Softwareprobleme

Diskutiere Softwareprobleme im Focus Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; FoFo MK4 1,0ltr. 125PS Vollausstattung Bei der Fahrzeugübergabe funktionierte das Lautsprechersystem nicht, sowohl beim Radio als auch beim Navi....

  1. UtRe

    UtRe Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk4
    STline
    1,0 ltr
    125PS
    Bj 2018
    FoFo MK4 1,0ltr. 125PS
    Vollausstattung

    Bei der Fahrzeugübergabe funktionierte das Lautsprechersystem nicht, sowohl beim Radio als auch beim Navi.
    Während der ersten Fahrt kam die Ansage des Bordcomputer's "Restreichweite noch 70Km". Na TOLL. Und das ganze recht schnell fallend.
    Analyse... Digital=weniger als 50km
    Tankuhr sagt, knapp unter Halb
    Tanke angefahren, 32ltr.eingefüllt (2maliges abschalten).
    Tankinhalt lt Bedienungsanleitung 52ltr.
    Nach ein 1 tägigen Aufenthalt in der Fachwerkstatt war das LSP-Problem behoben. Das mit der Restreichweite besteht noch, wird mittlerweile in Köln bearbeitet.
    Das lustige daran...je mehr ich fahre, desto weiter reicht der Sprit.
    Bin mal gespannt was da rauskommt
     
    josef51 gefällt das.
  2. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.414
    Zustimmungen:
    144
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Wo steht denn dein Durchschnittsverbrauch? Meist passt sich die Restreichweite dem an und beim Neuwagen steht die meist um die 30l auf 100km.
     
  3. #3 FOFO2013TDCI, 20.04.2019
    FOFO2013TDCI

    FOFO2013TDCI Leben und Leben lassen

    Dabei seit:
    21.06.2013
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    4/19 Turnier Vignale MK IV
    TDCI 1.5, 120PS
    Hört sich dramatisch an, Aber technisch normal,
    Alle Werte beim 1 Tanken löschen, dann erfährt man sich pö a pö seine eigenen Werte,
    ..denke ich.. ..so wars immer.... ..so wirds immer bleiben...
     
    Black Devil 666 gefällt das.
  4. #4 UtRe, 20.04.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.04.2019
    UtRe

    UtRe Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk4
    STline
    1,0 ltr
    125PS
    Bj 2018
    Mein Durchschnittsverbrauch liegt gerade bei 6,6 ltr. Tendenz fallend
    Und selbst wenn der Verbrauch bei einem Liter wäre ( wäre ja spitze), müsste sich die Restreichweite reduzieren, nicht erhöhen .
    Anm. Nach dem Tanken afa 0 gestellt.

    Und das mit dem "Einpendeln" der Werte ist schon klar....bei mir ist es mittlerweile Ford No. 10.
    Hab da also schon so meine Erfahrungen.
    Klar, oftmals sieht man das naheliegenste nicht
    Aber da das Problem ( Zitat: das hatten wir so noch nicht) navn Köln durchgereicht würde, ist es offensichtlich keine Fehl- oder Falschbedingungen.
     
  5. #5 Gerry77, 20.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2019
    Gerry77

    Gerry77 Forum As

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Focus CC, 2008, 2.0 16V
    Hallo UtRe,

    Der Bordcomputer rechnet den Durchschnittsverbrauch und die Restreichweite stets aus bereits zurückgelegter Distanz und bereits verbrauchter Treibstoffmenge aus. Setzt man diese Werte zurück bzw. fährt man, wie Du, ab dem ersten Tag einen Neuwagen, wird der errechnete Wert für Verbrauch (l/100 km) zunächst sehr hoch (und folglich der Wert für Restreichweite in km sehr niedrig) sein, da seitdem keine 100 km gefahren worden sind. Mit jeder zurückgelegten Fahrt werden diese Werte genauer und somit "glaubhafter", wenn man mal davon ausgeht, dass sich sonst nichts am Fahrzeug (oder an der Anzahl der im Wagen sitzenden Personen) ändert. (Und es ändert sich immer irgendwas...)

    LG Gerry77
     
    josef51 gefällt das.
  6. UtRe

    UtRe Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk4
    STline
    1,0 ltr
    125PS
    Bj 2018
    Mag ja alles absolut richtig sein.
    Aber, nach dem Volltanken zeigte die
    Restweitenanzeige 16km an.
    Bei meinen letzten 2 Fahrzeugen hat sich diese automatisch korrigiert...Ergo beim letzten Fofo auf ca. 600km.
    Beim jetzigen blieb die Anzeige stehen, beim fahren erhöht sie sich nun fortlaufend.
    Wenn es so weitergeht muss ich notgedrungen irgendwann denn überschüssigen Sprit raussaugen lassen.
     
