Servolenkung stilllegen.

Diskutiere Servolenkung stilllegen. im Ford KA Forum Forum im Bereich EU Modelle; Guten Abend allerseits, ich fahre einen Ford Ka Baujahr 1999 1,3ltr/44KW, Schlüsselnummern 0928 966 mit Servolenkung und Klima. Da die...

  1. #1 928-966, 13.02.2017
    928-966

    928-966 Neuling

    Dabei seit:
    13.02.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, Baujahr 1999, 1,3 ltr. Motor
    Guten Abend allerseits,

    ich fahre einen Ford Ka Baujahr 1999 1,3ltr/44KW, Schlüsselnummern 0928 966 mit Servolenkung und Klima.

    Da die Servolenkung undicht ist, möchte ich die Servopumpe ausser Betrieb nehmen, d.h. einen kürzeren Keilrippenriemen verwenden, der dann nicht mehr die Servopumpe mit antreibt.
    Der Original Keilrippenriemen hat die Länge von 1972cm.
    Welche Länge muß der Keilrippenriemen haben, wenn die Servopumpe nicht mit angetrieben wird?

    Das die Lenkkräfte beim Rangieren größer werden und noch andere Dinge ins Spiel kommen, bitte ich nicht
    zu erklären, das ist mir bekannt.

    Vielleicht hat jemand schon einmal diesen Umbau durchgeführt.

    Im voraus schon einem vielen Dank.

    Beste Grüße, Rainer
     
  2. #2 Gast002, 13.02.2017
    Gast002

    Gast002 Guest

    einen originalen riemen gibt es da nicht .
    da es ab werk nur 3 möglichkeiten gab.
    - ohne klima ohne servo
    - ohne klima mit servo
    - mit klima mit servo

    wenn man das so tatsächlich machen möchte , dann muß man schauen ob es möglich ist den riemen so zuverlegen
    das die servo rausbleibt und dann die länge mit einer schnur ausmessen .
    oder sich eine dummiepumpe bauen .

    auf ideen kommen die leute :kichern:
     
  3. #3 Meikel_K, 13.02.2017
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.206
    Zustimmungen:
    1.330
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Dass die Ritzelwellenverzahnung der Lenksäule sowie das Lenkgetriebe selbst das aufgrund viel zu hoher Kräfte nicht lange mitmachen wird, ist dir dann sicher auch bekannt. Also wirst du auch gleich ein Lenkgetriebe von der 50 PS-Version ohne Servo einbauen.
     
  4. #4 Gast002, 13.02.2017
    Gast002

    Gast002 Guest

    dafür braucht man aber auch eine andere lenksäule .
     
  5. #5 Meikel_K, 13.02.2017
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.206
    Zustimmungen:
    1.330
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das überrascht mich nicht. Aber wenn das Ritzel und das Lenkgetriebe erst im Eimer ist, läuft es sowieso darauf hinaus.
     
  6. #6 928-966, 14.02.2017
    928-966

    928-966 Neuling

    Dabei seit:
    13.02.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, Baujahr 1999, 1,3 ltr. Motor
    Guten Morgen,

    zuerst einmal vielen Dank für eure Antworten und Hinweise.

    Ich bin mir dessen bewußt wegen der Belastung und der
    Haltbarkeit des Ritzels bzw. der Zahnstange., doch sollte es nur ein kurzzeitiger Umbau für die TÜ sein und dann wieder zurückgebaut werden.
    Habe zurzeit weder das Geld und die Zeit um eine andere Servolenkung einzubauen.

    Werde also doch nicht daran vorkommen und mit einer Schnur die neue Riemenlänge zu vermessen.
    Hoffendlich macht der Riemenspanner über den dann neuen Weg keine Probleme, aber mal sehen.

