Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Spezialist gesucht/Empfehlung für Werkstatt die sich auskennt mit dem 1.6 tdci 2005

Diskutiere Spezialist gesucht/Empfehlung für Werkstatt die sich auskennt mit dem 1.6 tdci 2005 im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, mein Focus 1.6tdci 109 ps ohne dpf mit 118 tkm läuft noch. Beim beschleunigen unter Last gibt es ein leichtes Rasseln, dass etwas lauter...

  1. Aluxu

    Aluxu Neuling

    Dabei seit:
    16.03.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 2.5 V6 Turnier Ghia BJ 2001
    Hallo,

    mein Focus 1.6tdci 109 ps ohne dpf mit 118 tkm läuft noch. Beim beschleunigen unter Last gibt es ein leichtes Rasseln, dass etwas lauter wird, je heftiger man beschleunigt. Desweiteren gibt es auch ein leichtes Ruckeln beim beschleunigen, was aber nicht mit Leistungsverlust einhergeht. Er hat noch volle Leistung. Aber ich will nicht warten bis der Turbo kaputt oder ein anderes Teil was vielleicht auch noch das Rasseln hervorrufen könnte. (Bei ***-Probefahrt und Turbocheck meinten sie Hydrostössel klappern und Turbo ist i.O.) Glaub ich aber nicht ganz, der Werkstattmeister war sich selbst sehr unsicher und hat eigentlich nur mit den Schultern gezuckt.. Mein Problem ist, dass ich nicht einfach in die Ford Werkstatt gehen möchte, weil ich erfahrungsgemäß davon ausgehe, dass die eigentlich nur neuteile verbauen und nicht viel selbst reparieren wollen/können. Ich habe mittlerweile fast jedes Forum duch und weiß, dass man was tun kann. Ich selbst habe nicht die Möglichkeit großartig zu schrauben.
    Es wäre also super wenn mir jemanden einen Tip gibt, wo ich mein Auto mit einem guten Gewissen und der Sicherheit, dass das richtige getan wird, warten bzw. reparieren lassen könnte. Würde auch ein paar Kilometer Anreise in Kauf nehmen.

    Danke schonmal für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 16.03.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.310
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Die "Sicherheit" bekommst Du nirgendwo, weil überall Menschen am Werk sind. ;)

    Keine Werkstatt kennt die Ford-Motoren so gut wie eine Ford-Werkstatt. Die Chance auf eine qualitativ gute Arbeit ist dort am höchsten. Und zwar bei den größeren Autohäusern, eher nicht bei einer Tankstellen-Klitsche mit nur einem Halbtags-Monteur. Natürlich werden Teile, die ausgetauscht werden, neu besorgt. Das hat zwei Gründe: erstens muss die Werkstatt eine Gewährleistung auf ihre Arbeit geben, und das ist mit gebrauchten Tauschteilen nicht möglich. Und zweitens sollen die Teile ja lange leben.

    Mein Rat: Führe den Wagen bei einer Ford-Werkstatt vor und mach mit denen eine Probefahrt. Die genannte (und bewusst hier raus-zensierte) Werkstattkette ist nicht unbedingt für qualitativ hochwertige Diagnosen bekannt, eher für's Verkaufen teurer und oft unnötiger Arbeiten.

    PS: "Rasseln" deutet auf die Steuerkette hin, ggfls. den Kettenspanner.

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 swordfish, 18.03.2014
    swordfish

    swordfish Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MkII Turnier Ghia 2005, 1.6TdCi DPF, CVT
    Rasseln könnte auch auf Ölmangel an den Hydros hindeuten, mein Motor hat auch wegen defekten Hydros brutal mechanisch gerasselt.

    Das große FFHs imme gut sind, kann ich so nicht unterschreiben. Die Beste Ford Werksatt im Großraum München ist ein eher kleines Autohaus in Markt Schwaben. Meinen bringe ich immer zu einem Mazda Händler mit ford Vertragswerksatt, weil das hier soweit der einzige Kompetente Laden in Sachen ford ist. die großen FFHs hier kannst du alle in der Pfeife rauchen.
    Für den 1.6er TDCI Motor ist ohnehin wahrscheinlich jede Peugeot Werkstatt besser geeignet als jeder FFH.
     
Thema:

Spezialist gesucht/Empfehlung für Werkstatt die sich auskennt mit dem 1.6 tdci 2005

Die Seite wird geladen...

Spezialist gesucht/Empfehlung für Werkstatt die sich auskennt mit dem 1.6 tdci 2005 - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 C-MAX TDCI geht mal an, mal nicht....

    C-MAX TDCI geht mal an, mal nicht....: Hallo zusammen, Ich fahre einen C-Max Bj. 2005 mit der 2 Liter 136 PS tdci Maschine. Ich fang mal vorne an: Ich habe ihn erst vor gut zwei...
  2. Welches Diagnosegerät würde ihr empfehlen

    Welches Diagnosegerät würde ihr empfehlen: Hi Leute bin auf der Suche nach einem Diagnosegerät wie das IDS /oder VCDS für Vag Gruppe. Gibt es sowas auch für Ford? Wenn ja welches würdet...
  3. 2.0 TDCI springt sehr schlecht an bei Kälte

    2.0 TDCI springt sehr schlecht an bei Kälte: Hallo, mein 12er TDCI (2L 140 PS, Automatik) springt bei Temperaturen unter -5 Grad sehr schlecht an, manchmal erst beim Dritten oder Vierten...
  4. Ford Fiesta Mk7, 1.6 TCDI, Quietschen

    Ford Fiesta Mk7, 1.6 TCDI, Quietschen: Hallo, unter dem Thema "Quietschen bei Kälte" ist natürlich viel zu finden. Aber nichts was auf mein Problem passt. Bei meinem Ford Fiesta Bj...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Zahnriemen erneuern Duratec Ti 1.6 Benziner

    Zahnriemen erneuern Duratec Ti 1.6 Benziner: Hallo zusammen, mein MKII Style Bj. 2009 mit Duratec Ti 1,6 (115PS) wird im Mai 2017 (8 Jahre), er hat 87000 km auf der Uhr bei sachter...