Shell Esso BP etc. etc. etc.

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Polenta, 21.03.2010.

  1. #1 Polenta, 21.03.2010
    Polenta

    Polenta Forum As

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max 1,8l Flex Fuel
    Hallo Leute

    Ich trage alle meine Fahrzeugkosten in eine Excel Tabelle ein. Dabei gebe ich auch die Benzinmarke ein. Nach 45000 km habe ich eine Zwischenbilanz gezogen und bin dabei zu einem erstaunlichen Ergebnis gekommen:
    Wenn ich Markenbenzin tanke verbraucht mein Wagen bis zu 0,5 l weniger pro 100 km!!

    Hat jemand von Euch eine ähnliche Erfahrung gemacht?

    Danke für Euer Feedback!
    Marco
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fordracer82, 21.03.2010
    fordracer82

    fordracer82 Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    Ja so ist es. Meiner Erfahrung nach lohnt es sich aber nur bei Überland oder Autobahnfahrten. Wenn man nur Stadt fährt, spart man meiner Erfahrung nach nichts.

    Ich tanke meistens bei Shell.
     
  4. #3 Mondeo88, 21.03.2010
    Mondeo88

    Mondeo88 Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus Mk 1 Edition Bj 99 1,8 er
    Bei mir nur Esso , aber ich merke auch wenn ich bei der Jet Tanke das ich da mehr brauche .
     
  5. #4 gentlegiant, 21.03.2010
    gentlegiant

    gentlegiant Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Kia Sorento 2,5CRDI EX
    ...und ihr seid wirklich der Meinung das es am Sprit liegt?????
    Der Kraftstoff ist überall derselbe, wir haben hier oben an der Westküste die Shell Raffinerie in Heide und da fahren sie alle hin egal ob Shell oder Aral oder oder oder das einzige was den Unterschied ausmachen kann ist die Tolleranz die in der Kraftstoff-DIN den Herstellern zugestanden wird!! Die Additive kommen auch alle aus einem Tank, das was sein kann ist das die Temperaturen anders sind, das man mal mehr, mal weniger schnell beschleunigt und so einge andere Umstände. Diesel und Heizöl haben ja auch der selbe Grundkraftstoff genannt Gasöl nur das dem Heizöl Fufferol zur Farbgebung beigemischt wird und Gasöl wird zum Diesel wenn es versteuert wird, aber das der Sprit bei Jet ein anderer ist als bei Esso oder Shell ist ein Ammenmärchen.
     
    Mondeo-Driver gefällt das.
  6. #5 fordracer82, 21.03.2010
    fordracer82

    fordracer82 Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    Richtig, der Sprit ist kein anderer, aber die Additive die von den Markentankstellen beigefügt werden sind andere.

    Ich bin 3 Jahre lang täglich 50km zur Arbeit und und wieder 50 zurück. Mit Stadt, Landstraße und Autobahn. Da hatte ich genug Zeit genau soetwas auszuprobieren. Mit Shell und Aral bin ich ca 50km weiter gefahren als mit Sprit von Hem, Jet oder Kaufland.

    Wenn man allerdings nur Stadt fährt, dann habe ich wie schon erwähnt keinen Unterschied feststellen können.
     
  7. #6 Max Geiz, 21.03.2010
    Max Geiz

    Max Geiz Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2, Bj. 01/1999, 2.0i
    Kann ich leider nicht bestätigen. Der einzige Unterschied, den ich bei mir feststellen kann ist:

    Landstraße ca. 6-7 L
    Autobahn ca. 7-8 L (Vollgas ca. 9 L)
    Stadt ca. 10 L :verdutzt:

    Was soll den bei "Markensprit" anders/besser sein?
     
