Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Sprit ablassen

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk2 Forum" wurde erstellt von mopedfreak, 22.04.2013.

  1. #1 mopedfreak, 22.04.2013
    mopedfreak

    mopedfreak Rollerfahrer

    Dabei seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Chevrolet Cruze 1.8,
    Kymco Yager GT 200i
    Hallo Zusammen,

    manchmal handelt man schnell und spontan. Kurz: ich gebe meinen Mondeo ab.
    Weil alles so spontan war, habe ich jetzt einen Mondeo mit fast vollen Tank da stehen. Vom Händler werde ich für den MK2 kaum noch was bekommen, der wird den Ford auch nicht hier weiterverkaufen, also warum den Sprit drinnen lassen.
    Ich würde den Sprit gerne ablassen und in meinem Mopeds und nächsten Auto weiterverweden.
    Über den Tankstutzen wird es wohl nicht gehen, weil es da sicherlich einen sicherheitsmaßnhame gegen abzapfen gibt. Die Pumpe ausbauen wollte ich auch nicht unbedingt.
    Ich dachte jetzt daran, ich könnte den Schlauch der vom Filter zum Motr geht am Filter abziehen und dort dann einen Schlacuh dran adaptieren, so dass ich mit hilfe der Pumpe den Tank etwas erleichtern kann.
    Oder kennt Ihr da was besseres?

    Viele Grüße, Alex
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vanguardboy, 22.04.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.800
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Ja irgendwo die Spritleitung abklemmen und laufen lassen. Wenn du ihn beschädigen kannst, loch in tank bohren..
     
  4. #3 MucCowboy, 22.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.068
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Das sollte man besser sein lassen. Erstens soll der Wagen evtl. noch mit eigener Kraft zum Händler und von dort weiter zum Verwerter fahren (Abschlepper kostet extra). Und zweitens ist Sprit auf und im Boden nicht so prickeln für die Umwelt und kann explosionsgefährlich werden.

    Erstmal den Spritkreislauf druckfrei machen: Benzinpumpenrelais rausziehen, Anlassen und laufen lassen bis er von selber abstirbt. Tankdeckel öffnen.

    Dann Zulaufleitung (Tank zum Motor) öffnen. Am Besten beim Motor am Eintritt in die Einspritzleitung, da kommt man gut dran wenn das Luftansaug-Plastik runter ist. Schlauch dran zum Kanister.

    Dann Zündung an und die beiden Schaltkontakte am Sockel vom Benzinpumpenrelais brücken. Die Pumpe läuft an und holt die ganze Suppe aus dem Tank. VORSICHT: Die Pumpe ist ziemlich kräftig. Es könnte spritzen.

    Hinterher die Benzinleitung wieder druckfest (!) anbringen.

    Grüße
    Uli
     
  5. #4 mopedfreak, 22.04.2013
    mopedfreak

    mopedfreak Rollerfahrer

    Dabei seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Chevrolet Cruze 1.8,
    Kymco Yager GT 200i
    Hallo Zusammen,

    das Auto soll ja noch fahren, also kein Loch im Tank:nene2:
    Die Idee im Motorraum die Spritleitung "anzuzapfen" ist gut, das werde ich mal verfolgen. Vielen Dank für den Tipp.

    Viele Grüße, Alex
     
  6. #5 mopedfreak, 28.04.2013
    mopedfreak

    mopedfreak Rollerfahrer

    Dabei seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Chevrolet Cruze 1.8,
    Kymco Yager GT 200i
    Hi,

    heute habe ich mich mal an die sache gemacht, der Tank war noch gut zu 3/4 voll.
    Ich habe im Motorraum angefangen, habe es dann dort aber sein lassen, weil ich nicht bestimmen konnte was der Vorlauf und was der Rücklauf ist.
    Ich habe dann am Filter die Leitung zum Motor getrennt und auf den Filter einen passenden Schlauch aufgeschoben. Dann habe ich das gezogene Relais durch eine Kabelbrücke ersetzt und schwuppdiwupp, waren die 4x 10l Kanister voll. Jetzt habe ich noch rund 1/4 im Tank, das ist OK.

    Vielen Dank und viele Grüße, Alex
     
  7. #6 CreasoR, 29.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2013
    CreasoR

    CreasoR TDI kriegt mich nie!!! :D

    Dabei seit:
    13.11.2012
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E46 ///M3
    Wo ist denn die Zulaufleitung und welches Relais ist das (Nummer oder so wäre schön). Ich brauch dringend eine ANleitung mit Details, da ich Mittwoch 600 km fahren muss und das ein wenig knapp wird.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 MucCowboy, 29.04.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.068
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Dafür gibt es Tankstellen. ;)

    Um an der Treibstoffanlage eines Fahrzeuges zu werken sollte man schon ein wenig Erfahrung haben und wissen, was man tut (von den Umweltfolgeschäden bei Fehlbehandlung ganz zu schweigen). Das System steht z.B. unter Druck. Gemeint ist natürlich das Benzinpumpenrelais. Schau mal in die Bedienungsanleitung.
     
  10. #8 CreasoR, 29.04.2013
    CreasoR

    CreasoR TDI kriegt mich nie!!! :D

    Dabei seit:
    13.11.2012
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E46 ///M3
    Aber die bösen Tankstellen wollen immer Geld :wuetend: und der Tank sowie mein Geldbeutel steht auf E wie Ende :D

    Hab leider keine Bedieniungsanleitung da :( Wollte ja wissen wo das sitzt und wechles das ist falls es mehrere gibt und welche Leitung ich kappen muss.
     
Thema:

Sprit ablassen

Die Seite wird geladen...

Sprit ablassen - Ähnliche Themen

  1. Falschen Sprit getankt.

    Falschen Sprit getankt.: hallo, habe ein problem. habe 15 l super in mein ford mondeo der diesel fährt, getankt. der tank war vorher leer, zeigte nur ca noch 15 km fahren...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Waschflüssigkeit ablassen?

    Waschflüssigkeit ablassen?: Ich hab mal in der Bedienungsanleitung geschaut und auch hier gesucht - aber nichts gefunden.. Gibt es eine einfache Option, den Behälter der...
  3. Zu viel sprit verbrauch und poltern

    Zu viel sprit verbrauch und poltern: Hallo ich bin neu hier und habe seid ungefähr zwei Monaten ein Ford Fiesta 1,25 Baujahr 98 Soweit bin ich mit den zufrieden nur habe ich zwei...
  4. Galaxy 3 Facelift (Bj. 10-**) WA6 Schätzeisen Sprit Verbrauchsanziege

    Schätzeisen Sprit Verbrauchsanziege: Hallo Gemeinde, ich wollte mal eure Erfahrung abfragen. Wie genau ist eure Verbrauchsanzeige? Also mein Lexi zeigt mir immer freundliche 6,8 -...
  5. Welcher Sprit gehört inden Tank

    Welcher Sprit gehört inden Tank: Morgen nach 8 Wochen und einen Tag hole ich meinen FF Tunier vom Händler. Habe eigentlich vor Super mit 95 Oktan dieses Auto zufahren.Im Internet...