Fusion (Bj. 02-**) JU2 sinnvolle Tuningmaßnahmen

Diskutiere sinnvolle Tuningmaßnahmen im Ford Fusion Forum Forum im Bereich Fiesta Mk6 Forum; Hallo, ich wollte mal eine Diskussion starten, welche kleinen technischen Maßnahmen an unserem Fusion machbar sind, um Sprit zu sparen und/oder...

  1. #1 MDP, 20.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2012
    MDP

    MDP Neuling

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 2007 1.25 FunX
    Hallo,
    ich wollte mal eine Diskussion starten, welche kleinen technischen Maßnahmen an unserem Fusion machbar sind, um Sprit zu sparen und/oder mehr Leistung aus dem Motor rauszuholen, ohne gleich tausende von Euros zu investieren.

    Also als erstes ist mir etwas aufgefallen, was mein allererstes Auto hatte, nämlich einen separablen Keilriemen für die Servolenkung. Damals hatte ich sehr schmale Reifen und konnte den Keilriemen abmontieren und noch wunderbar lenken(etwas schwerer,aber ohne probleme). Dadurch war die Servopumpe deaktiviert und hat dem Motor keine Leistung geraubt, ähnlich wie eine Klimaanlage, die ständig mitläuft. Damals habe ich 1/2 Liter Benzin und mehr auf 100km gespart, weil die Servo auch bei Höchstgeschwindigkeit immer mitläuft, was ja unsinn ist. Heute gibt es ja elektrohydraulische Servos, die sich ab einer bestimmten Geschwindigkeit abschalten. Könnte man so etwas nachrüsten/nachbauen?
    Was meint Ihr? Oder anders gefragt, was sind die schmalsten Reifen, die man an den Fusion schrauben darf?
     
  2. #2 vanguardboy, 20.03.2012
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.120
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Günstige "Tuningmaßnahmen" zur leistungsteigerung und Spritminderung gibt es nicht. Die Servopumpe raubt dem Motor auch nicht mehr wirklich leistung, solche maßnahmen sind da nicht zweck bzw nicht machbar.

    185/40 R14 sind da laut Ford die schmalsten Reifen die drauf passen.
     
  3. MDP

    MDP Neuling

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 2007 1.25 FunX
    Es sind wohl 7-8Ps. Laut Ford-Etis ist der Ford Fiesta 1,25 Motor baugleich mit dem aus dem Fusion 1,25, einziger unterschied: Die Servopumpe ist elektro-Hydraulisch und der Motor hat 82Ps. Also "raubt" die Servopumpe 7 Ps an Leistung und damit an Spritverbrauch, wie gesagt bei meinem ersten Fahrzeug hatte ich selbige erfahrung gemacht, allerdings hatte ich da 155er Reifen drauf....
     
  4. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye
    Die 7 ps kommen aber nicht nur von der Lenkung. So einfach ist jetzt nun wirklich nicht.
    Allerdings ist so ein Umbau schon machbar. Wird im Motorsport recht häufig gemacht. Da geht es dann aber eher darum, das letzte PS auf die Straße zu bringen. Das Ganze steht aber kostentechnisch in keinem Verhältnis.

    Um im vernünftigen Rahmen zu bleiben:

    - vernüftige Reifen mit etwas höherem Luftdruck
    - regelmäßige Inspektion
    - gute Kerzen
    - guter Luftfilter
     
  5. #5 Leo Mayer, 20.03.2012
    Leo Mayer

    Leo Mayer Forum As

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Fusion 1,4 Benziner & Golf-Sportsvan 1,6 TDI
    Hallo MDP,

    Sprit sparen und/oder mehr Leistung?
    Hier gibt es (wenn überhaupt) für wenig Geld nur entweder : oder!

    :nene2:Wer beides verspricht nimmt es mit der Wahrheit nicht so genau!
    :top1:Ein sensibler Gasfuß und vorausschauende Fahrweise kosten überhaupt nichts und sind die mit Abstand effizienteste Sparmaßnahme.

