Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY spinnt die Elektonik

Diskutiere spinnt die Elektonik im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo ihr lieben ;) Ich habe letztens etwas komisches erleben, was das vertrauen zu meinem Mondeo ( 1,8 Tunier Trend 2001 mit 110.000 km ) doch...

  1. #1 moosrose, 13.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2011
    moosrose

    moosrose Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1,8 Tunier 2001
    Hallo ihr lieben ;)

    Ich habe letztens etwas komisches erleben, was das vertrauen zu meinem Mondeo ( 1,8 Tunier Trend 2001 mit 110.000 km ) doch etwas getrübt hat.:rotwerden:
    Ich fuhr auf einer Bundesstrasse und wollte abbiegen, kurz vorher flackerte die Batterieleuchte…dann Öl , ABS und dann alles was leuchten kann und als ich die Kupplung trat, ging der Motor bei 60 km/h einfach aus. Ich hielt ihn an und startete ihn neu..das ging auch problemlos. Lampen waren wieder aus.
    Ein paar km weiter das gleiche…Batterie flackerte, dann Öl , ABS und alles gleichzeitig..ich trat wieder die Kupplung und wenn ich nicht direkt wieder Gas gegeben hätte wäre er erneut aus gegangen. Am Tag danach war alles als wenn nie was gewesen wäre. Batterie hatte ich vor ein paar Wochen erneuert und die ist auch voll, zuhause hatte ich noch einen halben Liter Öl nachgekippt..wäre aber nicht dringend notwendig gewesen…bei Ford blieb eine elektr. Diagnose ohne Befund..alles okay.
    Das Auto hat außerdem seit einiger Zeit einen kaputten Thermostat ( vermute ich, denn er wird kaum warm es sei denn man macht etwas vor den Kühler, dann kommt er auch recht schnell auf Normaltemperatur und bleibt da auch… und beim beschleunigen kommt es öfters vor, das er ganz schrecklich ruckelt..
    Hat einer einen Tipp nach was ich schauen soll ( bzw. schauen lassen soll ) z.B. Massekabel ? :gruebel:
     
  2. #2 moosrose, 14.01.2011
    moosrose

    moosrose Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1,8 Tunier 2001
    hmmm,..keine eine Idee wonach ich suchen sollte ??:gruebel:
     
  3. #3 edewolf3, 14.01.2011
    edewolf3

    edewolf3 Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118i 2007
    schau mal ob die kabel an der batterie wirklich fest sind. ich hatte das gleiche schonmal, nach batterieeinbau war ein paar tage später ein kabel locker.
     
  4. #4 moosrose, 14.01.2011
    moosrose

    moosrose Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1,8 Tunier 2001
    okay...das ist schon mal ein Tip..werde morgen gleich mal nachschauen, danke ;-)
     
  5. #5 moosrose, 15.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2011
    moosrose

    moosrose Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1,8 Tunier 2001
    So Batterie für 30 minuten abgeklemmt und neu dran gemacht..Resultat..die Fernbedienung für den Schlüssel tut es wieder...versagte seit 2 Tagen aber ansonsten ist das gleiche Problem wieder aufgetreten.
    So sieht das Amaturenbrett bei gedrehter Zündung auf Position 1 aus..wohl noch normal denke ich....( sorry für die Unschärfe )

    [​IMG]

    aber so dann auf Position 2 also bevor der Motor angeht, normalerweise leuchtet da doch nix mehr oder ?

    [​IMG]

    das sind auch genau die Lampen, die leuchten wenn ich wärend der Fahrt die Kupplung trete...die Umdrehung geht dann auf 500 - 900 runter und macht so "wellen" die man auch deutlich hört...was kann das denn sein ?? Ich habe einfach Sorge wirklich mal irgentwo liegen zu bleiben. Wie gesagt, elektr. Diagnose von Ford blieb ohne Fehlermedungen, Batterie ist recht neu und Öl ist auch genug drauf :was:
     
  6. bino

    bino Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo 2002 1.8
    huhu könnte die lehrlaufdüse in der einspritzanlage sein oder benzinfilter dicht
     
  7. #7 Schwally, 15.01.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    im stand macht der keine probleme..
    versuch mal dich an einen berg zu stellen und dann ohne nen gang drinne zu haben zu rollen.. und kupplung nicht getreten.. bei mir macht der dann auch manchmal so mucken.. er geht aber dabei nicht immer aus..

    kupplungssensor oder schalter bekam ich als tipp.. habs noch nicht gewechselt..
    ich denke, der wagen "vergisst" einfach von selbst standgas zu geben und geht deshalb aus..
     
Thema:

spinnt die Elektonik

Die Seite wird geladen...

spinnt die Elektonik - Ähnliche Themen

  1. Zentralverriegelung spinnt

    Zentralverriegelung spinnt: Moin, musste an meibem Maverick den Aussenspiegel an der Fahrertür wechseln. Alles kein Problem. Beim Zusammenbau hat die ZV mehrfach geklackert....
  2. Focus 2 KKDA nach Motortausch spinnt die Elektrik

    Focus 2 KKDA nach Motortausch spinnt die Elektrik: Hallo liebe Leute! Ich bin hier neu auf dem Forum und bin Ungar,also bitte endschuldigt mir die Rechtsschreibfehler! Habe einen Ford Focus 2 1,8...
  3. Leerlauf spinnt beim Auskuppeln

    Leerlauf spinnt beim Auskuppeln: Hallo Experten, im Gegensatz zum Standleerlauf, der bei ca. 980 Upm ist, bleibt der Leerlauf beim Auskuppeln entweder bei der Fahr-Umdrehungszahl...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Kombiinstrument spinnt total, servolenkung geht während der Fahrt aus.. (Ursache geklärt)

    Kombiinstrument spinnt total, servolenkung geht während der Fahrt aus.. (Ursache geklärt): Hallo, Bei mir spinnt das Kombiinstrument total verrückt zuerst leuchtet die Motorkontrollleuchte. im Fehlerspeicher stand was vom Rücklicht...
  5. Tacho spinnt

    Tacho spinnt: Hallo Leute, die Tage sehr dubiose "Erscheinungen", Tacho- und Drehzahlmesser bleiben während der Fahrt auf einmal "stehen" und bewegen sich...