    Ich wünsche einen schönen Tag und viele Grüße, Rainer
     
  7. #7 Meikel_K, 14.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2017
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.206
    Zustimmungen:
    1.330
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Eine überholte Servopumpe im Austausch ist doch gar nicht so teuer. Zum TÜV brauchst du ohne Servo erst gar nicht anzutreten:

    §38 der Deutschen Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO): „Die Lenkeinrichtung muss leichtes und sicheres Lenken des Fahrzeuges gewährleisten. Sie ist, wenn nötig, mit einer Lenkhilfe zu versehen. Bei Versagen der Lenkhilfe muss die Lenkbarkeit des Fahrzeuges erhalten bleiben“. Maximal zulässige Lenkbetätigungskräfte sind innerhalb der Europäischen Gemeinschaft u. a. in den Richtlinien EG-70/311/EWG bzw. ECE-R79 für unterschiedliche Fahrzeugklassen festgelegt. Beim Übergang eines Fahrzeuges von der Geradeausfahrt in eine definierte Kurvenfahrt dürfen die Betätigungskräfte in Abhängigkeit von der Fahrzeugklasse bei einer Lenkanlage mit Hilfskraft max. 150 N bis 250 N und bei einer gestörten Lenkanlage (z. B. Ausfall der Hilfskraft) max. 300 N bis 450 N betragen.

    Die o.a. Kräfte für den Ausfall der Lenkhilfe sind für die Typprüfung eines Fahrzeugs relevant. Das bedeutet nicht, dass man mit einer gestörten Lenkanlage am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen darf. Das ist vergleichbar mit den maximalen Betätigungskräften für das Bremspedal bei Ausfall der Bremsunterstützung. Da fährt das Auto auch auf dem Trailer nachhause.
     
  8. #8 Gast002, 14.02.2017
    Gast002

    Gast002 Guest

    was ist den eigentlich wirklich defekt an der servo ?
    pumpe , lenkgetriebe oder leitungen ?
     
  9. #9 928-966, 14.02.2017
    928-966

    928-966 Neuling

    Dabei seit:
    13.02.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, Baujahr 1999, 1,3 ltr. Motor
    Hallo und guten Abend,

    die Sorge mit dem TüV habe ich auch, aber da ich nicht finden kann wo das ATF
    austritt, war das so mein letzter Gedanke.
    Eins ist klar, es tritt wohl nicht an der Servopumpe aus und auch nicht an den Staubschutzmanschetten,
    es muß wohl irgendwo dazwischen liegen, vielleicht am Eingang der Lenksäule ins Lenkgetriebes.
    Werde jetzt erst einmal den Versuch machen ob sich mit dem Liqui Moly 1099 für undichte Lenkgetriebe etwas bessert. .
    Es ist auch schwer zu orten woher das ATF definitv kommt, denn wenn man den ganzen Bereich mit Bremsreiniger abgesprüht hat, dann wieder fährt und nachschaut, nichts zu sehen ist. Nun ja, der Verlust an ATF liegt bei ca. 50ml/ 300km Stadtfahrt. Seltsamerweise brauche ich in der kalten Jahreszeit nicht soviel nachzufüllen.
    Ich versuchs jetzt mal mit Liqui Moly und werde dann wieder berichten.

    Danke nochmals, Rainer
     
  10. #10 Gast002, 15.02.2017
    Gast002

    Gast002 Guest

    dann wird es wohl am dichtring von der lenkspindel undicht ein
    den dichtring kann man austauschen .
     
  11. #11 928-966, 15.02.2017
    928-966

    928-966 Neuling

    Dabei seit:
    13.02.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, Baujahr 1999, 1,3 ltr. Motor
    Den Verdacht habe ich mittlerweile auch, weil ja dazwischen nur noch die Rohranschlüsse
    der Servolenkung liegen.
    Werde jetzt erst einmal das mit dem Liqui Moly probieren und einmal weitersehen.

    Danke nochmals für die Einschätzung und ich werde weiter berichten wenn es etwas neues gibt.

    Gruß, Rainer
     
  12. #12 928-966, 11.05.2017
    928-966

    928-966 Neuling

    Dabei seit:
    13.02.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, Baujahr 1999, 1,3 ltr. Motor
    Servolenkgetriebe undicht.