    ;)Wenn möglich allen entbehrlichen Ballast aus dem Auto nehmen!

    :gruebel: Im Rahmen des Erlaubten den Reifendruck erhöhen bringst schon etwas,

    :mies: neue Felgen und Sparreifen kosten ganz sicher mehr als man über deren Lebensdauer damit an Kraftstoff einsparen kann.

    :mies: Bei der von dir angedachten "technischen Änderungen" an der Servolenkung würde mit Sicherheit die ABE erlöschen ohne dass der erwartete Einsparungseffekt bemerkbar wäre.

    :top1: Die Klimaanlage lässt sich ausschlten. Dann greift der Kompressor keine Motorleistung ab - das merkt man deutlich beim durchzug an Steigungen und beim Beschleunigen.

    Gute Fahrt!
    Leo
     
  6. MDP

    MDP Neuling

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 2007 1.25 FunX
    Danke für die vielen tips!
    Ich hatte eher daran gedacht, das man die Keilriemenbetriebene Servopumpe gegen eine elektrohydraulische tauschen könnte, weil die Leitungen und alles ist ja schon da. Hatte mich da wohl missverständlich ausgedrückt. um die mehrleistung geht es mir nicht, bei den Spritpreisen ist mir eine Verbrauchsreduzierung wichtiger.
    Ist sowas möglich? Andere Ford Modelle haben das ja.
     
  7. #7 westerwaelder, 21.03.2012
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    durch den pumpenumbau erlischt die zulassung des fahrzeuges. eingriff in der lenkung ist kein kavaliersdelikt.
    zudem hast du eine pumpe im keller liegen und mußt für teuer geld eine andere kaufen.
    wann soll sich diese ausgabe denn rechnen?
    sensibler gasfuß, vorausschauend fahren, schneeketten aus dem kofferraum, etc. ist bestimmt wirkungsvoller.

    Arndt
     
  8. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye
    Nochmal: der Umbau geht, das Ganze wird auch ohne Probleme vom TÜV abgenommen.
    Ich habe jetzt mal grob überschlagen: Mit Gebrauchtteilen und ohne Kosten für den Einbau fängst du nach ca. 180.000 km(!!!) an zu sparen.
     
  9. #9 Leo Mayer, 22.03.2012
    Leo Mayer

    Leo Mayer Forum As

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Fusion 1,4 Benziner & Golf-Sportsvan 1,6 TDI
    Hallo Fusionfreunde!
    ;) Gibt es überhaupt "sinnvolle" Tuningmaßnahmen für den Fusion die sich über Einsparungen bei Steuer, Versicherung, geringeren Verbrauch, weniger Verschleiß innerhalb einer angemessenen haltungsdauer/Kilometerleistung "wirklich rechnen"? :skeptisch:
    Ich bin für seriöse & erprobte Vorschläge offen!
    M.f.G.
    Leo
     
  10. MDP

    MDP Neuling

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 2007 1.25 FunX
    Also Reifendruck bringt am meisten (hab 2,9Bar drauf), beim Beschleunigen Drehzahl nur bis 2500 und 2/3 Drosselklappenstellung beim Gasgeben, Komme im Moment unter 6Liter auf 100km, überwiegend Stadtverkehr, mit Motoraus an Ampeln, wenn die länger als 1 Minute rot ist( kenne mittlerweile alle Phasen)
     
  11. #11 Leo Mayer, 14.09.2012
    Leo Mayer

    Leo Mayer Forum As

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Fusion 1,4 Benziner & Golf-Sportsvan 1,6 TDI
    Guten Morgen,
    es ist unstrittig, dass "Fahrertuning" (zu vorausschauend defensiver Fahrweise) am meisten Einsparung bringt.
    Aber bitte wie steht es bei 2.9 bar nach 10.000 km um die Laufflächenmitte der Reifen? Kann das an Kraftstoff eingespart werden was durch rascheren Reifenverschleiß an Mehrkosten entsteht?
    Gute Fahrt
    Leo
     
