Maverick (Bj. 00-07) Serviceintervalle, Scheckheft

Dieses Thema im Forum "Ford Maverick Forum" wurde erstellt von aboutblank, 31.12.2013.

  1. #1 aboutblank, 31.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2013
    aboutblank

    aboutblank Neuling

    Dabei seit:
    24.12.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick 2004 2,3 l
    Hat vielleicht jemand ne Übersicht was für Reperaturen bei welcher Laufleistung gemacht werden müssen bzw die Serviceintervalle.
    Vllt steht dass auch alles im Scheckheft welches ich nicht habe.

    Oder einfach zum Fordhändler gehen?


    Edit: hab die Ford Seite mit allen Infos gefunden Thread kann geschlossen werden.
    Bei Interesse hier der Link:
    http://www.etis.ford.com/fordservice/serviceScheduleForm.do
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jenny-Lee, 06.01.2014
    Jenny-Lee

    Jenny-Lee Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick XLT 2005 3,0
    Bomber
    Ich habe mal die häufigsten Fehler/Probleme des Escape (Baugleich) in den USA angesehen. Dabei ist mir aufgefallen, daß häufig das Auto einfach so liegengeblieben ist und in der Werkstatt dann der Bordcomputer, Zündspule und Zündkerzen getauscht werden.
    Meine logische Schlußfolgerung war, daß defekte Zündspulen u.U. einen Spannungsimpuls in den Bordcomputer zurückfeuern und den dabei zerstören. Deshalb die spontanen Liegenbleiber.
    Ich habe dann meine Zündspulen angesehen und festgestellt, daß 4 von 6 Zündspulen einen Haarriß auf der Oberfläche des Isolators haben. Deshalb habe ich dann gleich vorsichtshalber alle 6 Zündspulen getauscht. Sind im Aftermarket gar nicht mal so teuer.
    Ich weis ja nicht ob dies bei 4 Zylindermotoren auch so ist, aber ich würde es lieber mal kontrollieren und auf Nummer Sicher gehen. Denn ein neuer BC kostet ca 1000 Euronen und muß nach dem Einbau beim freundlichen Händler, fahrzeugspezifisch programmiert werden. Bestimmt auch nicht billig.
    Also wer was tun möchte, Motorhaube auf und auf die Zündspulen gekuckt. Geht schneller als den Ölstand zu kontrollieren :top:. Leider sieht man beim 6 Zylinder nur die vorderen 3 Spulen.
     
  4. #3 aboutblank, 06.01.2014
    aboutblank

    aboutblank Neuling

    Dabei seit:
    24.12.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick 2004 2,3 l
    ok danke für den tipp werde ich mir beim Ölwechsel die nächsten tage gleich mal ansehen ;)
     
  5. #4 Jenny-Lee, 06.01.2014
    Jenny-Lee

    Jenny-Lee Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick XLT 2005 3,0
    Bomber
  6. #5 Peter581, 07.01.2014
    Peter581

    Peter581 Forum As

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Maverick - 2005er - 2,3l - 150PS
    Danke erstmal für die Erkenntnisse. Aber wie kann ich als Laie da was erkennen? Wo suche ich, nach was suche ich nochmal genau (sorry ;-) ) und wie zeigt sich ein mögliches Problem? Kannst du (uns allen) mit Fotos weiterhelfen, damit wir alle mal schauen können? ...okay, wir haben ja nun 2,3 und 3,0l-Motoren, aber ein Anfang ist auch ein Anfang :-)
     
  7. #6 Jenny-Lee, 07.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2014
    Jenny-Lee

