Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX sehr weiche VA-Bremse

Diskutiere sehr weiche VA-Bremse im Escort Mk5/6 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; So, bin mal gespannt was ihr davon haltet: Werd ja nich der erste sein, der sich dachte "Hey, Serien-bremsanlage is mist, bauste auf RS2000 um"....

  1. #1 Gruftie, 10.04.2010
    Gruftie

    Gruftie anders als die Anderen

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Escort MK6 1,8 145 PS
    MK5 RS2000, Mondeo MK3
    So, bin mal gespannt was ihr davon haltet:
    Werd ja nich der erste sein, der sich dachte "Hey, Serien-bremsanlage is mist, bauste auf RS2000 um". Gesagt, getan. Alte Bremse raus, neue Bremse rein und siehe da: sie ist Mist...
    Warum? Keine Ahnung. Im Vergleich zu der eher kleineren Anlage von vorher kommt mit die RS-Anlage sehr weich vor und spricht recht spät an (etwa Hälfte des Pedalwegs), was bei der alten nicht so war, die kam schön zeitig und hatte ein wenig "biss". Dazu möchte ich anmerken, dass die Scheiben keine Riefen oder so aufweisen, noch sehr gut im Material stehen (nicht zu dünn), die Beläge noch knapp 2cm dick sind, gleichmäßig abgenutzt und nicht zu heiß geworden sind, die Anlage Fachgerecht entlüftet wurde und somit neue Bremsflüssigkeit erhalten hat, und alle Bauteile sachgemäß montiert und freigängig/bzw. leichtgängig sind.
    Eigentlich ne Bremsanlage ausm Leerbuch, aber irgendwie nich so dolle wie erwartet... Das sich die Kolben erst noch n Stück ranstellen müssen is mir bewusst, deshalb ausgedehnte Probefahrt mit allen nur erdenklichen Bremsmanövern gemacht. Geändert hat sich nix...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    25
    erstmal frage ich mich, warum du nicht gleich neue bremsscheiben und beläge gekauft hast.

    zum anderen, wenn du bei deinem motor umgerüstet hast, haste wahrscheinlich hauptbremszylinder und bremskraftverstärker vergessen zu tauschen. die dürften kleiner sein als beim RS2000.

    kannst, wenn du auf teilesuche bist auch die vom 1,8er mit 115PS nehmen. RS2000, Cosworth und der 1,8er haben dieselben bohrungen und durchmesser für die teile.
     
  4. #3 Gruftie, 10.04.2010
    Gruftie

    Gruftie anders als die Anderen

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Escort MK6 1,8 145 PS
    MK5 RS2000, Mondeo MK3
    das werde ich in ca einer woche wechseln, da will ich n neuen motor einbauen (1.8er 85KW vom Mondeo) und die Sachen von dem übernehmen.
    Zu den neuteilen: eigentlich haste ja recht, da sollten gleich neue rein. aber angesichts des guten zustandes der anlage habe ich darauf verzichtet. die machts schon noch ne weile mit. wenns dann an der zeit ist, scheiben und klötzer neu zu machen werd ich die ganze sache sowieso nochmal überdenken (EBC-Beläge und bessere Scheiben oder so)
     
Thema:

sehr weiche VA-Bremse

Die Seite wird geladen...

sehr weiche VA-Bremse - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Bremsen Wechsel am Kombi mit Automatik

    Bremsen Wechsel am Kombi mit Automatik: Hallo, gleich vorab. Ich habe die Suche schon durch. Leider muss ich trotzdem fragen. Ich möchte an meinem Focus Facelift die Bremsen vorne und...
  2. Bremse umrüsten...

    Bremse umrüsten...: Hallo, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich würde gerne in unseren Ka die innenbelüfteten Bremsscheiben verbauen... Weiß jemand, ob es...
  3. Bremse hinten

    Bremse hinten: Bremse hinten links wird warm, was könnte das sein? Danke schon mal
  4. Bremsen hinten wechseln...

    Bremsen hinten wechseln...: Hallo Forum... Bei meinem Mondeo BJ 2015 sind die hinteren Bremsen komplett eingelaufen. Habe es beim Räder wechseln bemerkt. Als mich letztes...
  5. Probleme mit der Bremse

    Probleme mit der Bremse: Hallo, ich hoffe jemand hat vielleicht einen Rat, oder sogar eine Lösung für mein Problem. Da ich damit schon seit November letzten Jahres am...