Fusion Facelift (Bj. 05-12) JU2 Spiegelkamera und Rückfahrkamera

Diskutiere Spiegelkamera und Rückfahrkamera im Ford Fusion Forum Forum im Bereich Fiesta Mk6 Forum; Hallo, ich bin eben zufällig auf soetwas gestoßen:...

  1. #1 woodland, 08.07.2016
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kraftstoff., 08.07.2016
    Kraftstoff.

    Kraftstoff. Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus '09 1.6
    Hallo woodland,

    speziell solch einen Spiegel habe Ich noch nicht verbaut.
    Bei mir läuft es über das Radio.

    Es gibt auch Kameras per Funk, sowas zum Beispiel:

    https://www.amazon.de/amzdeal®-Rück...95&sr=8-1&keywords=rückfahrkamera+kennzeichen

    allerdings musst du im Hinterkopf behalten, dass auch diese Strom benötigen, ebenso wie der Spiegel zum anzeigen.
    Du musst also so oder so eine Leitung hinten ins Fahrzeuginnere legen und vorne in den Dachhimmel.

    Der Mehraufwand um direkt eine stehende Verbindung per Kabel zu legen ist vernachlässigbar mehr.
    Daher würde Ich dir empfehlen es mit Kabel zu machen.

    Des Weiteren haben die von dir verlinkten Kameras immer nur Universalaufnahmen. Im schlimmsten Fall musst du Löcher bohren.

    Gruß,

    Kraftstoff.
     
  4. #3 woodland, 08.07.2016
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
    Hi,

    übers Radio kann ich es nicht laufen lassen, weil ich keins mit TFT habe.

    Das mit dem Kabel wäre ja kein Problem, wenn beim Fusion nicht alles so verbaut wäre, dass ich da nicht so leicht rankomme. Kabel verlegen ist ziemlich aufwändig. Unterm Dachhimmel komm ich sowieso nicht ohne die Seitenverkleidung abzumachen usw.

    Die Spiegelkamera fänd ich auch nicht schlecht. Mit Kabel wüsste ich aber auch nicht wie ich das gescheit verlegen könnte.

    Andererseits würde es mir reichen wenn da ein Akku wäre und ich das wie ein navi benutzen kann. Wenn ich was aufnehmen will einschalten, und wenn nicht, ausschalten...
     
  5. #4 Kraftstoff., 08.07.2016
    Kraftstoff.

    Kraftstoff. Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus '09 1.6
    Diese Spiegel sind zum Aufklemmen auf den eigentlich Spiegel, richtig? :gruebel:
    In meinen Augen keine schöne Lösung, aber immerhin eine Lösung ;)

    Das du die Seitenverkleidung abmachen musst hielt Ich für selbstverständlich.
    In meinem Focus musste Ich C-Säule, Kofferraum rechts und Türkantenverkleidung vorne rechts unten abbauen.
    Mit Vorsicht ist das aber alles machbar und schnell, da nur geklipst. Und am Ende siehst du nichts mehr vom Kabel.

    Versteh Ich das richtig?
    Du möchtest den Spiegel bspw. an die Innenraumbel. hängen, und die Kamera an einen Akku, und diese dann bei Bedarf mit zuschalten?

    Gruß,

    Kraftstoff.
     
  6. #5 woodland, 08.07.2016
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
    Diese Spiegel scheinen zum aufklemmen zu sein, so wie man das da sehen kann.
    Das Problem ist die Stromversorgung des spiegels mit dem display. Das ist alles wieder mit fummelarbeit und Elektroarbeit verbunden wenn ich das ohne Stecker machen will. Ich seh schon das wird nichts. Denn ich bastel nicht die Verkledungen einfach ab ohne genau zu wissen ob das alles funktionert.

    Eigentlich wollte ich nur eine Frontkamera und das display im spiegel. Alles ohne kabel. Und dann halt bei bedarf zuschalten. So wie ein navi... wahlweise ohne kabel oder wahlweise mit.
     
  7. #6 Kraftstoff., 08.07.2016
    Kraftstoff.

    Kraftstoff. Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus '09 1.6
    Im ersten Beitrag sollte die doch noch für hinten sein. . . .?

