Sony Radio Loudness???

Diskutiere Sony Radio Loudness??? im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Servus, könnte schwören,dass ich mal bei nem Bekannten, der auch den Black Magic mit Sound&Connect hat, gesehen hab, dass der Loudness...

  1. #1 der_trebbel, 24.05.2011
    der_trebbel

    der_trebbel Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FOCUS MK2 Black Magic
    1.8 L -- 125 PS
    Servus,

    könnte schwören,dass ich mal bei nem Bekannten, der auch den Black Magic mit Sound&Connect hat, gesehen hab, dass der Loudness einstellen konnte! Hab ich mich getäuscht??

    Bda gibt ja mal gar nichts her! Hab auch nur die Equlizer einstellungen gefunden (Rock, Pop usw.).
    Noch nicht mal den genauen Namen von dem Ding weiss ich! Nur das es ein Sony ist!

    Jemand???


    heissen Dank...
     
  2. #2 FocusZetec, 26.05.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.759
    Zustimmungen:
    346
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Was meinst du mit Loudness? Eine Stummschaltung? Ist mir jetzt nur von Radios ohne Telefonvorbereitung bekannt, wenn man da auf die Telefontaste drückt schaltet das Radio den Ton ab und auf dem Display erscheint Mute
     
  3. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Loudness gibts in dem Sinn nicht mehr.
    Früher hatten die Radios eine Loudness-Taste.
    Mit der Funktion wurden der Bass und die Höhen etwas angehoben, das Klangbild war "voller" und nicht mehr so flach wie normal.

    Irgendwann kam dann "Loudness 2.0" :D und das ist nix anderes als Dein Equalizer, Du kannst halt jetzt mehr Sachen einstellen (Rock/Pop/etc.).

    Euqalizer aus ist vergleichbar mit Loudness aus.
     
  4. #4 der_trebbel, 28.05.2011
    der_trebbel

    der_trebbel Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FOCUS MK2 Black Magic
    1.8 L -- 125 PS
    Ja, ne is klar!;) Mein JVC Radio von vor zwei Jahren hatte beides! Hatte das halt irgendwie im Kopf, dass ich irgendwo "Loud" gesehen hatte! nun denn....
     
  5. #5 jörg990, 29.05.2011
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Falsch. Loudness ist eine Bass- und Höhenanhebung, die lautstärkenabhängig funktioniert. Das hat mit der Empfindlichkeit des menschlichen Ohrs zu tun, welches bei leiser Musik Bass und Höhen nicht so gut wahrnimmt wie bei höheren Lautstärken.


    Grüße

    Jörg
     
  6. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Und wo ist da jetzt der Unterschied?
    Loudness hat Bass und Höhen angehoben, was macht ein EQ anders außer daß ich mehrere Versionen von "Loudness" einstellen kann?
     
  7. #7 jörg990, 31.05.2011
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Das Zauberwort ist "lautstärkenabhängig"!

    Loudness hebt Bässe und Höhen je nach Lautstärke unterschiedlich an. Bei hohen Lautstärken passiert nichts, bei niedrigen gibt es die Anhebung.

    Einfach mal testen:
    hohe Lautstärke einstellen, Loudness ein / aus: kein Unterschied
    sehr niedrige Lautstärke, Loudness ein / aus: deutlicher Unterschied

    Weil nicht jeder Mensch gleich hört, ist die Stärke der Loudness bei anständigen Radios in mehreren Stufen schaltbar.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Gehörrichtige_Lautstärke

    Ein Equalizer verändert den Frequenzgang unabhängig von der Lautstärke immer gleich.


    Grüße

    Jörg
     
  8. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Das ist sicher alles richtig so, fragt sich nur obs dem TE drum ging bei welcher Lautstärke er einen Effekt mitbekommt.

    Ob jetzt leise oder laut, der EQ macht "im Prinzip" nichts anderes als damals Loudness, nur vielfältiger.

    Daß es dabei um mehr geht wie Du sagst ist bestimmt richtig, aber nebensächlich.
     
  9. #9 jörg990, 31.05.2011
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Dem TE gings darum, ob sein Radio Einstellungen für Loudness hat oder nicht.

    Loudness und Equalizer sind zwei komplett unterschiedliche Dinge. Ich hab's zweimal erklärt, der Link zu Wikipedia reingesetzt und gebe es jetzt auf :skeptisch:.

    Nebensächlich ist der EQ, nachdem wurde nicht gefragt...


    Grüße

    Jörg
     
  10. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Vielleicht bin ich ja einfach nur dumm. :zunge1:
    Und ich weiß daß Du auch weißt wovon Du sprichst, das streitet keiner ab.

