Servoöl?

Diskutiere Servoöl? im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; hallo zusammen. die die das hier lesen tun mir jetzt schon leid denn ihr seid an einen absoluten anfänger geraten... mir ist dringend...

  1. Mella

    Mella Guest

    hallo zusammen.

    die die das hier lesen tun mir jetzt schon leid denn ihr seid an einen absoluten anfänger geraten...

    mir ist dringend geraten worden, neues servoöl für die lenkung meines ford mondeo combis (EZ 1994) zu besorgen da meine servolenkung längst nicht mehr so servo ist wie sie eigentlich sein sollte...

    so nun zu den fragen die ich hierzu habe:

    1. kann mir jemand einen tipp geben, wie ich günstig daran komme (wenn der tipp nichts mit dem internet zu tun hat wäre ich überaus glücklich wenn jemand aus dem rhein-erft-kreis vielleicht nen laden wüsste)?

    2. Gibt es für jeden typ auto spezielles servoöl oder ists egal was für welches?

    3. wieviel kostet sowas ungefähr?

    so jetzt habe ich mich als frau, die keine ahnung über autos hab, geoutet, ihr dürft jetzt erstmal lachhen und ich würde mich echt über ein paar tipps und antworten von ein paar profis freuen.

    ich brauch echt eure hilfe!

    vielen vielen dank schonmal und viele liebe grüße von mella
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 magicford0815, 17.01.2006
    magicford0815

    magicford0815 ST, und das mit Stolz!

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo ST 200, BJ.2000, BNP
    Hallo Mella,
    Du brauchst Getriebeöl ATF III
    Von Car technic kostet der liter 7,45Eus
    Mit einem Liter solltest du hinkommen.
    Einen laden kann ich dir nicht sagen, da ich aus NDS bin.
    Wer wird den dir die Servoflüssigkeit erneuern????
    Währe auch schön, eine Vorstellung unter Vorstellungen von dir zu lesen...

    Gruß
    Andre
     
  4. Mella

    Mella Guest

    cool, danke auf jeden fall schonmal für den tipp, jetzt kann ich mir schon einiges mehr darunter vorstellen.

    das mit der vorstellung hab ich soeben nachgeholt, sry hatte mich noch nicht soweit vorgearbeitet :lol:

    tja also wie ich jetzt an das öl drankomme weiß ich, aber du hast mich tatsächlich auf das nächste problem aufmerksam gemacht...naja muss mir wohl jemanden suchen der das kann :)
     
  5. #4 OHCTUNER, 17.01.2006
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.889
    Zustimmungen:
    34
    Jo , um das richtig zu wechseln , sollten die Servoleitungen unten an der Lenkung raus und durch links/rechts lenken den Dreck der in der Lenkung sitzt raus zu bekommen , danach wieder alles montieren , befüllen und dann wieder durch mehrmals links/rechts lenken wieder entlüften und oben nachfüllen bis es passt , ob da 1 liter reicht , weis ich nicht ! :wink:
     
  6. Mella

    Mella Guest

    ok, werds versuchen aber vielleicht doch besser unter aufsicht *g*
    also nun doch liener 2l? hmmm, etwas verwirrt mich das...
    danke erstmal für die gebrauchsanleitung..."zu risiken und nebenwirkungen in die werkstatt weil alles kaputt..."
     
  7. #6 magicford0815, 17.01.2006
    magicford0815

    magicford0815 ST, und das mit Stolz!

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo ST 200, BJ.2000, BNP
    1Liter recht dicke...... etwa 700ml gehen da rein....
     
  8. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Wer hat dir eigentlich empfohlen das Servo Öl zu wechseln? Meint der Jenige, dein Problem sei damit behoben? Ich glaube es ehrlich gesagt nicht und wenn es schon so dunkel und "verbrannt" ist hat es ja eine andere Ursache. Nur mal so nebenbei gefragt.
     
  9. Mella

    Mella Guest

    Zuerst wurde mir das von nem bekannten empholen auf meine aussage hin dass die lenkung irgendwie schwerer geht...
    also meine eltern vor kurzem wieder mal mit dem mondeo fuhren, fiel es ihnen auch auf dass die dehr schwer geht...ich denk mal ihnen ists gleich aufgefallen weil sie länger nicht mehr mit diesem auto gefahren waren...
    Tja, ne genauere begründung hab ich da bisher noch nicht zu bekommen, halt nur so nach dem motto:
    "ach deine lenkung geht schwer? brauchst wohl mal neues servoöl..."
     
  10. #9 magicford0815, 18.01.2006
    magicford0815

    magicford0815 ST, und das mit Stolz!

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo ST 200, BJ.2000, BNP
    Ok.....Öle haben als Organische Stoffe auch nur eine begrenzte Haltbarkeit....Getriebeöl sollte soweit ich mal gehört hab, bei 200000km /10Jahren auch mal gewechselt werden, weil das Öl altert und seine Eigenschaften verändert......

    Ich weiss ja nicht, wie Alt der Wagen ist......
     
