Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Sitze im KUGA

Diskutiere Sitze im KUGA im Kuga Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Kuga Forum; Hallo zusammen! Sind ja nun schon seit 6 Wochen auch stolzer Besitzer eines KUGA - Gott sei dank kein Montagsauto und bisher alles gut gelaufen....

  1. #1 Maximus1976, 08.06.2009
    Maximus1976

    Maximus1976 Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk5, 03-2015, 2.0 TDCi (180PS)
    Hallo zusammen!

    Sind ja nun schon seit 6 Wochen auch stolzer Besitzer eines KUGA - Gott sei dank kein Montagsauto und bisher alles gut gelaufen. Das einzige was uns etwas stört ist der Fahrersitz. Meine Frage wäre jetzt ob bei Euch auch die Lendenstützung etwas mager ausfällt... (wir haben den Titanium - Teilleder - Sitz) Trotz des Hebels an der Seite kann man bei uns nicht so wirklich eine angenehme Unterstützung des Rückens einstellen. Sind die Sitze in dem Punkt wirklich nicht so toll? Kann man eigentlich Sitze aus anderen FORD-Modellen in den KUGA einbauen? Unterscheiden dich die KUGA - Vollledersitze in der Sitzgeometrie? Vielleicht hat sich ja schon jemand mit diesem Thema baschäftigt - würde mich über antworten freuen.

    Grüße

    Frank
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Modie

    Modie Neuling

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ford verbaut hier drei unterscheidlcihe Sitze. Den normalen (ohne Titanium Edition), den teilleder (bei Titanium-Edition) und den Volleder.

    Wir haben den gleich (also Teileder). Bei uns ist der Hebel für die Lendenwirbel-Unterstützung auf der "Null-Stellung" also ohne Zusatz. Wenn wir den Umlegen haben wir beide das Gefühl, dass uns jemand eine Faus rein rammt. Wir finden die Sitze bequem (aber nur bei Nullstellung). Schade ist, dass man die Neigung der Sitzfläche nicht verstellen kann, sondern diese fest an die Höhenverstellung gekoppelt ist.

    bei den Volledersitzen sitzt man etwas weicher (quasi etwa mehr Couch-Feeling, und etwas weniger Seitenhalt) und man kann die Neigung der Sitzfläche individuell verstellen).

    Grüße
    Modie
     
  4. robip

    robip Neuling

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
     
  5. franki

    franki Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga 2,0 TDCi 4x4 Titanium Chill Metalic
    Noch mal zu Ergänzung/Richtigstellung:

    1. Serienmäßig im Titanium sind die Sitze in Leder/Stoff Kombination (mit dem silbernen Streifen im Stoffteil)

    2. Wählt man die Teillederausstattung oder das Titanium X-Paket erhält man einfarbige Ledersitze in dunkelgrau, wobei die Seiten- und Rückenteile aus Kunstleder in der gleichen Farbe sind. Beim Titanium X-Paket ist immer auch die elektrische Fahrersitzverstellung dabei

    3. Wählt man das Individual-Innenpaket erhalt man Vollledersitze in schwarz bzw. hellbeige in Capretto-Leder


    Gruß
    Frank
     
  6. Kuga 2

    Kuga 2 Neuling

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga Titanium 4x4
    Kleiner Hinweis zur obigen "Richtigstellung": :nene2:

    Unsere beiden Kugas sind 4x4er Titanium mit Titanium X-Paket.
    Bei beiden sind die Sitze komplett aus schwarzem Leder.
    Der Ausdruck Teillederausstattung bezieht sich eher darauf,
    dass das Armaturenbrett und die Türverkleidungen nicht aus Leder
    sondern aus schwarzem Kunstleder sind. Ich glaube nicht, dass Ford
    diese Variante seit 06/08 grundlegend geändert hat.

    ;)
     
  7. franki

    franki Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga 2,0 TDCi 4x4 Titanium Chill Metalic
    Das ist leider nicht richtig! :boesegrinsen:

    Die Sitzaußenseiten und die Rückseiten der Vordersitze sowie die Kopfstützen beim Teilleder sind aus einem Kunstledermaterial, welches fast genauso aussieht, wie das echte Leder der Sitz- und Lehnenflächen. Das so hinzubekommen ist beim heutigen Stand der Technik kein Problem und wird von vielen Autoherstellern so praktiziert. Schau Dir mal die Maserung genau an oder nimm das Material zwischen die Fingerspitzen, dann wirst Du den Unterschied feststellen.

