Smax 2.0 Tdci 120Kw P2463

Diskutiere Smax 2.0 Tdci 120Kw P2463 im Ford S-MAX Forum Forum im Bereich Ford Galaxy / S-MAX Forum; Hallo an alle, mein erster Beitrag hier Hoffe es kann mir wer weiterhelfen Ich habe mir einen Smax Bj2010 2.0Tdci mit 120kw powershift gekauft...

  1. #1 Martingraz, 28.06.2019
    Martingraz

    Martingraz Neuling

    Dabei seit:
    28.06.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Smax 2.0Tdci
    Hallo an alle, mein erster Beitrag hier
    Hoffe es kann mir wer weiterhelfen

    Ich habe mir einen Smax Bj2010 2.0Tdci mit 120kw powershift gekauft

    Habe leider Probleme mit dem Auto bei der Abgasreinigung (vermut ich mal das es das ist)

    DPF wurde vom Vorbesitzer getauscht
    Es kommen Fehlercodes
    P2463
    P246C
    P24A4
    Auto geht in Notlauf

    Habe den Verdampfer und Differenzdrucksensor getauscht, werte zurückgesetzt, schläuche sind Ok. Am stand regeneriert dannach war mal für ca 1000km alles ok.
    Nun begann das auto weißgrau zu rauchen, die Verbrauchsanzeige ging weg es war nur -. - - zu sehen.
    Nach 1 bis 2 tagen hörte es auf zu rauchen und die anzeige war wieder da. Es waren aber keine Fehlermeldungen da.

    Ich bin vorige Woche nach kroatien ans Meer gefahren Habe davor noch Öl und Filter gewechselt da ich erhöhten Ölstand hatte ca 1,5 Liter mehr als es sein sollte.
    Ging von Ölverdünnung aus, deswegen der Ölwechsel. Auto ging ganz normal beim runter fahren.
    Bei der Heimfahrt am Sonntag
    spuckte das Auto wieder die gleichen Fehler wie oben beschrieben aus, auto wieder im Notlauf. Das rauchen kamm zwischendurch wieder mal kurz (vor der Fehlermeldung)
    Bin ca 1000 km gefahren Ölstand blieb gleich

    Hat wer eine Idee was da los ist?
    Und ist das normal das die Temperatur vorm DPF niedriger als nach dem DPF ist?
    Mir kommt das merkwürdig vor.
     

    Anhänge:

  2. #2 FocusZetec, 28.06.2019
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    19.932
    Zustimmungen:
    797
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Die Fehlercodes bedeuten das der DPF voll ist ... kannst du damit wirklich eine manuelle Regeneration machen? Hast du irgendwie getrickst? Normalerweise ist das bei einem vollen Filter nicht Möglich (wenn die Fehlercodes hinterlegt sind).

    Bei Wieviel Kilometer wurde der DPF erneuert? Wieviel Kilometer bist du seid dem gefahren? Bei 3 ähnlichen Fehlercodes kann man fast sicher sein das es auch daran liegt, um das erneute wechseln des DPF wirst du nicht drumherum kommen. Eventuell war der verbaute Filter kaputt oder er war sein Geld nicht wert.
     
  3. #3 Martingraz, 28.06.2019
    Martingraz

    Martingraz Neuling

    Dabei seit:
    28.06.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Smax 2.0Tdci
    Nein getrickst habe ich nichts, mit dem Gutmann Tester haben wir das gemacht.
    Dpf ist bei ca 151.000 neugekommen, jetzt habe ich. 156.000 drauf.
    Kann mir nicht vorstellen das der wieder voll ist.
    Denke das da was anderes dran schuld sein könnte, komme leider nur nicht drauf was
     
  4. #4 FocusZetec, 28.06.2019
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    19.932
    Zustimmungen:
    797
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    man kann also sagen du hast ein Defektes Auto gekauft?! Der neue DPF hat sicherlich nie richtig funktioniert!

    Es kann noch ein Temperatursensor kaputt sein, mehr Bauteile hat der Partikelfilter nicht. Dann kommen noch das AGR-Ventil frage, oder ein anderes Motorproblem ... aber wenn im Motorsteuergerät steht das der DPF voll ist sollte man das wohl als erstes abarbeiten, ein kaputtes AGR-Ventil und andere Probleme stehen normalerweise auch sofort im Fehlerspeicher.
     
  5. #5 Martingraz, 28.06.2019
    Martingraz

    Martingraz Neuling

    Dabei seit:
    28.06.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Smax 2.0Tdci
    Das mit dem Temperatur sensor kann ich mir vorstellen da die Temperatur nach dem DPF höher als vorm dem DPF angezeigtwird.
    Ca 150 grad unterschied.
    Das macht doch keinen sinn oder?
     
  6. #6 FocusZetec, 28.06.2019
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    19.932
    Zustimmungen:
    797
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    der DPF ist ein Widerstand, da kann die Temperatur schon hochgehen, besonders wenn er voll ist ... ich hab da gerade keine Referenzwerte zur Hand

    aber um welche Temperaturwerte geht es denn?
     
