Sporadischer Leistugsverlust

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von shoX, 24.06.2011.

  1. shoX

    shoX Focus MK1 2.0l Fahrer

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 2.0l
    hallo :freuen2:

    ich hab wieder einmal ein problem mit meinem focus.
    als ich mal unterwegs war bin ich mit dem zweiten gang durch einen kreisverkehr gefahren.beim hinaus beschleunigen bin ich voll aufs gas gestiegen.leider wollte mein focus das nicht,das heißt,dass das sich das auto wie an einem gummizug verhalten hat.bin voll aufs gas gestiegen aber es ging nicht vorwärts.
    ich hab dann ausgekuppelt und wieder in den zweiten gang geschalten.danach beschleunigte er wieder einwandfrei.

    zur zeit passiert das immer häufiger....erst in dieser woche wieder früh am morgen auf dem weg zur arbeit.kurz an der tanke angehalten...zur ausfahrt gefahren und beim beschleunigen im ersten gang war es wieder so,dass es einfach nicht vorwärts ging.hab dann in den zweiten gang geschalten und alles wieder in ordnung.

    auch fällt mir auf,dass der focus im dritten gang und 30km/h plötzlich anfängt mit ruckeln,dass ich dann wieder mit bissl gas geben weg bekomme.das problem ist aber nicht immer :gruebel:

    ein anderes mal bin ich an eine ampel gefahren und hab ausgekuppelt.da ich immer im leerlauf an roten ampeln stehen bleibe.beim abbremsen ist mir der motor dann plötzlich ausgegangen.diesen fehler hatte ich noch nie.

    ab und zu braucht der focus zwei startversuche...langsam bin ich mit meinem latein am ende...zur zeit hoffe ich jedes mal,dass der bock anspringt,wenn ich zur arbeit muss.

    könnten die fehler alle mit abgenutzten zündkerzen,defektem LMM,verstopfte k&n filtermatte zusammenliegen?
    denn komischerweise hab ich keine fehler im system abgelegt...

    oder ist das einfach standard beim focus?:mies:

    mfg matze
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. shoX

    shoX Focus MK1 2.0l Fahrer

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 2.0l
    hat mir niemand einen rat? -.-
     
  4. #3 martin@1.6tdci, 27.06.2011
    martin@1.6tdci

    martin@1.6tdci Nissanschrauber

    Dabei seit:
    19.05.2011
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus 1.6tdci '07, Sunny B12 gti '86
    Tippe auf Zündung (also Kerzen, Zündkabel, Verteiler, Zündspule) oder was die Spritzufuhr betrifft (Benzinfilter, Benzinpumpe)

    Würd die Teile mal checken :top1:
     
  5. #4 Deltaforce, 27.06.2011
    Deltaforce

    Deltaforce Veni, vidi, vici

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj. 2001
    mit 30 im dritten...hab noch nie drauf geachtet aber vlt ist die drehzahl zu niedrig und deswegen ruckelts. achte am besten mal drauf wie hoch die dann ist. sollte nicht unter 1000 sein!

    würde aber insgesammt mal deine leerlaufdrehazahl checken, weil wenn du schon sagst das er dir auch schonmal ausgeht an der ampel!

    ist aber kein diesel dein focus sodass man vlt aufen turbolader hinweisen könnte beim beschleunigen???
     
  6. shoX

    shoX Focus MK1 2.0l Fahrer

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 2.0l
    danke erstmal für eure antworten.
    ich habe vergessen zu sagen,dass es sich um einen benziner handelt.

    mein focus hat nun knapp 160.000 km drauf und ob bis jetzt die zündkerzen gewechselt wurden weiß ich nicht,da ich kein serviceheft habe -.-

    werde aber die fehlersuche mit kerzenwechseln beginnen...
     
  7. #6 1A Focus, 01.07.2011
    1A Focus

    1A Focus Guest

    hast komplette leistungsverlust über den ganzen drehzahlbereich?
    Wie verhällt der sich Im Leerlauf?
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Sporadischer Leistugsverlust

Die Seite wird geladen...

Sporadischer Leistugsverlust - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Tachometer fällt sporadisch aus

    Tachometer fällt sporadisch aus: Hallo Gemeinde, folgendes Problem an meinem Focus MK1 1.8 (Bj. 2001 ohne Facelift): In unregelmäßigen Abständen fällt der...
  2. Sporadisches Ruckeln, aber nicht vom DPF/Regenerierung, 1,6 TDCI

    Sporadisches Ruckeln, aber nicht vom DPF/Regenerierung, 1,6 TDCI: Hallo zusammen. Ich habe ein Problem mit dem lästigen Ruckeln beim 1,6er. DPF ist gereinigt, Dieselfilter neu, und auch sonst alles mögliche...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Fahrzeug geht kurz nach dem Start aus (sporadisch)

    Fahrzeug geht kurz nach dem Start aus (sporadisch): Auto ist ein Ford Focus II 1.6 TDCi , DA3, Bj 2005, KM Stand : ~125.000 Dieses Jahr hatte ich bisher kein Glueck mit der Karre. Im Juli fing es...
  4. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP 95er 1,8l geht nur an wenn er kalt ist und sporadisch in Kurve aus

    95er 1,8l geht nur an wenn er kalt ist und sporadisch in Kurve aus: Hallo liebe Ford-Freunde , ich habe da ein Problem mit unserem mk1 von 95 mit 1,8l 16v Motor. Er springt derzeit nur an wenn er kalt ist (morgens...
  5. Ford ka ru8 nebelschlussleuchte geht sporadisch

    Ford ka ru8 nebelschlussleuchte geht sporadisch: Hallo ich hab mal ein Anliegen, wenn ich mit Abblendlicht fahre geht bei unebener Fahrbahn die nebelschlussleuchte an, vielleicht kennt ja jemand...