Sierra Automatik

Diskutiere Sierra Automatik im Ford Sierra Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo, so wie es aussieht verbaute Ford auch im Sierra ein C3 Automatikgetriebe was im Taunus schon mit dem 1600er Motor überlastet war. Heute...

  1. P-J

    P-J Guest

    Hallo, so wie es aussieht verbaute Ford auch im Sierra ein C3 Automatikgetriebe was im Taunus schon mit dem 1600er Motor überlastet war. Heute Abend habe ich den DOHC 2ltr Sierra, der das Winterauto eines Freundes sein sollte, vehöckert weil das Getriebe das Öel wie ein Sturzbach verloren hat. Ford lernt nicht aus Fehlern. Schade.:mies::mies::mies:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 OHCTUNER, 23.10.2007
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Den DOHC gab es nie mit C3 getriebe !!!
    Dort wurde das A4LD getriebe verbaut !!!
     
  4. P-J

    P-J Guest

    Sieht genauso aus wie das C3 das ich vor 20 Jahren im Taunus geschrottet habe.
     
  5. #4 Fordbergkamen, 24.10.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    möchte nur mal fragen welche Vorstellungen du von der Haltbarkeit eines Autos hast?
    Der Sierra ist bis 92 gebaut worden, somit also mindestens 15 Jahre alt.
    Über die Laufleistung und Vorgeschichte deines Sierra´s ist mir leider nicht viel bekannt, aber ich sag jetzt mal, wenn das Getriebe bis jetzt gehalten hat ist das ein gutes Ergebnis.
    MfG
    Dirk
     
  6. P-J

    P-J Guest

    Bei diesem Sierra handelte es sich um einen 91er der aber erst 65000 Km auf der Uhr hatte.
    Letzter Besitzer 1927 geboren. Ich habe mit dem Mann gesprochen und weis das er das Auto immer pfleglich behandelt hat. Erstbesitz. Jedes Jahr bei Ford in der Werkstatt mit grosser Rechnung. Absulut top geplegt und nie über 120 Km/h gefahren. Wenn ich über Automaticgetriebe jammere dann nur weil Ford nie ein vernünftiges verbaut hat. Weder im Amerika noch in Europa.
     
  7. #6 OHCTUNER, 25.10.2007
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Ich fahr dieses Getriebe im Scorpio 24V MIT knapp 200 ps und derzeit 135tkm !
    Das beste ist es mit Sicherheit nicht und meins wird wohl auch mal die Grätsche machen , aber laut Statistik liegt die Lebenserwartung bei 100 - 150tkm , da ist dein besagtes Getriebe noch weit von entfernt gewesen , hättest mal lieber nachgeschaut was der Fehler war und wo genau das Öl rausgelaufen ist !
     
  8. P-J

    P-J Guest

    Da in den Kanälen irgendwo Dreck oder Klumpen war ist einer verstopft gewesen. Deshalb war der Öeldruck zu zuhoch und die Wannendichtung hat nachgegeben. Da gleiche ist mir vor vielen Jahren bei einen Taunus (C3), bei einem Pinto (C4) und bei einem Tunderbird (C6) passiert. Es liegt warscheinlich daran das die Fahrzeuge von älteren Menschen die selten schneller Fahren benutzt wurden. Einige der Ventiele werden dann nicht gebraucht und da setzen sich die Dreckpartikel ab die später zum versagen der Ventiel führt.
     
  9. #8 OHCTUNER, 26.10.2007
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Na siehste , im grunde genommen ist es "mutwillige" Beschädigung durch Vorbesitzer , da kann das Getriebe ja nix für wenn das Auto halbtod durch die Gegend bewegt wird !
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. P-J

    P-J Guest

    Unter mutwilliger Beschädigung verstehe ich NICHT wenn jemand sein Auto übervorsichtig bewegt. Wenn der Vorbesitzer ein Rasser gewesen wäre wäre das eher zutreffend.
    Andere Firmen bauen Automaticgetriebe die 25 Jahre halten. Kilometerstände von 1Mio sind bei alten Merzedes keine seltenheit. Ein Bekannter hat so ein Dieselstinker mit ähnlicher Laufleistung Bj 81 mit Automatikgetriebe. Der Motor ist einmal generalsanier, am Getriebe war noch nie was.
     
  12. #10 OHCTUNER, 27.10.2007
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Du scheinst echt keine Ahnung davon zu haben was so eine Fahrweise auf Dauer für Schäden verursachen kann , das ist wie ne Halbnarkose für das ganze Auto !!!
    Wechselt so ein Auto dann den Besitzer und der fährt das Auto plötzlich wieder richtig , geht das große Teilesterben los !
    Ist ja nicht nur Motor und Getriebe , das ist schon der halbe Weg richtung Standschäden und betrifft auch sämtliche Lagerbuchsen an den Achsen usw. !
     
Thema:

Sierra Automatik

Die Seite wird geladen...

Sierra Automatik - Ähnliche Themen

  1. Ford Ranger 2.2 Limited Automatik Problem

    Ford Ranger 2.2 Limited Automatik Problem: Einen schönen guten Tag die Herren und Damen, wie oben geschrieben habe ich mit vor etwas länger einen süssen Ranger geschossen! Das Auto...
  2. K-Wert vom Tacho Sierra XR4I 2,8L, V6 150PS PRT

    K-Wert vom Tacho Sierra XR4I 2,8L, V6 150PS PRT: Hallo allerseits, ich würde gerne einen anderen tacho einbauen und musste erfahren, dass ich dafür den K-Wert benötige. Weiß jemand diesen Wert...
  3. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.

    Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.: Habe bei meinem 91 er Sierra mit DOHC Motor und MT75 Getriebe ein Leerlaufproblem. Sobald der Motor etwas auf Temperatur kommt sägt er im Leerlauf...
  4. Biete Teile für Sierra BJ 1983

    Teile für Sierra BJ 1983: Hallo biete diverse Teile für den Sierra Baujahr 1983 bei Ebay Kleinanzeigen an. Es sind alles Neuteile. - V 6 Auspuffanlage original Ford...
  5. Schlachtfest Transit 90/330 FA Bj 2003 Automatik

    Schlachtfest Transit 90/330 FA Bj 2003 Automatik: Bei Interesse einfach melden Gruß Karl