  11. Mella

    Mella Guest

    ok lass mich kurz nachdenken...
    also die erstzulassung war 1994 glaub ich und bei uns vor der tür steht der seit 97...wenn man nach der erstzulassung geht ist er also 12 jahre alt...gelaufen hatta 120000km und n paar zerquetschte...
    fahre ihn ja aber selber erst seit ein paar monaten weiß also nicht wie oft da schon irgendetwas ausgewechselt wurde. müsste ich mich selber bei gelegenheit mal beim vorbesitzer (papa) erkundigen...
     
  12. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Dann gebe ich dir mal den Tip, fahre in eine vernünftige Werkstatt und erkläre denen dein Problem. Es könnte ja auch sein, das nur ein Gelenk festgeworden ist. Ein durchecken machen die Werkstätten doch auch mal kostenlos zwischendurch.
     
  13. Mella

    Mella Guest

    könnte es denn schaden?

    also ich mein, nehmen wir mal an, dass das nicht am servoöl liegt sondern an was anderem, kann dann noch mehr kaputt gehn wenn ich neues servoöl reintu?
     
  14. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    ich denke mal nein, wenn du es probieren willst. Neues Öl kann da nicht mehr kaputt machen, falls es was anderes ist.
     
  15. Mella

    Mella Guest

    gut dann kann ichs ja an sich erstmal so probieren und sehen obs dann besser wird und wenn nict statte ich mal ner werkstatt nen besuch ab...
     
  16. #15 Sebilon, 22.01.2006
    Sebilon

    Sebilon Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    dein problem wird aber nicht mit dem wechsel des öl`s beseitigt sein.servoöl wird auch nie gewechselt!!jedenfalls nicht bei ford...
     
  17. Mella

    Mella Guest

    hmmmm, dann irgendwelche anderen vorschläge worans liegen kann?
     
  18. #17 magicford0815, 23.01.2006
    magicford0815

    magicford0815 ST, und das mit Stolz!

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo ST 200, BJ.2000, BNP
    Das warscheinlichte dürfte deine Servopumpe sein, da sie den Druck liefert, wird sie insich undicht baut sie nicht mehr so den großen Druck auf, den die Lenkung eigendlich braüchte.....währe eine Möglichkeit. Eine gebrauchte Pumpe liegt etwa bei 30-60 Eus, je nach typ....

    Eine andere kann auch eine innere Undichtigkeit des Lenkgetriebes sein...


    Geht die Lenkung denn nur schwerer, oder macht sie eventuell auch noch andere Macken????
     
  19. Mella

    Mella Guest

    mir selber fällt echt nur auf dass sie schwerer geht. ein bekannter (der den wagen allerdings noch nicht gefahren hat) von mir behauptet dass ich wohl auch zuviel lenkungsspiel habe, also irgendwie zu stark lenken muss teilweise...der meint das sehen zu können. ich kann dem allerdings nicht zustimmen...habe zumindest diesbezüglich nix bemerkt...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 magicford0815, 24.01.2006
    magicford0815

    magicford0815 ST, und das mit Stolz!

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo ST 200, BJ.2000, BNP
    Ich würd vielleicht mal ne Meinung der Werkstatt einholen, dass die dir sagen, ob es ok ist oder da was defekt ist....entsprechend eine vertrauenswürdige besuchen....

    "Es wird alles nur halb so warm gegessen, wie es gekocht wird!"
     
  22. Mella

    Mella Guest

    Ich kenn mich mit Werkstattkosten nicht so aus, aber wieviel wird es mich denn wohl kosten, dass die sich das mal anschaun?
     
Thema:

Servoöl?

Die Seite wird geladen...

Servoöl? - Ähnliche Themen

  1. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Wo ist der Behälter für die Servolenkung (Servoöl)???

    Wo ist der Behälter für die Servolenkung (Servoöl)???: Hi Leute, ich bin verzeifelt und hoffe ihr könnt mir helfen... Ich bekomme seit ca. einer Woche ne Anzeige bezüglich der Servolenkung. Soweit...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Fiesta verliert Servoöl

    Fiesta verliert Servoöl: Hallo Leute Mein Fiesta verliert seit kurzem Servoöl, und ich weiss nicht woher. Es wurde vor kurzem der Zahnriemen gewechselt und seit dem hat er...
  3. Puma (Bj. 97–00) ECT Servo undicht. Servoöl Castrol Transmax Dex III multivehicle

    Servo undicht. Servoöl Castrol Transmax Dex III multivehicle: Hallo, kann ich das oben genannte Öl für meine Servo verwenden? Hab es zu Hause rumliegen aber ich weiß nicht ob die geforderte Spezifikation...
  4. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Servoöl / Hydrauliköl Verlust auf der Fahrerseite

    Servoöl / Hydrauliköl Verlust auf der Fahrerseite: Grüßt euch, habe für meine Mutter einen Ford Ka gekauft (Überraschung zu Weihnachten). Habe jetzt festgestellt das er enorm servoöl auf der...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Servoöl Verlust

    Servoöl Verlust: Hallo! Ich habe mich am Wochenende auf Autosuche begeben und genau beim Befahren der ersten Auffahrt, des ersten Händlers, fängt die Servolenkung...