Servolenkung verliert Öl - Kritisch?

Diskutiere Servolenkung verliert Öl - Kritisch? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Folgendes: Meine Servolenkung (Focus Kombi MK1 1,6 l Benziner) verliert Öl, ich brauche mein Auto aber die nächste Woche durchgehend und hab...

  1. ChoMar

    ChoMar Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Folgendes:
    Meine Servolenkung (Focus Kombi MK1 1,6 l Benziner) verliert Öl, ich brauche mein Auto aber die nächste Woche durchgehend und hab keine Lust auf Werkstatt bzw. Mietwagen.
    Daher die Frage: Was passiert, wenn ich mich erst in einer Woche drum kümmer? Fällt schlimmstenfalls meine Servolenkung aus (hatte ich schon, kann ich mit leben, nur parken ist ***) oder gibt das eventuell Folgeschäden, weil z.B. die Pumpe auf Ölkühlung / Schmierung angewiesen ist oder so?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DarkAngel85, 07.03.2011
    DarkAngel85

    DarkAngel85 Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus,2003,1,6l
    Focus (Baujahr 1998-2001) Dbw/Daw/Dnw/Dfw Servolenkung verliert Öl-kritisch?

    Hallo ChoMar,
    Du solltest erstmal herrausfinden wo der Ölverlust herkommt damit man erstmal ein genaues Bild hat welche Bauteile betroffen sind (Servopumpe,Lenkgetriebe und Leitungen).
    Folgeschäden können dann erst bestimmt werden wo der Ölverlust herkommt.
     
  4. #3 Ford-ler, 07.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2011
    Ford-ler

    Ford-ler Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Mk7 vFL 2009 3-türig 1.25 Duratec
    :mies:Was ist denn das für eine Frage?

    1) Bei fehlender Servoflüssigkeit ist sehr schnell die ganze Lenkung defekt und dann wirds richtig teuer!

    2) Schonmal an die Uwwelt oder Gefahren für andere durch auslaufendes Öl gedacht?????? Was passiert, wenn z.B. durch das ausgelaufene Öl auf der Strasse ein Unfall entsteht. Mir ist das mal passiert mit einem Frontalzusammenstoß wegen Öl auf der Fahrbahn, war wirklich nicht lustig und hätte für alle tödlich enden können!!!!!!!!!!!!! Ich war fast 2 Monate ausser Gefecht gesetzt. Und zweimal Totalschaden. Und weil der Verursacher der Ölspur nicht gefunden wurde, bin ich auf den Kosten sitzengeblieben und die dann noch die Erhohung der Haftpflichtprämie. Vollkasko hatte ich keine. Da ich auf die Gegenfahrbahn gekommen bin, musste meine Versicherung für alles beim Unfallgegner gerade stehen.

    :wuetend::wuetend:und nochmal :wuetend:
     
  5. #4 jogie79, 08.03.2011
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Wenn Die leckage grösser ist,soltest du unferzüglich in die Werkstat.

    Ist es dagegen nur wennig undicht so das man zum beispiel nur alle paar wochen öl nachfüllen muss so könnte mann noch denn ein oder anderen Kilometer fahren.
    Dann ist die gefahr für andere verkehrsteilnehmer auch gering,da wohl bei sehr kleinen mengen kaum öl auf die fahrbahn tropfen dürfte,allerdings umweltschutz sieht anders aus.

    Aber auf jeden fall solte die anlage nicht trocken laufen Folgeschäden,sind sonst sehr wohl Möglich.
     
  6. #5 MucCowboy, 08.03.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.836
    Zustimmungen:
    256
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Das frage ich mich allerdings auch.

    Die Kaltschnäuzigkeit, bewusst Öl in der Landschaft und auf den Straßen zu verteilen, wurde schon ausreichend angeprangert.

    Für den Fragesteller dagegen danz direkt wichtig ist der Punkt, dass die Lenkung nicht nur beim Einparken ausfällt, sondern vielleicht auch bei Tempo 200 auf der Autobahn. Und darauf bist Du nicht (!!!) vorbereitet. "Ausfallen" kann bedeuten, dass sie schlagartig schwer geht, aber auch dass sie blockiert. Viel Spaß im freien Flug :weinen2:

    Junge Junge, die Lenkung ist ein absolut sicherheitsrelevantes Bauteil. Kein TÜV lässt Dich mit siffender Lenkung davonkommen. Wenn Du schon davon weißt, lass es abstellen, und zwar pronto.

    Grüße
    Uli
     
Thema:

Servolenkung verliert Öl - Kritisch?

Die Seite wird geladen...

Servolenkung verliert Öl - Kritisch? - Ähnliche Themen

  1. Öl im Kerzenschacht

    Öl im Kerzenschacht: Hallo liebes Forum, bei meinem Mondeo MK3 -2002 - 2.0 145 PS - 140.000km habe ich vor einiger Zeit zuerst gelegentliche Zündaussetze r bemerkt....
  2. Öl vesorgung von turbolader

    Öl vesorgung von turbolader: Hallo Fahre ein Fiesta 1,6 tdci habe ein Turbolader schaden ,kann mir Jemand sagen wie das Öl zum turbo gelangt oder zieht der turbo das öl an....
  3. Suche Rohr für elektrischen Öl-Peilstab 1.6 CVH

    Rohr für elektrischen Öl-Peilstab 1.6 CVH: Ich suche auf diesem Wege ein neues/gebrauchtes Rohr, wo der Peilstab reinkommt. WICHTIG: Nur ein solches für den elektrischen Peilstab, das ist...
  4. Massiver Öl Verlust an rechter Seite

    Massiver Öl Verlust an rechter Seite: Guten Abend. Mein fofo mk1 90 PS TDDI hat gestern massiv Öl verloren. Die ganze Beifahrer Seite ist voll. Der Radkasten, Aufhängung, Felge, und...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Öl

    Öl: Hallo, Ich weiss das es diese Frage schon oft gab. Da ich vor dem Kauf eine Inspektion bekommen habe mit Öl-wechsel, weiss ich leider nicht...