    Komplett ohne Kabel wird wohl schwierig.
    Strom für das Display im Spiegel ist simpel
    1.) Innenraumleuchte - hat bis ca. 20min nach Abschliessen Saft (zumindest beim Focus)
    2.) du legst dir Zündungsplus nach oben

    Kamera : da muss erstmal klar sein ob jetzt für hinten oder vorne :gruebel:
     
  8. #7 Leo Mayer, 10.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2016
    Leo Mayer

    Leo Mayer Forum As

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Fusion 1,4 Benziner & Golf-Sportsvan 1,6 TDI
    Da muss man unterscheiden:

    a) Rückfahrkamera, Bildschirm dazu im aufsteckbaren Rückspiegel - Stromversorgung des Bildschirms aus der Leselampe/vom Innenbeleuchtungsplus, Kamera in der hinteren Stoßstange oder unter der Nummernschildhalterung, Stromversorgung vom Rückfahrscheinwerferplus, Datenübertragung per "WLAN". Man kann den Bildschirmstrom auch über den Zigarettenanzünder nehmen, aber dann hat man eben ein Kabel im Sichtfeld baumeln.
    Im Fuzi meiner Frau ist so ein Teil (mit unauffälligem Stromfestanschluss) und wir sind sehr zufrieden damit.
    b) Frontkamera, ist fast wie ein Navi, auch mit Saugnapfbefestigung - vorne Kameraobjektiv, nach hinten ein Bildschirm wie ein Navi; Stromversorgung aus der Steckdose in der Mittelkonsole. Persönlich halte ich so ein Teil für überflüssig, es sei denn man ist ein gefährdeter "Vielverunfaller" oder möchte gern Verkehrsrowdies anschwärzen können.

    - - - Aktualisiert - - -

    Es gibt auch Kameras per Funk, sowas zum Beispiel:

    https://www.amazon.de/amzdeal%C2%AE-...ra+kennzeichen

    Das klappt so nur wenn man schon ein Radio mit entsprechendem Display und passenden Eingängen hat - ist dann aber die bessere Lösung als ein Rückspiegeldisplay. Im Fusion ist das leider nicht der Normalfall!
    Klickt euch mal bei @veryoldman ein, der hat so ein Teil (Radio + Navi + Rückfahrkamera im Doppel-DIN-Schacht) kürzlich verbaut.

    In meinem Tourneo Courier ist eine Rückfahrkamera nachgerüstet worden, das Bild wird auf einem Display angezeigt, das wie ein Navi eine Saugnapfhalterung und einen vergleichbaren Bildschirm hat, Stromversorgung über Kabel aus der Steckdose. Anschluss an das im Fahrzeug integrierte Navidisplay hat leider nicht geklappt. Ich bin mit der Lösung zufrieden, auf Langstrecke nehme ich das Ding einfach ab und verstaue es im Handschuhfrach. Zum rangieren genügen mir die Rückspiegel und der serienmäßige Parkpiepser.
     
  9. Jurgis

    Jurgis Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2015
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1.6 TDCi Calero, EZL 2007
    Sinn und Zweck einer Frontkamera

    Folgende Situation:
    Ich fahre über Land. In einer unübersichtlichen Kurve kommt ein Wagen entgegen, der die Kurve schneidet. Ich weiche aus und streife einen Begrenzungspfahl. Der andere ist weg und hat das unter Umständen noch nicht einmal mitbekommen. Daher keine Faherflucht. Lackschäden am Auto 2400 Euro. Mit Frontkamera hätte ich Beweismittel gehabt. Seit diesem Jahr sind Videos zur Aufklärung von Unfällen offiziell vor Gericht zugelassen.

    Ich hatte mir eine Frontkamera gekauft. Die Qualität war aber so für die Tonne, weil ich Nummernschilder nicht erkennen kann. Landschaftsbilder brauche ich nicht. Also liegt sie jetzt in der Schulblade zu Hause.

    Bei mir war der Fall allerdings geringfügig anders. Chicago-Kurve und den anderen verfolgt. Im nächsten Ort trennte uns eine rote Ampel. Trotzdem habe ich das Kennzeichen und eine nicht verwandte und verschwägerte Beifahrerein (Zeugin). Ohne Beifaherein hätte nur die Frontkamera geholfen.
     
  10. #9 Leo Mayer, 11.07.2016
    Leo Mayer

    Leo Mayer Forum As

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Fusion 1,4 Benziner & Golf-Sportsvan 1,6 TDI
    Beweissicherung ist natürlich ein akzeptierbares, ehrenwertes Verwendungsmotiv! Kommt zum Glück allerdings wohl seltener vor als andere Motive (ich denke da z.B. an Bikerkameras die den Tacho einblenden oder die "Kurvenlage" dokumentieren)!
     
