Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Sinnvolle Größe für neue Felgen

Diskutiere Sinnvolle Größe für neue Felgen im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo leute, ich fahr zurzeit im Sommer 205/50 R17 . Die sehen aber von der Breite und Felgengröße etwas verloren im Radkasten aus. Was würdet...

  1. #1 Focus136, 26.03.2015
    Focus136

    Focus136 Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Titanium bj. 2011
    2.2 Tdci
    Hallo leute,
    ich fahr zurzeit im Sommer 205/50 R17 . Die sehen aber von der Breite und Felgengröße etwas verloren im Radkasten aus. Was würdet ihr sagen welche Felgen- und Reifengröße am sinnvollsten wäre.

    Ich würde ja eher 18er nehmen mit 225/40 R18 Gummis.


    Habt Ihr Erfahrungen, ob es in irgend einer Form Nachteile oder Probleme geben könnte? Wegen Wendekreis, Fahrkomfort, Trägheit und wie sieht es mit der Eintragung aus??

     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ViperGTSRC, 26.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2015
    ViperGTSRC

    ViperGTSRC TDCI-Fahrer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 TDCI Titanium
    Also da gibt es jetzt zig Möglichkeiten und tausend Meinungen. Evtl dazu mal in der Suche einige Threads vorab lesen.

    Dann bräuchte man mal Infos zu deinem Fzg. und der genauen Felgenbezeichnung die dir vorschwebt. Zudem spielen eine vorhandene oder nicht vorhandene Tieferlegung eine größere Rolle.

    Dann kann man erst etwas zu einem etwaigen Lenkeinschlagbegrenzer oder Distanzscheiben etc. sagen.

    Aber auch 17" kann man machen, siehe mittleres Bild :) (sorry hatte gerade kein anderes)

    [​IMG]
     
  4. veloce

    veloce Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Bj. 2010, 1,6 TDCi 66 Kw
    @Focus136:

    Ich hab mal gehört, dass es bezüglich der Reifendimension erhebliche Schwankunge im Preis der Gummis gibt. Einige Größen scheinen gängig zu sein und sind daher billiger als eben exotischere Größen. Wieviel an dem Gerücht dran ist kann ich nicht sagen. Aber evtl macht das Sinn, sich vorher über die Preise der Reifen Gedanken zu machen.


    @ViperGTSRC:
    Das mittlere Bild schaut Hammer aus. Die Schnauze wirkt endlos lang :). Hast du ein Fahrwerk drin? Um wieviel mm ist der Wagen nach unten korrigiert worden :)?
     
  5. #4 ViperGTSRC, 26.03.2015
    ViperGTSRC

    ViperGTSRC TDCI-Fahrer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 TDCI Titanium
    Ist aber nicht länger als auf den anderen Bildern
    Es sind 30mm Eibach Pro-Kit Federn drin.
     
  6. veloce

    veloce Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Bj. 2010, 1,6 TDCi 66 Kw
    Hast du auch ne Spurverbreiterung eingebaut?
     
  7. #6 ViperGTSRC, 26.03.2015
    ViperGTSRC

    ViperGTSRC TDCI-Fahrer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 TDCI Titanium
    10mm pro Seite hinten
     
  8. #7 Focus136, 28.03.2015
    Focus136

    Focus136 Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Titanium bj. 2011
    2.2 Tdci
    Hab ein Focus Titanium ,ohne Tiferlegung . Felgen hesteller ist mir erst mal Wurst...

    S51-60/4
     
  9. #8 ViperGTSRC, 28.03.2015
    ViperGTSRC

    ViperGTSRC TDCI-Fahrer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 TDCI Titanium
    Dann kannste im Prinzip alles nehmen was für dein Auto angeboten wird. Allerdings wird ganz ohne Tieferlegung der Effekt des "verloren wirkens" nicht gänzlich aufgehoben. Selbst mit extremeren Grössen nicht.
     
