Sensoren oder Rückfahrkamera?

Diskutiere Sensoren oder Rückfahrkamera? im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Heyho ;) ..ja ich weiß, es gibt bestimmt schon einige Themen dazu, aber ich frage nochmal spezifisch ;) Sachlage: Meine Oma und Opa fahren...

  1. #1 chrisontour, 29.01.2013
    chrisontour

    chrisontour Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    1.646
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Escort Mk5 Cabrio, Fiesta Mk3
    Heyho ;)

    ..ja ich weiß, es gibt bestimmt schon einige Themen dazu, aber ich frage nochmal spezifisch ;)

    Sachlage: Meine Oma und Opa fahren zusammen "Konkurenz" von Opel, nämlich einen Meriva. Nun haben es ja die älteren Menschen unter uns, leider nicht mehr so leicht im Straßenverkehr. So fahren sie ganz gut, nur das rückwärts-parken stellt, wegen der höheren Sitzposition Probleme dar.
    Da ich das ganze schon ne Weile beobachte ( 3. Stoßstange:mies:) wollte ich den beiden , als sozialer Enkel, eine Hilfe für das Einparken besorgen ;)

    Nun ist die Frage, was praktischer ist. Ich selbst habe ganz normale Parksensoren für 15€ verbaut und bin eigentlich zufrieden damit(außer bei schlechter Witterung).

    ich finde aber die kabellosen Systeme interessant, wie die Rückfahrhilfe im Rückspiegel...

    was könnt ihr mir empfehlen ?

    P.S.: bitte keine Kommentare wie: lieber den Führerschein abgeben oder so, die beiden fahren noch "sicher" und sind auf das Auto angewiesen :rotwerden:
     
  2. bastey

    bastey Neuling

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Könnten die beiden von einer Kamera bzw. dem Bild überfordert sein? Können die beiden sich nach dem Piep richten?
    Kannst ja beides verbauen. Oder mal testen (bei dir im Auto, wie deine Großeltern damit klar kommen).
     
  3. #3 focuswrc, 30.01.2013
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    würd auch sagen, dass so n kleiner monitor gern mal überfordert. da man hier echt umdenken muss.


    würd auch eher ne led-anzeigen von grün bis rot im sichtfeld mit pieps nehmen.
     
  4. #4 samsung, 30.01.2013
    samsung

    samsung Forum Profi

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Focus, 2010, 1,6 Benzin
    Naja, pip..pip...piiiiiiiiiiiiiiipppppp Solange man gut hört, kein Problem.. Aber im Alter lässt auch das Gehör nach !
     
  5. #5 chrisontour, 30.01.2013
    chrisontour

    chrisontour Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    1.646
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Escort Mk5 Cabrio, Fiesta Mk3
    :lol::lol:Gesagt, getan

    omi vorhin noch in Essi sitzen lassen, Rückwärtsgang rein und piiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiep :)

    erstmal erschrocken, sie meinte das macht sie nur nervös :lol:
    Opa wollte erst garnicht, meinte er sitz in kein fremdes Auto rein :rotwerden:

    ..werde mich wohl doch um ne Rückfahrkamera bemühen, es geht ja nur dadrum zusehen wieviel Platz noch hinter dem Auto ist.
     
  6. chris1

    chris1 Guest

    Hallo,
    meine Frau fährt nen Meriva und hat solche Rückfahrpiepser ab Werk. Was für ein Baujahr haben Deine Großeltern?
     
  7. #7 chrisontour, 31.01.2013
    chrisontour

    chrisontour Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    1.646
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Escort Mk5 Cabrio, Fiesta Mk3
    Ist Baujahr 2005
    also noch kein Facelift ;)
     
  8. #8 MrCool4, 31.01.2013
    MrCool4

    MrCool4 Guest

    Ich glaube wohl dass du mit beiden Systemen nicht wir kommen wirst.
    Wenn sie das piepsen der Sensoren schon stört.

    Bei der Rückfahrkamera wird es denke ich nicht anders laufen. Wenn sie auf den Bildschrirm schauen ist die Gefahr groß das sie was anders übersehen oder zum Beispiel beim einlenken vorne dran fahren da sie nur auf den Bildschirm schauen.

    Ich denke da sie solche Systeme nicht kennen wird es jetzt zu spät sein sie daran zu gewöhnen.
     
  9. chris1

    chris1 Guest

    Bei meiner Frau ist es ein 2007, dürfte ja dann fast das gleiche Modell sein.
    Die Sensoren fangen schon spät an zu piepen, ich trau denen nie so recht.
     
Thema:

Sensoren oder Rückfahrkamera?

Die Seite wird geladen...

Sensoren oder Rückfahrkamera? - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Rückfahrkamera unscharf

    Rückfahrkamera unscharf: Seit einiger Zeit ist mir aufgefallen, das meine RFK vom ST im dunkel sehr unscharf geworden ist. Wenn es hell ist, fällt mir das nicht so extrem...
  2. Fusion Facelift (Bj. 05-12) JU2 Rückfahrkamera

    Rückfahrkamera: Wir haben eine RFK die das Bild per Funk in einen aufsteckbaren Rückspiegel überträgt. Das ist ein kleiner, angenehmer Luxus für...
  3. Neues Radio mit Freisprecheinrichtung und Rückfahrkamera

    Neues Radio mit Freisprecheinrichtung und Rückfahrkamera: Hallo Forumsmitglieder, ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen bevor ich mein Anliegen hier vortrage. Mein richtiger Name ist Jan und...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Rückfahrkamera gelegentlich verschwunden und stattdessen Parkpilot

    Rückfahrkamera gelegentlich verschwunden und stattdessen Parkpilot: Hi Mein FoFo hat ab Werk Parksensoren hinten und die Rückfahrkamera welche beide im 5“ Display des ersten Sync angezeigt werden. Seit ein paar...
  5. Wo sitzt der MAP-Sensor?

    Wo sitzt der MAP-Sensor?: Hallo zusammen! Ich fahre seit ein paar Tagen im Notlauf durch die Gegend, weil ich den Fehler P0235 habe (Turbo Charger Boost Sensor "A"...