    Jenny-Lee Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick XLT 2005 3,0
    Bomber
    Okey, zuerst geb ich mal nen mini Grundkurs. Siehe dazu das Bild.
    Die Zündspule ist der Teil in der Mitte des Bildes mit der Bezeichnung Lp und Ls (Primär und Sekundärspule der Zündspule). Über der Primärspule ist ein Tyristor (T), der durch den Bordcomputer geschaltet wird (i). Wenn ein Schaden an der Zündspule des Isolators entsteht, kann die Induzierte Hochspannung von der Sekundärspule auf die Primärspule überspringen (über 30kV). Der Tyristor kann diese Spannung im Sperrichtung nicht standhalten und gibt somit die Hochspannung zurück an den Bordcomputer. Dieser wird dann unweigerlich das Zeitliche segnen :(
    Ich habe noch die alten (defekten) Zündspulen und werde morgen mal versuchen, die Haarrisse in der Isolation zu Fotografieren. Über so einen Haarriß kann Feuchtigkeit und Salz eindringen und eventuell diesen Hochspannungsschaden am BC verursachen.
    Also morgen gibt´s das Zündspulenfoto mit dem Haarriß.
    TransistorZündspule.jpg

    Hier nun die Bilder:
    Zündspulen Motorraum 3,0L V6
    übersicht.jpg

    Haarrisse bei den Spulen
    Spule3.jpg Spule2.jpg Spule1.jpg
    Also wie gesagt, das muß nicht zum Ausfall führen, kann aber und nachdem ich das liegenbleiben scheue, wechselte ich das mal lieber.
     
  8. #7 Jenny-Lee, 08.01.2014
    Jenny-Lee

    Jenny-Lee Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick XLT 2005 3,0
    Bomber
    Nachdem wir hier schon mal ein Service-Thema aufgemacht haben und ich eben an meinem Auto mit dem Fotoapparat war, hier noch ein Tipp für die Vorbeugende Wartung.
    Mir ist aufgefallen, daß der Kühler Lufteinlaß völlig offen ist. Nachdem ich meinen Bomber (Jedes meiner Autos hat seinen Namen) als Arbeitstier benutze, wollte ich den etwas Ausfallsicherer machen.
    Steinschläge in der Windschutzscheibe kennt jeder, aber viel tiefer ist der Motorkühler, Klimaverdampfer und auch der Getriebeölkühler völlig ungeschützt vor Steinschlägen.
    Ein Leck geschlagener Getriebeölkühler würde mich überall stehen lassen. Da wüßte ich keinerlei Notmaßnahmen um noch nach Hause zu kommen. Deshalb habe ich ein Edelstahl Gitter vor diesen Lufteinlaß angebracht. Ist wie gesagt kein muß, kann aber auch nicht schaden.
    Kühlerschutz.jpg
    Wie gesagt kein schicki-micki für mich, sondern ein Protektor.
     
  9. #8 Peter581, 08.01.2014
    Peter581

    Peter581 Forum As

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Maverick - 2005er - 2,3l - 150PS
    Hallo Jenny-Lee, vielen Dank für die ausführliche Beschreibung, die Bilder und auch den Tipp mit dem Schutzgitter.
    Mit den Zündspulen muss ich mich mal in Ruhe beschäftigen, die Sache mit dem Gitter kann ich bestätigen: ich habe da einen Steinschlag (könnte eine Kastanie gewesen sein von der Form/Größe) an dem Klimaanlagenkühler. Ordentlicher Krater, aber zum Glück so tief gelegen, dass da gerade noch keine "Rohre" durchgehen. Also nur diese Lamellen eingedellt, ist auch noch alles dicht.
    Aber: wie befestigt man so ein Gitter am besten? Soll ja auch was abhalten. Schaut gut aus bei dir... Den Tipp hätt ich noch gerne ;-)
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Jenny-Lee, 08.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2014
    Jenny-Lee

    Jenny-Lee Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick XLT 2005 3,0
    Bomber
    Ich habe das Gitter mit 4 Kabelbindern an den beiden Mittelstreben befestigt. Außen, umlaufend mit gewöhnlichen Silikon in Wagenfarbe. War bei mir einfach schwarz.
    Ich war mir zunächst auch nicht sicher ob das reicht, :gruebel: aber es hat mittlerweile ein 3/4 Jahr überstanden und einige male die Waschstraße:top:
    Ergänzung Bild:
    Sichtbar sind im Detailfoto nur die unteren beiden Kabelbinder (schwarz). Die oberen sind durch das Kennzeichen verdeckt.
    Kühlerschutz detail.jpg
    Wenn sogar die Polizei anstelle Handschellen Kabelbinder verwendet, sollten diese zähen Dinger auch einen Steinschlag stand halten.

