Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Serienausstattung Tagfahrlicht?

Dieses Thema im Forum "Galaxy Mk3 Forum" wurde erstellt von slorch, 15.07.2012.

  1. slorch

    slorch Neuling

    Dabei seit:
    15.07.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy Titanium, 2011, 2,0 l TDCI mit 120
    Hallo zusammen,


    wir haben uns vor 2 Wochen einen Ford Galaxy Titanium gekauft.
    Das Auto hat eine Erstzulassung von 09/2011.


    Im Fahrzeugbrief steht als Datum der Typgenehmigung /ABE der 21.04.2011 (K6). Jetzt habe ich festgestellt, dass das Fahrzeug kein Tagfahrlicht hat bzw., wenn es ein Tagfahrlicht hat es nicht funktioniert (dabei ist für mich erst mal unwichtig wie das Tagfahrlicht realisiert ist).

    Die Rückfrage beim Händler sagt, das Fahrzeug sei ohne Tagfahrlicht gebaut und ausgeliefert worden. Somit könne es auch nicht repariert werden. Nachdem aber für Fahrzeuge, die ab Februar 2011 neu in Deutschland zugelassen wurden, meines Wissens nach Tagfahrlicht vorgeschrieben ist, bin ich etwas verwirrt.


    Meine Fragen sind:
    => ab welchem Baudatum bzw. Erstzulassungsdatum hat der Ford Galaxy Tagfahrlicht serienmäßig?
    => kann ich mir anhand der FIN die exakte Konfiguration der Auslieferung geben lassen? Wen muss ich dazu ansprechen?


    Gruß und vielen Dank vorab,
    Steffen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 15.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.072
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    zu1 es heißt neue Modelle ab 02.2011, dein 2011er ist ja kein neues Modell, der gehört zu der Modellreihe die seid 2006 gebaut wird , auch wenn eine Typgenehmigung von 04.2011 in deinem Fahrzeugschein steht (für was die auch immer steht), daher hat (in meinen Augen) alles seine Richtigkeit, bei dir wurde nichts vergessen bzw. es ist nichts Defekt

    man kann es aber original nachrüsten wenn du es haben möchtest, es wird ja über die Scheinwerfer realisiert, man muss es freischalten und eventuell eine Sicherung stecken ...

    Hast du einen Lichtsensor? Wenn ja mußt du dich entscheiden, beides geht natürlich nicht ...



    zu2 das kannst du selber nachschauen, im Ford Etis unter Fahrzeug einfach deine Fahrgestellnummer eingeben
    www.etis.ford.com
     
  4. slorch

    slorch Neuling

    Dabei seit:
    15.07.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy Titanium, 2011, 2,0 l TDCI mit 120
    Hallo FocusZetec,

    Vielen Dank für die Antwort.

    Ja, das Auto hat eine Lichtautomatik. Wobei das Tagfahrlicht na nur an der Zündung hängen dürfte und die Automatik das Abblendlicht zuschaltet und das Tagfahrlicht in Ruhe lässt - zumindest ist es so bei anderen OEMs. Ich werde mich dann mal über eine Nachrüstung informieren.

    Ok, ich hatte nur den Text in der Wikipedia anderst gelesen:

    Zitat:

    Nach der Richtlinie 2008/89/EG der Kommission vom 24. September 2008 zur Änderung der Richtlinie 76/756/EWG des Rates und zur Anpassung an die UN/ECE-Regelung Nr. 48 müssen ab 7. Februar 2011 alle neuen Fahrzeugtypen und neu in Verkehr kommende Kraftfahrzeuge zur Personenbeförderung mit vier Rädern und maximal 8 Sitzplätzen (außer dem Fahrersitz) (M1) und Kraftfahrzeuge für Güterbeförderung mit mindestens vier Rädern und mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis zu 3,5 t (N1) in der Europäischen Union mit Tagfahrlicht ausgerüstet sein, um eine Betriebserlaubnis oder eine europäische Typgenehmigung (ECE-Homologation) zu bekommen.


    Ich hab auf der HP http://www.etis.ford.com geschaut. Geht sehr gut. Jetzt weiß ich auch, wann das FZG gebaut wurde [​IMG] ... leider gibt es jetzt noch mehr Fragen:

    Nebenmerkmale:
    - ohne Kurvenlicht (ich bin SICHER, dass der bei gedrehtem Lenkrad ein Licht für die Kurve zuschaltet)... ist da nicht Kurvenlicht?
    - ohne Sitzpaket (seht aber auf dem Vertrag)
    - ohne Tagfahrlicht


    Wie ist das zu verstehen?

