Sporadisches Ruckeln, aber nicht vom DPF/Regenerierung, 1,6 TDCI

Dieses Thema im Forum "C-MAX Mk1 Forum" wurde erstellt von martymcflyer, 07.09.2016.

  1. #1 martymcflyer, 07.09.2016
    martymcflyer

    martymcflyer Neuling

    Dabei seit:
    05.01.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick II, 2005, V6 3,0L; C-Max, 2009, 1,6TD
    Hallo zusammen.



    Ich habe ein Problem mit dem lästigen Ruckeln beim 1,6er.



    DPF ist gereinigt, Dieselfilter neu, und auch sonst alles mögliche gemacht.



    Wenn es zur Regenerierung kommt, ruckelt es auch hin und wieder. Habe ich mich dran gewöhnt. .



    ABER : mir ist neulich aufgefallen, das es auch ruckelt, wenn nicht regeneriert wird.



    Bin ne längere Strecke gefahren, mit Forscan angeschlossen. Kurz vorm regenerieren das typische Ruckeln, während der Regeneration alles ruhig. Alle Werte passend, auch der von dem Bypass Ventil konstant.



    Ein paar km später fing er dann plötzlich wieder an zu ruckeln. Immer nur einzelne aussetzter, so wie ein Zündaussetzer bei einem Benziner.



    Was dann bei Forscan auffiel : im Moment des ruckeln, also vielleicht einen Sekundenbruchteil später, schließt das EGR Ventil. Nach dem Ruckler/Aussetzer öffnet es wieder normal.



    So als ob der Motor für einen winzigen Moment ausgeht, oder zumindest vom gas in den Schiebebetrieb geht.



    Das ganze passiert mittlerweile immer häufiger, teilweise sogar schon bei kaltem Motor direkt nach dem losfahren.



    Im Fehlerspeicher ist kein Fehler hinterlegt, auch die MKL ist bisher nie angegangen...



    Für mich ist das kein Problem bzgl der typischen Regenerierungs-Geschichte, sondern eher etwas anderes.



    ABER WAS???



    Hat schon mal jemand solch ein Problem gehabt und gelöst?



    Ich habe leider nicht wirklich eine Idee woher es kommen könnte :-(



    Vielen Dank für jegliche Hilfe!

    Grüße

    Andre
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AlterSchwede, 29.09.2016
    AlterSchwede

    AlterSchwede Neuling

    Dabei seit:
    28.09.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo martymcflyer,
    falls deine Fehlersuche noch nicht abgeschlossen ist:
    Bei meinem hatte ich ähnliche Probleme.
    Wie bei dir keine Fehler im Speicher.
    Ab zum Bosch Dienst und siehe da,
    es war ein Kabelbruch am Raildrucksensor.
    Mit freundlichem Gruß
    Alter Schwrde
     
Thema:

Sporadisches Ruckeln, aber nicht vom DPF/Regenerierung, 1,6 TDCI

Die Seite wird geladen...

Sporadisches Ruckeln, aber nicht vom DPF/Regenerierung, 1,6 TDCI - Ähnliche Themen

  1. Connect 1.6 TDCi bei Service Motorsoftware-Update?

    Connect 1.6 TDCi bei Service Motorsoftware-Update?: Hallo, habe diese Woche den bei meinem Grand Tourneo Bj. 01/15 den 60.000 er Service machen lassen (bei km 33000, aber 2 Jahre vorbei) und...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Vorglühen 2.0 Tdci

    Vorglühen 2.0 Tdci: Hallo leute, Ich hab da mal ne frage bezüglich vorglühen. Heute morgen waren es bei uns -5 grad. Ich stieg in mein auto und merkte das die lampe...
  3. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Motorschaden 1,4 Tdci

    Motorschaden 1,4 Tdci: Hallo zusammen, nachdem ich in meinen 1.4 Tdci bei 160.000km kurz nach dem Kauf nach einem Kolbenfresser mit Pleuelabriss einen Motor mit ca....
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB 1,6 tdci 95 PS wo ist der Raildrucksensor

    1,6 tdci 95 PS wo ist der Raildrucksensor: Suche am 1,6 tdci ( 95 PS ) Ford Focus den genauen Platz des Raildrucksensors und was muss ggf. dafür abgebaut werden? Dankeschön im Vorraus....
  5. Biete S Max Titanium Aut. 2.0 TDCI 140 PS, Vollausst.!!

    S Max Titanium Aut. 2.0 TDCI 140 PS, Vollausst.!!: Hallo liebe Mitglieder des Forums, Leider muss ich mich von meinem sehr zuverlässigem S Max aus beruflichen Gründen trennen. Das Fahrzeug ist in...