  10. #9 Focus136, 28.03.2015
    Focus136

    Focus136 Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Titanium bj. 2011
    2.2 Tdci
    Viel größer wollte ich auch nicht gehen als 18"
    Nur halt Breiter ;-)

    S51-60/4
     
  11. #10 ViperGTSRC, 28.03.2015
    ViperGTSRC

    ViperGTSRC TDCI-Fahrer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 TDCI Titanium
    Na ja der Titanium (habe ich auch) hat ja schon 7x17. Man kann natürlich ganz einfach auf 8x18 gehen und bis auf spezielle Fälle wie ST Felge zB ist nichts weiter an Änderungen notwendig. Freigängig bleibt er voll und ganz. Es wird auch optisch ansprechender, aber es wird immer noch ein deutlicher abstand zwischen kotflügel und räder in der Höhe bleiben. Denn der Durchmesser insgesamt bleibt gleich.
     
  12. #11 Focus136, 28.03.2015
    Focus136

    Focus136 Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Titanium bj. 2011
    2.2 Tdci
    Was muss man bei den ST-Felgen da beachten ??

    S51-60/4
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 ViperGTSRC, 28.03.2015
    ViperGTSRC

    ViperGTSRC TDCI-Fahrer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 TDCI Titanium
    Die haben eine andere Einpresstiefe gegenüber den Serienfelgen da die ST Achse anders dimensioniert ist. Dort brauchst du entweder Lenkeinschlagbegrenzer oder mind 5mm Spurscheiben (neue Stehbolzen sind nötig- viel Aufwand)
     
  15. #13 Meikel_K, 28.03.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.441
    Zustimmungen:
    218
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die ST-Räder 8Jx18 haben genau die gleiche ET 52.5 wie die normalen 7.5Jx18 für Focus Mk2, C-Max Mk1 und Mondeo Mk3. Auch mit den 7.5Jx18 ET 52.5 wird der LEB benötigt. Die 8Jx18 ST-Räder haben keine UBE für den normalen Focus und können daher nur in Einzelabnahme oder auf der Basis einer Bescheinigung, die es irgendwo geben soll, eingetragen werden.

    Die RS-Räder 8.5Jx19 ET60 haben eine andere ET, weil der RS den Revo-Achsschenkel hat. Das Rad kann damit weiter nach innen rücken zugunsten eines noch mehr negativen Lenkrollhalbmessers und noch besserer Störunempfindlichkeit der Lenkung beim Beschleunigen auf unterschiedlichen Reibwerten rechts / links.
     
Thema:

Sinnvolle Größe für neue Felgen

Die Seite wird geladen...

Sinnvolle Größe für neue Felgen - Ähnliche Themen

  1. Neu hier und Fragen zur hinteren Stoßstange

    Neu hier und Fragen zur hinteren Stoßstange: Servus zusammen, ich bin 49 Jahre alt, komme aus der Nähe von Landshut und habe mir als Winterauto einen Maverick 2.3 Highclass Ez. 06/2004...
  2. Neu hier

    Neu hier: sergus ich heiße Manuel und komme aus dem Schwarzwald und überlege mir gerade einen Dord OSI Restoprojekt zuzulegen. Vielleicht hat ja jemand hier...
  3. Felgen Freigabe

    Felgen Freigabe: Habe ja seit Mittwoch Abend unser CC und sind bis yetzt sehr zufrieden. Habe natürlich heute ihn mal etwas aufpoliert. Und habe dabei noch das...
  4. Suche MK 2 Fahrer mit 15 Zoll Felgen

    Suche MK 2 Fahrer mit 15 Zoll Felgen: Grüß gott, da ich meinen MK 3 auf 195/65 R15 eintragen will, brauche ich im Raum München einen MK2 Fahrer mit 15 Zoll Felgen um zu schauen ob die...
  5. Welche Voraussetzungen gelten bei Felgen für TÜV Abnahme?

    Welche Voraussetzungen gelten bei Felgen für TÜV Abnahme?: Ich habe von meinem MKI Focus noch die originalen 17" 7-Speichen Felgen in glaube 215x40 (war der 2.0er), welche ich gerne am MK III einsetzen...