    Noch eine kleine Anleitung wie es geht.
    1. Kennzeichen und Kennzeichenhalter abschrauben.
    2. Entweder aus Pappe die Form des Lufteinlasses auschneiden und auf das Gitter übertragen, oder wer sich traut, gleich das Gitter passend ausschneiden.
    3. Das Gitter an den Lufteinlaß halten und mit einem Filzstift die Gitterpositionen für die Kabelbinder markieren. Hin und Rückführung der Kabelbinder.
    4. Lange (sehr lange) Kabelbinder durch das Gitter von vorne durchstecken.
    5. Das Gitter mit den Kabelbindern vor den Einlaß halten, daß man mit der 2. Hand noch dahinter kommt und die Kabelbinder hinter den Streben durch das Gitter zurückführen und nur wenig verschließen. Deshalb die extra langen Kabelbinder.
    6. Alle 4 Kabelbinder anziehen und den überstehenden restlichen Kabelbinder bündig abschneiden.
    7. Umlaufend den Gitterrand mit Silikon an der Stoßstange ankleben. Zum Trocken noch Holzleisten von vorne gegen das Gitter lehnen, falls es zu Verspannungen durch die Kabelbinder gekommen ist.
    8. Silikon trocken lassen (24 Stunden). Holzleisten entfernen.
    9. Kennzeichenhalter und Kennzeichen wieder anschrauben.
    Fertig
     
  12. #10 aboutblank, 09.01.2014
    aboutblank

    aboutblank Neuling

    Dabei seit:
    24.12.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick 2004 2,3 l
    Wow! Vielen Danke für die ausführlichen Beschreibungen.
    Werd mir die Zündspulen heut gleich mal anschauen.
     
Thema:

Serviceintervalle, Scheckheft

Die Seite wird geladen...

Serviceintervalle, Scheckheft - Ähnliche Themen

  1. Biete Ford Scorpio V6 24V Cosworth,1.Hand,Tüv neu,Scheckheft

    Ford Scorpio V6 24V Cosworth,1.Hand,Tüv neu,Scheckheft: Moin. Verkaufe meinen Ford Scorpio MK2....
  2. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Serviceintervall zurück stellen

    Serviceintervall zurück stellen: Hallo Leute Ich war heute in der Werkstatt um einen Oelwechsel durchzuführen. Dort konnt ich beobachten, dass die Anzeige "Oelwechsel" vom Meister...
  3. Biete Fiesta bj.96 fun 1,3l scheckheft gepflegt

    Fiesta bj.96 fun 1,3l scheckheft gepflegt: Biete hier einen Fiesta bj.96 1,3l 60ps an. es ist der alte Fiesta meiner Oma den sie seit 96 aus dem Laden bis heute gefahren ist. der Fiesta...
  4. Fiesta 3 Facelift (Bj. 94-96) GFJ Scheckheft Serviceplan

    Scheckheft Serviceplan: Guten morgen, leider habe ich zu dem vorgestern gekauften Fiesta GFJ 1,3l Benziner EZ(BJ) 07/1994 kein Scheckheft und Serviceplan mitbekommen....
  5. Biete Mondeo mk2 v6 scheckheft gepflegt 2.hand

    Mondeo mk2 v6 scheckheft gepflegt 2.hand: Hallo zusammen, ich biete meinen Mondeo mk2,stufenheck,bj 1998,170900km,scheckheft lückenlos in ghia ausstattung. Leider hat der wagen einen...