Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Sensoren und Messwerte, Drehzahl Zetec

Diskutiere Sensoren und Messwerte, Drehzahl Zetec im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Guten Abend, Ich habe mal ein Paar Frage zum Thema Sensoren etc... Fahrzeug: Escort Cabrio MK7 1,6 l 16v 90PS (Zetec) Wie wird bei dem Auto die...

  1. #1 Michi00000, 24.06.2016
    Michi00000

    Michi00000 Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2015
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    Ich habe mal ein Paar Frage zum Thema Sensoren etc...

    Fahrzeug: Escort Cabrio MK7 1,6 l 16v 90PS (Zetec)

    Wie wird bei dem Auto die Drehzahl ermittelt? (Kurbelwellensensor?)

    Wird die Drehzahl, die in den Armaturen angezeigt wird vom selben Sensor gemessen, wie die, die das Steuergerät für die Einspritzung verwendet wird?
    Welche Rolle spielen hierbei der Nockenwellensensor im Zylinderkopf und der Luftmassenmesser und der Ansauglufttemperatursensor?

    Wäre super wenn einer von euch das Zusammenspiel sämtlicher Sensoren einmal erklären könnte.

    Ist es Möglich, dass einer der oben genannten Sensoren eventuell defekt ist und somit für starkes Motorruckeln, schlechte Gasannahme und ausgehen des Motors verantwortlich ist, wenn die Außentemperatur bei ca 30 ° liegt?

    Vielen dank schon mal im Voraus!
     
  2. #2 MucCowboy, 04.07.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.776
    Zustimmungen:
    399
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Darüber werden ganze Bücher geschrieben, und die Kfz-Mechatroniker haben 3 Jahre Ausbildungszeit ;)

    Ja, der Kurbelwellensensor liefert dem Steuergerät den Umdrehungstakt der Kurbelwelle. Das Steuergerät setzt das in ein Pulssignal für den Drehzahlmesser um und verwendet diesen Takt zeitlich abgeglichen auch als Steuergröße für den Einspritz- und Zündvorgang. Der Nockenwellensensor wird nur bei der ersten Motorumdrehung gebraucht, um zu erkennen, welcher Zylinder zuerst eingespritzt werden soll. Danach läuft das sequentiell ab. Der Luftmassenmesser - wie andere Sensoren auch - liefert Werte, die das Steuergerät zur Aussteuerung der Einspritzung und zur Berechnung der Vorzündung verwendet.

    Defekt ist nicht gleich defekt. Kleine unsinnige Messwerte der Sensoren kann das Steuergerät nicht erkennen und regelt entsprechend etwas daneben. Größere unsinnige Messwerte werden erkannt und durch Standardwerte ersetzt. Der Motor läuft weiter, aber nicht besonders optimal. Ein Ausfall einiger der Sensoren kann zum Motornotlauf oder sofortigem Motorstillstand führen, je nachdem um welchen Sensor es geht.

    Es gibt noch mehr als die von Dir genannten Sensoren, die eine Rolle spielen. Dazu gehört die Lamdasonde und der Kühlwassertemperatursensor. Dein Motorlaufproblem. Ein unsauberer Motorlauf muss aber nicht unbedingt durch Sensoren verursacht werden, es kann auch ein Stellglied nicht in Ordnung sein, z.B. das Leerlaufregelventil oder die Abgasrückführung. Ganz so einfach ist das zumeist nicht zu erkennen.
     
  3. #3 Michi00000, 04.07.2016
    Michi00000

    Michi00000 Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2015
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine sehr genaue Erklärung. Ich musste sie zwar 3 mal lesen um sie zu verstehen aber das habe ich bezüglich des neuen Wissens doch gern getan ;)

    Also laut meiner Recherche greift die Drehzahl-anzeige im Armaturenbrett seine Informationen aus der Zündspule (welche vor kurzem ersetzt wurde durch eine von NGK).
    Ich muss dazu sagen, dass mein Escort im Stand sehr häufig (durch herunter zucken des Zeigers wobei akustisch die Drehzahl linear blieb) die Drehzahl fehlerhaft angezeigt hat. Im Normalen betrieb nur bei einer Außentemperatur um ca 30°C.