  12. MDP

    MDP Neuling

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 2007 1.25 FunX
    Die lauffläche ist perfekt! Hab sie nachgemessen und außen wie innen gleiche Dicke. Ja Hintergrund ist der, der Reifen drückt sich nicht mehr so durch und ist runder, dadurch wird weniger "Walkarbeit" geleistet, wodurch der eigentliche Verschleiß im Vergleich zu einem vom Hersteller empfohlenen Druck sehr niedrig gesetzt wird. Natürlich wird dadurch die Haftung auf Trockener Fahrbahn herabgesetzt, auf Nasser aber wieder erhöht aufgrund der Höheren Flächenpressung. Hab sowieso allwetterreifen. Naja, da ich kein Rennfahrer bin und das letzte Prozent Haftung benötige und es sich trotzdem sicher fährt (besonders gut im Kreisel zu testen), lass ich das so. Bin jedenfalls bei 5,7 Litern. Hab so bei meinem Auto davor, französischen Herstellers, die Reifen ca.90000 km gefahren. Beim starken bremsen verschiebt sich der Schwerpunkt eh nach Vorne und Drückt auf die bremsenden Vorderreifen, wodurch ja wieder mehr Bremsleistung generiert wird.
    Soll aber jeder machen wie er mag. Ist hier nur meine Erfahrung, die ich hier gerne weitergebe...
     
  13. #13 David91, 24.09.2012
    David91

    David91 Neuling

    Dabei seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Chiptunig

    Hallo Leute,Ich bin neu in diesem Forum und der Grund für meine Anmeldung ist, dass ich gerne wissen möchte ob es ein gutes chiptuning für einen 1,4 Liter Ford Fusion Benziner mit 80PS 2004 gebaut gibt. Schön wären so 15bis20 PS mehr. Um einfach ein bisschen mehr Spitzigkeit in mein Auto zu bringen. Bisher habe ich leider nur Tunings für Dieselmotor gefunden.
    Würde mich sehr über ein paar gute Tipps freuen.




    Grüße David
     
  14. #14 Leo Mayer, 25.09.2012
    Leo Mayer

    Leo Mayer Forum As

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Fusion 1,4 Benziner & Golf-Sportsvan 1,6 TDI
    ;) Sorry, das Thema hieß "... sinnvolle TM ...."
    Ohne Fahrwerksanpassung dürfte ein dann fast 100 PS-Fusion u. U. (als 1,6er Benziner hat er sicher eine andere Fahrwerksabstimmung!) schnell zum Tieffluggerät werden?
    :gruebel: Guten Rutsch
    Leo
     
  15. #15 David91, 25.09.2012
    David91

    David91 Neuling

    Dabei seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deinen Tipp, da könntest du echt recht haben.
    Unabhängig davon würde mich trotzdem interessieren ob es ein gutes Chiptuning für den 1,4l benziner gibt. Bzw welches da empfehlenswert ist
     
  16. #16 Leo Mayer, 25.09.2012
    Leo Mayer

    Leo Mayer Forum As

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Fusion 1,4 Benziner & Golf-Sportsvan 1,6 TDI
    :fahren:..... such doch mal im IN oder in der Bucht unter Fiesta Tuning oder Escort Tuning.
    Ich zweifle allerdings dass das was da so angboten wird seinen Preis wert uns sinnvoll ist. ;)
    sichere Fahrt
    Leo
     
  17. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye
    Chiptuning beim 1,4er Benziner :gruebel:
    Gibt es bestimmt und dürfte auch etwa 2-4 ps bringen, maximal.
    Warum sollte das Fahrwerk überfordert sein? Ich würde mich sehr wundern, wenn es Unterschiede beim Fusion-Fahrwerk gibt.
     
  18. #18 MucCowboy, 25.09.2012
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.615
    Zustimmungen:
    376
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Keines. Dafür ist das kleine Maschinchen einfach nicht geeignet. Eine gewaltige Leistungsexplosion gibt es nur a) im Kopf des Besitzers und b) in der Kasse des Tuners. Aber nicht in real am Fahrzeug. Und schon garnicht 20 % wie vorgegeben. Verdopple Hubraum und Leistung oder wechsle auf einen größeren TDCI-Motor, dann kannst Du durch Chiptuning wirklich was machen.

    Der Fusion ist ein genügsames und gemütliches Fahrzeug, und mehr will er konstruktionsbedingt auch garnicht sein.

    Grüße
    Uli
     
  19. #19 Leo Mayer, 26.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2012
    Leo Mayer

    Leo Mayer Forum As

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Fusion 1,4 Benziner & Golf-Sportsvan 1,6 TDI
    Guten Morgen!
    Ja beim Benziner gibt´s Chiptuning für ca. 300,- € und bringt so ca. 2 PS, beim Diesel bringt ein Chip zu fast gleichem Preis etwas mehr!
    Aber SINNVOLL ist das NICHT!
    Ich habe in der Familie den direkten Vergleich:
    Tochter 1,6 TDi, Frau 1,4 Benziner:
    Mit dem Benziner kommt man zügig voran, wenn man ihn scheuchen will wird er zum "Schluckspecht". Der 90 PS Turbodiesel ist flott und durchzugsstark und bleibt sparsam. Damit ist der Fusion ausreichend motorisiert.
    Beim "Kleinen" hilft es die Klimaanlage ausgeschaltet zu lassen, die nimmt ihm schon merklich Power.
    Ich habe schon sehr deutlich den Eindruck dass es bei der Fahrwerksabstimmung einen Unterschied gibt. Der 90 PS liegt satter auf der Straße!
    Wer mehr will sollte den 1,6 Benziner nehmen, da hat er dann über 100 PS - ob die für so ein Wägelchen sinnvoll sind muss jeder für sich entscheiden.
    Allzeit sichere Fahrt :top1:
    Leo
     
  20. #20 David91, 01.10.2012
    David91

    David91 Neuling

    Dabei seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Gut vielen dank für eure Tipps. Eine letzte frage hätte ich noch. Wär es möglich eine Leistungssteigerung durch das installieren eines Turbos möglich?
     
Thema:

sinnvolle Tuningmaßnahmen

Die Seite wird geladen...

sinnvolle Tuningmaßnahmen - Ähnliche Themen

  1. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Sinnvolle Ausstattung / Zubehör

    Sinnvolle Ausstattung / Zubehör: Hallo, mein Name ist Michael, ich stehe kurz vor dem Abschluss eines Leasingvertrages für einen Ford Ranger WildTrak 3.2, Autom. mit DoKa. Ich...
  2. Flexrohr/Hosenrohr, Montage ohne Dichtungen sinnvoll? Dichtmasse?

    Flexrohr/Hosenrohr, Montage ohne Dichtungen sinnvoll? Dichtmasse?: Hallo, bei meinem Focus Turnier, 2000 BJ, 1,8 Liter16V Benziner, 115 PS DNW muss das Flexrohr gewechselt werden. Modell siehe Foto. Beim...
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Motorwechsel noch Sinnvoll?

    Motorwechsel noch Sinnvoll?: Mal jetzt was größeres.. Wir haben unseren Focus mit Ach und Krach noch durch den Tüv gewuppt nach beheben der typischen Mängel bei 160k Km wie...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW 1.8TDDI Einspritzpumpen Elektronik reparieren sinnvoll? Erfahrungen?

    1.8TDDI Einspritzpumpen Elektronik reparieren sinnvoll? Erfahrungen?: Hallo zusammen:) Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Bei meinem Focus ist mir letzte woche auf der Autobahn stumpf bei 120 der Motor...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Spezielles Ladegerät für Start-Stop-Technologie sinnvoll?

    Spezielles Ladegerät für Start-Stop-Technologie sinnvoll?: Es gibt jetzt von CTEK ein Ladegerät das auch für FEB optimiert sein soll. Seit viellen Jahren tut bei mir das ProCharger...