  11. #10 vanguardboy, 11.07.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Wo hast denn das wieder aufgeschnappt das die nun 100%ig erlaubt seien? Es sind immer noch einzellfallentscheidungen, der datenschutz wird trotz filmens immer noch missachtet. Daher gehe ich schwer von aus, das es nie 100ig zu gelassen sein wird.
     
  12. Jurgis

    Jurgis Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2015
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1.6 TDCi Calero, EZL 2007
    Was ist schon 100%ig?
    Ich habe vor ca. 2 Monaten im TV in einer Wirtschaftssendung (Plus-Minus, Monitor, Wiso, ...) einen Bericht gesehen, in dem genau diese Problematik, nämlich, dass dieses grundsätzlich verboten war, Thema war. Es gab inzwischen Urteile, die gestützt durch Video-Aufzeichnungen aufgeklärt werden konnten. Natürlich liegt es im Ermessen des Richters. Ein Richter kann ja auch entscheiden, welcher Zeuge befragt wird.
     
  13. #12 Leo Mayer, 11.07.2016
    Leo Mayer

    Leo Mayer Forum As

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Fusion 1,4 Benziner & Golf-Sportsvan 1,6 TDI
    Sorry, das erscheint mir etwas komplizierter:
    a) Frontcams sind NICHT verboten!
    b) Die Verwendung (i.S.v. Verbreitung) von Aufnahmen - ohne Zustimmung der Betroffenen - verstößt dann gegen Datenschutz bzw. Persönlichkeitsrechte, wenn auf den Bilder Personen oder Fahrzeugkennzeichen erkennbar sind (= identifiziert werden können).
    c) Aufnahmen vom Verkehrsablauf vor einem Unfall können bei Gericht, müssen aber nicht, als Beweismittel zugelassen werden.
    Ein Profijurist wird das umfangreicher und komplizierter darlegen können, aber so sollte es auch verständlich sein ;).
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Kraftstoff., 11.07.2016
    Kraftstoff.

    Kraftstoff. Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus '09 1.6
    Da hier schon über Legalität und Sinnhaftigkeit diskutiert wird,
    wäre es hilfreich, wenn der Thread-Ersteller mitteilt, welche Art von Kamera er nun überhaupt möchte.:)

    Gruß,

    Kraftstoff.
     
  16. #14 Leo Mayer, 12.07.2016
    Leo Mayer

    Leo Mayer Forum As

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Fusion 1,4 Benziner & Golf-Sportsvan 1,6 TDI
    Einer der Links von @woodland zeigt ein System bei dem Dashcam und Rückfahrkamera in einem Rückspiegeldisplay integriert sind. Er könnte als "all in one" installieren, dann stellt sich die Frage nicht "Welche Kamera".
    Die dem Preis würde ich diese Doppellösung wählen.
    Der Betrieb einer Frontkamera ist NICHT verboten.
    Die Verbreitung der Bilder (wenn Kennzeichen oder Personen erkennbar sind) schon.
    Die Verwendung der Frontkamerabilder stellt sich dann nur im "Ernstfall".
     
Thema: Spiegelkamera und Rückfahrkamera
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fiesta mk6 rückfahrkamera

Die Seite wird geladen...

Spiegelkamera und Rückfahrkamera - Ähnliche Themen

  1. Rückfahrkamera

    Rückfahrkamera: Guten Morgen allerseits, gestern habe ich versucht eine rückfahrkamera einzubauen leider mit mässigen erfolg. Es ist eine Kamera mit Beleuchtung,...
  2. Rückfahrkamera einstellen

    Rückfahrkamera einstellen: Bei meinem Mondeo Baujahr 07/2015 Farbe Ruby Rot, Limousine, Schrägheck erscheint auf dem Bildschirm bei eingelegtem Rückwärtsgang unten ein...
  3. Probleme mit der Rückfahrkamera.

    Probleme mit der Rückfahrkamera.: Bei meinem Ford B- Max fehlen nach einem Softwareupdate die beweglichen Leitlinien, die drei Jahre lang funktionierten. Ford will diesen Fehler...
  4. rückfahrkamera

    rückfahrkamera: moin hat hier jemand am fusion eine rückfahrkamera verbaut?? wäre interessant genaueres darüber zu erfahren da die rücksicht+ausleuchtung doch...
  5. Rückfahrkamera

    Rückfahrkamera: Hab eine frage. Meine Frau möchte gerne in unserem Focus eine Rückfahrkamera haben. Bj 01.2013 Kombi mit Einparkhilfe Navi und Freisprechfunktion,...