Sierra 2.0 DOHC 85 KW

Dieses Thema im Forum "Ford Sierra Forum" wurde erstellt von aolachter, 11.06.2007.

  1. #1 aolachter, 11.06.2007
    aolachter

    aolachter Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio MkII Cosworth
    Hab das Auto neu und leider keine Bedienungsanleitung. Nun geht der Wagen manchmal aus oder ruckelt während der fahrt.
    Hab die Zündkerzen gewechselt aber nur mit Teilerfolg.
    Nun sagten mir die Vorbesitzer, sie hätten immer normal getankt.
    Stimmt das oder braucht die Maschine Super? Und könnte das Ruckeln damit was zu tun haben?:weinen2:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 OHCTUNER, 11.06.2007
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.882
    Zustimmungen:
    34
    Der braucht Superbenzin !
     
  4. #3 aolachter, 12.06.2007
    aolachter

    aolachter Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio MkII Cosworth
    So, hab nun, nachdem der Tank ca. halbleer war, Superplus getankt. Jetzt müßte ja im Tank Benzin mit ca. 95 Oktan sein (40% 91er und 60% 98er).
    Und was soll ich sagen. Das Ruckeln ist fast ganz weg und ausgegangen ist er auch nicht mehr.
    Wäre es ratsam, evtl. das Steuergerät auch noch zu resetten?
     
  5. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Hm, also mein Sierra Bj. 90 hatte 74kw und brauchte normal Benzin... gut kann sein, das die 84kw Maschine Super braucht....

    Jetzt wart mal ab, wegen dem Ruckeln... falls es nochmal auftaucht, sagst bescheid... dafür hab ich erfahrung
     
  6. #5 aolachter, 13.06.2007
    aolachter

    aolachter Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio MkII Cosworth
    also hab mich zu früh gefreut. heute morgen im kalten zustand das gleiche bild. auto fängt wie wild an zu ruckeln und geht an jeder ecke aus. erst ab ca. 2200 U/min fährt er ruhiger.
    Wenn er dann richtig warm gefahren ist, dann gehts weg.:gruebel:
     
  7. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Dann tippe is mal stark auf Lamdasonde
     
  8. #7 aolachter, 14.06.2007
    aolachter

    aolachter Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio MkII Cosworth
    Lambdasonde war jetzt einen Tag ab und es gab keine Veränderungen. >.<

    Also ich versuch es mal ganz genau zu beschreiben:

    Ist der Wagen kalt, dann ruckelt er wie verrückt und geht an jeder Ecke aus. Geb ich allerdings von Anfang an richtig viel Gas und halte die Drehzahl über 2000, dann ruckelt er nicht. Erst wieder beim beim erneuten Gasgeben unterhalb von 2000 U/Min.
    Ist er warm, dann ruckelt er immer noch was aber bei weitem nicht mehr so schlimm. Dann geht er auch im Leerlauf nur noch ganz selten aus.

    Bin ja kein Experte aber deutet da nicht einiges auf den LLR hin? Aber macht der einen Unterschied, ob der Motor warm ist oder kalt?

    Die Verbindung vom Luftfilter zum Luftmengenmesser? (oder wie heisst der schwarze Kasten gleich nebenan?) hat mir auch extrem viel Spiel. Kann er dort auch schon Falschluft anziehen?
     
  9. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Ja es gibt da noch 2 möglichkeiten

    1. Luftmengenmesser (wie du gesagt hast)

    2. Drosselklappenpoti

    glaube aber eher mal 1. ;) Weiß jetzt nur ned, ob die Karre läuft, wenn den einfach mal absteckst...
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 aolachter, 14.06.2007
    aolachter

    aolachter Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio MkII Cosworth
    Meinst also nicht den Leerlaufregler bzw Leerlaufregelventil?

    Da hätte ich drauf getippt
     
  12. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    ne glaub ich ned...

    ich hatte ja auch nen Sierra.... 74kw Bj. 90.. da gabs 3 dinge:

    1. Lamdasonde

    2. Luftmengenmesser

    3. Drosselklappenpoti
     
Thema:

Sierra 2.0 DOHC 85 KW

Die Seite wird geladen...

Sierra 2.0 DOHC 85 KW - Ähnliche Themen

  1. KW Gewindefahrwerk im ST200

    KW Gewindefahrwerk im ST200: Hallo liebe ST`ler, ich wechsele demnächst von meinem Fiesta Sport auf den ST200 und überlege mein KW var 1 Gewindefahrwerk mit zu übernehmen....
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Vorglühen 2.0 Tdci

    Vorglühen 2.0 Tdci: Hallo leute, Ich hab da mal ne frage bezüglich vorglühen. Heute morgen waren es bei uns -5 grad. Ich stieg in mein auto und merkte das die lampe...
  3. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.

    Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.: Habe bei meinem 91 er Sierra mit DOHC Motor und MT75 Getriebe ein Leerlaufproblem. Sobald der Motor etwas auf Temperatur kommt sägt er im Leerlauf...
  4. Biete S Max Titanium Aut. 2.0 TDCI 140 PS, Vollausst.!!

    S Max Titanium Aut. 2.0 TDCI 140 PS, Vollausst.!!: Hallo liebe Mitglieder des Forums, Leider muss ich mich von meinem sehr zuverlässigem S Max aus beruflichen Gründen trennen. Das Fahrzeug ist in...
  5. Schlachtfest Focus MK3 dYB 2.0 Diesel

    Schlachtfest Focus MK3 dYB 2.0 Diesel: Hallo, schlachte gerade einen 2011'er Focus mit Titanium/Buisness Kombi in Silber. Fahrzeug hat einen Frontschaden. Wer Ersatzteile des...