    Seid dem Zündspulen wechsel ist bisher im Stand KEIN fehlerhafter Wert angezeigt worden. Das 30° Problem konnte bisher leider nicht getestet werden.

    @ MucCowboy
    Hast du noch eine Erklärung dafür wieso die Motorprobleme immer bei so hohen Temperaturen auftreten könnten?

    Ich habe ehrlich gesagt wenig Vertrauen zu meinem Fahrzeug im Moment weil ich Angst habe wieder liegen zu bleiben....
     
  4. #4 MucCowboy, 05.07.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.776
    Zustimmungen:
    399
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Das trifft nur auf ältere Motoren zu. Beim Zetec und allen etwas moderneren Motoren mit voll-elektronischer Regelung liefert das Steuergerät das Signal aus. Ist auch soweit logisch. Denn der Zündspulentakt schwankt je nach vom Steuergerät berrechneter Vorzündung. Das würde den DZM ggfls. stark zittern lassen. Zudem haben diese Motoren eine Zweikreis-Zündspule. Wird das Signal auf einem der beiden Kreise abgegriffen, wäre die Zündspule elektrisch gesehen nicht mehr exakt symetrisch. Nur der Kurbelwellensensor liefert das exakte und gleichmäßige Signal, aufgrund seiner Empfindlichkeit aber nur direkt an das Steuergerät.

    Prüfe erstmal die üblichen Verdächtigen:
    - arbeitet der Motorlüfter ordentlich mit?
    - Luftfiltereinsatz neu oder verdreckt? Evtl. Ölfilm im Luftfilter? (könnte von der Motorentlüftung stammen)
    - Frischluftansaugführung vom Kotflügel in den Luftfilter noch richtig drauf?
     
  5. #5 Gast002, 05.07.2016
    Gast002

    Gast002 Guest

    Klingt mir sehr nach GEB .
     
  6. #6 Michi00000, 05.07.2016
    Michi00000

    Michi00000 Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2015
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Aber wieso funktioniert jetzt nach dem wechsel der Zündspule der DZM im stand ohne Fehler?
    Der Luftfilter ist gerade ganz neu gekommen. Der dürfte es nicht sein.
    Der Motorlüfter geht rechtzeitig an und kühlt den Motor auch.
    Die Frischluftansaugführung muss ich mal schauen.

    @Border:
    Was ist GEB?
     
  7. #7 MucCowboy, 05.07.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.776
    Zustimmungen:
    399
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    GEB? Meinst Du ZEB (Zentrale Elektrik-Box), also den Sicherungskasten?
     
Thema:

Sensoren und Messwerte, Drehzahl Zetec

Die Seite wird geladen...

Sensoren und Messwerte, Drehzahl Zetec - Ähnliche Themen

  1. Suche MK3 ST NUR Nadeln vom Tacho (Geschwindigkeit, Drehzahl etc.)

    MK3 ST NUR Nadeln vom Tacho (Geschwindigkeit, Drehzahl etc.): Moinsen Leute... bin auf der Suche nach den Roten Nadeln vom Focus ST MK3. Bräuchte diese um die gegen die blauen auszutauschen, da ich die roten...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Zetec 2.0 qualmt extrem

    Zetec 2.0 qualmt extrem: Hallo, Ich habe ein Problem mit meinem 2.0er Benziner. Wenn der Wagen länger steht z.b 4 Stunden dann qualmt er extrem weiß aus dem Auspuff. Es...
  3. Drehzahl

    Drehzahl: Hallo, bin neu hier auf MK3. Ich habe das problem das mein 1.8 Benziner im Leerlauf nicht runterturt -gleichzeitig die Temperatur im innenraum...
  4. messwerte drosselklappenpoti und leerlaufregler

    messwerte drosselklappenpoti und leerlaufregler: nabend zusammen . zum programm was ich vorhabe , wollte jetzt am wochende auch mal das drosselklappenpoti durchmessen sowie den leerlaufregler...
  5. Wo sitzt der MAP-Sensor?

    Wo sitzt der MAP-Sensor?: Hallo zusammen! Ich fahre seit ein paar Tagen im Notlauf durch die Gegend, weil ich den Fehler P0235 habe (Turbo Charger Boost Sensor "A"...