praktiker: HighStar 5W40 A3/B3/B4
    Das 10W40 würde ich aber nicht nehmen.
    Zu den vermeintlichen Hydrostößeln empfehle ich dir dringend deinen Thread aus'm August: hier nachzulesen

    Ventile einstellen lassen.
    Öfter Ölstand kontrollieren.
    Gelangt Öl ins Kühlwasser?
    Tritt Öl am Motorblock aus?
    Wie hoch ist deine Zylinderkompression noch?

    und was ist eigentlich ein Fiesta GT?
     
  4. #3 MucCowboy, 10.12.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.072
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Klingt nach akuter Lebensgefahr für den Motor wenn man nichts unternimmt. Der "frisst" das Öl geradezu.

    In der Werkstatt? Die sollen dann bitteschön nachsehen, wo das Öl bleibt. Sifft es irgendwo raus? Ist es im Kühlwasser gelandet? Haben sie eine Dichtung vergessen oder Schrauben nicht gescheit angezogen? Die Stellen, wo sie für den Riemenwechsel reingefasst haben, sollten nochmals kontrolliert werden. Besser heute als morgen. Denn wenn er Dir nochmal trocken läuft, könnte es das letzte Mal gewesen sein.

    @Kletterbuxe: auch Dein Ölverbrauch erscheint mir deutlich zu hoch. Wenn das schon immer so war und konstant ist, kann man es wohl hinnehmen - von den ständigen Sonderausgaben für Öl mal abgesehen. Aber normal sollte von einem zum nächsten Ölwechselintervall maximal ein halber Liter fehlen, eher weniger. Das ist weniger als ein zehntel Deines Verbrauchs.

    Grüße
    Uli
     
  5. #4 Cindiebie, 10.12.2013
    Cindiebie

    Cindiebie Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Tunier 1,8L Flexifuel
    Ein Ölverlust / Undichtigkeit ist ausgeschlossen!
    Aber im Kühlwasserbehälter habe ich Ölschlamm! Mist.....
    Ich tippe darauf das die Zylinderkopfdichtung somit defekt ist!? Lohnt sich eine Reparatur noch??
    Was meint Ihr?

    @Kletterbuxe
    Ein GT ist wohl eine Sportvariante z.B mit Heckspoiler usw.

    Gruß Andy
     
  6. #5 MucCowboy, 10.12.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.072
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Die ZKD hat mit dem Zahnriemenwechsel nichts zu tun, scheint unabhängig von einander kaputt gegangen zu sein. Ob sich die Sache lohnt, hängt davon ab, wieviel Du in das Fahrzeug investieren willst und kannst, was er Dir noch wert ist. Die Reparatur ist nicht ganz ohne, genauere Preise kann ich Dir aber nicht nennen.
     
  7. #6 Cindiebie, 05.01.2014
    Cindiebie

    Cindiebie Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Tunier 1,8L Flexifuel
    Soderle
    Wollte mal kurz den Stand der Dinge durchgeben..
    Kopf runter, aber an der Zylinderkopfdichtung war kein defekt zu erkennen!
    Aber Zylinder 3 hatte eine sehr schlechte verbrennung:(
    Der Kopf wurde dann abgedrückt....ist dicht... danach wurde er geplant und alles wieder neu montiert
    die ersten Kilometer sind seit dem schon gefahren und bis jetzt noch nichts festzustellen ....hoffentlich bleibt das auch so.....

    Das Kühlwassersystem werde ich aber wohl noch einmal spülen müssen... da waren ja doch ein paar Liter Öl drinn

    Gruß Andy
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Sehr hoher Ölverbrauch

Die Seite wird geladen...

Sehr hoher Ölverbrauch - Ähnliche Themen

  1. Elektrische Heckklappe höher programmieren

    Elektrische Heckklappe höher programmieren: Hallo, da ich relativ groß bin, wollte ich die elektrische Heckklappe "höher" programmieren, und habe sie manuell ganz nach oben gedrückt und dann...
  2. Surren aus dem Motorraum bei höher werdender Drehzahl

    Surren aus dem Motorraum bei höher werdender Drehzahl: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Ford Focus MK2 1.6l. Das Problem trat letzte Woche auf, wo es die ersten kalten Tage (Nächte)...
  3. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Höhe AHK

    Höhe AHK: Hallo, ich bekomme am Samstag meinen WT, kann mir einer sagen wie hoch die AHK über dem Boden Hängt? Habe was von 59 und 71 cm gelesen.
  4. Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS Zu hohe Drehzahl

    Zu hohe Drehzahl: Hallo zusammen, habe seit ein paar Wochen ein durchaus nerviges Problem. Ich fahre ein Fiesta JBS Bj 02 mit 1,3l. Im Normalfall liegt die...
  5. B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Höhe Innenraum bei umgeklappten Sitzen

    Höhe Innenraum bei umgeklappten Sitzen: Hallo zusammen, bin neu hier und überlege mir ein Auto anzuschaffen. Da ich etwas möglichst kompaktes haben will, aber dennoch die Harfe meiner...