Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Servolenkung

Diskutiere Servolenkung im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo an alle!! bei meinem Mondeo MK3 bemerke ich desöfteren meistens NACH langen Autobahnfahrten beim links und auch beim rechts lenken bei sehr...

  1. Toni

    Toni MK 3

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3,2001,2,0l,DT-DI-16V
    Hallo an alle!!

    bei meinem Mondeo MK3 bemerke ich desöfteren meistens NACH langen Autobahnfahrten beim links und auch beim rechts lenken bei sehr langsamer Geschwindigkeit (z.B. einparken) ein heulendes Geräusch - gestern war es ziemlich laut und der Lenker hat auch etwas gezuckt!

    Wie "schlimm" ist das?
    Könnt Ihr mir schreiben an was das liegt.

    Danke im Vorraus

    Mfg, Tonio
     
  2. #2 Schwally, 01.05.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    das heulen kann durch den keilriemen kommen.. heult es auch, wenn du das lenkrad voll eingeschlagen hast?
    bei meinem anderen wagen ging die servo-pumpe mal kaputt.. solange da noch öl im system war, vibrierte das lenkrad beim lenken.. meinst du so ein zucken? da würde ich dann vermuten, dass die pumpe nicht genügend druck aufbaut, bzw irgendwo ein druckverlust ist..
     
  3. #3 Toni, 01.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2011
    Toni

    Toni MK 3

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3,2001,2,0l,DT-DI-16V

    Hallo Schwally!
    Danke für deine Antwort!! ich kann mich jetzt nicht ganz genau erinnern aber ich denke schon das es auch jault wenn die Lenkung ganz eingeschlagen ist. Ja, ich meine so ein leichtes zucken - ist aber nicht immer da

    Wo liegt die Servopumpe genau? Ist diese leicht zu tauschen falls die was hat?
     
  4. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.494
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Schau doch erst einmal ob überhaupt noch genügend Öl drin ist. Aber nicht von außen, sondern mach bitte den Deckel dazu auf und schau von oben rein. Wo der Behälter ist steht in der Bedienungsanleitung denke ich mal. Km Stand? Der Keilriemen hat auch einen Wechselintervall von 160.000km
     
  5. #5 Schwally, 01.05.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    nee.. beim mk3 von 240.000 km

    aber das stimmt.. schau erstmal nach dem ölstand ^^
     
  6. Toni

    Toni MK 3

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3,2001,2,0l,DT-DI-16V

    Hallo an alle!

    Ich hab heute nachgeschaut - also das Servo-Öl muss auf jeden Fall nachgefüllt werden. Das verbleibende Öl (unter MIN) ist Glasklar.

    Ich weiss aber nicht genau welches Öl grade drinnen ist - darf man da jetzt ATF III Automatikgetriebe-ÖL einfach nachfüllen oder sollte man doch lieber das komplette alte Öl rauslassen und neues reinfüllen.

    Bitte schreibt mir auch ob es so richtig ist, das Servoöl zu wechseln:

    *die zwei Gummischläuche vom Behälter trennen -
    wie kann ich am besten vorgehen dass das Öl nicht überallhin runterfliest?
    kann ich die Metallklemmen nach dem Auffüllen wieder verwenden oder müssen da neue dran?
    *alles alte Servoöl rausfliesen lassen
    *Lenkung mehrmals rechts und links drehen sodass aus den Schläuchen usw. auch alles raus kommt
    *Schläuche mit Klemmen wieder anbringen
    *ATF III Öl auffüllen bis Max.
    *Lenkung wieder links und rechts drehen, dass die Luft rauskommt

    ist dieses Öl zum Nachfüllen geeignet?:

    http://www.oeldepot24.de/catalog/product_info.php?products_id=351
     
  7. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.494
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Rein vom lesen her müsste das passen. ich würde den Schluck aber bei Ford nachfüllen lassen. Weil ein Wechsel ist nicht sinnvoll. Das Öl muss ja irgendwo raus sein und das solltest du erst einmal suchen bevor du das Öl wechseln willst.
     