    Gruß,
    Steffen
     
  5. #4 FocusZetec, 15.07.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.072
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Beim Galaxy wird das Tagfahrlicht über das Abblendlicht realisiert, eine extra Leuchte gibt es nicht (so wie beim S-Max) ... daher kann es beim Galaxy Tagfahrlicht und die Lichtautomatik nicht zusammen geben.

    dein Galaxy ist aber kein neuer Fahrzeugtyp ;-), dein Galaxy Modell (Typ) wird seid 2006 gebaut und nicht seid 2011, daher gelten dafür die "Regeln " von 2006 ...



    - mit Kurvenlicht sind mitlenkende Scheinwerfer gemeint ... du hast bestimmt Xenon?! Da gibt es ein Abbiegelicht, wo sich eine extra Lampe dazuschaltet, wie du schon erkannt hast, das ist aber nicht das gleiche wie das Kurvenlicht ... mitlenkende Xenonscheinwerfer gibt es bei Ford nicht.
    - es gibt ja verschiedene Pakete, das muss nichts heißen
    - Tagfahrlicht ist geklärt?
     
  6. slorch

    slorch Neuling

    Dabei seit:
    15.07.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy Titanium, 2011, 2,0 l TDCI mit 120
    Hallo FocusZetec,

    Vielen Dank für die Unterstützung - soweit verstanden.

    Eigentlich hätte ich dann aber erwartet, dass das Abblendlicht immer an ist und wenn die Lichtautomatik zuschlägt, das Abblendlicht einfach anbleibt und die Rückleuchte zusätzlich an geht. Spannend ist, dass das Tagfahrlicht im Handbuch mit dem Satz erklärt wird (aus dem Kopf) "das Tagfahrlicht wird über Zündung an aktiviert". Dass das Fahrzeug dann kein Tagfahrlich hat, hätte ich nicht erwartet.

    Das mit den Xenonscheinwerfern ist richtig - wobei hier in der Beschreibung auf der Ford HP steht, dass mit Xenon IMMER adaptives Kurvenlicht kombiniert ist, was ich - denke ich - auch habe. Jedoch wie Du schreibst nicht über einen Elektromotor, der die Scheinwerfer verstellt.

    Nachrüstlösung Tagfahrlicht:
    Es müsste meiner Ansicht nach denoch die Möglichkeit geben, eine LED Variante (sehr Bordnetzschonend) nachzurüsten, die auf Zündung an (Klemme 15) reagiert, oder? Somit ist man damit unabhängig von Lichtautomatik, die sich anhand eines Sensors (Photodiode??) die Information holt ob sie das Licht anschaltet oder nicht. Kennt jm. hierzu eine Lösung? Ist einer der bekannten Lösungen eher nicht empfohlen/abzuraten?

    Gruß,
    Steffen
     
  7. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Das normale TFL von Ford (sofern es über das Abblendlicht realisiert wird wie bei Dir) ist IMMER ein um 30% gedimmtes Standardabblendlicht.
    Da sich Xenons ganz schlecht dimmen lassen geht das eben bei Xenon nicht.

    Du könntest wirklich nur ein Zubehör-TFL nachrüsten.
    Davon ist der Markt übersät, sogar Ford bietet für den Galaxy welches an in Led-Technologie von MS-Design.
    Ist halt bissl sehr teuer im Vergleich zum freien Mitbewerb.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Serienausstattung Tagfahrlicht?

Die Seite wird geladen...

Serienausstattung Tagfahrlicht? - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Tagfahrlicht deaktivieren (Sicherung)

    Tagfahrlicht deaktivieren (Sicherung): Hallo, ich habe schonmal das Tagfahrlicht deaktiviert. Habe 2 Sicherungen gezogen. Nun ist das Tagfahrlich weg. Es leuchten noch die...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Scheinwerfer mit tagfahrlicht nachrüsten

    Scheinwerfer mit tagfahrlicht nachrüsten: Hallo zusammen, Ich habe vor mir Scheinwerfer für meinen mk1 vfl mit tagfahrlicht zu kaufen(hatte vorher keins). Ich würde gerne wissen was ich...
  3. Biete Lichtmodul Tagfahrlicht/LeavingHome/ComingHome

    Lichtmodul Tagfahrlicht/LeavingHome/ComingHome: verkaufe Modul für Tagfahrlicht/LeavingHome/ComingHome vom bekannten Hersteller das Modul bietet viele Programmiermöglichkeiten, alle Funktionen...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Scheinwerfer mit Tagfahrlicht

    Scheinwerfer mit Tagfahrlicht: Hallo zusammen, ich möchte bei meinem Focus (FL) gerne diese F1EB-13W029-GB / F1EB-13W030-GB Scheinwerfer nachrüsten. Kann ich das ohne Probleme...
  5. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Tagfahrlicht serienmäßig ohne LED?

    Tagfahrlicht serienmäßig ohne LED?: Moin, wie ist eigentlich beim Focus MK3 FL das Tagfahrlicht umgesetzt, wenn man nicht extra LED-TFL dazubucht? Gedimmtes Abblendlicht oder...