Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Sierra MK1 - Funk nachrüsten

Diskutiere Sierra MK1 - Funk nachrüsten im Karosserie & Anbauteile Forum im Bereich Anleitungen / Tutorials; Ist ja ein immer wieder auftauchendes Thema. Zentralverriegelung hat der Gute, aber keine Funkfernbedienung dafür. Die Frage ob "positiv" oder...

  1. #1 binkino, 15.11.2010
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    14
    Ist ja ein immer wieder auftauchendes Thema.

    Zentralverriegelung hat der Gute, aber keine Funkfernbedienung dafür.

    Die Frage ob "positiv" oder "negativ" - also plus oder minus - gesteuert ist gleich beantwortet!
    NAGATIV - also Minus-gesteuert.

    Vlt. können andere Mitglieder hier noch andere Funk-Steuerungen ergänzen.

    Ich habe mir eine billige aus der 'Bucht' bestellt:
    [​IMG]

    das schwierige ist für Laien sich da erst einmal zurecht zu finden. Welche ZV hat man? Wo positionieren? Welche Kabel wo hin und wo dran, ohne ein Flammeninferno?

    Ist ja nichts verwerfliches. Ich will mich auch nicht hinstellen lassen, dem Bäcker die Brötchen backen zu müssen :eek: :)


    Einfaches anklemmen:
    - Linke Seite Fußraum, Abdeckung zur A-Säule entfernen
    - Kabelstrang zur Tür suchen
    - folgende Farben brauchen wir hier:
    - - rot (+12V)
    - - braun (minus)
    - - weiss (ZV schließen)
    - - gelb (ZV öffnen)

    rot Auto -> rot , Funkmodul (dicker Kabelstrang)
    braun Auto -> schwarz , Funkmodul (dicker Kabelstrang)
    weiss Auto -> gelb , Funkmodul (dicker Kabelstrang)
    gelb Auto -> braun , Funkmodul (dicker Kabelstrang)

    vom Funkmodul (dicker Kabelstrang):
    gelb/schwarz und blau mit an den Minus (braun im Auto bzw schwarz am Kabelstrang)
    -> grau und grün werden nicht angeschlossen.


    Dann sollte die ZV schon mal über Funk funktionieren, "Grundanschluß"



    Wer dann die Blinker oder Standlicht noch mit aufblinken lassen will, muss die restlichen Kabels noch anklemmen.

    Der lilane Draht vom Funkmodul (dicker Kabelstrang) endet in 2 Drähten.
    Um nun die Blinker oder Standlichter anzusteuern, muss man das Armaturenbrett öffnen.
    Ich empfehle den bequemen Weg: Tachoblende runter, Tacho raus (ist ja nur gesteckt, keine Tachowelle) und die restlichen Drähte hochziehen und im Strang zum Blinkerschalter mit auflegen.

    Leider fehlen dem Set die "Stromdiebe" (auch "Faulenzer" genannt) mit denen man einen Draht ohne großen Aufwand gut isoliert an einen anderen anklemmen "anzapfen" kann. Die müsstet Ihr Euch noch besorgen.
    Lasst die Finger von Lüsterklemmen oder Isolierung aufziehen und Draht umzwirbeln und Isolierband ... das ist Murks und wird euch früher oder später bitterböse Überraschungen präsentieren!


    Die Blinkerleitungen haben die Drahtfarben schwarz-weiss (=links) und schwarz-grün (rechts)


    Begrenzungsleuchten "Standlicht" am Lichtschalter anzapfen!
    grau-schwarz (links)
    grau-rot (rechts)
    ((Bei der Gelegenheit könnt Ihr Euch auch noch einen Umschalter für linkes / rechtes Parklicht dazu einbauen. erkläre ich in einem weiteren Thread, wenn gewünscht!)

    die linke und die rechte Seite NIE brücken!!! Sonst habt ihr ne kleine Überraschung...

    Durch die Dioden im lilanen Draht, wird verhindert dass die linke und rechte Seite im normalen Betrieb miteinander in Verbindung kommen.