  7. #7 Martingraz, 28.06.2019
    Martingraz

    Martingraz Neuling

    Dabei seit:
    28.06.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Smax 2.0Tdci
    Die werte weiß ich jetzt auch nicht mehr auswendig aber glaube die waren vorm DPf bei ca 350, höher schaffte ich nicht beim fahren.
    Das mit dem Widerstand macht sinn
     
  8. #8 Martingraz, 19.07.2019
    Martingraz

    Martingraz Neuling

    Dabei seit:
    28.06.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Smax 2.0Tdci
    Habe jetzt beim Ford mal alles Prüfen lassen, Dpf nicht zu, schläuche Ok, Diff Sensor ok, alle werte haben gepasst. Software wurde eine neue Aufgespielt (PCM Update). Ich jabe eigentlich keine Fehlermeldungen mehr.

    Da Problem besteht jedoch weiter das er raucht und der Verbrauch extrem hoch ist. Am stand im Leerlauf braucht er fast 2 Liter.
    Nach kurzer fahrt verschwindet die Verbrauchsanzeige und er raucht bei jedem beschleunigen. Es kommen keine Fehlermeldungen.
    Das System versucht permanent zu regenerieren obwohl DPF nicht zu ist.
    Der Verdampfer spritzt permanent ein, beim sofortigen Starten, deswegen auch der rauch.
    Ich habe dann mal versucht die F6 Sicherung rauszunehmen, verbrauch ging sofort runter auf normalen verbrauch, das auto raucht auch nicht mehr, es kommen auch da keine Fehlermeldungem nach ca 100km fahrt (ausser natürlich das die Stromversorgung vom Verdampfer unterbrochen ist, wegen der rausgezogenen F6 Sicherung.

    Hab dann die Sicherung. Reingesteckt, verbrauchsanzeige sofort weg und der rauch ist wieder da.
    Was zum te... Passiert den da? Warum spritzt der dauernd ein? Obwohl der druck und alles passt?
    Kann das sein das der neue Verdampfer was hat? Oder ein kabel defekt ist?

    Ich komm da nicht weiter ind keiner kann mir helfen
     
  9. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.535
    Zustimmungen:
    154
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Die Abgasetemperatur musst du länger beobachten, nicht nur kurz. Zu Beginn messen die Sonden noch gar nicht, erst ab einer bestimmten Temperatur. Ich empfehle alle Sonden auszubauen und mit einem Wassertopf zu messen. Du bringst das Wasser zum kochen und vergleichst zeitgleich bei beiden den Widerstand. Das geht zwar nicht bis 300 Grad. Ein defekter Sensor lässt sich so aber finden.
    Zum 2. müsste der Verdampfer ja vor dem Kat sitzen oder? Die Temperatur zum regenerieren wird im Kat erzeugt. Weißer Qualm bedeutet, daß der Diesel im Kat nicht verbrennt und er noch flüssig am dpf ankommt. Der KAT kann also defekt sein.
    Dann klemmt auch schon mal die Drosselklappe und es wird nicht erkannt vom pcm.
    Grundsätzlich solltest du den dpf auch mal weg machen und schauen ob er schon extrem rußt. Das würde wiederum auf einen Folgeschaden deuten und das eigentliche Problem liegt Motorintern oder so.
     
  10. #10 Martingraz, 21.07.2019
    Martingraz

    Martingraz Neuling

    Dabei seit:
    28.06.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Smax 2.0Tdci
    Das mit den Sonden werde ich mal versuchen, kann durchaus sein das da was nicht stimmt.
    Woher bekommt eigentlich der Verdampfer das signal bzw woher weiß er wann er einspritzen muss.? Zu wenig Temperatur?

    Der Verdampfer steckt wenn ich mich jetzt richti erinnere im vorderen Kat.
    Das Auto Rußt fast kaum.
     
  11. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.535
    Zustimmungen:
    154
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Der Verdampfer selbst kann nicht einspritzen. Das läuft über eine Pumpe. Die wird vom pcm bei jeder aktiv eingeleiteten Regenerierung angesteuert. Die Sicherung für den Glühstift ist noch ganz?
    Hattest du den Differenzdrucksensor schon geprüft? War der Ansicht das stand schon oben das der gut ist.
    Das er hinten nicht rußt sollte sein. Nur wie sieht es vor dem dpf aus?
     
  12. #12 Martingraz, 22.07.2019
    Martingraz

    Martingraz Neuling

    Dabei seit:
    28.06.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Smax 2.0Tdci
    Ok.
    Falls du die Sicherung F6 meinst ja, eigentlich sind alle Sicherungen ok.
    Differnzdrucksensor ist neu gekommen.
    Vorm DPF ist schon etwas Ruß da.
    Ich verstehe noch immer nicht warum der permanent einspritzt, obwohl der DPF nicht zu ist, differenzdruck passt auch. Durch welche signale weiß der Verdampfer wann er einspritzen muss?
     