  8. #7 cryptocyrus19774, 21.03.2010
    cryptocyrus19774

    cryptocyrus19774 Drive In Tuner

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 275-2007-2,5 + Fiesta ST
    Also persönlich tanke nur Aral Ultimate 98 okt........Mit Shell VPower hab ich kein sauberes beschleunigen.....so stosartig als würde der Turbolader stufenweise laden:rasend:.........Tja was für mein Auto gut ist,muss nicht für andere auch gut sein .....Bestimmt hatten andere Leute die selben probleme wie ich aber mit Aral oder andere marke......mit dem verbrauch kann ich nicht helfen ich liege zwischen 10,5 und 11,1 auf 100>.<
     
  9. #8 Fröschi, 22.03.2010
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Der "Marken"-Sprit ist teurer als der "Billig"-Sprit. Deswegen MUSS der besser sein!!!
    Nennt sich "Placebo-Effekt"... *lächel*


    Gruß Torsten
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Polenta, 22.03.2010
    Polenta

    Polenta Forum As

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max 1,8l Flex Fuel
    Die Beiträge zu diesem Thema sind erwartungsgemäss sehr unterschiedlich. Vor allem aber habe ich festgestellt, dass diejenigen, die ihre Kosten lückenlos dokumentieren auch festgestellt haben, dass man mit Markenbenzin weniger Sprit verbraucht!
    Ich möchte alle Kritiker dieser These doch mal bitten, ein Tankbuch zu führen. Glaubt mir, es kommen erstaunliche Erkenntnisse dabei heraus.

    Ich führe seit Jahren ein solches Tankbuch. Mit meinem jetzigen C-Max bin ich bereits 45000 km gefahren und habe errechnet, dass der Spritverbrauch mit Markenbenzin etwa 0,5l niedriger ist, als mit "No Name-Benzin"! Mir ist natürlich bewusst und bekannt, dass alle ihr Benzin von irgendwelchen Lägern beziehen. Ich gehe aber davon aus, dass Additive den Unterschied aus machen.

    Noch ein Hinweis an die Kritiker: Einen Unterschied von 0,5l pro 100km lässt sich definitiv nur in einer Langzeitstudie feststellen. So Kommentare wie "Ammermärchen" etc halte ich für unqualifiziert und unangebracht, weil sie nicht auf Zahlenmaterial basieren, sondern auf ein "Bauchgefühl"!
     
    Mondeo-Driver gefällt das.
  12. #10 Mondeo 2364, 22.03.2010
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier TDCI 2005, Passat Edition One 1
    Es gibt ja auch Leute die glauben an das andere an was anderes ich glaube an meinen Geldbeutel und ganz wichtig ich unterstütze lieber den Mittelstand oder ganz kleine weil die großen die PREISTREIBER sind !!!
     
Thema:

Shell Esso BP etc. etc. etc.

Die Seite wird geladen...

Shell Esso BP etc. etc. etc. - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Hilfe zum Thema SITZHEIZUNG etc....

    Hilfe zum Thema SITZHEIZUNG etc....: Hallo habe mir aufgrund eines farbunfalls mit innenraumweiß neu gebraucht sitze jetzt mit sitzheizung zugelegt. WIE kann ich die jetzt sinnvoll...
  2. Presseportal.de: Europas schönste Straßen: exklusive Videoreihe von Ford, BP und Cast

    Presseportal.de: Europas schönste Straßen: exklusive Videoreihe von Ford, BP und Cast: Ford-Werke GmbH: Köln (ots) -- Ausgewählt wurden die atemberaubenden Routen nach Kriterien wie Fahrspaß, Landschaft, Gastfreundschaft sowie Essen...
  3. Biete Focus MK1 ST170 Nebler, Grille etc.

    Focus MK1 ST170 Nebler, Grille etc.: Hiho Hab paar Sachen zu verkaufen ST170 Nebler: Allgemein Guter Zustand Alle Halter / Nasen dran inkl. Stecker (einfach umlöten, fertig) 120€...
  4. Biete Ford Scorpio Mk1 2,0l DOHC Drosselklappe, Motorsteuergerät, Aluräder, MAP-Sensor etc.

    Ford Scorpio Mk1 2,0l DOHC Drosselklappe, Motorsteuergerät, Aluräder, MAP-Sensor etc.: Hallo, habe einen Scorpio geschlachtet und noch ein paar Teile zu verkaufen. Drosselklappe inkl. Poti:...
  5. Biete Winterräder 205/55 R16 auf 5-Loch ALU für Focus/C-Max, Mondeo, Tourneo, etc.

    Winterräder 205/55 R16 auf 5-Loch ALU für Focus/C-Max, Mondeo, Tourneo, etc.: Reifen sind Bridgestone, DOT 2012, ca. 5,8mm Profil Felge ist die Kronprinz Magma Pyro [ATTACH] Größe 7x16 Zoll, ohne Bordsteinschäden. Räder...