Sitzheizung

Diskutiere Sitzheizung im Kuga Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Kuga Forum; Hallo, Kuga-Freunde! Fahre seit Juni 2021 einen Ford Kuga Diesel Allrad Automatik mit 190PS. Mein "Problem" mit der Sitzheizung: wenn ich sie...

  1. hs46

    hs46 Neuling

    Dabei seit:
    01.12.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga 2021 Diesel 190PS Allrad
    Hallo, Kuga-Freunde! Fahre seit Juni 2021 einen Ford Kuga Diesel Allrad Automatik mit 190PS.
    Mein "Problem" mit der Sitzheizung: wenn ich sie einschalte, alles okay.
    Wenn ich in der Garage lande und den Motor/Zündung abstellen und vergesse
    die Sitzheizung auszuschalten, dann ist die Sitzung am nächsten Tag beim Starten
    aktiv und ich bekomme eine Warnung bezgl. Batterie.
    Bei meinen früheren PKWs anderer Marken war in diesen Fälle NIE die Sitzheizung
    beim Neustart automatisch aktiv. Kann man das nicht einstellen oder ändern? Warmhupe?
    Ich fürchte, dass ich, wenn ich zB das Auto 1 Woche in der Garage geparkt lasse,
    überhaupt nicht mehr starten kann...
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Sitzheizung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlackFocus2008, 04.12.2021
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    6.296
    Zustimmungen:
    517
    Das die Sitzheizung wieder einschaltet (allerdings nur wenn jemand drauf sitzt) ist bei unserem Kuga PHEV genauso so.
    Scheint also normal zu sein.
    Aber Batterieprobleme hatten wir dadurch noch nicht gehabt.
     
  4. #3 FocusZetec, 04.12.2021
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    22.921
    Zustimmungen:
    1.212
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Umgekehrt wäre es zu bemängeln, wenn man das Auto anders antrifft als wie man es abstellt. Aber so ist es Standard.

    die Heizung ist ja nicht die ganze Zeit an, die geht erst an wenn du die Zündung einschaltest oder den Motor startest
     
  5. #4 Meikel_K, 04.12.2021
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    17.865
    Zustimmungen:
    1.910
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Sitzheizung ist nicht schuld am schlechten Ladezustand der Batterie. Sie macht ihn nur sichtbar, wenn sie vor dem Starten angeht.
     
  6. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    15.654
    Zustimmungen:
    699
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium 2.0 TDCI Powershift 2018
    Spannend das Ford es einmal so und einmal so macht.
    Mein Focus MK3 blieb (sicher auch wegen der Drehrädchen) immer in dem Modus in dem ich ihn verlassen habe.

    Der Cmax hat nun keine Rädchen mehr sondern Taster und nach jedem Abstellen des Motors ist die SH wieder aus.
    Sprich ich darf sie jedesmal erneut wieder einschalten.
    Beim Kuga haben sie scheinbar gelernt wie es sein sollte.
     
  7. #6 Meikel_K, 04.12.2021
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    17.865
    Zustimmungen:
    1.910
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das mit den 5-stufigen Drehrädchen beim Focus Mk3 vor dem Facelift fand ich auch besser, das konnte man den ganzen Winter über auf Stufe 1 lassen. Andererseits hat man damit auch hin und wieder wochenlang den leeren Beifahrersitz gewärmt, ohne es zu merken. Beim Facelift gibt es nur noch 3 Stufen und davon grillt mich die erste schon zu viel. Um die Heizung wieder auszuschalten, muss ich dann 3 Mal draufdrücken, was mit Handschuhen ziemlich fuddelig ist (wie das gesamte Klimabedienteil, egal ob Klimaautomatik oder nicht). Dafür grillt nichts mehr unbemerkt vor sich hin.

    So haben beide Konzepte ihre Stärken und Schwächen. Aber wenn die Zündung aus ist, saugt garantiert kein Stövchen an der Batterie.
     
  8. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    15.654
    Zustimmungen:
    699
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium 2.0 TDCI Powershift 2018
    Stimmt, dieses jedesmal 3x Drücken nervt.
    Vor allem weil ich wie Du einer bin der nur kurz heizt und dann wieder ausschaltet.

    Die Lenkradheizung hab ich so programmiert das sie sich nach 10 Minuten bereits wieder ausschaltet.
    Bei der SH geht das leider nicht.
     
  9. wigg

    wigg Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    kuga 4x4+Focus CC+Galaxy+Focus RS
    Auch beim 2020er Galaxy bleibt die Sitz-und Lenkradheizung in der Einstellung der letzten Fahrt - dürfte jetzt die aktuelle Ausführung sein. Hat aber alles Vor- u Nachteile z.B beim Fahrerwechsel - ich will die Lekradheizung-meine Frau nicht - muss mal nachlesen ob diese Memoryfunktion änderbar ist.
     
Thema:

Sitzheizung

Die Seite wird geladen...

Sitzheizung - Ähnliche Themen

  1. Vordersitze mit Sitzheizung gesucht

    Vordersitze mit Sitzheizung gesucht: Hallo , suche für Ford Kuga M2 Bj. 2019 Vordersitze mit Hzg. gut gebraucht oder von Unfaller !
  2. suche eingebaute schalter für Sitzheizung

    suche eingebaute schalter für Sitzheizung: Hallo , bei meinen kuga sind nur Blindschalter eingebaut ,wo bekomme ich welche mit Sitzheizungs symbol ?
  3. Sitzheizung ohne Funktion

    Sitzheizung ohne Funktion: Hallo ich habe einen Ford Mondeo Model: Mondeo 2007.5 Motor: 2.0L Durotorq CR TC - DW10C Champions League Edition Problem: Beide Sitzheizungen...
  4. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Heizperiode Sitzheizung ungewöhnlich

    Heizperiode Sitzheizung ungewöhnlich: Guten Morgen, Jetzt wo es kalt wird, habe ich Probleme mit meiner Sitzheizung. War definitiv nicht immer so. Es handelt sich um meinen Grand...
  5. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Stecker neben der Sitzheizung

    Stecker neben der Sitzheizung: Hallo. Kann mir jemand sagen was das für ein gelber Stecker ist bzw für was ? Die andern zwei sind doch bestimmt für die Sitzheizung. 1 mal...