    Hallo allerseits,

    nun ein kurzer Zwischenbericht.

    Habe nun einige Monate LECWEC in die Servolenkung gegeben, was aber nichts gebracht hat, es drückt immer noch ATF heraus.
    Nun habe ich die Staubschutzhüllen abgezogen und gereinigt und bin dann guten Mutes zur Dekra gefahren, in der Hoffnung das
    für die kurze Strecke nur minimal ATF austritt. Aber da lag ich falsch, nämlich der Prüfer lenkte die Räder ganz ein, schob die Staubmanschetten zurück und sah dann das die Spurstanden ölfeucht waren. Also kein TÜV.

    Nun hatte ich mir zwischenzeitlich ein Lenkgetriebe ersteigert, was aber wie ich vermute wohl auch undicht ist.
    Nach abnehmen der Staubmanschetten waren diese auch von innen verölt, aber nicht mit ATF, sondern einem normalen dickflüssigen
    vielleicht Getriebeöl.
    Nun gut, ich habe aber nun einmal versucht die Spurstangen zu demontieren, was mir leider nicht gelingt.
    Nun folgende Fragen an Euch:
    1. Kann es sein, das diese nicht zu wechseln sind. ich sehe auch keine Möglichkeit am Lenkgetriebekolben diesen gegenzuhalten?
    2. Was muß alles demontiert werden um ein anderes Lenkgetriebe einzubauen?
    3. Kann man ein ein gebrauchtes Lenkgetriebe im Vorfeld druckseitig überprüfen lassen bevor man es einbaut?

    Es handet sich um das Lenktriebe 94FB-3550-AA


    Danke für eure Mühe

    Gruss, Rainer.
     
Thema: Servolenkung stilllegen.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. servolenkung stilllegen

    ,
  2. ford ka servolenkung auf manuel umbauen

    ,
  3. ohne servo zum tuev?

    ,
  4. servoleitung selber bauen,
  5. Servo Leitung Ford Ka bauy 2005,
  6. lenkgetrieb ford ka stilllegen,
  7. servolenkung stillegen,
  8. in welche Richtung muss das Lenkgetriebe beim Ford Ka raus gebaut werden,
  9. servopumpe beim ford focus stilllegen
Die Seite wird geladen...

Servolenkung stilllegen. - Ähnliche Themen

  1. Escort Mk5 Servolenkung Problem

    Escort Mk5 Servolenkung Problem: Moin alle zusammen, habe ein Problem mit der Servolenkung mit meinem MK5 Bj. 92. Sie geht extrem schwer, auch beim fahren. Habe sie bereits...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Hydraulikschlauch? Servolenkung fühlt sich komisch an!

    Hydraulikschlauch? Servolenkung fühlt sich komisch an!: Moinsen alle zusammen xD meine Servolenkung hat sich vor ein paar Monaten sehr komisch angefühlt bzw ich denke das sie das ist. ich hab nen...
  3. Suche dringend Kreuzgelenk für 1.3/1.6 Dura Tec mit Servolenkung

    Suche dringend Kreuzgelenk für 1.3/1.6 Dura Tec mit Servolenkung: Hallo liebe Leute, mein Sport KA steht mit defektem Kreuzgelenk brach. Suche dringend ein Kreuzgelenk für den Sport KA 1.6 oder das vom Duratec...
  4. Servolenkung & Klima

    Servolenkung & Klima: Hallo zusammen, ich habe als Zweitwagen einen Fiesta 1.3 2006 gekauft. Ich finde das die Servolenkung recht schwer geht. Bin ich zu sehr verwöhnt...
  5. Focus 2 Ladekontrolleuchte / Ölkanne / Störung der Servolenkung

    Focus 2 Ladekontrolleuchte / Ölkanne / Störung der Servolenkung: Hallo, es geht um den Focus 2 meiner Freundin BJ 03/2010 mit 1.6TDCI Motor. (135tkm) Vor ca 3 Wochen ging es los, dass der Wagen ab und zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden