B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Service-Aktion Automatikgetriebe - was steckt dahinter?

Dieses Thema im Forum "Ford B-MAX Forum" wurde erstellt von hugo111, 26.04.2015.

  1. #1 hugo111, 26.04.2015
    hugo111

    hugo111 Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    das schlaue ETIS hat für mein Mäxchen eine offene Service-Aktion vermerkt:

    4W456 - DPS6/6DCT250

    Wer weiß dazu Genaueres? Ich tippe mal auf das Automatikgetriebe, das ja bekanntermaßen nicht ganz einwandfrei läuft, kenne aber leider keine Details. Und habe ehrlich gesagt keine Lust, für ein möglicheriweise nutzloses Softwareupdate schon wieder zum Freundlichen zu gurken. Weiß jemand mehr und was diese Aktion konkret beinhaltet??

    Vielen Dank! :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Musikusmaximus, 07.05.2015
    Musikusmaximus

    Musikusmaximus Neuling

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus C-max 1,6TDCi, Bj.05/2005,
    Hallo auch!

    Ich habe zwar keine Ahnung was dahinterstecken könnte, mich interessiert aber Deine Aussage über das Getriebe, da ich vorhabe mir so ein Teilchen
    anzuschaffen. Ich hab jetzt noch den Cmax mit dem CVT Getriebe. Damit hatte ich schon Ärger genug. Das brauche ich nicht nochmal.

    Was gibts denn da genau für Mängel?

    LG und Danke schonmal für Info.

    Burkhard
     
  4. #3 hugo111, 11.05.2015
    hugo111

    hugo111 Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Burkhard,

    ich bin sicher kein repräsentativer Fahrer, da viel auf der Autobahn unterwegs. Für die Stadt ist der Automatik-Max ein tolles Fahrzeug, bei stärkerer Beanspruchung merkt man allerdings, dass das Getriebe dafür einfach nicht vorgesehen ist.

    VG
     
  5. #4 Musikusmaximus, 11.05.2015
    Musikusmaximus

    Musikusmaximus Neuling

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus C-max 1,6TDCi, Bj.05/2005,
    Danke für die Info. Da ich wegen meiner Gehbehinderung nunmal einen Automatik brauche, bleibt mir ja nur der eine Motor.
    Ich tucker eh nur in der Stadt rum. Da hoffe ich dann mal, daß es passt.Zum Einsteigen sind die Türen ja nun wirklich
    superklasse.
    Ich werd dann mal die Garantie bis auf 5 Jahre verlängern.... :-)

    LG Burkhard
     
  6. #5 mbettsch, 27.05.2015
    mbettsch

    mbettsch Neuling

    Dabei seit:
    02.02.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford B-Max Februar 2014 1.6 Titanium
    Was heißt hier stärkere Beansprung. :gruebel:Der Bmax in der Automatikversion ist echt top. Egal ob auf Land, in der Stadt oder auf längere Strecken. 160 km/h fährt der ohne Probleme. Ich würde mir den sofort wieder kaufen.
     
  7. #6 hugo111, 01.06.2015
    hugo111

    hugo111 Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich sprach auch nicht von 160 km/h, sondern eher von Dauer-190..... ;)
     
  8. olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium |1.0 EcoBoost 125PS+ | 07/2013
    Hallo!
    Ich fürchte der B-Max ist eher nicht dafür ausgelegt auf *Dauer* VMAX zu fahren - das sind die wenigsten Autos ...
    Es ist imho überhaupt eine seltsame Entwicklung:
    Da wird bei allen Autos in den Medien von "Nordschleifentauglichkeit" gesprochen (also Handling, Geschwindigkeit etc. eher im Grenzbereich). Weil das ja auch alle Autofahrer tun ...
    Speziell die mit Kleinwagen, VANs oder SUVs - die kaufen sich diese Fahrzeuge genau dafür ...
    Und wenn ein Wagen dann keine 200 auf Dauer fährt, die Sitze und Federung nicht bretthart sind, man damit also nicht "sportlich" fahren kann, gibt das Abzüge in der Wertung.
    Weil man ja überall nur VMAX fahren kann...
    Selbst in Deutschland gibt es immer weniger Strecken ohne Limits. Im Rest der Welt ist die Geschwindigkeit überall limitiert - teilweise auf max. 110 kmh!
    So gut wie alle Medien scheinen das zu ignorieren!
    Es müssen immer mehr PS sein und ein Auto, dass die 200er Marke nicht knackt ist kein Auto ...
    Dabei reicht eine Motorisierung, mit der der Wagen mit voller Besatzung und Gepäck bergauf die maximal erlaubte Geschwindigkeit erreicht, im letzten Gang problemlos hält und bei Bedarf ohne zurückschalten noch zum Überholen in kurzer Zeit stressfrei beschleunigt.
    Und das kann der B-Max mit zb. dem 1.0 Eco Boost mit 125PS - auch mit nur 100PS schafft er das noch.
    Wenn es bei uns in AT so weiter geht, werden wird eh alle nur noch max. 100 fahren - und dann reicht auch ein Auto mit 90PS ...
     
  9. #8 Kamikaze, 02.06.2015
    Kamikaze

    Kamikaze Räschdschreipfädischisd

    Dabei seit:
    10.03.2013
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    B-Max Eco-Boost
    Jetzt würde ich doch gerne mal den B-Max Test lesen, in dem dieser auf "Nordschleifentauglichkeit" bewertet wurde.
    Hast du da einen Link oder eine Quellenangabe?
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium |1.0 EcoBoost 125PS+ | 07/2013
    Ich habe nicht geschrieben, dass der B-MAX auf Nordschleifentauglichkeit bewertet wurde, ich habe geschrieben, dass die meisten Medien bei Autotests es so machen.
    Bestes Beispiel ist der Vergleichstest in der AB zwischen Opel Zafira und BMW Sport Tourer, der zwar wesentlich teurer ist, aber eben sportlicher zu bewegen und daher den Vergleichstest gewinnt ... so als wäre das DAS Kriterium bei einem VAN.

    Mag ja sein, dass in DE ein Wagen mindestens 250 "gehen" und sein Fahrwerk auf der Nordschleife entwickelt worden sein muss - weshalb auch immer - um ernst genommen zu werden, aber im Rest der Welt (außer Abu Dhabi, da sind für einige offenbar Limits nur eine unverbindliche Empfehlung ) ist das nur fürs Auto-Quartett wichtig ;)
    Trotzdem stimmen selbst österreichische Automagazine in diesen Chor ein - obwohl bei uns kaum jemand auf die Idee käme, auf die Nordschleife zu fahren - nicht mal auf den Wachau-Ring und der läge quasi vor der Haustür ...
    Bei uns ist man froh, wenn man auf der Autobahn noch 130 fahren darf und nicht vom "Luft100er" ausgebremst wird.
     
  12. #10 Meikel_K, 02.06.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.528
    Zustimmungen:
    81
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Vielleicht gar nicht nötig. Wahrscheinlich bedeutet der Eintrag in Etis nicht mehr und nicht weniger als das:

    Lasst Euch nicht verrückt machen und auf alles draufheben. Etis ist für die Werkstätten gedacht. Die Kundenkommunikation ist Sache der Händler.
     
Thema:

Service-Aktion Automatikgetriebe - was steckt dahinter?

Die Seite wird geladen...

Service-Aktion Automatikgetriebe - was steckt dahinter? - Ähnliche Themen

  1. Connect 1.6 TDCi bei Service Motorsoftware-Update?

    Connect 1.6 TDCi bei Service Motorsoftware-Update?: Hallo, habe diese Woche den bei meinem Grand Tourneo Bj. 01/15 den 60.000 er Service machen lassen (bei km 33000, aber 2 Jahre vorbei) und...
  2. Suche transport service

    transport service: wer könnte demnächst ein pkw getriebe,ca 15 kg , von ingolstadt richtung hamburg gegen kosten beteiligung mit nehmen? vorab schon mal besten dank
  3. Ölwechsel Automatikgetriebe

    Ölwechsel Automatikgetriebe: Hey Leute wollte nur einmal fragen ob mir jemand sagen kann was mein Dicker für ein Getriebeöl bekommt? Und die ca. Füllmenge:) das ich weis...
  4. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) 1.6l Ecoboost Automatikgetriebe schlägt beim Umschalten von P auf R

    1.6l Ecoboost Automatikgetriebe schlägt beim Umschalten von P auf R: Hallo, unser Automatikgetriebe schlägt seit neuem beim Unschalten von P auf R, es gibt beim einlegen des Gangs einen harten Schlag. Auto war...
  5. Scorpio 2,3l Probleme mit Temperatur Automatikgetriebes

    Scorpio 2,3l Probleme mit Temperatur Automatikgetriebes: Hallo liebe Gemeinde Ich habe ein Problem mit dem Automatikgetriebe es scheint zu heiss zu werden und schaltet den Motor aus und verliert dabei...