  7. #7 FOFO2013TDCI, 20.04.2019
    FOFO2013TDCI

    FOFO2013TDCI Leben und Leben lassen

    Dabei seit:
    21.06.2013
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    4/19 Turnier Vignale MK IV
    TDCI 1.5, 120PS
    Oh aha Jaha, des ist wirklich nicht normal erklärbar :-(
    ich nehme den überschüssigen Sprit gerne ... ömsünst ;-)
    Frohes Osterfest
     
  8. UtRe

    UtRe Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk4
    STline
    1,0 ltr
    125PS
    Bj 2018
    So
    Nächste Runde.
    Am Samstag morgen, nach dem Einkauf, Schlüsselsymbol leuchtet auf mit dem Hinweis---Pre-Collision Assistent nicht verfügbar...??? Anm. habe natürlich die Gebrauchsanweisung zu Hause, um diese zu studieren. So weit, so gut. Heimfahrt mit mulmigem Gefühl und mit, meiner Meinung nach, verzögerter Gasannahme.
    Einkauf verstaut, Handbuch raus....>so schnell wie möglich prüfen lassen<. Aber klar doch, Ostersamstag.... Mit Handbuch zurück zum Töf, Zündung an....keine Meldung mehr...Motor starten...alles gut...läuft, wie wenn nix gewesen wäre....Hmm
    Mittags einen Freund vom Bhf abgeholt....Motor an...Warnleuchte " Motor" bleibt an...grübelgrübel...fahre los, keine Beeinträchtigung aber Leuchte bleibt an. Auch nach dem Neustart am Bahnhof. Handbuch meint dazu>>>so schnell wie mögl. prüfen lassen.
    Nachts den Freund nach Hause gefahre...Zündung an, Motor an, alles gut, keine Meldungen, wie wenn nichts gewesen wäre.
    Mal ne Frage in die Runde...Hat da jemand Erfahrung mit der " Neuwagen-Besitzer-Erschreckungs-Software-Unterroutine"??
    Ich verwette meinen Allerwertesten, ein Werkstattbesuch bringt das Ergebnis>>Alles in Ordnung, keine Fehler gespeichert. Warten wir`s ab

    Ach sooo,bevor ich es vergesse, an meinem Sync 3 funktioniert alles, JAAA auch die Lautsprecher, nur das DAB geht nicht>>>Keine Sender verfügbar.
    Ich weiß, es gibt nen Unterschied von DAB und DAB+, gehe aber davon aus dass in einem Neueren Kfz doch das "+" zum Einsatz kommt,
    Oder muss ich da noch n Modul zukaufen???
    So, dann wünsch ich noch n schönes Restosternwochenende
    Bis denne
     
  9. #9 FOFO2013TDCI, 22.04.2019
    FOFO2013TDCI

    FOFO2013TDCI Leben und Leben lassen

    Dabei seit:
    21.06.2013
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    4/19 Turnier Vignale MK IV
    TDCI 1.5, 120PS
    Ich bebachte gerade, das wenn Menschen aussteigen, deren dann leerer Sitz mit Ausrufezeichen gezeigt wird. Ein Ausschalten einschalten der Züpndung brachte Erfolg.
    Perfekt ist anderes, aber man hat ja immer so Mitleid mit ..Ford.. und seinem FFH....
    Ja, Abwarten ist angesagt.... ein paar tausend km muss man ihm schon lassen denke ich
     
  10. UtRe

    UtRe Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk4
    STline
    1,0 ltr
    125PS
    Bj 2018
    High FOFO2013TDCI
    Vom Prinzip her, gebe ich Dir (leider) absolut recht.
    Bin jetzt mein Leben lang, also Autofahrerleben, Fordfahrer!!!
    Und den Spruch des Mechanikers oder Meisters " woher soll das ( Teil ) sein" bzw. "das hatte/n ich/wir so aber noch nicht" kenne ich schon und wird meistens mit einem lächeln,oder Lachen, zur Kenntnis genommen!!
    Und auch dass, je mehr Elektronik, desto mehr potentielle Fehlerquellen, kenn ich schon von Berufswegen.
    Es soll sich auch nicht nach " mimimi" anhören, sondern ist eher als Info in die Runde gedacht.
     
    josef51 gefällt das.
  11. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.414
    Zustimmungen:
    144
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Hast du mal in eine Karte geschaut ob DAB bei dir abgedeckt ist? Sync3 mit DAB und DAB+ müsste eigentlich so in der Fahrzeug Bestellung stehen.
     
  12. UtRe

    UtRe Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk4
    STline
    1,0 ltr
    125PS
    Bj 2018
    Das mit der Abdeckung hat was...muß ich mal klären.
    Freund in der Nachbargemeinde hat n neuen Kia Ceed...mit DAB+ und hat Empfang.
    Aber das mit der Bestellung:rtfm:
    Dem sollte ich nachgehen
    Kann mich an nichts explizites Erinnern
     
  13. #13 FOFO2013TDCI, 22.04.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.04.2019
    FOFO2013TDCI

    FOFO2013TDCI Leben und Leben lassen

    Dabei seit:
    21.06.2013
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    4/19 Turnier Vignale MK IV
    TDCI 1.5, 120PS
    Alles Gut ;-)

    DAb Unterschiede habe ich noch gar nicht begutachtet- mache ich diese Woche mal....
     
  14. UtRe

    UtRe Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk4
    STline
    1,0 ltr
    125PS
    Bj 2018
    Nach einem routinemäßigen Werkstattbesuch ( Winter auf Sommerpneu`s ) und einem Softwareupdate für Sync3, kommt jetzt ne Beruhigung in die ganze Hektik.
    DAB funktioniert jetzt
    Fehlermeldungen die nach verlassen und abschließen des Kfz`s verschwunden sind, sollen lt. Werkstattmeister tatsächlich " Fehl-(fehler)meldungen sein.
    Werden auch nicht gespeichert----also nach ausschalten des Fahrzeugs sind Beweise vernichtet *GRÜBEL*
    Zitat: Am besten beim auftreten (eines Fehlers) umgehend die Fachwerkstatt aufsuchen, Zündung nicht ausschalten.
    Na dann...*GRINZ*
     
  15. #15 Schrauberling, 01.05.2019
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.030
    Zustimmungen:
    475
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Der Fehler bleibt auch so gespeichert und der FFH kann es mit seinem IDS auslesen
     
  16. UtRe

    UtRe Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk4
    STline
    1,0 ltr
    125PS
    Bj 2018
    Lt. unserem Werkstattler nur dann auslesbar, wenn ein echter Fehler vorlag.
    Eine Fehlmeldung vom System wird resettet wenn das Kfz ausgeschaltet und verriegelt wird.
    Und....Ganz ehrlich...von Ostersamstag bis Osterdienstag die Mühle laufen lassen....eher nicht.
    Und seltsamerweise ist seit dem auch keine Fehlfehlermeldung aufgetreten.
     
  17. #17 Schrauberling, 01.05.2019
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.030
    Zustimmungen:
    475
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Selbst der Mk1 Focus speichert die weiterhin ab und da soll das der MK4 nicht können?
     
    josef51 gefällt das.
  18. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.414
    Zustimmungen:
    144
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Es geht nicht ums können sondern um die Software dahinter. Wenn der Programmierer entschieden hat das solche Fehler nicht auszulesen sind ist es eben so. Module wären vermutlich sonst proppe voll mit Fehlern die mal kurz da waren. Es gibt auch 2 Ebenen als Fehlerspeicher. Auf die vorgemerkten hat man nicht immer Zugriff.
     
    josef51 gefällt das.
  19. #19 Schrauberling, 02.05.2019
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.030
    Zustimmungen:
    475
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Na zumindest Ford mit IDS sollte ja Zugriff drauf haben. Konnte beim MK1 einen 3 Wochen alten ABS Fehler auslesen, nachdem der Wagen auf der Bühne lief. Beim ,,Sicherheitscheck" des FFH meines MK3 Focus waren im Protokoll auch ein Sack voll Unterspannungsfehler die nicht mehr aktiv waren. Wieso sollte man beim MK4 den Rückschritt machen?
     
    josef51 gefällt das.
  20. UtRe

    UtRe Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk4
    STline
    1,0 ltr
    125PS
    Bj 2018
    Ich habe auch den 1er Focus gehabt, auch da gab's Fehler, aber auch da waren nicht alle nachweisbar--- da nicht mehr vorhanden.
    Von Berufswegen her weiß ich dass es Fehler gibt, welche " flüchtig " sind, also Energie weg= Fehlerspeicher gelöscht und dann welche die ins "EEprom" gebrannt werden, bis sie ganz bewusst gelöscht werden.
    Will meinem Mecho jetzt absolut nichts unterstellen, aber auf die Frage an einen anderen Werkstattmeister, wie es mit Chiptuning/Motorgarantie aussehe, bekam ich die Antwort: also Wir hier können da nichts auslesen( wenn der Chip wieder ausgebaut ist), aber "die in Köln" haben da ganz andere Möglichkeiten.
    Scheint da was mit Hirachie zu tun.
     
    josef51 gefällt das.
Thema:

Softwareprobleme

Die Seite wird geladen...

Softwareprobleme - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Softwareprobleme und andere Unverschämtheiten!

    Softwareprobleme und andere Unverschämtheiten!: Hallo wertes Forum, wiedereinmal schreibe ich wegen einem erneuten Problem. Mein Mondeo hat ständig irgendwelche Softwareprobleme. Bisher hatte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden