Sierra 2.0 DOHC 85 KW

Diskutiere Sierra 2.0 DOHC 85 KW im Ford Sierra Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hab das Auto neu und leider keine Bedienungsanleitung. Nun geht der Wagen manchmal aus oder ruckelt während der fahrt. Hab die Zündkerzen...

  1. #1 aolachter, 11.06.2007
    aolachter

    aolachter Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio MkII Cosworth
    Hab das Auto neu und leider keine Bedienungsanleitung. Nun geht der Wagen manchmal aus oder ruckelt während der fahrt.
    Hab die Zündkerzen gewechselt aber nur mit Teilerfolg.
    Nun sagten mir die Vorbesitzer, sie hätten immer normal getankt.
    Stimmt das oder braucht die Maschine Super? Und könnte das Ruckeln damit was zu tun haben?:weinen2:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 OHCTUNER, 11.06.2007
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.955
    Zustimmungen:
    39
    Der braucht Superbenzin !
     
  4. #3 aolachter, 12.06.2007
    aolachter

    aolachter Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio MkII Cosworth
    So, hab nun, nachdem der Tank ca. halbleer war, Superplus getankt. Jetzt müßte ja im Tank Benzin mit ca. 95 Oktan sein (40% 91er und 60% 98er).
    Und was soll ich sagen. Das Ruckeln ist fast ganz weg und ausgegangen ist er auch nicht mehr.
    Wäre es ratsam, evtl. das Steuergerät auch noch zu resetten?
     
  5. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Hm, also mein Sierra Bj. 90 hatte 74kw und brauchte normal Benzin... gut kann sein, das die 84kw Maschine Super braucht....

    Jetzt wart mal ab, wegen dem Ruckeln... falls es nochmal auftaucht, sagst bescheid... dafür hab ich erfahrung
     
  6. #5 aolachter, 13.06.2007
    aolachter

    aolachter Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio MkII Cosworth
    also hab mich zu früh gefreut. heute morgen im kalten zustand das gleiche bild. auto fängt wie wild an zu ruckeln und geht an jeder ecke aus. erst ab ca. 2200 U/min fährt er ruhiger.
    Wenn er dann richtig warm gefahren ist, dann gehts weg.:gruebel:
     
  7. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Dann tippe is mal stark auf Lamdasonde
     
  8. #7 aolachter, 14.06.2007
    aolachter

    aolachter Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio MkII Cosworth
    Lambdasonde war jetzt einen Tag ab und es gab keine Veränderungen. >.<

    Also ich versuch es mal ganz genau zu beschreiben:

    Ist der Wagen kalt, dann ruckelt er wie verrückt und geht an jeder Ecke aus. Geb ich allerdings von Anfang an richtig viel Gas und halte die Drehzahl über 2000, dann ruckelt er nicht. Erst wieder beim beim erneuten Gasgeben unterhalb von 2000 U/Min.
    Ist er warm, dann ruckelt er immer noch was aber bei weitem nicht mehr so schlimm. Dann geht er auch im Leerlauf nur noch ganz selten aus.

    Bin ja kein Experte aber deutet da nicht einiges auf den LLR hin? Aber macht der einen Unterschied, ob der Motor warm ist oder kalt?

    Die Verbindung vom Luftfilter zum Luftmengenmesser? (oder wie heisst der schwarze Kasten gleich nebenan?) hat mir auch extrem viel Spiel. Kann er dort auch schon Falschluft anziehen?
     
  9. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Ja es gibt da noch 2 möglichkeiten

    1. Luftmengenmesser (wie du gesagt hast)

    2. Drosselklappenpoti

    glaube aber eher mal 1. ;) Weiß jetzt nur ned, ob die Karre läuft, wenn den einfach mal absteckst...
     
  10. #9 aolachter, 14.06.2007
    aolachter

    aolachter Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio MkII Cosworth
    Meinst also nicht den Leerlaufregler bzw Leerlaufregelventil?

    Da hätte ich drauf getippt
     
  11. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    ne glaub ich ned...

    ich hatte ja auch nen Sierra.... 74kw Bj. 90.. da gabs 3 dinge:

    1. Lamdasonde

    2. Luftmengenmesser

    3. Drosselklappenpoti
     
  12. #11 aolachter, 15.06.2007
    aolachter

    aolachter Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio MkII Cosworth
    Hallo,
    so, habe gerade erfahren, daß mein Auto keinen Luftmengenmesser hat!:was:

    Das Teil heißt bei mir MAP-Sensor ( Mainfold Absolute Pressure Sensor) und messen tut er den Ansaugkrümmerdruck
     
  13. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    hm gute frage...

    wieso bin ich hier überhaupt alleinbeantworter ? Wo sind die richtigen Profis ?
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 rauschy, 19.06.2007
    rauschy

    rauschy Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Xr2i
    habe den 2liter dohc 88kw der hat nen luftmengenmesser also ist die info falsch das der keinen hat hatte des prob beim 2liter scorpio selbe maschine (85-88kw ist nur ne drossel drin)
    luftmengenmesser neu prob weg !!
     
  16. #14 Granford, 20.06.2007
    Granford

    Granford Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    1
    JA und NEIN. Der MAP Sensor misst im Prinzip die Luftmenge aber über den Unterdruck im Saugrohr und daraus wird eben halt die Luftmenge berechnet. Aber das wäre der erste 2.0l DOHC 88kw mit einem richtig echtem Luftmengenmesser.
    Die Luftmenge muss bei jedem Einspritzer gemessen werden (außer Vergaser) nur die Bauteile zum messen sind halt unterschiedlich: Luftmengenmesser, Luftmassenmesser (Hitzdraht oder Heißfilm), MAP-Sensor
     
Thema:

Sierra 2.0 DOHC 85 KW

Die Seite wird geladen...

Sierra 2.0 DOHC 85 KW - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus DA3 BJ. 2009 2.0 16V mit Eibach tiefergelegt

    Ford Focus DA3 BJ. 2009 2.0 16V mit Eibach tiefergelegt: Hallo, habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir vielleicht helfen. Habe gestern in meinen Focus neu Stoßdämpfer eingebaut und gleichzeitig...
  2. Ford galaxy tdci 2.0 Baujahr 2007

    Ford galaxy tdci 2.0 Baujahr 2007: Hallo zusammen ich habe Probleme mein Auto Micht diese mit Öl zusammen kann jemand mir helfen vielleicht hatte jemand den gleichen Problem laut...
  3. Focus 2.0 Tdci Klimakompressor und Glühstifte

    Focus 2.0 Tdci Klimakompressor und Glühstifte: Hallo erstmal bin neu hier :) Mein Focus treibt mich langsam aber sicher in den ruin ^^ Da der gute schon etwas älter ist ist er zumeist in einer...
  4. Sierra Cosworth RS AUSGLEICHSBEHÄLTER

    Sierra Cosworth RS AUSGLEICHSBEHÄLTER: Hallo suche Ausgleichsbehälter für mein flügel Cossi kann mir vielleicht jemand weiter helfen??? ------------ EDIT by MOD: Verschoben in den...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Startprobleme 2.0 Tdci

    Startprobleme 2.0 Tdci: Hallo Ich habe seit etwa einem halben jahr probleme mit meinem FoFo ! Er will nicht so anspringen!!! Werkstatt hat bisher folgende Teile getauscht...