Soundsystem FoFo MK2 Turnier

Dieses Thema im Forum "Car Hifi & Navigation" wurde erstellt von Jack959, 04.03.2008.

  1. #1 Jack959, 04.03.2008
    Jack959

    Jack959 Guest

    Hallo Leute,

    ich habe mich dafür entschieden meinem FoFo MK2 Turnier einen Umbau zu gönnen. Ich bin in dieser Materie leider noch ein Beginner und kenne mich daher noch nicht so gut aus.
    Daher möchte ich gerne von euch mal hören, was ihr mir so zum Thema Umbau raten könnt.
    Also, mein Budget liegt bis ca. 2.300,00 Euro. Ich denke, dafür sollte man schon was vernünftiges bekommen.
    Ich stehe sehr auf klaren, deutlichen Klang. Ich muss mein Auto also nicht unbedingt zur Krawall Maschine umbauen lassen! Das ist mir also nicht so wichtig!
    An Musik höre ich sehr viel Symphonical Metal, Gothic, Elektro und Rock, daher möchte ich mein System dementsprechend optimieren.
    Also, ich lese hier oft und das hab ich auch schon gehört, dass es hauptsächlich auf das Frontsystem ankommt und die hinteren Boxen nicht so wichtig sind, da ja man bekanntlich beim Konzert auch von vorne beschallt wird :), allerdings überlege ich mir, ob der Raumklang nicht doch was besser ist, mit vernünftigen Boxen hinten.
    Für die vorderen Boxen hab ich auch schon ein Angebot, die Boxen sind von Micro Precision Serie 5, was haltet ihr von denen?
    Die vorderen Türen sollen natürlich auch gedämt werden.
    Ach ja eine Sache noch, mein Radio das Sony MP3 (Standart Radio von Ford) soll bleiben, da ich weiterhin Bluetooth und Sprachsteuerung nutzen will. Also, soll mein Budget komplett nur in die Anlage gehen ohne Headunit.

    Ich bin schon sehr gespannt auf eure Beiträge und bedanke mich schon mal im voraus! Danke! :top1:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 04.03.2008
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    2300 € und das Müllradio soll erhalten bleiben.
    Da kannst du auch nur 1000 € ausgeben. Weil mit DEM Radio zerreist du wahrlich nichts. Die dir empfohlenen Lautsprecher sind ordentlich. Nur nicht für deine Musik 100% geeignet. Eher die üblichen Verdächtigen.
    Andrian Audio / Digital Design / Kove / Helix / evtl. au Brax.
     
  4. #3 Jack959, 05.03.2008
    Jack959

    Jack959 Guest

    Hmm, ist das Radio wirklich sooo schlecht? Es kommt doch drauf an, was die Boxen draus machen. Es gibt doch bestimmt auch Umwandler, welche die Signale optimaler für den Rest der Anlage verteilen können. Für 1000€ bekomme ich ja gerade die Boxen mit Einbau und Dämmung, ich kann mir schon vorstellen, dass eine Endstufe und ein vernünftiger Bass, dann noch was raushauen können.
     
  5. #4 Christian, 06.03.2008
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    Nein.
    Das Radio ist der erste Punkt in der kompletten Kette. DAS hat nen Wandler Signalprozessoren und andere Geschichten wie CD-Deck (Abtastwerte). Das ist das was imho am meisten für saueren Klang zuständig ist neben den Lautsprechern. Wenn aber das Signal schon völlig kaputt bei der Stufe ankommt + verstärkt wird... Rest kannst du dir denken.
    Klar. Bin mir sicher jeder andere Händler sagt dir das es auch mit OriginalRadio funkt. Funkt auch. Nur ist es Pfusch.
    Da bauste dir lieber 200 € Lautsprecher rein.
    Keine Sorge. Mache das öfter ;)
     
  6. #5 Es-Classe, 06.03.2008
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Nicht umsonst heist das Radio auch Headunit.
    Wo du etwas sparen kannst (was bei dem Budget aber nicht unbedingt nötig ist) wäre hinten, da ein 150€-"Frontsystem" rein was leise mitspielt.

    Vorne die Türen sollten gedämmt werden. Für die Tieftöner vorne (fürs eigentliche Frontsystem) musst du gucken ob dir jemand Adapterringe aus Holz oder Metall bauen kann weil ein sehr gutes Frontsystem meiner Meinung nach
    mehr verdient als die Plastikadapterringe von AIV.

    Als Bass würde ich 1-2 geschlossene 25 oder 30er empfehlen. Das ganze
    (Frontsystem, Heckunterstützung und die 1-2 Bässe) könnte von 2 Helix-4 Kanälern angetrieben werden.

    Bei der Anlage kannst du für die Stromversorgung schonmal mindestens mit 100€ rechnen (50mm² oder 2 mal 20-25mm²-Leitung, Cap usw.)
     
  7. #6 Christian, 06.03.2008
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    Och nö Es-Classe geht das scho wieder los............
    Hinten wird bei Stereoaufnahmen grundsätzlich nie etwas verbaut.
    Und Stromversorgung wird bei so einer Größe der Anlage mit mind. 300 € ins Gewicht fallen. Eher mehr.
     
  8. #7 Es-Classe, 06.03.2008
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    OK......
     