  13. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.535
    Zustimmungen:
    154
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Die Frage ist, ob das pcm erkennt, das eine Regeneration stattgefunden hat bis zum Ende. Wenn dies nicht geschieht wird er es immer wieder versuchen. Deshalb ja die Prüfung der Temperatursensoren.
     
  14. #14 Martingraz, 22.07.2019
    Martingraz

    Martingraz Neuling

    Dabei seit:
    28.06.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Smax 2.0Tdci
    Werde das jetzt mal versuchen mit dem Wassertopf, gebe dann bescheid. Danke für die Tipps
     
  15. #15 Martingraz, 28.07.2019
    Martingraz

    Martingraz Neuling

    Dabei seit:
    28.06.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Smax 2.0Tdci
    So, endlich scheint alles ok zu sein
    War beim Ford Meister, der hat sich das alles nochmal angeschaut, da das Auto wieder nur rauchte und schließlich wieder in Notlauf ging, wieder alle Fehlermeldungen wie zuvor.
    Alle dazugehörigen Komponenten sind ok, und funktionieren einwandfrei.
    Das Problem ist der Nachbau DPF, er hat mir mal gesagt ich soll den DPF mit 3 Löchern mit je ca 10mm ausstatten , tat ich auch.
    Brachte aber zuerst nicht.
    Ich lies das auto wieder bei Ihm.
    Nach ca 2 std rief er mich an und meinte ich kann das Auto holen.
    Bin zu Ihm, er hatte noch 3 weitere Löcher im Kat (im DPF) reingemacht, ich dachte ich muss nur im DPF Löcher machen. Bin jetzt mittlerweile schon ca 1000km gefahren und auto läuft wie neu.
    Er sagte mir das diw Permanent Probleme haben mit Nachbau DPFs, die sind von Innen zu klein gebaut worden, die Luftmenge was da durchschießt ist eindeutig zu wenig, mit den Löchern wurde es behoben.
    Werde mir dann wohl mal nen Originalen besorgen.

    Ich kann nur allen raten, keinen Nachbau DPF zu kaufen, ihr habt damit nur Ärger, Geld spart ihr euch eigentlich auch nicht damit.

    Werde mal berichten wie das auto so läuft, bin jetzt in kroatien auf Urlaub, haben leider nur Regen.
     
  16. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.535
    Zustimmungen:
    154
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Ah ja. Ich hoffe auf so illegale Weise arbeiten nicht viele Werkstätten.
    Haben die mal eine AU gemacht anschließend?
     
  17. #17 Martingraz, 03.08.2019
    Martingraz

    Martingraz Neuling

    Dabei seit:
    28.06.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Smax 2.0Tdci
    Hallo RB,
    Was ist eine AU?
    Und warum illegale weise? Ich bin froh das der Kollege mir geholfen hat, da ich auf Urlaub fahren wollte!
    Er hatte mir gesagt das das nicht ganz Ok ist, weiters habe ich einen neuen originalen DPF bei denen bestellt und werde in nächste Woche einbauen lassen.
     
  18. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.535
    Zustimmungen:
    154
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    AU ist die Abgasuntersuchung beim TÜV. Illegal, weil man an der Abgasnachbehandlung nichts manipulieren darf. Aber wenn da alles wieder vernünftig eingebaut wird ist ja alles gut.
     
Thema: Smax 2.0 Tdci 120Kw P2463
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. p 2463 ford s-max

Die Seite wird geladen...

Smax 2.0 Tdci 120Kw P2463 - Ähnliche Themen

  1. 2.0, 124 PS - Geschwindigkeitsanzeige fällt hin und wieder aus

    2.0, 124 PS - Geschwindigkeitsanzeige fällt hin und wieder aus: Seit 2-3 Wochen fällt hin und wieder die Geschwindigkeitsanzeige komplett aus, funktioniert dann nach einigen Sekunden oder auch Minuten wieder,...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Thermostatwechsel 2.0 Tdci

    Thermostatwechsel 2.0 Tdci: Hallo, bei meinem Focus steht wohl der Wechsel des Thermostats im Kühlkreislauf an. Thermostat incl. Gehäuse ist schon bestellt. Nun hätte ich...
  3. Ranger 3.0 tdci Injektor defekt

    Ranger 3.0 tdci Injektor defekt: Moin aus dem hohen Norden, mein geliebter Ford Ranger von 2009 mit einem 3.0 Tdci / 156 Ps und 200.000 km auf der Uhr hat offensichtlich Probleme...
  4. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 2.2 TDCi 81kw 2008 Probleme

    2.2 TDCi 81kw 2008 Probleme: Hi zusammen, ich bin nur hier, wenn ich im falschen thread bin, helft mir bitte mich einzuleben. ich bin derzeit auf der Suche nach einem...
  5. 1,4 tdci zahnriemen

    1,4 tdci zahnriemen: Hallo,beim 1,4 Diesel mit 68 PS bj 2006 ist der Zahnriemen fällig. Ist der Wechsel ganz normal mit abstecken oder auch die Sache mit der lösen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden