Sonderrechte für Streuwagen?

Dieses Thema im Forum "Recht, Gesetz & Versicherung" wurde erstellt von Fordbergkamen, 09.12.2012.

  1. #1 Fordbergkamen, 09.12.2012
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Moin,
    ich habe eben gesehen wie eine Kolonne aus 3 Räumfahrzeugen volles Hörnchen über die rote Ampel vor meinem Fenster gerauscht ist.
    Nun die Frage des Tages:
    Mir ist bekannt das es solch eine Regelung für Militärkolonnen gibt, aber ich kann mich nicht daran erinnern dass es dieses für Räumfahrzeuge gibt.
    Zumal auch Einsatzfahrzeuge von Polizei / Feuerwehr mit größter Vorsicht rote Ampeln überfahren.
    Wer kennt sich damit aus?
    MfG
    Dirk
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GeierOpi, 09.12.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Eigentlich haben die da keine Sonderrechte weil das nur Fahrzeugen vorbehalten ist, die mit der entsprechenden Signalanlage (Blaulicht & Martinshorn) ausgestattet sind.

    Soweit mein Kenntnisstand der alleidngs auch schon einige Jahre alt ist.

    Ich würde mich auch sehr wundern wenn die Jungs für ihr gelbes Licht ne entsprechende Blaulichteinweisung haben, die wird nämlich auch benötigt
     
  4. Pommi

    Pommi Guest

    Streuwagen haben keine Sonderrechte bis auf die Ausnahme, dass sie in Straßen rein dürfen, wo sie normalerweise nicht rein dürften (Beispiel LKW-Verbot).

    Und Fordbergkamen: Bei Militär-Konvoi gibt es diese Ausnahme. ABER: Das erste Fahrzeug muss bei Grün rüber. Diese Regelung soll verhindern, dass der Konvoi auseinander gerissen wird. Diese Regelung gilt, glaube ich mich zu erinnern, gilt auch für alle anderen Konvois, dabei muss dann aber Polizei-Begleitung sein.
     
  5. #4 blackhawk168, 09.12.2012
    blackhawk168

    blackhawk168 Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2003 74 KW
    Ich kann mir nicht vorstellen, das die bei Rot rüber dürfen. Aber es gibt andere Situationen, wo man auch mit Gelblicht Vorrang hat, z.B. der Abschleppwagen darf durch die Rettungsgasse fahren, um zügig an der Unfallstelle zu sein, damit diese geräumt wird.
     
  6. #5 QuadCore, 09.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2012
    QuadCore

    QuadCore Me Gusta Sexy^^

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    2.807
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    8566/350
    Nein!

    Gelbes Warnlicht darf sich jeder aufs Dach klatschen!

    Sonderrechte hat so ein Fahrzeug allerding keine. Es bleibt wie ein Warnblinker, auch nur eine optische Warnung.


    Selbst Krankenwagen, Feuerwehr, Notarzt und Polizei dürfen nicht einfach so über eine rote Ampel rasen. Die müssen sich vorher vergewissern, das dort keine Gefahr besteht.

    http://www.welt.de/newsticker/news3...r-Feuerwehrmann-wegen-toedlichen-Unfalls.html
     
  7. #6 FordCMaxFahrer, 10.12.2012
    FordCMaxFahrer

    FordCMaxFahrer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max, 2006, 1,6 TDCi DPF
    Die haben Sonderrechte allerdings keine Wegerechte.

    Zu lesen im Abs. 6 §35 StVO.

    Und nein: Es darf sich nicht jeder eine gelbe Rundumkennleuchte aufs Dach setzen. Geregelt u.a. im §52 der StVO.

    Auch ein Abschleppfahrzeug hat keine Sonder- und Wegerechte. Dennoch sollte man, im eigenen Interesse, diesen natürlich Platz schaffen. Mag auch bei Räumfahrzeugen sinnvoll sein :-)
     
  8. #7 ssvjahn1, 10.12.2012
    ssvjahn1

    ssvjahn1 O`zapft is

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Puma 1.7
    &
    BMW E46 328I
    &
    Audi A3 2.0 TD
    Genau so eine Situation hatte ich gestern
    Ich fahr auf einer Vorfahrtsstraße wo 70 erlaubt sind.
    Bei dem starken Schnee gestern bin ich allerdings nur 50 gefahren.
    Dann kommt von der rechten Seite aus einer Straßeneinmündung ein STreuwagen voll raußgeschossen, ich musste voll auf die Eisen gehen und vorsichtig ausweichen sonst wär mein Wagen schrott.

    Bei dem Schnee auf der Straße eine riskante Aktion ic hatte glück dass kein gegenverkehr war, sonst wär ich auch noch in den reingefahren ..

    Aber genau diese Frage habe ich mir auch gestellt am Schluss. Was ist wenn die Vorrang haben ?

    Aber ich wüsste nicht dass es so ist ...
     
  9. #8 vanguardboy, 10.12.2012
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.800
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Sehr interessant :D

    Jederzeit heisst dann auch wohl bei Rot.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 vanguardboy, 10.12.2012
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.800
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Sehr interessant :D

    Ja, Streufahrzeuge dürfen auch über rot fahren!

     
  12. #10 FordCMaxFahrer, 10.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2012
    FordCMaxFahrer

    FordCMaxFahrer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max, 2006, 1,6 TDCi DPF
    Nochmal:
    Sonderrechte: JA
    Wegerechte: NEIN :-)

    D.h. Die dürfen z.B. auch auf Straßen fahren die für LKW gesperrt sind, über Sperrflächen usw. Dürfen überall halten, dürfen meinetwegen gegen das Rechtsfahrgebot verstoßen, entegen der fahrtrichtung in Einbahnstraßen fahren, (Alles Sonderrechte), halten wo es erforderlich ist, in Fußgängerzonen fahren u.v.m. aber nicht einfach so über eine rote Ampel fahren (dazu ist Wegerecht erforderlich welches es nur mit Blaulicht gibt).

    Aber unabhängig von der "Prinzipienreiterrei": Wenn es möglich ist würde es mir keinen Zacken aus der Krone brechen die dennoch durchfahren zu lassen, es ist ja alles mit in meinem Interesse.

    Der von Dir geschilderte Fall war sicherlich sehr unglücklich und lässt eine mangelnde Sorgfalt der fahrer erkennen. Aber bei dem Stress den die wahrscheinlich hatten.... es ist ja nix passiert. Zum räumen ist wahrscheinlich auch eine gewisse Geschwindigkeit erforderlich...keine Ahnung.

    Deshalb: Sei froh dass Dir und anderen nichts passiert ist aber, wenn die Räumfahrzeuge nicht mit Blaulicht ausgestattet waren hätten diese nicht so ohne weiteres über die rote Ampel fahren dürfen. Dann bleibt Dir noch die Zeit für eine gewisse 2danklbarkeit für die "Jungs" die bei dem Wetter bestimmt einen sch... Job hatten weil jeder an allen Ecken nach geräumten Straßen schrie :-)
     
Thema:

Sonderrechte für Streuwagen?

Die Seite wird geladen...

Sonderrechte für Streuwagen? - Ähnliche Themen

  1. Spiegel.de: Sonderrechte: Bundesrat fordert Gratisparkplätze für schadstoffarme Autos

    Spiegel.de: Sonderrechte: Bundesrat fordert Gratisparkplätze für schadstoffarme Autos: Fahrer von besonders schadstoffarmen Autos dürfen auf ein Privileg hoffen: Der Bundesrat hat ein Gesetz auf den Weg gebracht, das Anreize zum Kauf...