Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 SPJC Motor mit SPJA Tauschen (1.4L 16V 97PS)

Diskutiere SPJC Motor mit SPJA Tauschen (1.4L 16V 97PS) im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, mein Fiesta hat den 1.4L 16V 97PS SPJC Motor verbaut und nun leider einen Motorschaden. Den SPJC Motor findet man im Netz deutlich...

  1. 2011er

    2011er Neuling

    Dabei seit:
    22.10.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Bj. 2011 (1.4L 16V SPJC 97PS)
    Hallo,

    mein Fiesta hat den 1.4L 16V 97PS SPJC Motor verbaut und nun leider einen Motorschaden.
    Den SPJC Motor findet man im Netz deutlich schlechter als den SPJA Motor, welcher ja die gleichen Leistungsdaten (1.4L 16V 97PS) besitzt.

    Kann man statt dem SPJC auch den SPJA einbauen ohne große Umstände?
    Was müsste geändert werden?
    Kennt jemand den Unterschied zwischen den beiden Motorenbezeichnungen?

    Mein Auto das ich viel benötige hat nun einen Motorschaden und ich muss zusehen das ich einen Austauschmotor besorge damit ihn mir jemand einbaut. Ich hoffe sehr das ihr mir helfen könnt, auch wenn ich mich gerade erst frisch angemeldet habe.

    Gruß
     
  2. Anzeige

  3. #2 Caprisonne, 22.10.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    13.652
    Zustimmungen:
    2.533
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    SPJA ist Abgasnorm 4 und SPJC ist Abgasnorm 5
    Im Service haben beide Motoren aber den gleichen Motorblock
    wie auch den gleichen Zylinderkopf .

    Rein theoretisch könnte man ggf auch einen
    1,4 FXJC , UTJA , RTJB , RTJD , SPJE oder ASDA bzw ASDB
    bei Übernahme der Anbauteile vom alten verbauen .

    Die Motoren sollten aber unter 100.000km drauf haben und der Zahnriemen etc sollte dann direkt erneuert werden .

    Woher kommst du ?
     
  4. 2011er

    2011er Neuling

    Dabei seit:
    22.10.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Bj. 2011 (1.4L 16V SPJC 97PS)
    Also könnte man den SPJA mit den Anbauteilen vom SPJC Ausrüsten, ins Auto einbauen, alle Stecker etc. wieder ansteckenn und es läuft? Das wäre super.

    Von den beiden Motoren die ich im Blick habe wäre der SPJA Motor gute 500€ günstiger und dazu noch in der Nähe, der SPJC müsste Verschickt werden.
    Der SPJC Motor hätte ca. 40.000 Km gelaufen und der SPJA ca. 60.000 Km (Wenn man den Händlern da vertrauen kann)

    Ich komme grob aus dem Raum Bremen, falls sich hier jemand findet der sich der Sache annimmt wäre das natürlich auch Klasse.
    Ich habe von Autos wirklich nicht viel Ahnung, und wenn sich jemand findet der sich bei Ford super auskennt ist das natürlich top.

    Grüße
     
  5. #4 Caprisonne, 22.10.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    13.652
    Zustimmungen:
    2.533
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Genauso
    Bremen ist leider zu weit weg
    sonst hätte man mal drüber nachdenken können .
     
  6. 2011er

    2011er Neuling

    Dabei seit:
    22.10.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Bj. 2011 (1.4L 16V SPJC 97PS)
    Vielen Dank @Caprisonne, du hast mir sehr geholfen.

    Dann besorge ich mal den Ersatzmotor und schaue mal wer mir den einbauen kann.
    Vielleicht meldet sich ja hier noch jemand.
    Ich melde mich (Hoffentlich erst) sobald der Fiesta wieder läuft

    Grüße
     
  7. 2011er

    2011er Neuling

    Dabei seit:
    22.10.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Bj. 2011 (1.4L 16V SPJC 97PS)
    Moin,

    also der neue Motor ist schonmal eingebaut. (Ich konnte sogar doch noch einen SPJC Motor auftreiben)
    Heute möchte ich mich dran machen und alle Anbauteile wieder entsprechend anbauen.

    Denn letzten Endes habe ich den Motor doch selbst getauscht, ich konnte die Motoren sogar von oben Rausheben bzw. den neuen Reinheben.
    War etwas fummelei, aber mit vorsicht hat das ziemlich gut funktioniert, nur die Riemenscheibe musste vom Motor ab.

    Bald steht der erste Start vom neuen Motor an, könnt ihr mir da Tipps geben? Der AT Motor stand rund 1,5 Jahre.

    Meine Vorangehens weise wäre, Öl und Kühlwasser auffüllen, etwas Motoröl in jeden Zylinder füllen (ca. ein Schnapsglas) und erstmal per hand einige umdrehungen machen.
    Dann mit dem Anlasser Noch einige male Drehen lassen damit überall Öl hinkommt.
    Wenn das alles erledigt ist würde ich den Motor starten.

    Passt das so? Habt ihr noch Tipps?

    Gruß
     
  8. #7 Caprisonne, 16.11.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    13.652
    Zustimmungen:
    2.533
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    du hast die Riemenscheibe abgebaut ?
    fataler Fehler !!!
    durch das Abbauen der Riemenscheibe verstellen sich die Steuerzeiten !
    vor dem starten unbedingt die steuerzeiten prüfen oder gleich den zahnriemen erneuern .
    die schraube der riemenscheibe darf nur ein verwendet werden und muß nach herstellervorgabe angezogen werden sonst
    kannst du dir gleich den nächsten motor besorgen .

    ein schnappsglas öl in die zylinder ist viel zu viel !!!
     
  9. 2011er

    2011er Neuling

    Dabei seit:
    22.10.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Bj. 2011 (1.4L 16V SPJC 97PS)
    Hi Caprisonne,
    keine Angst, das ist mir bewusst. Ich habe mir den alten Motor diesbezüglich angeschaut.
    Aber die Steuerzeiten neu einzustellen/prüfen war für mich weniger aufwand als mein Auto irgendwie aufzubocken um den Motor drunter zu bekommen.
    Dennoch finde ich es gewöhnungsbedürftig, das eine so wichtige Komponente nur über die Klemmkraft der Riemenscheibe bzw. der Schraube in der Richtigen Position gehalten wird. Löst sich diese Schraube während der fahrt ist das ja ein Garant dafür das der Motor komplett hinüber ist.

    In Ordnung, dann nehme ich weniger Öl. Ich dachte in diesem Fall hilft viel viel.
     
  10. #9 Caprisonne, 16.11.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    13.652
    Zustimmungen:
    2.533
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    flüssigkeiten lassen sich nicht komprimieren und wenn da zuviel drin ist
    geht das auf die Pleuellager .
     
  11. #10 MucCowboy, 16.11.2021
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    24.808
    Zustimmungen:
    2.726
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Wenn die Schraube korrekt angezogen wurde, löst sie sich nicht wieder. Das ist eine Dehnschraube. Deshalb darf sie auch nur 1x verwendet werden und muss jedesmal durch eine neue Schraube ersetzt werden.

    Der Press-Sitz der Riebemscheibe ist eine Notfallsicherung. Sollte es zu einer externen Blockade des Zahnriementriebs kommen,...
    - Stufe 1: arbeitet sich der Zahnriemen auf
    - Stufe 2: wenn das nicht, dann dreht irgendwann die Kurbelwelle ohne Riemenscheibe weiter.
    Der Motor ist in so einem Fall sowieso so gut wie hin. Aber besser durch ein paar krumme Ventile und evtl. Kolben mit Einschlagspuren als durch berstende Pleuel, Löcher im Block und eventuell Feuer.
     
  12. 2011er

    2011er Neuling

    Dabei seit:
    22.10.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Bj. 2011 (1.4L 16V SPJC 97PS)
    So, der Motor läuft.
    Ich habe gestern soweit geschraubt, das ich den Motor anmachen konnte, hat auch alles gut geklappt.
    Ich habe dann einmal alle Fehler aus dem Speicher gelesen und gelöscht, das einzige was ich jetzt noch machen muss ist die Drosselklappe neu anzulernen.

    Wie genau geht das bei dem Motor? Ich habe gelesen das man die Zündung 60sek anmachen soll, und dann wieder aus. Dann lernt sich die DK von allein an.
    Stimmt das?

    Sollte ich sonst noch was bei der Probefahrt beachten?
    So wirklich einfahren muss man den Motor ja nicht mehr, aber etwas vorsichtig bin ich dann doch.

    Grüße
     
  13. #12 Caprisonne, 18.11.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    13.652
    Zustimmungen:
    2.533
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Ja

    Kühlsystem gut entlüftet ?
    Motoröl passt , dann eine gemütliche Runde fahren
    Und dabei prüfen ob alles past und alles dicht ist .
     
Thema:

SPJC Motor mit SPJA Tauschen (1.4L 16V 97PS)

Die Seite wird geladen...

SPJC Motor mit SPJA Tauschen (1.4L 16V 97PS) - Ähnliche Themen

  1. Zahnriemen Motor Defekt?

    Zahnriemen Motor Defekt?: Hallo zusammen, mir ist gerade sehr übel, heute nachmittag hat es beim Fahren einen komischne Ruck gegeben und da Blieb mein Ford transit Custom...
  2. Motor ging plötzlich aus und nicht mehr an

    Motor ging plötzlich aus und nicht mehr an: Hallo Leute! Ich kann leider im Netz nichts finden! Mir ging auf der Autobahn mein MK 5 mit 102000km plötzlich aus und startete nicht mehr!...
  3. Motor geht beim ausrollen aus / Ölverbrauch

    Motor geht beim ausrollen aus / Ölverbrauch: Hallo zusammen, Ich habe ab und zu das Problem, das der Motor beim ausrollen ohne Gang manchmal aus geht, das kommt nicht oft vor. Aber als ich...
  4. 2.0i Zetec BlackTop - Anleitungen zum Motor gesucht

    2.0i Zetec BlackTop - Anleitungen zum Motor gesucht: Hi! Ich fahre zwar keinen Ford, habe aber einen VM77 mit einem verbauten 2.0i Zetec in der BlackTop Ausführung, und zwar die "mittelalte" Version...
  5. Motor startet manchmal nicht

    Motor startet manchmal nicht: Moin , da mein Scorpio grade noch brach liegt ( Elektroarie deluxe ) kaufte ich mir kurzentschlossen einen Mondeo MK2 2.0 16 Zetek Schalter ,...