    Aber wo ist genau der Unterschied (außer bei der Lautstärkeregelung) zwischen einer Taste die mir Bässe und Höhen anhebt -Loudness- und einer Funktion mit der ich diese Werte händisch nach meinen Wünschen -EQ- einstellen kann?
    Unterm Strich kommt doch dasselbe dabei raus.

    Loudness war ja eine feine Sache und ist sicher nicht aus Kostengründen gestorben sondern war ein Opfer der Weiterentwicklung, zum EQ.
    Würde es Loudness noch geben hätte wohl jedes Radio so eine Taste.
     
  11. #11 der_trebbel, 31.05.2011
    der_trebbel

    der_trebbel Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FOCUS MK2 Black Magic
    1.8 L -- 125 PS
    nur mal so,

    wollte wissen ob mein Radio Loudness hat
    wie oben erwähnt.(so wie´s aussieht nicht:mies:)
    Mein altes JVC hatte nämlich beides!!
    Ich glaube sogar jedes meiner 4 Radios vorher hatte beides!
    Also denke ich nicht an eine Weiterentwicklung.
    Es macht definitv einen Unterschied wenn du die Rock option per EQ alleine spielen lässt, oder noch dazu die Loudnessfunktion einschaltest!


    Wollte hier keinen Streit vom Zaun brechen:lol:
    Aber wenn ihr so gut bescheid wisst, sagt mir doch einfach mal wie der Name von dem Radio ist! Wie könnte ich das z.B. auf Ebucht finden??Das wär mir ne Hilfe!! Heissen Dank....
     
  12. #12 jörg990, 31.05.2011
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Das nicht, aber du liest nicht sorgfältig!

    Genau die Abhängigkeit von der Lautstärke ist der Unterschied!

    Beim Equalizer werden die unterschiedlichen Frequenzbereich unterschiedlich betont / abgeschwächt, unabhängig von der Lautstärke.

    Loudness betont nur bei geringer Lautstärke, weil da das menschliche Ohr nicht so empfindlich ist.

    Probiers aus: stell normale Hörlautstärke ein. Dann Klang mit EQ anpassen. Anlage aufdrehen: Bässe dröhnen, Anlage leise stellen: Bässe fehlen.

    Oder Radio leise stellen, Loudness aus / ein: Klang ändert sich.
    Radio laut, Loudness aus / ein: Klang ändert sich nicht.

    So genug wiederholt. Jetzt wird's Zeit dass du dein Hinterteil ins Auto bewegst und es selbst ausprobierts.


    Grüße

    Jörg
     
  13. #13 der_trebbel, 31.05.2011
    der_trebbel

    der_trebbel Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FOCUS MK2 Black Magic
    1.8 L -- 125 PS
    :lol:
     
  14. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Mein Hintern kann bleiben, ohne Loudness-Taste kein Ausprobieren.
    Ich weiß aber auch so was Du meinst, und ja es stimmt.
    Beim EQ werden die Einstellungen mitverstärkt, beim Loudness nicht.

    Wenn man (so wie ich) keine Loudness-Taste hat, muß man sich seine Einstellungen halt über den EQ holen.
    Das und nichts anderes meine ich seit Seite 1.
    Ich finds aber trotzdem echt nett von Dir wie Du Dich um mich bemühst. ;)
     
Thema: Sony Radio Loudness???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sony autoradio Lound einstellel

Die Seite wird geladen...

Sony Radio Loudness??? - Ähnliche Themen

  1. seit ein paar Tagen Probleme mit dem Radio/Navi Blaupunkt NX...es funkti

    seit ein paar Tagen Probleme mit dem Radio/Navi Blaupunkt NX...es funkti: Der Mondeo Turnier Bj93 hat seit ein paar Tagen Probleme mit dem Radio/Navi Blaupunkt NX...es funktioniert nichts mehr... leider wird darüber...
  2. Ford KA Subwoofer Radio

    Ford KA Subwoofer Radio: Hallöchen, Ich hab in der Suche so nichts gefunden daher die Frage. Ich fahr den Ford KA RU8 Bj.2009. Ich hab noch das Ford Radio drin mit dem...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Radio ging aus und Meldung „normal mode“ im BC

    Radio ging aus und Meldung „normal mode“ im BC: Und noch ein Problem..... Ich habe das Radio gegen das gleiche mit dab gewechselt und auch mit Focccus entsprechend angemeldet und es hat einige...
  4. Radio/Navi Upgrade für Ranger XLT Radio Sync 2

    Radio/Navi Upgrade für Ranger XLT Radio Sync 2: Hallo. Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines Rangers 2,2 BJ. 2017. Ich würde gerne das Radio (Sync 2 ohne Navi) austauschen bzw. upgraden....
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW RADIO code

    RADIO code: Hallo ich bräuchte mal eure hilfe !hab ne neue Batterie eingebaut und bräuchte jwtzt ein radio code da ich meine verlegt habe ! kann mir jemand...