Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Sicherung Nr. 30 löst aus

Diskutiere Sicherung Nr. 30 löst aus im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen Die Sicherung Nr. 30 ist beim mir kaputt gegangen. Neue rein und auch gleich kaputt, ist ne 7,5A Sicherung. Hab grad die Bed....

  1. #1 Hartzock, 18.07.2008
    Hartzock

    Hartzock Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, Bj: 98, 2.0 130PS
    Hallo zusammen

    Die Sicherung Nr. 30 ist beim mir kaputt gegangen. Neue rein und auch gleich kaputt, ist ne 7,5A Sicherung. Hab grad die Bed. Anleitung nicht neben mir liegen, was da alles dran hängt, jedenfalls hab ichs dadurch bemerkt das der Tacho und der Bordcomputer nicht mehr funktionierten. Jetzt hab ich gestern nochmal ne neue Sicherung reingemacht und wollt losfahren und bei einschalten vom Abblendlicht giong die Sicherung wieder kaputt, war das Zufall oder hats damit was zu tun? Wäre dankbar für Ratschläge, vielleicht kennt ja einer das Problem.

    Gruß
     
  2. #2 MucCowboy, 18.07.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    14.224
    Zustimmungen:
    457
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Kontrolliere mal zuerst den Stecker am Lichtschalter. Es kommt vor, dass der verschmort. Dann kann er einen Kurzschluss erzeugen, wenn Du ihn betätigst.

    An der Sicherung 30 hängen viele kleine Verbraucher, die Zündungsstrom bekommen:
    > Uhr oder Bordcomputer
    > Kombiinstrument
    > Lichtschalter, Ansteuerung Abblend- und Fernlicht
    > ZV-Modul (nur als Statussignal)
    > Heizungswählschalter
    > Automatik: verschiedene Bedienelemente

    Grüße
    Uli
     
  3. #3 Hartzock, 19.07.2008
    Hartzock

    Hartzock Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, Bj: 98, 2.0 130PS
    Danke, das hab ich mir gestern auch schon gedacht, hab ne neue Sicherung reingemacht, und es funktionierte ca. ne halbe Stunde, dann war die Sicherung plötzlich wieder kaputt und es roch ein bisschen verschmort, und die neuen Sicherungen sind auch immer beim Lichteinschalten kaputt gegangen.
    Nen Tip wie ich den SAchalter ausbaue? bzw den Stecker falls er verschmort ist reparieren kann?

    Gruß
     
  4. #4 MucCowboy, 19.07.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    14.224
    Zustimmungen:
    457
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Mach die Abdeckung quer unter dem Lenkrad raus, 3 Schrauben, dann 2x geclippst. Den Diagnosestecker, der da mit seinen Kabeln drinsteckt, kannst Du auch ganz einfach da ausclippsen und rausdrücken.

    Dann kommst Du von unten an die Lichtschaltergruppe. Diese ist nur gesteckt und kann nach vorne rausgezogen werden. Aufpassen: die Halteklammern bleiben manchmal hängen und verbiegen sich, besonders die rechts beim Lenkstock. Daher wenn's Widerstand gibt, mit der Hand von unten reinfassen und die Klammer etwas zusammendrücken, dann geht's ganz leicht.

    Alle Schalter der Einheit haben hinten Stecker drauf, diese einfach abziehen. Beim Lichtschalter muss man die Rastnase fest reindrücken, sonst geht's ned. Dann noch das Birnchen der Beleuchtung durch Drehen der Fassung lösen und fertig. Einbau genau umgekehrt.

    Grüße
    Uli
     
  5. #5 Hartzock, 19.07.2008
    Hartzock

    Hartzock Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, Bj: 98, 2.0 130PS
    So, hab mal den Stecker demontiert, keine Verdächtigen Spuren zu finden, hab anschließend mal die Stecker der Scheinwerfer kontrolliert, auch nix zu sehen. Dann ne Probefahrt mit dutzendmal Licht an/aus etc, aber die Sicherung hält, typisch Vorführeffekt eben.
    Meinste der Schalter könnte vielelicht intern nen Schaden haben?
     
  6. #6 MucCowboy, 19.07.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    14.224
    Zustimmungen:
    457
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ich denke eher, das Ab- und Anstecken am Lichtschalter die Kontaktflächen im Stecker etwas abgeschliffen und damit den Stromübergang verbessert. Wenn Du Lust hast, mach nochmal auf und spritze etwas Kontaktspray mit zwischen Stecker und Schalter.

    Der Schalter selber geht eher selten kaputt. Aber möglich ist alles. Öffnen kann man ihn nicht, sonst fliegen Dir einige Federn usw. um die Ohren und Du bringst ihn nimmer zusammen.

    Grüße
    Uli
     
Thema:

Sicherung Nr. 30 löst aus

Die Seite wird geladen...

Sicherung Nr. 30 löst aus - Ähnliche Themen

  1. Welche Sicherungen?

    Welche Sicherungen?: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und hoffe auch richtig, ansonsten verschiebt die Frage einfach :) Habe einen Fiesta von 2006 (und nur das...
  2. Ranger 2017 Sicherungen

    Ranger 2017 Sicherungen: Hallo kann einer von euch helfen Suche die Sicherung für die Steckdose auf der Ladefläche 2,2 l Limited
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Lambdasonde Sicherung??

    Lambdasonde Sicherung??: guten Tag, Kurz und knapp Fiesta 2005 Wo / und welche Sicherung ist für die Lamdasonde? Sonde habe ich mehrmals getauscht trotzdem Motorleuchte....
  4. Bremse vorne löst sich nicht (1.6 tdci 2007)

    Bremse vorne löst sich nicht (1.6 tdci 2007): Heute ist mir bei der Autobahnfahrt von ca. 13 km aufgefallen, dass bei meinem Ford Fiesta BJ 2007, 1.6 tdci, 181.000 km von der Vorderachse ein...
  5. Heckscheibenheizung ab 4° an - Sicherung raus!?

    Heckscheibenheizung ab 4° an - Sicherung raus!?: In einem Forum habe ich gelesen, dass durch die tolle Technik beim neuen Mondeo die Heckscheibenheizung automatisch ab 4° eingeschaltet werden...