    Gruß
    Franl
     
  8. #7 snowbike, 20.08.2009
    snowbike

    snowbike Neuling

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga, 2009, 136 PS
    Hallo zusammen :)

    Seit einer Woche haben wir ihn endlich auch. Pantherschwarz, 136 PS-Diesel, 2D, Titanium, 1.600 km schon gefahren. Geile Kiste.
    Wenn ich bis jetzt was zu kritisieren habe, sind es die Sitze. Die Lendenverstellung finde ich okay. Geht von nix bis Faust in Rücken. Die Sitzfläche ist uns zu kurz und abschüssig nach vorne. Hätte man besser machen können.
    Gruß, Klaus
     
  9. franki

    franki Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga 2,0 TDCi 4x4 Titanium Chill Metalic
    Genau! Und der Seitenhalt ist auch nicht so toll. In engen Kurven rutscht man schon mal ganz schön zur Seite!

    Gruß
    Frank
     
  10. vbzag

    vbzag Pharao

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga /2.0TDCi / 11 / 08
    Jo,

    genau das waren die Gründe, warum wir einen Trend genommen haben und den dann in der Ausstattung hochgezogen haben, weil die Teilleder als auch die Leder Ausstattungen so "bescheuert" zum sitzen waren und wir uns nur in der normalen wohl gefühlt haben.

    Mittlerweile hat der Kleine 30000Km runter und es war eine absolut korrekte Wahl.

    Gruß
    Volker
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. rex

    rex Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga 2.5T 4x4 2009 u. Cougar V6 2000
    Ledersitze

    Die Sitze bei der Individual Innenausstattung sind am besten, was Seitenhalt und Verarbeitung angeht.
     
  13. #11 ZwillingeKuga, 02.02.2010
    ZwillingeKuga

    ZwillingeKuga Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Kuga White Magic 2,5T
    Hallo rex habe mir einen Kuga White Magic 2,5 T 5 tronic bestellt, aber noch keinen von innen gesehen, vielleicht könntest du mir mal ein Bild schicken, wenn deiner die schwarzen Ledersitze hat Danke.
     
Thema:

Sitze im KUGA

Die Seite wird geladen...

Sitze im KUGA - Ähnliche Themen

  1. Kuga 2017 - Ford oder Sony Radio inkl. Navi

    Kuga 2017 - Ford oder Sony Radio inkl. Navi: Guten Abend Leute Ich möchte mir den neuen Ford Kuga ST-Line kaufen. Nun möchte ich gerne von euch wissen, welches Autoradio (inkl. Navi) Ford...
  2. FORD KUGA 2017 ST-Line - Rückbankhöhe wegen Schutzmatte erbeten

    FORD KUGA 2017 ST-Line - Rückbankhöhe wegen Schutzmatte erbeten: Hallo, ich habe mir den 2017-KUGA ST (2.0 TDCI) als Firmen-Kfz (incl. Reifenreparatur-Kit) bestellt. Da ich mir wegen unserem Hund einen...
  3. Suche Sitze + Türverkleidungen MK 4 Cabrio

    Sitze + Türverkleidungen MK 4 Cabrio: ich suche für mein 88er Xr3i Cabrio eine komplette Innenaustattung Sitze vorne Rückbank kpl. Cabrio Türverkleidungen für Kurbelfenster Alles ohne...
  4. Ford Kuga 2, Seilzug für Rückbank lings gerissen

    Ford Kuga 2, Seilzug für Rückbank lings gerissen: Hallo, wer kann mir Tips geben, WOHER ich einen Ersatzzug bekommen. Mein Ford-Händler in Konstanz sagt: es gibt kein Ersatz- man müsse den "Ganzen...
  5. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 Kuga Bj. 2017 sportlichere AGA?!

    Kuga Bj. 2017 sportlichere AGA?!: Hallo zusammen, ich bin seit ein paar Wochen stolzer Besitzer eines neuen Ford Kuga 2017 1.5 Ecoboost. Ich möchte das Auto hauptsächlich zum...