  9. #8 Christian, 06.03.2008
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    :bier::bier::bier:
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Jack959, 06.03.2008
    Jack959

    Jack959 Guest

    Hmmm, gibt es keine Möglichkeit dem Wagen mit dem Werksradio einen vernünftigen Sound zu verpassen?
    Die Sache ist so, ich hatte ursprünglich ein Radio 6000 drin. Mit dem war ich aber nicht wirklich lange zufrieden, da ich als Vielfahrer auch viel Musik höre und nicht ständig die CD wechseln wollte oder sie 100mal zu hören!
    Als ich den Wagen bestellt habe, hab ich viel Geld für die Bluetooth Freisprecheinrichtung und die Sprachsteuerung gezahlt, Gimmicks, die ich eigentlich ganz nützlich finde.... Zudem sollte das "neue" Radio perfekt mit der Lenkrad FB funktionieren.. Daher fiel die Wahl dann auf das Sony mit dem 6-fach Wechsler! Zuerst dachte ich, komm sparst Du ein wenig und kaufst das Ding bei Ebay... GROSSER FEHLER! Das Teil was ich gekauft habe, ließ sich nicht in mein Auto einbauen (es gibt zwei unterschiedliche Bauweisen)... Der Verkäufer war auch ein riesen A****, hat nicht mehr geantwortet und damit fiel auch eine Rückgabe weg. Also, hab ich es wieder bei Ebay angeboten mit dem Resultat, es nach 3 Wochen wieder in meinen Händen zu halten, da es sich absolut nicht mehr aktivieren liess von Ford, es wurde eingeschickt, mit dem Resultat es nach Saarlouis einschicken zu lassen um es freizuschalten, dies wäre mit enormen Kosten verbunden... Es hat sich also nicht rentiert... Von daher sitze ich nun auf dem Ding und es ist praktisch wertlos...
    Nach dem Desaster hatte ich immer noch das gleiche Problem.
    Daher entschied ich mich dann, dieses verdammte Radio original von Ford einbauen zu lassen, das hat mich insgesamt 750€ gekostet...
    Ford fährt mittlerweile die Strategie bei den ganz neuen Fahrzeugen nur einen Radioeinbau "zu erlauben"... Durch das "tolle" neue Databus System wird fast verhindert ein anderes Original Ford Radio einzubauen. Diese Radios werden also nur beim zusammen schrauben des Neufahrzeugs so programmiert, dass sie ausschliesslich mit dem Auto funktionieren, durch ein spezielles Code Verfahren...:mies:
    Das heisst es dürfte sehr schwierig werden sein Radio zu wechseln.
    Ich denke mal mit Nachrüstradios ist es ähnlich. So verliert man sämtliche Funktionen für die man beim Kauf Geld ausgegeben hat (z.B. Bluetooth, Sprachsteuerung) und ob es für die ganz neuen Fahrezeuge schon Adapter für die Lenkrad FB gibt weiss ich nicht. Jedenfalls kommunizieren die Radios nicht mehr mit dem Databus System und an dieser Stelle ist für mich dieses Verhalten der Ford Ingenieure nicht schlüssig... Man wird quasi gezwungen, bei Beibehaltung der Werksfunktionen, das bestellte Radio/Navi zu behalten... Grausam.. naja gut.

    Aus diesen gennanten Gründen möchte ich gerne das Sony Radio drin lassen und irgendwie versuchen das maximale rauszuholen, wie es nur irgend geht! Ist der Sound dann immer noch katastrophal werde ich wohl in den sauern Apfel beissen müssen und noch mehr Geld zu Fenster rauswerfen! :verdutzt: Jedoch vermutlich eher nicht!
    Ich hoffe Ihr habt noch einen guten Rat für mich!
     
  12. #10 Jack959, 06.03.2008
    Jack959

    Jack959 Guest

    Was ich noch vergessen habe, den Einbau der Frontlautsprecher mache ich nicht selbst!
    Die Microprecison Series 5 kosten mich 500 zusammen mit Einbau und Tür Dämmung insgesamt 900€. Ist der Preis ok?
     
Thema:

Soundsystem FoFo MK2 Turnier

Die Seite wird geladen...

Soundsystem FoFo MK2 Turnier - Ähnliche Themen

  1. Biete Federbeine und Antriebswellen MK2 24v

    Federbeine und Antriebswellen MK2 24v: Hallo! Habe noch 2 Federbeine und 2 Antriebswellen für einen Ford Scorpio 2 24V Bj. 96 liegen. Die Teile sind gebraucht. Federbeine und Wellen...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Einparkhilfe Nachrüstset Strom von Bremsleuchte im Turnier abgreifen

    Einparkhilfe Nachrüstset Strom von Bremsleuchte im Turnier abgreifen: Hallo, ich möchte mir in meinen Fokus gerne eine Einparkhilfe nachrüsten (Nachrüstset, keine Ford Original PDC). Dazu muss ich das Kabel des...
  3. Suche Focus MK2 FL Frontstoßstange Dunkelgrau

    Focus MK2 FL Frontstoßstange Dunkelgrau: Ich suche eine Focus MK2 FL Frontstoßstange in Dunkelgrau. Möglichst in gutem Zustand um mir das Lackieren zu sparen. Alternativ ginge auch eine...
  4. Tacho-Anzeige wechseln - Ford Focus Turnier (III) Bj. 2011

    Tacho-Anzeige wechseln - Ford Focus Turnier (III) Bj. 2011: Hallo zusammen, ich habe mir gestern einen Ford Focus Turnier (III) Bj. 2011 gekauft und suche seitdem vergeblich nach einer Möglichkeit die...
  5. Focus MK2 1.6 16V Servolenkung geht im Standgas nicht 2004

    Focus MK2 1.6 16V Servolenkung geht im Standgas nicht 2004: Hallo, nachdem die Servolenkung bei meiner Mutter ihrem Focus MK2 ausgefallen ist, habe ich die Servopumpe getauscht. Grund dafür war ein...