    Die weiteren Drähte:
    Pink = Kofferraumentriegelung (Relais dazwischen schalten und Draht nach hinten ziehen, dazu mehr wenn ich es selbst angeschlossen habe)

    Alles nun rein optional!
    am kleineren Kabelstrang mit dünneren Drähten mit 5pol. Stecker:
    -> Pink = Hupe (über Relais, Scorpio hat so eines, also an den "braun-weiss" nähe der Lenksäule dran. ((lasst den Mist weg, das nervt nur!))
    -> Lila = Komfort-Funktion für Fensterheber (hat der MK1 von Natur aus ja nicht = Bastelarbeit)
    -> Orange = Bremslichtschalter (Pedalerie: schwarz-rot)
    -> Weiss = Zündung (für die Schließ/ÖffnenFunktion während der Fahrt Anti-High-Jacking, nur sinnvoll bei kleinen Paranoias :D )



    Ergänzungen folgen ....




    Fragen? hier oder per PM :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Carcasse, 16.11.2010
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.702
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
  4. #3 ~phoeny~, 17.10.2011
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    gelten die kabelffarben auch für den mk1 Facelift??
     
  5. #4 binkino, 17.10.2011
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    14
    Das müsste mal einer prüfen der einen hat, aber ich schätze mal dass das unverändert ist, sollte eigentlich, wurde ja nur ner kosmetischen OP unterzogen ... aber wir kennen ja die Autohersteller...

    Schau mal nach, ob die Kabelfarben vorhanden sind
     
  6. #5 ~phoeny~, 17.10.2011
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 binkino, 18.10.2011
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    14
    Dann wurde das beim FL geändert? :gruebel: (laut nem Schaltplan der vFL und FL beinhaltet, nicht ...) Wie es bei m "Glubschi" ist, k.A.!

    Hab mein Gekritzel eben noch mal rausgesucht, so wie ich es oben beschrieben habe ists bei mir verbaut und funzelt seit dem :top1:



    Aus Deinem anderen Post
    http://www2.produktinfo.conrad.com/...99/850624-an-01-de-Funkfernbedienung_M320.pdf

    = ausprobieren!

    Wie immer: Man nehme ein Messgerät - wer am Auto bastelt sollte damit auch umgehen können.
    Dann misste ob + oder - als "Befehl" an der ZV geschaltet wird.
     
  9. peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 ,1998,85kw 16v Zetec
    kan man die anleitung hier oben auch für mondeo mk2 nehmen oder is´es anders?
     
Thema:

Sierra MK1 - Funk nachrüsten

Die Seite wird geladen...

Sierra MK1 - Funk nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Tempomat beim 1,8 SCi nachrüsten

    Tempomat beim 1,8 SCi nachrüsten: Moin, Ich möchte meinem Mondeo gerne einen Tempomat verpassen, ehrlich gesagt habe ich nicht wirklich Lust am Lenkrad herum zu schrauben und im...
  2. AHK für Grand C-Max MKII nachrüsten

    AHK für Grand C-Max MKII nachrüsten: Hallo, hoffe jemand weiß Bescheid. Ich habe einen Grand C-Max MKII und habe blöderweise vergessen eine Anhängerkupplung zu bestellen. Da ich bei...
  3. AUX In Handschuhfach nachrüsten, Foto

    AUX In Handschuhfach nachrüsten, Foto: Hallo Fordler, ich habe seit kurzem einem Focus mit einem Sony CD/AUX Radio und sage mal "Hallo". Leider ist die AUX Buchse nicht verbaut. Habe...
  4. Biete Scorpio Mk1 Facelift ABS Steuergerät

    Scorpio Mk1 Facelift ABS Steuergerät: Hallo, biete hier ein ABS Steuergerät für den Ford Scorpio Mk! Facelift ab Bj1992 an... Hersteller ATE 92GB-2C013-CB Bei Interesse bitte PN.....
  5. Geschwindigkeitsanlage Tempomat nachrüsten ?

    Geschwindigkeitsanlage Tempomat nachrüsten ?: Hallo an die Gruppe Habe meinen Ford Grand C-Max bekommen aber mein Ford Händler hat keinen Tempomaten / Gewindigkeitsregler dazu bestellt ......