  8. #8 mondiRS131565, 02.10.2018
    mondiRS131565

    mondiRS131565 Neuling

    Dabei seit:
    29.09.2018
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, 2005, V6 3.0
    Hallo zusammen ich habe auch ein Problem mit der Lenkung. Allerdings tritt das auf wenn ich den Motor starte. Bei kalten Außentemperaturen mehr als bei warmen.
    Ich habe den V6 3.0
    Also nach dem Start geht die Lenkung schwer und wenn sich das Auto, bzw. die Reifen drehen auf einmal leicht.
    Wo ist da bei der Fehlersuche anzusetzen?
    Vg Robert
     
  9. #9 Gerry77, 02.10.2018
    Gerry77

    Gerry77 Forum As

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Focus CC, 2008, 2.0 16V
    Hallo mondiRS131565,

    Dann wird wohl ein Problem mit der Servopumpe vorliegen. Die sorgt dafür, dass auch am Stand ohne Muskelschmalz gelenkt werden kann bzw. darf. Möglicherweise ist auch nur kein oder zuwenig Öl zugegen.

    Eine Werkstatt sollte das diagnostizieren können.

    LG Gerry77
     
    ruderbernd gefällt das.
  10. #10 mondiRS131565, 07.10.2018
    mondiRS131565

    mondiRS131565 Neuling

    Dabei seit:
    29.09.2018
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, 2005, V6 3.0
    Hallo, also Öl habe ich kontrolliert(Deckel aufgeschraubt). Ist genügend drin.
    Wie gesagt. Nur nach längerer Standzeit( über Nacht) während der Fahrt keine Probleme.

    Hab so das Gefühl, dass der Druck sich nicht so schnell aufbaut.
     
  11. #11 Gerry77, 07.10.2018
    Gerry77

    Gerry77 Forum As

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Focus CC, 2008, 2.0 16V
    Im kalten oder im warmen Zustand?

    LG Gerry77
     
Thema: Servolenkung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mondeo mk3 3.0 2005 servoöl

    ,
  2. öl mk3 Servolenkung

    ,
  3. servoöl mk3

    ,
  4. Lenkgetriebe Mondeo III Oel wechseln,
  5. servoöl mondeo mk3 tdci,
  6. servo lenkung tausch mondeo mk3,
  7. ford mondeo mk3 servoöl menge,
  8. lenkung öl mk3 ford,
  9. Ford Mondeo mk 3 Servo oel wechseln,
  10. servolenkung mondeo 3 geht nicht,
  11. servolenkung ausfall ford mondeo 2005,
  12. Ford mondeo mk3 servolenkung Öl wo,
  13. ford mondeo mk 3 lenkungöl
Die Seite wird geladen...

Servolenkung - Ähnliche Themen

  1. Springt nicht an und Fehlermeldung *Servolenkung fehlerhaft *

    Springt nicht an und Fehlermeldung *Servolenkung fehlerhaft *: Anlasser dreht Wagen springt nicht an gleichzeitig erscheint diese Fehlermeldung Servolenkung fehlerhaft kann das zusammenhängen muss ich auslesen...
  2. Servolenkung Gestört

    Servolenkung Gestört: Hallo Habe seit zwei Tagen einen Fehler mit der servolenkung beim Ford Focus Active EZ 7/19 Mit erst 250 km runter Gibt es da schon Erfahrungs...
  3. Servolenkung schwergängig nach Tausch Servopumpe

    Servolenkung schwergängig nach Tausch Servopumpe: Hallo Forum. Fahrzeug ist ein FoFo Mk2, vFl, 1,6l 100PS Benziner. Nachdem ich letztens mit einer kaputten Servoleitung liegen blieb (Servoöl...
  4. Servolenkung fällt bei längerer fahrt aus

    Servolenkung fällt bei längerer fahrt aus: Brauche eure Hilfe. Hab vor etwa 4 Wochen meine Servopumpe gewechselt und habe seit dem das Problem dass bei längerer fahrt mit hohem Tempo die...
  5. Störung Servolenkung

    Störung Servolenkung: Hallo alle miteinander, Ich habe folgendes Problem: vor 2 Tagen am weg in die Tiefgarage ist plötzlich die servo ausgefallen mit Displayinfo...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden