Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ springt nur mit Trick 17 an !!!

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von caliente, 03.01.2010.

  1. #1 caliente, 03.01.2010
    caliente

    caliente Neuling

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Mein GFJ mit 51PS springt seit 2 TAgen ganz schlecht an.
    Habe einen baugleichen zweiten um Teile hin und her zu tauschen.
    Folgendes wurde bereits gegengetauscht und beide Auto wurden dann jeweils gestartet.
    Es war immer der gleiche, der nicht anspringen wollte.
    Zündkerzen / Zündkabel / Zündverteiler / Batterie / Anlasser /

    Hinzu kommt, daß beim defekten Auto ein sehr hoher Ölvberbrauch vorhanden ist. Außerdem kann ich nciht mehr als bis zur Minimumanzeige an Öl auffüllen, weil es sonst überall raus kommt. Die Ventildeckeldichtung wurde erneuert.
    Ich muß hinzu fügen, daß das Auto auf Erdgas umgerüstet wurde. BJ ist 1993 und die Kiste hat erstaunlichen 177.000 km runter. Der 3. Zylinder läßt die Zündkerze extrem verkrusten und sehgr schwarz werden. Die muß alle 500 km gereinigt werden. Da sind wohl die Ventilschäfte fertig.

    Nun zum Trick 17:
    Zieht man die 20A Sicherung für die Einspritzanlage und orgelt 20 bis 30 Sec. so läuft er an ( nicht wirklich, da ja kein Sprit kommt, aber er klingt so, als ob der Motorraum vom Sprit "befreit " wäre. Unterbricht man das Orgeln und steckt die Sicherung rein, klingt es sofort nach abgesoffenem Motor. Also Sicherung wieder raus, lang, ganz lange am Stück orgeln und wenn er 10 Sec. lang leer klingt, dann während des Orgelns die Sicherung wieder rein stecken und er kommt dann gerade so, daß er nicht absäuft. Meistens zumindest. Sonst: Vorgang wiederholen.

    Wenn er läuft hält er das Standgas nicht mehr . Ich spreche vom Benzinmodus. Mit CNG-Betrieb kann ich nur fahren, wenn das Auto schon 5 km hinter sich aht und ich auf der Autobahn bin.
    Bei Benzinbetrieb säuft er auch ab, wenn ich am Arbeitsplatz ( 85 km einfach ) angekommen bin. Ich muß wie ein Rallyfahrer mit dem linken Fuß auskuppeln und dann mit dem linken Fuß bremsen, wenn ich auf eine rote Ampel zurolle. Apruptes bremsen fürht meistens zum absterben des Motors und das starten kann dann schon mal einen Stau verursachen !!!


    Frage:
    kann es sein, daß der 3. Zylinder schuld ist und nun inzwischen soviel Öl rein kommt, daß er ständig absäuft.
    Aber 1 Zylinder alleine kannd as doch gar nicht verursachen.

    Bin echt mal gespannt, ws ihr für Ideen habt. Am Wetter kanns nicht liegen. Denn wenn ich nach 1 Std fahrt in der Arbeit ankomme, den Motor aus mache und ihn gleich wieder starten möchte springt er nicht an. Erst 20A Sicherung raus, 20 Sec orgenln und dann gehts wieder.


    Frohes Neues ( ach ja. Problem trat am Neujahrsmorgen erstmals auf ! Liegt es am Jahr 2010 ????? )
    caliente
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 caliente, 16.01.2010
    caliente

    caliente Neuling

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    neue Erkenntnisse

    scheint ein echtes Problem zu sein.
    104 Views und keine Tipps ?!

    Ich habe nun alles nochmals gegeneinander getauscht.
    Anlasser / Zündkerzen / Zündkabel / Zundspule buzw Zündverteiler .
    Der Ersatzteilspender geht immer sofort an und mein "fahrbarer " Untersatz mag gar nicht.
    Ist die 20A Sicherung für die Einspritzanlage gezogen dann orgelt er nach ca. 20 Sec. immer schneller und ist kurz vor dem anspringen ( Batterie ist von anfang an überbrückt mit einer 88 Ah von meinem Diesel Ford ) .Sobald ich die Sicherung rein stecke orgelt er wieder ganz langsam und klingt, als ob er sich ständig verschluckt. Nach 2 Min orgeln sind die Zündkerzen mit Öl überzogen.
    Inzwischen ist der ganze Motorraum voller Öl.
    Als er noch ging war der Ölverbrauch bei 1 Liter auf 300 bis 400 km.

    Am Montag wird er vermutlich abgemeldet und in die Presse gegeben.
    OP am Herzen ist unwirtschaftlich. SCHADE !!!

    LG
    Caliente
     
  4. #3 Chris-92, 17.01.2010
    Chris-92

    Chris-92 [HOONIGAN]*

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus mk1 FL 1.6 16v
    hm sorry...keinerlei Ahnung..was das nervige Problem sein könnte...denke auch nicht, dass 1 Zylinder alleine ein solches Problem hervorrufen kann...würde an Deiner Stelle mal beim FFH nachfragen...

    viel Erfolg noch
     
Thema:

springt nur mit Trick 17 an !!!

Die Seite wird geladen...

springt nur mit Trick 17 an !!! - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus BJ.2001 DAW 1.4 Springt nicht mehr an!!!

    Ford Focus BJ.2001 DAW 1.4 Springt nicht mehr an!!!: Hallo und danke schonmal für die Antworten... Ich brauche hilfe... Mein Ford Focus DAW 2001Bj. 1,4 will nicht mehr anspringen.:verdutzt: Es hat...
  2. Transit IV (Bj. 86-00) Motor springt nach Autobahnfahrt (zügig) nicht mehr an.

    Motor springt nach Autobahnfahrt (zügig) nicht mehr an.: Hallo, Nach zügiger Autobahnfahrt springt mein Motor nicht mehr an. Wenn ich bei gemäßigter Farweiseise so ca, 90 Kmh fahre gibt es keine...
  3. 17 Zoll Stahlfelge auf MK1

    17 Zoll Stahlfelge auf MK1: Hallo Leute ich würde meinem Turnier gern 17" Stahlfelgen Spendieren nun meine Frage, könnten diese auf diesem MK1 vom Peugeot 3008 sein und wenn...
  4. Galaxy 1 (Bj. 95-00) WGR Galaxy springt nicht an

    Galaxy springt nicht an: Hallöle. Ich bin neu hier und hoffe das mir geholfen werden kann. Ich habe mich jetzt seit einer Woche durch das Forum gelesen. Hat aber bisher...
  5. Maverick (Bj. 00-07) Reifengröße 235/65 -17

    Reifengröße 235/65 -17: Hallo, ich habe eine ABE für den Maverick für diese Rad/Reifenkombination. Aber es gibt den Zusatz: Tachoabbweichung muss geprüft werden. Hat das...